Ein Stockwerk pro Jahrzehnt – wäre das eine Torte fürs Jubiläum?Archivbilder

Kein Geld: entfällt

Das junge LTT bittet um Spenden fürs Jubiläum

Im LTT fehlt offenbar durch eine Haushalts-Fehlkalkulation Geld. Konkret heißt das: für außerordentliche Anlässe ist keines da. Es steht aber ein außerordentliches Ereignis an, am 28. September: Da will das junge LTT, wie sich das Kinder- und Jugendtheater von kommender Spielzeit an nennt, die ersten 30 Jahre seines Bestehens mit einem großen Fest feiern. weiterlesen
Zeitung lesen, dabei gewesen: Jean Paul Belmondo in „Außer Atem“, am 21. August im ...

Wer war nochmal Hitchcock?

Filmgeschichte interessiert fast keinen mehr – das Tübinger Kino Arsenal hält mit 20 Klassikern dagegen

Picasso im Museum? Da strömen die Massen. Wagner in der Oper? Ein volles Haus ist garantiert. Und Ingmar Bergman auf der Kinoleinwand? Da wird vermutlich eine Handvoll unverbesserlicher Cineasten unter sich bleiben. weiterlesen

Weiß wie Schnee

Deutsch-russische Theaterproduktion auf der Neckarinsel

Vor vier Jahren ein Märchen von Wilhelm Hauff, jetzt eines von den Brüdern Grimm: Am Donnerstag bringen deutsche und karelische Jugendliche ihre Version von „Schneewittchen“ auf die Tübinger Neckarinsel. weiterlesen
Wo er mit seinem skurrilen Circus auftritt, löst er Staunen und Freude aus: Björn Voigts absurder ...

Ein König der Straßenkunst

Björn Voigt wandert auf Straßen, auf denen der Kunst die Sonne scheint

Was macht eigentlich Björn Voigt? Diese Frage stellt sich auch denjenigen, die wissen, was Björn Voigt macht. Hä? Richtig gelesen. Björn Voigt macht nämlich tolle Maschinen, er baut sie aus Abfällen, aus Ramsch und Alteisen, zusammen. Und man kann sie an vielen Orten sehen, allerdings nicht in Tübingen. weiterlesen

Die andere Welt

„L’Autre Monde“ im Vielklang-Sommer

120 Zuhörer erlebten am Donnerstag in der Jakobuskirche ein radikales Experiment: italienische Barockmusik in direkter Konfrontation mit Werken heutiger italienischer Zeitgenossen. Und tatsächlich waren die Komponisten um 1600 genauso revolutionär wie ihre Nachfahren der Neuen Musik. weiterlesen

Kommentar · Vielklang: Lasst endlich die Zugbrücke runter! Millipay Micropayment
Teils professionell bemalt, teils billig gestochen – im Haus am Nepomuk wird viel Haut zum ...

Nadelstiche und Pinselstriche

Berthold Schneider fotografierte über 200 tätowierte Menschen

Der Künstler Berthold Schneider eröffnete am Samstag seine Fotoausstellung mit Tätowierungen und Body Paintings. Die Bilder sind noch bis zum 24. August im Haus am Nepomuk ausgestellt. weiterlesen

Berthold Schneider hat Tätowierte fotografiert
Extrem schnell und enorm tanzbar: die Musik von Fanfare Ciocarlia. Bild: Franke

Rasante Polka-Rhythmen

Open-Air-Festival des Reutlinger franz. K in einladender Atmosphäre

Freitags Balkan-Party-Sound mit Rasga Rasga und Fanfare Ciocarlia, Samstags Black Music mit Jaqee und Patrice: Gute Musik und eine angenehme Atmosphäre prägte das Open-Air-Wochenende des franz. K in Reutlingen – aber auch zu wenig Publikum. weiterlesen
Heiße Band in klinisch kühler Umgebung – die Pantasonics. Stehend von links: Gogo Dannert, El ...

Zu eklektizistisch für Umsonst & Draußen

Das Tübinger Sextett Pantasonics spielt am Sonntag als Vorband für La Brass banda beim Open-Air-Konzert in Rottenburg

Wenn das Tübinger Sextett Pantasonics eines seiner wenigen Konzerte gibt, dann kocht die Tanzfläche. Am Sonntag eröffnet die Band das Open-Air-Konzert in Rottenburg für La Brass Banda aus Bayern. weiterlesen

Samstag Zaz, Sonntag LaBrassBanda beim Sommer-Open-Air
„verwandert“, Radierung (Strichätzung, Aquatinta) von Karin Brosa, 2009, 33,2x51,6 cm. Bild: Sommer

