Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Das Glockenspiel im Stiftskirchenturm wird am Ostersonntag eingeweiht

Tübingens größtes Musikinstrument

In den letzten Tagen konnte man in der Altstadt immer wieder Melodiefragmente aus dem Glockenturm der Stiftskirche vernehmen. Seit dem gestrigen Mittwoch ist das lang ersehnte Glockenspiel nun endlich komplettiert, fertig justiert und einsatzbereit. Im Gottesdienst am Ende der Osternacht soll es offiziell eingeweiht werden. weiterlesen Millipay Micropayment

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Die größte Baustelle sind die Schülerzahlen

Der neue Musikschul-Leiter Ingo Sadewasser sieht sein Haus auf einem guten Weg

Die ersten hundert Tage ist Ingo Sadewasser mittlerweile im Amt. Inzwischen hat sich der neue Tübinger Musikschulleiter eingearbeitet und lobt bereits das deutlich verbesserte Betriebsklima im Haus. Trotzdem gibt es noch einige offene Baustellen und ebensolche Fragen – etwa: Sollte das altersschwache Musikschulgebäude saniert oder doch besser neu gebaut werden? Sadewasser bringt da einen weiteren Vorschlag ins Spiel: Das alte Domizil sanieren, aber mit fußläufiger Musikschul-Zweigstelle. weiterlesen Millipay Micropayment
Auch mit 50 Jahren schreit Schorsch Kamerun (Mitte) noch ins Mikrofon, hämmert auf Konservendosen ...

Einfach psycho bleiben

Die Hamburger Punkband „Die Goldenen Zitronen“ rockte das Sudhaus

Die sechs Punkrocker der Goldenen Zitronen waren am Sonntag zwar ein gutes Stück älter als ihr Publikum im Sudhaus – aber auch deutlich abgedrehter. weiterlesen Millipay Micropayment
In der engeren Wahl: Melchingens „Homo Faber“...

Frisch gegen Wagner

Lindenhof und Zimmertheater konkurrieren um Hamburger Preis

Große Ehre für Tübingens Zimmertheater und Melchingens Lindenhof: Beide Bühnen sind für die Privattheatertage in Hamburg nominiert, wo im Juni der Monica-Bleibtreu-Preis vergeben wird. weiterlesen

Verweilende Augenblicke

Gerhard Kaufmann mit konzertanter Improvisation im Pfleghof

„Große Sonate in vier Sätzen“ steht auf dem Programmblatt. Mehr wissen die 60 Zuhörer nicht. Sehr viel mehr weiß zu diesem Zeitpunkt aber auch Gerhard Kaufmann noch nicht über dieses Werk, das in der nächsten halben Stunde erst entstehen wird. weiterlesen Millipay Micropayment
Am Anfang ließ das ehrfurchtsvolle Publikum viel Platz vor der Schlachthaus-Bühne frei. Das verlor ...

Country-Rock trifft auf Rap

Fünf Bands an einem guten Abend im Tübinger Schlachthaus

Fünf Bands für einen guten Zweck: Teilnehmer der 9. Allgäu-Orient-Rallye veranstalteten ein Konzertpaket im Tübinger Schlachthof. Die Einnahmen kommen Wohltätigkeitsprojekten zu Gute. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Heuss-Preis für Objektkünstler Christo

Stuttgart

Heuss-Preis für Objektkünstler Christo

Der bulgarisch-amerikanische Objektkünstler Christo (78) wird am Samstag in Stuttgart mit dem Theodor-Heuss-Preis 2014 ausgezeichnet. weiterlesen
Iris Radisch? Iris Radisch.

