Im Hintergrund links ein Triptychon Reinhard Brunners, rechts Fotografien Roland Werschings, ...

In der Künstlerbund-Jahresausstellung heißt es noch einmal: „Kunst und Literatur“

Alte Paare, neue Paare, Bild und Wort

Soll man es am Ende nochmal Revue passieren lassen, das Künstlerbund-Jahr, das sich der Begegnung von Kunst und Literatur widmete? Nein, da war so viel. Lieber ein Preview-Streifzug durch die heute um 19 Uhr eröffnende Jahresausstellung. weiterlesen
Erster Roman, gleich ein Riesenerfolg: Lutz Seiler las auf Einladung der Buchhandlung ...

Utopie eines Abwäschers

Buchpreisträger Lutz Seiler las im Museum aus seinem Wenderoman „Kruso“

Eigentlich hätte die Erinnerung an den Sommer 1989 auf Hiddensee nur ein zehnseitiges Kapitel im Roman werden sollen, verrät Lutz Seiler den 220 Zuhörern im ausverkauften Museumssaal. Doch dann scheiterte der geplante erste Roman des Lyrikers „weil ich ihn erzwingen wollte, weil ich unbedingt verhindern wollte, dass er scheitert“, erzählt Seiler. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Kommando Feirefiz stellt erste eigene CD vor

Bunt, ja bunt!

Kommando Feirefiz stellt erste eigene CD vor

Heute Abend stellen sie ihre neue CD „Bunt“ im Epple-Haus vor: Kommando Feirefiz, eine sechsköpfige Band aus Tübingen, dürfte live eine Attraktion sein – das verspricht der Sound der neuen Platte. weiterlesen
„Flora fortis“ heißt die Rauminstallation von Manuela Tirler in der Städtischen Galerie. Bild: Haas

Den Lilien gleich

Weihnachtliche Bilderfluten in den Reutlinger Galerien

Reutlingen. Fast nicht mehr zu überschauen ist die vorweihnachtliche Ausstellungsflut in den Reutlinger Galerien. Eine subjektive Auswahl: Wer über den Weihnachtsmarkt flaniert, kann gleich einen Blick auf die „Winterreise“ des Reutlinger Fotografen und „Bildmalers“ Martin Baur in der Volksbankfiliale am Marktplatz werfen. weiterlesen Millipay Micropayment

Der Paganini der Trompete

Tosender Applaus für das Weihnachtskonzert der Museumsgesellschaft

Tübingen. Zum festlichen Glanz der Weihnachtskonzerte von Uni-Kulturreferat und Museumsgesellschaft gehört fast schon traditionell Trompetenmusik. Wieder traf Kulturreferent Gudni Emilsson offensichtlich den Publikumsgeschmack: Der Festsaal war mit rund 850 Zuhörern gut besucht. Konzertierte hier in den letzten Jahren oftmals Startrompeter Reinhold Friedrich, war es am Montag Sergei Nakariakov, der weithin gerühmte „Paganini der Trompete“, 2012 mit dem Echo Klassik ausgezeichnet. weiterlesen Millipay Micropayment

Auf Engelsschwingen

Sängerkranz-Harmonie gab Benefizkonzert für eine Hospizstation

Die Erfahrung ambulanter Palliativdienste im Landkreis hat in den letzten Jahren deutlich werden lassen, dass in Tübingen ein stationäres Hospiz fehlt. So gründete eine Gruppe Bürger/innen unter dem Vorsitz des Palliativmediziners Alexander Marmé im Juni 2013 den Verein „Ein Hospiz für Tübingen“.  weiterlesen
Wenn sich der Kommissar (Rolf Kindermann, links) jetzt umdreht, ist der fiese Mörder (Martin ...

Kommissar Zufalls Strich durch die Rechnung

LTT II: Dürrenmatts krimi-kritische Nachbereitung „Das Versprechen“, auf der Bühne eingelöst

Sauber umgesetzt, auch wenn auf der Bühne rumgeschmiert wird: Friedrich Dürrenmatts „Versprechen“ am Tübinger Landestheater. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Stairway zum Heaven der toten Stars

Die Rock-Revue „Forever 27“ am LTT ist ein Volltreffer mit fetzigen Gesangseinlagen

Stairway zum Heaven der toten Stars

Die Besten sterben früh, doch so sterben sie nie: Das gilt besonders für Jim und Jimi, Kurt und Janis, und für Amy sowieso. Das LTT setzt den Stars mit der Rock-Revue „Forever 27“ ein grandioses Denkmal mit frappierenden musikalischen Qualitäten im Ensemble. Unser Tipp: Unbedingt hingehen! weiterlesen
Chor-Talk im Sparkassen Carré: Zum Auftakt sang Semiseria unter der Leitung von Frank Schlichter ...

