09.08.2012 Drucken Empfehlen
 per eMail empfehlen


   

Ulm

Rapper Cro interessiert sich nicht für seinen Erfolg

Der Stuttgarter Rapper Cro ist immer schön entspannt, auch wenn es um den eigenen Mega-Erfolg geht.

Anzeige


dpa

Ulm. «Ist mir eigentlich völlig egal», sagte der Panda-Rapper am Donnerstag dem Ulmer Sender Radio 7. Cro thront mit seinem Debüt-Album «Raop» bereits in der vierten Woche an der Chartspitze.

Artikelbild: Rapper Cro interessiert sich nicht für seinen Erfolg Cros Album führt seit vier Wochen die Charts an. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv dpa

«Ich bin so auch völlig schlechter informiert als alle Menschen um mich herum», sagte Cro («Easy»). «Ich so, was? Wie? Keine Ahnung», laute seine Antwort, wenn er auf seine aktuelle Platzierung angesprochen werde.

09.08.2012 - 17:57 Uhr | geändert: 09.08.2012 - 18:25 Uhr

Anzeige

(c) Alle Artikel, Bilder und sonstigen Inhalte der Website www.tagblatt.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Teenager-Komödie im Stil von "American Pie" um einen 16-Jährigen, der mit einem Schulkameraden um seinen Schwarm konkurriert

»weiter...