Pfäffingen

Alarmanlage vertrieb Dieb

 Die Alarmanlage schlug an und den Einbrecher ganz offensichtlich in die Flucht: In der Nacht zum Sonntag hatte laut Polizeibericht im Ammerbucher Teilort ein bislang Unbekannter das Küchenfenster der Pfäffinger Gaststätte In der Au aufgehebelt und war so ins Innere gelangt. weiterlesen

Da geht was im Dorf: Mit dem Ortsvorsteher durch Poltringen Millipay MicropaymentBarrierefrei ins Bürgerbüro: Ammerbucher Rathausanbau in Entringen wird nutzerfreundlicher, aber teurer Millipay MicropaymentGut im Geschäft: Gemeindewerke mit positiver Bilanz weitere Artikel ...
Inwiefern Bewegung bei oder nach einem Krebsleiden helfen kann, erfuhren Besucher/innen der ...

Bewegung gegen den Krebs

Gesundheitstage in Bodelshausen - Medizinische Informationen und sportliche Vorführungen

Was spricht für eine HPV-Impfung? Unter anderem dazu gab es einen Vortrag bei den Gesundheitstagen der „Frauenselbsthilfe gegen Krebs“ in der Bodelshäuser Krebsbachhalle. Auch der Sport kam nicht zu kurz: Die Mitmachangebote wurden sehr gerne genutzt. weiterlesen Millipay Micropayment

Draht zu den Bürgern: Uwe Ganzenmüller tritt seine zweite Amtszeit als Rathaus-Chef in Bodelshausen an Millipay MicropaymentBodelshausen: Zwei Sattelzüge kollidierten Der Dom von Bodelshausen: Nicht geostet, trotzdem schön: Die Dionysiuskirche hat eine besondere Baugeschichte Millipay Micropaymentweitere Artikel ...

Dettenhausen

Einbrecher im Wohnhaus

In ein Wohnhaus am Dettenhäuser Ortsrand, in der Buchenstraße, drang in der Zeit zwischen Freitagnachmittag und Sonntagvormittag ein noch unbekannter Einbrecher ein, indem er die Terrassentür aufhebelte. weiterlesen

Umjubeltes Heimspiel im Flecken: Felix Huby stellte seinen Roman „Heimatjahre“ im Bürgerhaus von Dettenhausen vor Millipay MicropaymentArbeitsunfall in Dettenhausen: Bis zum Bauch verschüttet Schönbuch sichert Kirchenbau: Bauhütte sucht bei Dettenhausen nach Steinen fürs Ulmer Münster Millipay Micropaymentweitere Artikel ...
Mit der Parkanlage auf der Tunneldecke geht es voran. Viele Anwohner blicken aber skeptisch auf die ...

Gemeinde bezieht Stellung zum Anwohner-Protest gegen die Pergola auf der Tunneldecke in Dußlingen

Zusammenwachsen war das Ziel

Der Verkehrslärm ist mit dem B 27-Tunnel verschwunden. Anwohner befürchten eine neue Lärmquelle: Der geplante Pavillon auf der Tunneloberfläche könnte Jugendliche zum nächtlichen Feiern einladen, glauben die Protestler. Die Gemeinde bezog jetzt Stellung zu den Bedenken der Bürger. Von Regierungspräsidium und Landratsamt gibt es noch keine Aussage. weiterlesen

Geschichte und Geschichten: Ausstellung zu 100 Jahre Erster Weltkrieg im Dußlinger Rathaus-Foyer eröffnet Millipay MicropaymentBürgerstiftung plant ein Elektromobil mit Doppelfunktion: In Dußlingen soll es bald ein weiteres Bürgerauto geben Millipay MicropaymentKommentar: Das Dach ist zweitrangig weitere Artikel ...
Ausdrucksstarke Mimik und Gestik: Sharmila Rao tanzt Geschichten rund um die Götter des ...

Getanzte Geschichten

Sharmila Rao gab in der Ofterdinger Zehntscheuer Einblicke in die indische Kultur

Ausdruck, Rhythmus und Schauspiel: Diese Elemente vereint der religiöse südindische Tanz „Bharatanatyam“ in sich. Am Samstagabend kamen rund 70 Gäste in die Zehntscheuer, um sich auf Einladung der Gemeinde Ofterdingen die Aufführung von Sharmila Rao anzusehen. weiterlesen Millipay Micropayment

Mehr Kinder für Ofterdingen: In der Steinlachgemeinde fehlen zum Frühjahr Kindergartenplätze Millipay MicropaymentFeine Säfte, nette Schwätzle: Die Ofterdinger Moste ist ein sozialer Treffpunkt in der Ortsmitte Millipay MicropaymentAuf dem Oberwiesachhof in Ofterdingen gibt es auch um Mitternacht Milch: Rund um die Uhr zum Automaten Millipay Micropaymentweitere Artikel ...
Bildergalerien und Videos

Sv Unterjesingen schlägt SV Neustetten 3:1 Millipay Micropayment

50 Jahre Boccia-Bahn

Wer hat das schönste Kübele im Dorf?

Tag der offenen Tür in der Volksbank-Arena

Oldtimer-Parade: Nehren strahlt in Feuerwehr-rot

Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt

Interview mit Politikwissenschaftler Hans-Georg Wehling

Peter Ertle - "14 und 2 Brillenjahre" aus dem Buch "Der Mond im Ei"

TSV Altingen – SGM Poltringen/Pfäffingen 4:1 Millipay Micropayment

Mobil ohne Auto 2014 im Neckar-Erlebnis-Tal

Umbrisch-Provenzalischer Markt in Tübingen 2014

Tübinger Erbe-Lauf 2014

Demonstration gegen Tierversuche

Primaten, Proteste, Palmer

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 20. bis 26. September: Demo gegen Tübinger Tierversuche, alles zum Stadtlauf und das Schweigen der Wissenschaft

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion