Noch bis zum heutigen Samstag um 18 Uhr: Julia Zhuravleva, Irina Jljina und Irina Titova (von ...

Liebesgrüße nach Karelien

25 Jahre Städtepartnerschaft Tübingen und Petrosawodsk: Ein Grund zum Feiern mit einem bunten Programm

Es war vielleicht nicht Liebe auf den ersten Blick, denn der karelische Partner wurde den Tübingern von einer zentralistischen Regierung praktisch verordnet. Inzwischen aber hat es längst gefunkt, und die Silberhochzeit begleitet jetzt ein Strauß an Veranstaltungen mit dem Titel „Eine Liebesgeschichte“. weiterlesen Millipay Micropayment
Der vielleicht schönste Moment im Konzert von Fabian Simon (MItte) and the Moon Machine im LTT: ...

Fuchs runter, Stimmung rauf

Fabian Simon and the Moon Machine bieten im LTT eine Mischung aus Prog-Rock, Glam und Folk

Fabian Simon and the Moon Machine muss man gehört haben. Zumindest wenn man auch nur im Ansatz auf intelligente, progressive Rockmusik steht. Wovon es in und um Tübingen wohl zu wenig Anhänger gibt. weiterlesen
Alles fließt: Der Gönninger Ziegelhütten-Galerist Prof. Jürgen Thies vor Werken von Bernd Zimmer. ...

Die Welt im Spiegel

Naturbilder, Differenzen und Albbilder in den Reutlinger Galerien

Reutlingen. Bernd Zimmer stellt nach New York, Berlin und Shanghai zur Abwechslung in der Gönniger Galerie in der Ziegelhütte aus. Galerist Prof. Jürgen Thies kennt ihn noch aus den 1970er-Jahren, als Zimmer mit anderen „Jungen Wilden“ am Moritzplatz in Berlin 1977 eine legendäre Galerie gründete. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Baumgeister, Garagenrocker, Ex-Königinnen

131 x 65 x 180: Die 5. Tübinger Kulturnacht am Samstag sprengt jede Konfektionsgröße, aber der Anzug passt

Baumgeister, Garagenrocker, Ex-Königinnen

Kein deutscher Verein steht im Championsleague-Finale, warm soll es auch werden und die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei schlappen 75 Prozent, was für Tübingen erfahrungsgemäß 17,3 Prozent bedeutet. Nahezu ideale Bedingungen also für die 5. Tübinger Kulturnacht am Samstag. weiterlesen
Ein inszeniertes Farbbild des französischen Fotografen Léon Gimpel aus der Pariser Rue Grenata des ...

Die Farben des Kriegs

Zehntscheuer zeigt Autochrombilder des Ersten Weltkriegs

„Der 1. Weltkrieg in Farbe“ heißt eine neue Ausstellung der Rottenburger Zehntscheuer, die am Sonntag eröffnet wurde. Alltagsszenen hängen dort neben Bildern aus Schützengräben. Eindrücklich zeigen sie den Wahnsinn dieses Kriegs, gerade weil sie nicht im gewohnten schwarz-weiß aufgenommen wurden. weiterlesen
Michael Wollny (Flügel) und Heinz Sauer (Saxofon) in Aktion – ein exzellentes Jazzduo bespielte am ...

Noch zärtlicher, noch zerbrechlicher

Meister des Weglassens versus Tempo-Pianist: Heinz Sauer und Michael Wollny im ausverkauften Sudhaus

Michael Wollny, ein feuriger Pianist, wird nächste Woche 36 Jahre alt. Am Freitag spielte er im Sudhaus im Duo mit dem 45 Jahre älteren Saxofonisten Heinz Sauer, einem Meister des Weglassens. weiterlesen Millipay Micropayment
„Zeitfenster“ an der Tonne – im Vordergrund Seyyah Inal. Bild: Tonne

Schwächen werden zu Stärken

Tonne-Theater zieht mit gehandicapten Menschen die Bilanz der Menschheit

Was ist die Zeit? Ein unerschöpfliches philosophisches Thema - und das Reutlinger Tonne-Theater lotet es in seiner neuen Produktion „Zeitfenster“ mit Menschen mit Handicap in 70 Minuten aus. Am Freitag war die umjubelte Premiere in der Planie 22. weiterlesen

