Georg Schrimpfs „Vier Pferde“ (1916/1917): In der Mannheimer Kunsthalle von den Nazis aussortiert, ...

„Mich interessiert oft die Rückseite“

Am Stadtmuseum hat die Provenienzforscherin Andrea Richter ihre Arbeit aufgenommen

Seit einem Monat forscht die Kunsthistorikerin Andrea Richter in den Beständen des Stadtmuseums nach fragwürdigen Herkunfts-Merkmalen der eingelagerten Objekte. Einen ersten Fund hat sie nun vorzuweisen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Reutlingen vokal führt am Samstag in der Stadthalle Georges Bizets berühmte Oper konzertant auf

„Carmen“ als musikalisches Feuerwerk

Reutlingen vokal führt am Samstag in der Stadthalle Georges Bizets berühmte Oper konzertant auf

Weil das Kreuzeiche-Stadion einen neuen Rasen bekommt, fällt die Classic-Night 2015 aus. Auf ein hochkarätiges Konzert müssen die Musikfans gleichwohl nicht verzichten: Am Samstag präsentiert der Philharmonia Chor gemeinsam mit der WPR in der Reihe „Reutlingen vokal“ eine konzertante „Carmen“. weiterlesen

Vielklang-Festival

Pausensekt zwischen Föten

Seit seinem ersten Testlauf im Juni 2011 hat sich das Vielklang-Festival kontinuierlich stabilisiert, professionalisiert und im hiesigen Kulturleben durchaus auch etabliert. Nicht zuletzt hat das junge Festival um Intendant Felix Thiedemann sein verlässliches Stammpublikum. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Die Alin Coen Band nach zwei Jahren wieder in Tübingen

Die beste Freundin

Die Alin Coen Band nach zwei Jahren wieder in Tübingen

Vorwiegend weibliches Publikum tummelte sich am Freitagabend im Tübinger Sudhaus: Die Sängerin Alin Coen und ihre Band füllte die Bude fast restlos und spielte funkigen Folk-Pop zu Frauenthemen. weiterlesen Millipay Micropayment

Weiße Nächte, verklärte Nacht

Abschlusskonzert des Vielklang-Festivals mit einem Streichsextett

Im Vielklang 2012 und 2013 war der französische Cellist Romain Garioud unter anderem in der Matinee-Reihe „Bach’n’Breakfast“ aufgetreten. Für Abschlusskonzert des diesjährigen Vielklang-Frühlings stellte Garioud ein internationales Streichsextett zusammen: mit Musiker(inne)n aus Italien, Bulgarien, Kasachstan, Japan und Brasilien.  weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Der Autor Arno Geiger las in der Stiftskirche aus seinem neuen Buch

Über Liebe, Zukunftsfurcht und einem schweren Flusspferd

Der Autor Arno Geiger las in der Stiftskirche aus seinem neuen Buch

Tübingen.Lässig sitzt Arno Geiger in Jeans, Turnschuhen und offen geknöpftem Hemd an einem Holztisch, zwischen Taufbecken und Altar, und liest aus seinem neuen Buch. „Selbstporträt mit Flusspferd“ heißt es, das die Geschichte einer Trennung, einer Liebe und einer stinkenden Flusspferddame erzählt. Rund 400 fröstelnde Besucher sitzen auf den harten Kirchbänken der Stiftskirche und hören Geiger lächelnd zu, wie er mit viel Witz und Ironie über die Schwierigkeiten des Erwachsenenwerdens spricht. weiterlesen
Was haben die Schweizer manchma nur für komische Kegel auf dem Kopf? Die Auszubildenden der ...

Viel Glück!

Osiander-Azubis beschwören die Freundschaft

„You‘ve got a friend“ – so einfach wie für Carole King geht das nicht immer mit der Freundschaft. Zum Auftakt des Bücherfestes zeigten Osiander-Auszubildende auf der Museums-Bühne, wieviele Facetten dazu die Literatur bietet. weiterlesen
Michael Degen im Sparkassen-Carré im Dialog mit Bernadette Schoog: „Hauptcharakterzug Lebenslust“. ...

Das Vorbild war ein Wrack

Schauspieler Michael Degen gastierte im Sparkassen-Carré

Der Schauspieler Michael Degen war am Mittwochabend bei „Schoog im Dialog“ im Kreissparkassen-Carré. Er sprach über Donna-Leon-Krimis, das Überleben als Jude im NS-Staat und Kollegen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Der Händedruck

Kulturphänomene (98)

Der Händedruck

Ein Kollege hat neulich bei einer Veranstaltung Francois Hollande die Hand gegeben. Er erzählte es am Mittagstisch. Alle wollten sofort wissen, welchen Händedruck Monsieur Hollande hat. Statt einer Antwort gab mein Kollege jedem am Tisch die Hand: So einen Händedruck hat er. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildhauer Klaus Hack neben seinen hölzernen Skulpturen „Lauschangriff“ (links) und „Brunnenfigur“ ...

