Unter dem Motto „Klingende Gemäuer“ konzertierten am Samstag im Kloster Bebenhausen unter anderem ...

Kammermusik zum Tanzen

Neue Klangräume im Kloster Bebenhausen

Sie sind jung, talentiert und ziemlich unbekannt. Kammermusiker des „Podium Festival Esslingen“ gastierten am Samstag erstmals im Kloster Bebenhausen. Musik heißt für sie tanzen statt still sitzen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Die „Piano Particles“ zwischen Elektronik und Säuselromantik

Himmlische Improvisationen

Die „Piano Particles“ zwischen Elektronik und Säuselromantik

Die Piano Particles verbinden Klassik- und Pop-Anklänge mit elektronischen Sounds und Visualisierungen. Am Freitagabend begeisterten die Klangkünstler Steffen Wick und Simon Detel ihre mehr als 150 Zuhörer im Sudhaus. weiterlesen
Artikelbild: Für den Bereich Kultur zuständig: Christine Arbogast

Den kulturellen Markenkern herausschälen

Für den Bereich Kultur zuständig: Christine Arbogast

Etwas mehr als ein Jahr ist sie nun im Amt, Tübingens Erste Beigeordnete Christine Arbogast. Somit ist es an der Zeit, einmal nachzuhaken, wie sie sich eingearbeitet hat in einen Aufgabenbereich, der weitgehend Neuland für sie war. Also: Wie halten Sie‘s eigentlich mit der Kultur, Frau Arbogast? weiterlesen

Nachts in der Anatomie

Vielklang-Festival I: „The Art of Playing the Violin“ von Geminiani

Tübingen.Ganz nebenbei rückte der Vielklang-Sommer einen Barockkomponisten ins Blickfeld, der insgesamt weit mehr Beachtung verdient hätte. Tatsächlich waren unter den großen Highlights dieses Festivals mehrfach Werke von Francesco Geminiani: Die Akademie für Alte Musik begeisterte mit seinem Concerto grosso „La Folia“, Blockflötistin Kerstin Fahr mit einer reich verzierten Corelli-Bearbeitung aus seiner Feder. Barockviolinist Gottfried von der Goltz und sein Ensemble widmeten Geminiani am Sonntag ein eigenes Programm. weiterlesen Millipay Micropayment
Torsten Wille (Vordergrund) und Ingo Bredenbach greifen bei der Reutlinger Orgelnacht gemeinsam in ...

Die Handgriffe müssen sitzen

Bis zu 30 Finger greifen bei der Reutlinger Orgelnacht in der Marienkirche gleichzeitig in die Tasten

Gleich drei Organisten werden bei der ersten Reutlinger Orgelnacht am Samstag, 15. August, ab 20 Uhr gemeinsam in der Reutlinger Marienkirche auftreten. Über 100 Scheinwerfer sorgen für ein buntes Lichtspiel. weiterlesen Millipay Micropayment
Kleine Frau mit souliger Stimme: Anastacia, hier mit ihren Backgroundsängerinnen, beim Open-Air vor ...

Auf Tuchfühlung mit den Fans

Weltstar Anastacia zog beim Rottenburger Konzert ihr Publikum in den Bann

„Tschüß. Hallo. Rottenbuuuuuuurg.“ So begrüßte Anastacia ihre Fans am Freitag auf dem Eugen-Bolz-Platz. „Umarmung“ konnte sie auch noch auf Deutsch sagen. Singen noch viel besser. Mit ihrer Stimme begeisterte sie gut 2000 Fans bei einem grandiosen Open-Air-Konzert. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Vielklang-Sommer: Das Festivalorchester in Residence spielte in der Shedhalle

Paradiesische Voliere

Vielklang-Sommer: Das Festivalorchester in Residence spielte in der Shedhalle

Beim Vielklang-Konzert am Sonntag begleitete das Vielklangorchester fünf Dozent(inn)en der Meisterkurse bei ihren konzertanten Soli. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Die Tonne

Kulturphänomene (102)

Die Tonne

Sixteen tons, sechzehn Tonnen donnerten bei Monty Python‘s als voluminöser schwarzer Klotz auf den nichtsahnenden Delinquenten herunter, der es wagte, die Welt auf die leichte Schulter zu nehmen. Deshalb sei an dieser Stelle davon abgeraten, das Leben allzu sorglos zu nehmen. Davon kann die Tübinger Regentonne ein lautes Lied singen. Jahraus, jahrein steht sie hinter Haus und schluckt jeden Tropfen, der vom Himmel fällt. weiterlesen Millipay Micropayment
Galeristin Margot Gottschick vor einem Bld von Joachim Czichon und einer Skulptur von Giovanni de ...