Wie die Obrigkeit pflügt

Melchinger „Armer Konrad“ jetzt in Fellbach, bald in Tübingen

Ein Ausflug ins Remstal lohnt allemal: Dort ist bereits „Der Arme Konrad“ anzutreffen, wie er demnächst zum Tübinger Sommertheater wird. weiterlesen
Artikelbild: Marbacher Literaturmuseum widmet sich "Reisen. Fotos von unterwegs"

Die Lichtschreiber

Marbacher Literaturmuseum widmet sich "Reisen. Fotos von unterwegs"

Wann sind einem Schriftsteller Sprach-Bilder nicht genug? Ändert sich sein Fokus, wenn er zur Kamera greift? Das Marbacher Literaturmuseum widmet sich in einer faszinierenden Schau der Reisefotografie. weiterlesen
Zu Eva Christina Zellers „Die Erfindung deiner Anwesenheit“ schuf Frido Hohberger diese ...

Vom Turmbauen und Däumchendrehen

Ein Besuch am Tag vor Ausstellungseröffnung: Heute um 11 Uhr hat in der Künstlerbundgalerie „Kunst X Buch“ Vernissage

Tübingen. Dorothea Dieckmann macht sich ein bisschen Sorgen wegen eines möglichen Strafzettels, sie parkt gerade neben der Galerie. Dietmute Zlomke hat diese Probleme nicht, sie kommt unmotorisiert, zieht ihren kleinen Wagen mit den Ausstellungsutensilien hinter sich her, öffnet jetzt die Tür zur Ausstellung – Guten Tag – und beginnt ihre Installation aufzubauen. Kressesamen hat sie dabei, abgeschnittene Buchrücken, zwei Videos und noch einiges mehr. weiterlesen Millipay Micropayment
Zeit zum Widerstand: Die Remstaler Bauernschar (mittendrin Berthold Biesinger als Konz und mit ...

Reifen für die Insel

Auf dem Weg gen Tübingen: „Der arme Konrad“ schlägt heute sein Lager zuerst in Fellbach auf

Ist es heute nun die „Vorpremiere“, oder kommt demnächst dann das Tübinger Sommertheater arg hintendrein? Egal – heute kommt jedenfalls in Fellbach Friedrich Wolfs Bauern-Drama „Der arme Konrad“ heraus, das im Juli auch die Platanenallee bevölkern wird. weiterlesen Millipay Micropayment

Der Anfang vom Abschied

Ein Vorausblick auf letzte Vorstellungen und letzte Premieren am Landestheater

Bevor wir in Kürze einige LTT-Schauspielerund ihre Zukunftspläne vorstellen, werfen wir noch Mal einen Blick voraus auf die letzten drei Premieren von neun Jahren Intendanz Simone Sterrs. weiterlesen
Von links oben im Uhrzeigersinn tanzen in Tübingen: Arvid Goletz, Vera Paulman mit Tiger, Ulrike ...

Kulturphänomene (82)

Ein grünes Wahlkampfvideo

Christian Mickeler tanzt in der Praxis mit dem Stethoskop. Ulrike Baumgärtner tanzt mit ihrem Kind auf dem Marktplatz. Nele Schönau macht Ballettschritte auf dem Parkdeck. Bernd Gugel tanzt nach Flussdurchquerung am Neckarufer. weiterlesen

Die Menschheit für Außerirdische

Reutlinger Tonne-Theater wagt im „Zeitfenster“ mit gehandicapten Menschen den globalen Blick

Musik und Bewegung gehören dazu: „Zeitfenster“ heißt die neueste, mittlerweile siebte Produktion des Reutlinger Tonne-Theaters mit Menschen mit Behinderung. Am Freitag ist die Uraufführung in der Planie 22. weiterlesen

Im vierten Jahr auch in historischer Stimmung

Beim diesjährigen „Vielklang“-Festival, das am Sonntag beginnt, sind Johann Sebastian Bach und Mendelssohn im Fokus

Bereits zum vierten Mal ist Tübingen der Austragungsort des „Vielklang“-Festivals, das am kommenden Sonntag beginnt und bis 1. Juni andauert. Zum zweiten Mal gibt es dazu vom 31. Juli bis 10. August einen ergänzenden „Vielklang-Sommer“ mit Meisterkursen für historische Aufführungspraxis. weiterlesen Millipay Micropayment

Neue Trailer

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Teenager-Komödie im Stil von "American Pie" um einen 16-Jährigen, der mit einem Schulkameraden um seinen Schwarm konkurriert

»weiter...