Die Mutter zur Sprache bringen

Iris Radisch sprach im Museum über ihre frühe Liebe und las aus ihrer Biografie über Camus

Sie sei einfach verliebt gewesen in ihn, von Jugend an. Das ist doch auch mal schön, dass eine  Literaturfachfrau so einen Satz sagt. Er passt auch zu Camus selbst, seiner unbedingten Liebe zum Leben, seinem Vitalismus – auf dessen Unterseite allerdings immer die Illusionslosigkeit, die Gleichgültigkeit lag. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Ein Reutlinger Podium zum Spendhaus-Museum

Kunst gerne auch als Lebenselixier

Ein Reutlinger Podium zum Spendhaus-Museum

25 Jahre Reutlinger Spendhaus, zehn Jahre Freundeskreis: Ein Podium mit Gemeinderäten und Kunstexperten hat in dem Museum am Mittwochabend Bilanz gezogen und Baustellen gezeigt. weiterlesen Millipay Micropayment
Martin bringt den Papst heran/Philipp kurbelt, was er kann /Christus denkt: Das ist nicht mein ...

Der gefolterte Papst

Macht, Gewalt, Freiheit (1): Ein unbekannter Meister spannt den Vertreter Gottes aufs Rad

In unserer Reihe „Macht, Gewalt, Freiheit“ präsentieren wir in loser Folge Ausstellungsstücke der Schau zum Tübinger Vertrag, wie sie die Kunsthalle noch bis zum 31. August zeigt. In der ersten Folge geht es um eine Folterszene aus dem Geiste der Reformation. weiterlesen Millipay Micropayment
Vita Mondana: Charlotte Beckmann, Il Mondo: Klaus F. Müller.

Ein Gang durch die Welt

Das älteste Oratorium der Musikgeschichte am Samstag in der Stiftskirchen-Motette

Schülerinnen und Schüler aus Susan Eitrichs Reutlinger Gesangsklasse und Ingo Bredenbachs Jugendchor der Stiftskirche führen diesen Samstag das gut einstündige, allererste Oratorium der Musikgeschichte auf: Emilio de‘ Cavalieris „Rappresentatione di Anima et di Corpo“ – das „Geistliche Spiel von Seele und Körper“. weiterlesen
Ja, mach nur einen Plan: Viele Pfeile, viele Richtungen – so stellen sich, wie bereits schon mal im ...

Singen für den Saal

Bürgerhaus, Kultur-Vermittlungszentrum oder was? Die Konzertsaal-Freunde bleiben jedenfalls dran

So leicht werfen sie die Flinte nicht ins Korn. Auch wenn ein Konzertsaal für Tübingen wieder in weitere Ferne gerückt scheint, setzen die Befürworter des Projekts nach. Und diskutierten neulich in einem Arbeitskreis einige Vorschläge und Vorgaben. weiterlesen
Katakombenkonzert im Sudhaus Clamor eröffnet den Abend Bild: Rippmann

Raus aus dem Keller und rauf auf die Bühne!

Erstes Katakomben-Konzert im Sudhaus trotzte der Tübinger Nacht

Am Samstag lockte das „Katakomben-Konzert“ ins Sudhaus. In der neuen Konzertreihe wird Bands, die dort im Keller proben, die Chance gegeben, einmal auf der großen Bühne aufzutreten. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Strickmuster (Entscheidungsschwäche)

Kulturphänomene (81)

Strickmuster (Entscheidungsschwäche)

Vom Stehcafé aus fällt der Blick genau auf das Wollgeschäft gegenüber. So kam mir die Idee. Ein Pullover. Oder was für die Straßenlaterne, urban knitting. Ist ja total angesagt. Und ich bin es jetzt auch. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Ein Vortrag zum Tübinger Vertrag macht Lust auf noch mehr

Triumph und Trophäe

Ein Vortrag zum Tübinger Vertrag macht Lust auf noch mehr

Man wolle dem Publikum „etwas das Maul wässrig machen“: So angemessen schwäbisch begründete Hausherr Götz Adriani am Donnerstagabend die kleine Vortragsreihe, die bis zum Sommer die Kunsthallen-Ausstellung zu „500 Jahre Tübinger Vertrag“ begleiten wird. weiterlesen Millipay Micropayment
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »

Neue Trailer

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Diva ohne Geheimnis: das Leben einer Mode-Ikone, allzu schlicht visualisiert.

»weiter...