Klang und Versenkung: das David-Orlowsky-Trio an Silvester in der Tübinger ...

Das Kichern der Klarinette

David-Orlowsky-Trio begeisterte mit einem Doppelkonzert in der Jakobuskirche

Er braucht nur ein paar Klarinettentöne und sogar ein großer alter Kirchenraum scheint einfach abzuheben, zum Schweben gebracht von der Musik. Eine konzentrierte Stille breitet sich aus, ganz an die Melodielinien der Klarinette hingegeben. David Orlowsky und seine beiden langjährigen Co-Musiker Florian Dohrmann (Kontrabass) und Jens-Uwe Popp (Gitarre) gastierten an Silvester gleich zwei Mal in der Tübinger Jakobuskirche. weiterlesen Millipay Micropayment
Eigentlich ein historisches Foto, aber einige der Herrschaften werden wohl wieder mit von der ...

Auf dem Patchwork-Weg

Rainer Tempel gönnt sich jetzt die Wiedervereinigung seiner Bigband

Er muss seinen Kalender mindestens so gut takten wie seine Kompositionen. Wo nimmt Rainer Tempel, der Vielbeschäftigte, bloß die Zeit her? Jetzt schafft er es sogar, nach zehn Jahren die Bigband wieder zusammenzutrommeln, die seinen Namen trägt. Am Freitag und Samstag spielt sie im Sudhaus. weiterlesen Millipay Micropayment
Wie unterscheidet man die Köberlein-Zwillinge? An der Länge ihrer Haare und Instrumente – Alex ...

Botox, Silikon, dicke Männer

Grachmusikoff beim jährlichen Nach-Weihnachts-Dreiteiler im Sudhaus

Direkt, derb, auf den Punkt: Vor 35 Jahren begriffen drei junge Oberschwaben, dass ihr Heimatdialekt wunderbar mit Rockmusik zu kombinieren ist. Am Freitag spielten sie im Sudhaus – Grachmusikoff. weiterlesen Millipay Micropayment
Mitreißender Sound: die Wüste-Welle-Bigband am Mittwochabend im Sudhaus.Bild:Metz

Sound statt Zimt

Wüste-Welle-Bigband im Weihnachtsgroove

Aufs Angenehmste aus allem Zimtig-Besinnlichen herausgrooven konnten sich die 140 Gäste bei der Sudhaus-Weihnachtsparty mit der Wüste-Welle-Bigband am Mittwochabend. Die Brass-starke Formation verbreitete vom ersten Ton an mitreißende Fröhlichkeit. Sängerin Si Schumacher trug schwarz, bodenlang und schulterfrei, und strahlte Clubatmosphäre aus. Ihre Stimme kommt aus einer selbstbewussten Klarheit, die nie ins Sentimentale kippt. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Legende lebt: Dieter Thomas Kuhn (links) im Duett mit Rudie Blazer. Bild: Metz

Cash lebt – und wie!

Niemand im Sudhaus hat Angst vorm Schwarzen Mann

Tübingen. Es gibt ein Leben nach dem Tod. Zumindest im Sudhaus. Alle Jahre wieder, schon zum zehnten Mal, steht hier Johnny Cash wieder auf. weiterlesen Millipay Micropayment

Mit Engelsflügeln

Ein Adventskonzert in der Jakobuskirche

Tübingen. Dass man bei dem bekannten Hymnus „Gloria in excelsis deo“ von Engelsflügeln gestreift werden konnte, war eine Besonderheit des Adventskonzerts am Freitagabend in der Jakobuskirche. Unter der Leitung der Gesangspädagogin Christina Schütz-Bock gaben der Mädchen- und der Kinderchor Tübingen eine vorweihnachtliche Darbietung. Die Sänger/innen aus dem Kinderchor trugen teilweise festliche weiße Kleidchen, funkelnde Krönchen und etliche Engelsflügel. weiterlesen
Buntes, vielstimmiges und friedvollles Afrika: Aly Bayo (zweiter von rechts) und seine Band Kaira ...

Friedliche Trommeln

Benefizkonzert im Sudhaus für das Ende des 30-jährigen Bürgerkriegs im Senegal

Die Rebellenbewegung in Senegals Unruheprovinz Casamance ruft den Frieden aus und schickt musikalische Friedensbotschafter zur Jugend der Welt. Am Samstag war Benefizkonzert im Sudhaus. weiterlesen

Eschenburg-Debatte, Scheef-Debatte, Adam-Debatte

Lektüre fürs ganze Jahr: Vorder- und hintergründige Zugaben zu einigen geschichtspolitischen Tübinger Diskussionen

Debatten bedürfen bisweilen der faktischen Unterfütterung, ein andermal ist es auch nützlich, sich übers Thema hinaus kundig zu machen. Hier ein paar Tipps für den Gabentisch, aber nicht nur zur Weihnachtszeit. weiterlesen Millipay Micropayment

Künstlerische Heimat franz. K

Das soziokulturelle Zentrum in Reutlingen feiert fünften Geburtstag

Um die 300 Veranstaltungen in diesem Jahr, die etwa 50 000 Besucher anlockten – die Bilanz des soziokulturellen Zentrums franz. K im fünften Jahr überrascht selbst die Macher. Der Vorstand und die sechs Trägergruppen erklären vor dem Geburtstag am 23. Dezember den Erfolg des Kulturzentrums. weiterlesen
Immer wieder erstaunlich technisches Können und gestalterisches Niveau. Voller Hingabe sind die ...