Jazz, Gospel und Klassik

Drei Chöre aus der näheren und weiteren Region stellten sich im Sparkassen Carré vor

Drei Chöre aus der Region gaben beim RTF1-Talk im Sparkassen Carré am Mittwoch Einblick in ihr Repertoire: Der Tübinger Chor Semiseria zeigte sich jazzig bis poppig, der gemischte Chor aus Rangendingen klassisch und vom Balinger Chor „Voices, hearts and souls“ gab es Gospel zu hören. weiterlesen
Jan Josef Liefers, hier mit Bassist Christian Adameit: Ein überraschend uncharismatischer ...

Jan Josef liefert

„Tatort“-Star Liefers als Frontmann der Band Radio Doria im Reutlinger franz.K

Jan Josef Liefers ist ein gern gesehener Schauspieler: 650 Leute wollten ihn am Donnerstagabend im Reutlinger franz. K sehen. Die Musik seiner sechsköpfigen Band Radio Doria schien dabei nebensächlich. weiterlesen Millipay Micropayment

Die unberechenbare Wirklichkeit

Requiem auf einen Kriminalroman: Dürrenmatts „Versprechen“ auf der LTT-Bühne

Teil zwei des LTT-Premierenwochenendes bringt am Samstag eine Romanadaption auf die Werkstattbühne des Landestheaters. Oberspielleiter Christoph Roos inszeniert „Das Versprechen“ nach Friedrich Dürrenmatts Roman. Dramaturgin Kerstin Grübmeyer sprach vorab mit dem Regisseur. weiterlesen
Steven UhlyBild:Agentur

Ein schwerer Geruch

Steven Uhly las aus seinem Roman „Königreich der Dämmerung“

Tübingen. Das Attentat auf den SS-Sturmbannführer in der polnischen Kleinstadt macht der Schriftsteller Steven Uhly („Glückskind“) anschaulich wie in einem Film. Allerdings setzt er dabei auf starke Emotionalisierung durch Hyperrealismus. Der Augenblick der Tat dehnt sich: Schwergängig sieht die altmodische Waffe in der Hand der Täterin aus, der Jüdin Margarita Ejzenstain. weiterlesen Millipay Micropayment
Von links: Lydia Leist, Sophie Merit Müller, Jenny Steimle und Laura Medici, im Spiegel gedoppelt, ...

Der erste Jahrgang des Tanzzentrums InzTanz zeigt am Sonntag eine seiner Abschlussarbeiten im Tübinger Landestheater

Modul Choreographie, beziehungsweise: Tanz

Eine Abschlussarbeit als öffentliche Tanzperformance, das gibt es auch nicht alle Tage. „BeziehungsWeisen“ heißt die Choreographie des ersten Jahrgangs der internationalen Einrichtung für Tanz, InzTanz, die am Sonntag im LTT zu sehen ist. weiterlesen Millipay Micropayment

We can change the world

Heiner Kondschak über die Uraufführung von „Forever 27“

Warum sind bloß so viele Musiker im alter von 27 Jahren gestorben? Morgen findet die Uraufführung von Heiner Kondschaks „Forever 27 – Eine musikalische Zeitreise“ im LTT statt. Im Vorfeld der Premiere sprach Chefdramaturg Stefan Schnabel mit dem Autor, Regisseur und musikalischen Leiter der Inszenierung weiterlesen
Prädikat beste Außenwerbung in der Stadt: Das Techniker-Gruppenbild mit Dame vom LTT. Bild: Sommer

Kulturphänomene (91)

Moderne Kaperfahrt

An der Werkstatt-Seite des Landestheaters prangt seit einiger Zeit ein großes Plakat, das stolz verkündet: „Wir sind das LTT“. Doch wer sind die sieben Männer und die Frau? Auf der Bühne haben wir sie noch nie gesehen. Auch der Intendant und die Herren und Frauen Dramaturgen sehen anders aus. weiterlesen

Neue Trailer

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


In dem Edelkrimi nach der Erzählung von Dennis Lehane ("Shutter Island") gerät ein einfacher Barkeeper ins Visier der Mafia.

»weiter...