Des Künstlers Lauschangriff

Ausstellung „Holzskulpturen und Arbeiten auf Papier“ in der Zehntscheuer eröffnet

In seinen hölzernen Skulpturen vereint Klaus Hack menschliche Formen mit architektonischen Strukturen und verbindet Urgeschichtliches mit Gegenwärtigem. Der Rottenburger Kulturverein eröffnete am Freitag eine Ausstellung des Bildhauers in der Zehntscheuer. weiterlesen Millipay Micropayment
Zum Auftakt passenderweise eine Ouvertüre: SinfonNeA probt hier Busoni, unter der engagierten ...

Ein Orchester organisiert sich

Sinfonieorchester Neckar-Alb heißt der neue Klangkörper in der Region

Der größte Teil der hiesigen Laienorchester wendet sich an Jugendliche oder Studierende. Mancher möchte aber auch nach Ende seiner Schul- und Studienzeit weiterhin im Ensemble musizieren. Aus diesem Grund haben ehemalige Mitglieder diverser Klangkörper im Dezember das Sinfonieorchester Neckar-Alb gegründet – das „SinfoNeA“. weiterlesen Millipay Micropayment
Von links die Moderatoren Ulrich Narr (Leiter des Büros von Oberbürgermeister Boris Palmer) und ...

Eschenburg war nicht amüsiert

Konkret-Herausgeber Hermann L. Gremliza beim Palmer-Talk

Ach, das heißt jetzt ‚Istanbul‘, schau an“, sagt er, „das war früher eine schwäbische Beiz.“ Früher, Anfang der sechziger Jahre, da war er Anfang zwanzig, Student der Politologie und Geschichte in Tübingen, Herausgeber der studentischen Zeitschrift „Notizen“, mit weitergehenden journalistischen Ambitionen. Versuchte damals schon, Artikel in einer Zeitschrift unterzubringen, deren Chefredakteur er wenige Jahre später wurde (nach ein paar Jahren beim Spiegel, die mit einem Zerwürfnis endeten), bekam aber Absagen: Sein Beitrag könne nicht gebracht werden, er fuchtele zu sehr mit erhobenem Zeigefinger herum. Unterzeichnet von Ulrike Röhl, aus der später, nach der Scheidung, wieder Ulrike Meinhof wurde. weiterlesen Millipay Micropayment

Mit Elser gegen rechts

Lindenhof solidarisch mit Burladinger Kino

Vor sieben Jahren verteilten ein paar Neonazis, während drinnen das Theaterstück „Georg Elser – Allein gegen Hitler“ uraufgeführt wurde, vorm Melchinger Lindenhof Flugblätter. Genauer: sie versuchten es. Gerd Weimer, Tübinger SPDler und Lindenhof-Stammgast, bot ihnen beherzt Prügel an, worauf sie sich trollten. In dem Flugblatt wurde über den „militanten Kommunisten“ Elser hergezogen, der den „demokratisch gewählten Reichskanzler“ mit einem „feigen Terroranschlag“ ermorden wollte. weiterlesen Millipay Micropayment
Große Besetzung für ein großes Ereignis: Die Eberhardskantorei als auch zahlenmäßig starker Chor – ...

Höllenlärm und Friedensjubel

Die Eberhardskantorei führt als Erinnerung an das Kriegsende Frank Martins Oratorium „In Terra Pax“ auf

Das selten zu hörende Oratorium ist ein Ausnahmewerk, schon allein durch seine Entstehungsgeschichte: Es entstand gegen Ende des Zweiten Weltkriegs für den Tag des Waffenstillstands – ohne zu wissen, wann tatsächlich „Friede auf Erden“ sein würde. Mit dem Konzert am Sonntag erinnern die Eberhardskantorei und Kantorin Juliane Mechler an das Kriegsende vor 70 Jahren. weiterlesen

Cool, smart und dynamisch

Das US-amerikanische Dover Quartett trat auf dem Vielklang-Festival in der Alten Anatomie auf

Ein leicht klinischer Geruch nach Desinfektion scheint immer noch in der Luft zu liegen; nebenan ist die Sammlung mit den medizinischen Lehrpräparaten. Mit dem Großen Hörsaal der Alten Anatomie hat sich das Vielklang-Team einen ungewöhnlichen Konzertort ausgesucht. Vor den im engen Halbrund ansteigenden Zuschauerreihen fanden vor Jahrzehnten noch anatomische Zergliederungen statt. weiterlesen Millipay Micropayment

Neue Trailer

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


In dem Musikdrama muss sich ein DJ zwischen dem Glamour der Metropole und den Freuden der Provinz entscheiden.

»weiter...


Rock/Pop/Jazz in der Region