per eMail empfehlen


   

Umsonst gehurt

Die Rapper Zweiplus: „Die Maya lagen falsch“

Und was ist, wenn der Weltuntergang am Freitag flachfällt? Dann sind die Drei von Zweiplus am Arsch. Die Tübinger Rapper haben sich fest auf die Maya-Vorhersage verlassen. Haben nochmal richtig rumgehurt, Autos geklaut und Banken überfallen (ohne Maske, versteht sich, is‘ eh wurscht).

Anzeige


 

Und dann das: „Die Maya lagen falsch!“

Fauler Maya-Zauber: Zweiplus sind sauer.Agenturbild Fauler Maya-Zauber: Zweiplus sind sauer. Agenturbild

Das ist der Titel des eingängig abgehenden Rap, den ZWPLS (so der gefriergetrocknete Name des Trios) jetzt herausgebracht hat. Jan („ChampiJan“) Platt und Moritz („QuasiMomo“) Drath kennen sich bereits seit Kindergartentagen und studieren beide an der Mannheimer Popakademie. Diese Zwei und ihr Plus, der Drummer Joe Stybpa, waren übrigens im letzten Frühjahr auf Ägypten-Tour und basteln mittlerweile an einem mit Spannung erwarteten neuen Album. „Falls die Maya wirklich falsch lagen“, heißt es, präsentieren ZWPLS im kommenden Jahr mit „Musth“ das Ergebnis.

 

Schon deshalb muss die Apokalypse warten. Der Rap „Die Maya lagen falsch“ geht ins Ohr, hier reimt sich „Arche“ auf Verarsche“, und etwas unfein jammern die Untergangsta-Rapper: „Jetzt haben wir die Kacke am Hals!“

Na und – sie können dann ja noch auf der Steinlachbrücke jammen. So endet das nämlich das Video.. Die „Maya“-Single ist im Netz zu hören und auch zu kaufen (für 99 Cent). wit

18.12.2012 - 08:00 Uhr | geändert: 18.12.2012 - 08:09 Uhr

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

Anzeige

(c) Alle Artikel, Bilder und sonstigen Inhalte der Website www.tagblatt.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Zweiter Kinofilm nach der Fernseh-Sitcom um eine Gruppe Teenager und ihre Fettnäpfchen auf dem Weg ins Erwachsenenleben.

»weiter...