600 Zuhörer lauschten dem Weihnachtskonzert der Tübinger Musikschule

Elf Ensembles in der Stiftskirche

Jahr für Jahr am dritten Adventssamstag wird die Stiftskirche zu einer musikalischen Insel mitten im turbulenten Weihnachtsmarkt-Gedränge. Schon beim Eintritt in die Kirchenvorhalle begrüßten feierliche Hornklänge die rund 600 Zuhörer. Auch in diesem Jahr funktionierte die Logistik recht reibungslos: Klavierdozent Harald Maus organisierte wieder den Ablauf und ließ die elf Ensembles mit insgesamt knapp 200 Schüler(inne)n der Tübinger Musikschule in einer ausgetüftelten Abfolge von verschiedenen Standorten aus musizieren. weiterlesen Millipay Micropayment
Ein Bombenteam: Cornelia Werner (Bettie), Chrysi Taoussanis (Mia) und Astrid Köhler (Lore).  Bild: ...

Spiel mit der Angst

Premiere im Tonne-Keller: „Demut vor Deinen Taten Baby“

Reutlingen. Lore, Bettie und Mia sind Kinder ihrer Zeit – Farbbüschel aus Facebook oder My Space. Die drei jungen Frauen könnten unterschiedlicher nicht sein. Zwangsläufig richtet es das Schicksal ein, dass sie sich gerade dann auf dem Damenklo am Flughafen treffen, als dort eine Bombe deponiert wird. weiterlesen Millipay Micropayment

Kam nichts bei raus

Warum und wie Musik redend verwirkt wird

Neben der Gentechnik hat die Neurowissenschaft derzeit Hochkonjunktur: Vom Blick ins genetische Kleingedruckte erhofft man sich ebenso Aufschluss über die Geheimnisse der Menschheit wie von den Informationsflüssen im Labyrinth der Gehirnwindungen. Zumal das Filmprojekt „Rhythm is it“ hat zahlreiche Mediendebatten über die Wirkung oder vielmehr die Auswirkungen von Musik angestoßen: seien es soziale oder neuronale wie die Verbesserung von Teamfähigkeit oder die bessere Entwicklung von Gehirn und Lernleistung. Entsprechend groß war das Publikumsinteresse beim vierten interdisziplinären CIN-Dialog am Donnerstag, vom Werner Reichardt Centre für Integrative Neurowissenschaften (CIN) und dem Forum Scientiarum der Universität Tübingen als Abschluss eines ganztägigen Workshops veranstaltet. Über 400 Zuhörer drängten sich im Audimax, saßen auf den Treppenstufen oder standen. weiterlesen Millipay Micropayment

Klopapier statt Leuchtklumpen

Die Nacht kann kommen am Marktplatz, findet Rolf Vollmann

Vormittags nach Halloween am Marktbrunnen oben auf dem Dreizack Neptuns dieser ausgehöhlte Kürbis, natürlich, er gehört da nicht hin; aber andrerseits, was hat der schöne dunkle Gott nicht alles schon dulden müssen, da war, anders als die Klopapierrollen, die er auch schon am Dreizack hatte, der Kürbis jetzt in seinem leuchtenden Kürbisrot ein Ding beinahe wie gemacht für einen Brunnengott. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: „Ein Alterswerk voller Weisheit und Heiterkeit“

Vor Winand Victors harmonischen Bildern muss man unwillkürlich lächeln

„Ein Alterswerk voller Weisheit und Heiterkeit“

„Irgendetwas muss ich ja tun – ich kann ja nicht zuhause rumsitzen.“ Das habe ihm der bald 96-jährige Winand Victor auf die Frage gesagt, wo er die Kraft zu seinen immer neuen Kunstwerken hernehme, berichtete Galerist Reinhold Maas bei der Vernissage am Sonntag.  Victor stellt in der in der Galerie Reinhold Maas in der Gartenstraße unter der Überschrift „2013 plus“ neue Arbeiten aus, die alle dieses Jahr entstanden sind. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Die Zappler: neuer Sound, neuer Name, neue Termine

Von Zappler zu Randale und Liebe

Die Zappler: neuer Sound, neuer Name, neue Termine

 „Die Zappler“ sind eine der erfolgreichsten und beliebtesten Bands Tübingens. Trotzdem haben sie nun ihren guten Namen gelöscht und sich in „Randale und Liebe“ umbenannt. weiterlesen

Neue Trailer

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Das Spielfilm-Porträt huldigt dem einflussreichen Modeschöpfer, aber auch dem Lebensgefühl im Paris der sechziger Jahre.

»weiter...