Artikelbild: Retrospektive über den Modeschöpfer Alexander McQueen im Victoria & Albert Museum

Kreativität und Kuriositäten

Retrospektive über den Modeschöpfer Alexander McQueen im Victoria & Albert Museum

Das Londoner Victoria & Albert Museum widmet sich Alexander McQueen. Der Hype um die Werkschau des 2010 gestorbenen Designers ist riesig. weiterlesen

Stuttgart

Jazzopen mit breitgefächertem Programm

40 Auftritte von Künstlern der internationalen Jazz-, Blues-, Soul- und Pop-Szene: Vom 3. bis 12. weiterlesen
Artikelbild: Retrospektive über den vor fünf Jahren verstorbenen britischen Modeschöpfer Alexander McQueen im Victoria & Albert Museum

Kreativität, Kuriositäten und Kostbarkeiten

Retrospektive über den vor fünf Jahren verstorbenen britischen Modeschöpfer Alexander McQueen im Victoria & Albert Museum

Das Londoner Victoria & Albert Museum widmet sich Alexander McQueen. Der Hype um die Werkschau des 2010 gestorbenen Designers ist riesig. weiterlesen
Artikelbild: Mannheimer Kunsthalle: Abriss mit Verzögerung abgeschlossen

Mannheim

Mannheimer Kunsthalle: Abriss mit Verzögerung abgeschlossen

Gut zwei Monate später als geplant ist der Abriss der Kunsthalle Mannheim zu Ende gegangen. weiterlesen

Weil am Rhein

Vitra Design Museum zeigt Zeitgenössisches aus Afrika

Das Vitra Design Museum zeigt erstmals zeitgenössische Kunst aus Afrika. weiterlesen

Heidelberg

Heidelberger Stückemarkt mit Gastland Mexiko im Fokus

Mit Mexiko steht in diesem Jahr zum ersten Mal ein amerikanisches Land im Mittelpunkt des Theaterfestivals Heidelberger Stückemarkt. weiterlesen

London

Fantasy-Autor Terry Pratchett gestorben

Nach langem Kampf gegen den Alzheimer ist der Autor Terry Pratchett gestorben. Erst 2014 hatte er seinen letzten "Scheibenwelt"-Roman beendet. weiterlesen

"Die größte Veränderung ist das Publikum"

Direktor Max Hollein über die digitale Vermittlung von Kunst

Museen und digitale Medien - das passt nach Ansicht von Städel-Direktor Max Hollein sehr gut zusammen. Aber im Mittelpunkt steht das Kunsterlebnis. weiterlesen

Jan Wagner gewinnt

Erstmals Leipziger Buchpreis für Lyriker

Der Autor Jan Wagner hat als erster Lyriker den renommierten Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen. Die Jury prämierte gestern in der Kategorie Belletristik seinen Gedichtband "Regentonnenvariationen". weiterlesen

Luxuriös aufgetischt

Das "Mittagessen"und mehr: Monet und die Geburt des Impressionismus

"Monet und die Geburt des Impressionismus" heißt die neue Sonderausstellung des Städel-Museums: bestückt mit rund 100 Meisterwerken und Leihgaben aus aller Welt. Mehr Paris war Frankfurt selten. weiterlesen
Artikelbild: Opern-Intendant Jossi Wieler mit Kulturpreis ausgezeichnet

Stuttgart

Opern-Intendant Jossi Wieler mit Kulturpreis ausgezeichnet

Der Intendant der Stuttgarter Oper, Jossi Wieler, ist mit dem Kulturpreis Baden-Württemberg 2015 geehrt worden. weiterlesen
Artikelbild: "Architekt, Visionär, Utopist": Frei Otto ist im Alter von 89 Jahren gestorben

Natürlicher Gestalter

"Architekt, Visionär, Utopist": Frei Otto ist im Alter von 89 Jahren gestorben

Hinter den Kulissen war die Entscheidung schon gefallen, Frei Otto den Pritzker-Preis 2015 zu verleihen. Zwei Wochen, bevor dies bekannt gemacht werden sollte, ist der Architekt jetzt gestorben. weiterlesen
Artikelbild: Als ginge es ums Leben: Mireille Mathieu in der Stuttgarter Liederhalle

Die von Herzen kommt

Als ginge es ums Leben: Mireille Mathieu in der Stuttgarter Liederhalle

Fast will es so scheinen, doch die Alte ist sie nicht mehr: Mireille Mathieu sang in Stuttgart im lose besetzten Beethovensaal der Liederhalle Schlager und Chansons aus 50 Jahren. Ein melancholischer Abend. weiterlesen

Essen

Achenbachs Schlusswort unter Tränen

Auch am Ende seines Prozesses hat sich der wegen Millionenbetrugs am deutschen Geldadel angeklagte Kunstberater Helge Achenbach reuig gezeigt - und Tränen vergossen. "Mein Handeln bei den Kunstgeschäften mit Albrecht war unmöglich", sagte Achenbach gestern in seinem Schlusswort am Essener Landgericht. weiterlesen
Artikelbild: Ein neuer beeindruckender Roman des Schriftstellers Amos Oz

Verrat und Frieden

Ein neuer beeindruckender Roman des Schriftstellers Amos Oz

Als er ungefähr acht Jahre alt war, so erinnert sich der 1939 geborene Amos Oz, sei er zum ersten Mal als Verräter beschimpft worden. In der britischen Besatzungszeit hatte er sich mit einem dicken Sergeanten angefreundet: "Er hat mir ein bisschen Englisch beigebracht und ich ihm im Gegenzug ein paar Brocken Hebräisch ." Oz, der große israelische Schriftsteller, wird bis heute in seinem Land als Verräter denunziert, weil er Partei ergreift für die palästinensisch-israelische Aussöhnung und für eine Zwei-Staaten-Lösung. weiterlesen
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Showbiz-Komödie mit Chris Rock als Komiker, den die Liebe vor seinen Selbstzweifeln rettet.

»weiter...


Rock/Pop/Jazz in der Region