30 Jahre große Kunstfamilie

Weil Margot Gottschick für günstigen Wind sorgt, setzen Künstler ihre Segel gern in der Uhlandstraße 10a

Tübingen. Noch eine Galerie! Schrieb der damalige Kulturredakteur Helmut Hornbogen, als sie eröffnete. Das sei ja ganz schön mutig, eine Galerie in einer pietistisch bilderfeindlichen Stadt, auch das hat man ihr gesagt. weiterlesen Millipay Micropayment
Der Bad Reichenhaller Hans Söllner spielte, sang und sprach fast drei Stunden mit seiner Band auf ...

Ein Jahr lang keine Hendl

Hans Söllner rief zu mehr Solidarität mit Mensch und Tier auf

Ausverkauft. Keine Abendkasse. Nicht ein einziges Ticket. In einiger Entfernung saßen sie, in kleinen Grüppchen – die Pechvögel. Manche hatten sich ein Schild gebastelt: „Suche Karten!“ Denn das Sudhaus ließ am Freitagabend wirklich nur die Besucher auf den kleinen Platz an der Waldbühne, die im Vorverkauf eine Karte ergattert hatten. Sie alle kamen für den Rebellen aus Bad Reichenhall: Hans Söllner. weiterlesen Millipay Micropayment
Viel Platz braucht es für die 24 Musiker der Akademie für Alte Musik.Bild: Agentur

Am Samstag beginnt der Vielklang-Sommer

Nachtgeflüster, Traumgesang

Vor wenigen Wochen schlug Vielklang-Intendant Felix Thiedemann Alarm: Unter den derzeitigen Bedingungen sehe er den Fortbestand des Musikfestivals in Frage gestellt. Um die Finanzierung zusätzlich abzusichern, startete er auf der Facebook-Seite des Festivals einen Crowdfunding-Spendenaufruf. Vom 1. bis 10. August findet der Vielklang-Sommer noch einmal in gewohnter Weise statt. Danach sollen Entscheidungen über die Zukunft getroffen werden. weiterlesen Millipay Micropayment

Drei Frühvollendete und ein guter Zweck

Mitglieder des Stuttgarter Staatsorchesters gaben ein Benefiz für ein stationäres Hospiz in Tübingen

Die Erfahrung ambulanter Palliativdienste im Landkreis hat in den letzten Jahren mehr und mehr deutlich werden lassen, dass in Tübingen ein stationäres Hospiz fehlt. Unter dem Vorsitz des Palliativmediziners Alexander Marmé hat daher eine Gruppe Bürger/innen im Juni 2013 den Verein „Ein Hospiz für Tübingen“ gegründet.  weiterlesen
Artikelbild: Demnächst beim Rottenburger Sommer Open Air: Rea Garvey, Musiker und „Voice of Germany“-Juror, über junge Fans und bärige Bärte

Es ist ein Windmühlengefühl

Demnächst beim Rottenburger Sommer Open Air: Rea Garvey, Musiker und „Voice of Germany“-Juror, über junge Fans und bärige Bärte

Rea Garvey machte als Sänger der Band Reamonn mit dem Hit „Supergirl“ auf sich aufmerksam. Die breite Masse nahm ihn jedoch vor allem als Juror in der Fernsehsendung „The Voice Of Germany“ wahr. Am Sonntag, 9. August tritt der Musiker in Rottenburg auf – und sprach nun mit dem TAGBLATT. weiterlesen Millipay Micropayment
The Sweet spielen am kommenden Sonntag beim Rock-of-Ages-Festival in Seebronn. Wir sprachen vorab ...

Ohne Glam-Rock kein Punk

Andy Scott über den typischen Sweet-Sound, musikalischen Erfolg und die Zukunft der Band

Andy Scott spielt mit seiner Band Sweet am 2. August beim Rock of Ages in Seebronn. Im Interview mit dem TAGBLATT erzählte er, wie es zum Phänomen Glam Rock kam. weiterlesen Millipay Micropayment
Spielrische neue Zugänge zum modernen Jazz präsentiert das Rottweiler Brüderpaar Magnus (links) und ...

Jazz im neuen Kleid

Galliano und Mehl Quartett auf dem Marktplatz

Richard Galliano gilt zweifellos als – nein, er ist der Haupt-Act beim Jazz Open Air am kommenden Freitag um 20 Uhr auf dem Marktplatz. Doch die „Vor-Band“, das Ferenc und Magnus Mehl Quartett, muss sich nicht hinter dem weltberühmten Jazz-Akkordeonisten verstecken. weiterlesen

Neue Trailer

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Actionreiche Verfilmung des Computerspiels mit Rupert Friend als coolem Auftragskiller, der seine Kampfkraft aus dem Labor bezieht.

»weiter...


Rock/Pop/Jazz in der Region