Abhusten von Frührenaissance

Klassisch modern: Die Bilderseite der Literaturzeitschrift Trashpool im Künstlerbund

Die kürzlich mit ihrer fünften Nummer erschienene Tübinger Literaturzeitschrift „Trashpool“ verbindet von Begin an Literatur mit Bildender Kunst, ambitioniertem Layout, graphischen Elementen im Text. Der Künstlerbund wiederum sucht dieses Jahr in seinen Ausstellungen den Brückenschlag zwischen Literatur und Bildender Kunst. Da bot sich eine Ausstellung an. weiterlesen Millipay Micropayment
Sonst tritt auf Festivals wie dem Prager Frühling, dem Maggio Musicale oder den Salzburger ...

Matte Augen? Wache Ohren!

Der Vielklang-Sommer und die Meisterkurse: Zum Beispiel der Bass- und Bach-Sänger Klaus Mertens

Sonst findet man Klaus Mertens auf den großen Konzertpodien der Welt oder internationalen Festivals. Und nun ist er in Tübingen: Im Schwabenhaus-Saal der Kirchenmusikhochschule hält er die ganze Festivalwoche über seinen Meisterkurs, vormittags drei Stunden, nachmittags drei Stunden. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Die Drei vom Dohlengässle sind 17 Jahr zusammen und schwätzet no lang

Bereit für die Party

Das neue Programm der Drei vom Dohlengässle

„Die Drei vom Dohlengässle“ luden am Montag zu einer öffentlichen Probe ins Kino Waldhorn in Rottenburg ein. Das wollten sich über hundert Zuschauer im voll besetzten Waldhornsaal nicht entgehen lassen. weiterlesen
Auch er liebte bisweilen den dämonischen Gestus: SPD-Altvater Kurt Schumacher.

Kulturphänomene (86)

Frühe Tondokumente

Hört man sich Reden an, die Kurt Schumacher kurz nach dem Krieg hielt oder Vorträge von Karl Kraus aus den 20er Jahren, macht man eine eigentümliche Erfahrung: Ein Singsang, ein An- und Abschwellen der Lautstärke, eine Modulation zwischen Hoch und Tief, ein Beschwören, Raunen, unterbrochen wieder von sachlicheren Passagen, kurz: ein dramatisches Konzert. Aber ein für heutige Ohren schlimmes Konzert. Ich präzisiere: Für meine Ohren. Aber der einzige, der das so hört, bin ich nicht. weiterlesen Millipay Micropayment
Er ist der künftige Musikdirektor am Tübinger Stift: Frank Oidtmann aus Plochingen.Archivbild

Die Orgel tanzt

Der neue Tübinger Stiftsmusikdirektor heißt Frank Oidtmann

Der Nachfolger für Hans-Peter Braun ist gefunden: Der Plochinger Bezirkskantor Frank Oidtmann wird im kommenden Jahr den freiwerdenden Posten des Stiftsmusikdirektors antreten. Oidtmann gilt als vielseitig und als einer, der recht unterschiedliche Register zu ziehen versteht. weiterlesen Millipay Micropayment
Weltbürger Patrice tritt am Samstag in Reutlingen beim ersten Open-Air-Festival des franz.K ...

„Wir bauen uns unsere Kultur neu zusammen“

Sänger Patrice über den multikulturellen Weltenbürger, über brennende Betten, den Familien-Stammbaum und westafrikanische Clubmusik

Das Reutlinger franz. K gönnt sich ein Open-Air-Festival zum fünfjährigen Bestehen. Stargast am Samstag, 9. August ist Patrice, der mit einer Mischung aus Funk, Hip Hop, Neo-Soul, R’n’B, und Afrobeat einer der wenigen weltweit erfolgreichen deutschen Künstler wurde. weiterlesen Millipay Micropayment
Bitte nicht freundlich! Württembergische Soldaten mit Wachhund im Schützengraben. Die Fotos für die ...

Nachrichten von der Heimatfront

Eine Perspektive auf den Ersten Weltkrieg: Daniel Kuhns Buch „Als der Krieg vor der Haustür stand“

Tübingen. Die Gedenkreden überschnitten sich. In Lüttich sprach gestern Morgen, von gleich mehreren TV-Programmen übertragen, der Bundespräsident zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren. Wer aufs Dritte umschaltete, ins SWR-Fernsehen, bekam die kleinere, gleichwohl staatstragende Variante serviert. weiterlesen Millipay Micropayment

Neue Trailer

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


In dem Actionabenteuer muss sich ein Trupp Wikinger in Schottland durch feindliches Territorium schlagen.

»weiter...