Streit zwischen Klärwärter un Bürgermeister

Nach Treffen am Arbeitsgericht: Abmahnungen gelöscht

Der Rechtsstreit zwischen Horst Erdmann und der Gemeinde Starzach ist beendet. Die Gemeinde löscht – ohne Schuldanerkenntnis – zwei Abmahnungen aus der Personalakte des früheren Starzacher Klärwärters. weiterlesen
Vorbereitungen zum Cro-Konzert in der Bierlinger Gärtnerei Stifel

Kommentar: Privates Cro-Konzert

Eingebetteter Journalismus

Beim Cro-Konzert in Bierlingen wurde ein neues Medienkonzept ausprobiert, bei dem sich alle lokalen Akteure den Zielen einer wenig transparenten TV- und Web 2.0-Medienallianz unterordneten, meint TAGBLATT-Redakteur Ulrich Eisele. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Begeisterung der (überwiegend jugendlichen) Fans vor der Zitronengras-geschmückten Bühne in der ...

Bierlingen im CRO-Fieber

Junge Leute aus der Region erlebten ein einzigartiges Konzert

Bierlingen – zumindest ein Teil des Ortes – am Donnerstagabend im CRO-Fieber: Der Senkrechtstarter des Jahres mit der Pandamaske heizte beim Heimspiel des TV-Senders Arte in der Gärtnerei von Ilona und Uwe Stifel den gut 200 eingeladenen Fans ordentlich ein. weiterlesen

Kommentar: Privates Cro-Konzert: Eingebetteter Journalismus Millipay MicropaymentRapper Cro zum Exklusivkonzert in Bierlingen Cro in der Bierlinger Gärtnerei Stifel
Artikelbild: „Heimspiel“ des Stuttgarter Rap-Stars in der Gärtnerei Stifel

Rapstar Cro in Bierlingen: „Ich bin Carlo, gebt mir ein Hallo“

„Heimspiel“ des Stuttgarter Rap-Stars in der Gärtnerei Stifel

Gestern fand das Cro-Konzert in Bierlingen statt. Wir waren dabei und haben die Vorbereitungen beobachtet. weiterlesen
Artikelbild: Der Cro-Auftritt in Bierlingen macht Probleme

Alles nicht so easy

Der Cro-Auftritt in Bierlingen macht Probleme

"Easy" heißt das Mixtape, mit dem Rapper Cro, der Mann mit der Panda-Maske, berühmt wurde. Über 16 Millionen Mal wurde das Video auf Youtube geklickt. Wo der 23-jährige Sänger, Produzent und Designer aus Stuttgart auftritt, der bürgerlich auf den Namen Carlo Waibel hört, ist mit Massenhysterien zu rechnen. weiterlesen

Wachendorf

Pappel fiel vor den Roller

Glück im Unglück hatte ein 44-jähriger Rollerfahrer, als er gestern gegen 5.15 Uhr auf der Verbindungsstraße Gut Neuhaus von der K 6927 kommend in Richtung Wachendorf unterwegs war.  weiterlesen
Wandern, skaten, Fahrrad fahren – ja sogar Stelzen laufen ist am kommenden Sonntag wieder auf der ...

Ein Fest auf tausend Rädern

Auf Sonntag lädt der Aktionstag „Baden-Württemberg mobil“ ins Neckartal ein

Mit der Veranstaltung „Baden-Württemberg mobil“ nähern sich die Heimattage 2013 am kommenden Sonntag ihrem Ende; danach stehen nur noch die Sulzer Theater-Tage im Oktober auf dem Programm. Mit einem Konzertabend am Samstag in Sulzau leistet die Gemeinde Starzach zudem ihren Beitrag zu den Heimat-Feiern. weiterlesen

Wachendorf

Großen Grill geklaut

Im Laufe des vergangenen Wochenendes haben unbekannte Täter am nördlichen Ortsrand von Wachendorf im Gewann „Wachenhart“ einen großen Schwenkgrill mit Zubehör geklaut.  weiterlesen

Starzach plant Breitbandnetz

Schnelles Internet soll in allen Teilorten verfügbar sein

Die Gemeinde Starzach legte bei ihrer Gemeinderatssitzung am Dienstag die Grundlagen für den Ausbau eines schnellen Datennetzes für alle Teilorte. Der zweistufige Ausbau soll innerhalb der nächsten zwei Jahre erfolgen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Felldorf rockt den Schlosshof

Starzach-Fest begann mit "Sang Over"

Felldorf rockt den Schlosshof

Bei herrlichem Sommerwetter und einem lauen Sommerabend ging das Starzach-Fest in Felldorf am Freitagabend gleich rockig los: Vorwiegend Jugendliche versammelten sich vor der Festbühne im Felldorfer Schlosshof, als die Jugendband des MV Bierlingen „Sang Over“ bei der Castle-Place-Party erstmals in die Instrumente griff. weiterlesen

Starzach-Fest: Felldorf rockt den Schlosshof
Die Baustelle auf Schloss Weitenburg – aus luftiger Höhe aufgenommen.Bilder: Sattler

Arbeitsplatz in luftiger Höhe

Der Steinmetz Jürgen Poppitz erneuert derzeit die Turmkrone der Weitenburg

Der Turm der Weitenburg wird derzeit renoviert (wir berichteten). Die Turmkrone aus Sandsteinen war extrem verwittert, Teile drohten abzustürzen. Die Steinmetzarbeit wird von Jürgen Poppitz aus Bildechingen gemacht, den wir in seiner Werkstatt besucht haben. weiterlesen Millipay Micropayment

Bürger müssen mit ins Boot

Stadtplaner Richard Reschl stellte Gemeindeentwicklungskonzept für Starzach vor

Die Innenentwicklung fördern ist ein Schwerpunkt des Gemeindeentwicklungskonzeptes „Starzach 2025“, für das Verwaltung und Gemeinderat noch in diesem Jahr zusammen mit den Bürgern die Grundlagen schaffen wollen. weiterlesen Millipay Micropayment

Hundetoiletten auf Probe

Gemeinderat Starzach beriet über weitere Vorschläge zum Bürgerhaushalt

71 Vorschläge zum Bürgerhaushalt kamen 2013 zusammen. Einige hatte der Gemeinderat bereits beraten. Bei der Sitzung am Montagabend standen weitere auf dem Programm. weiterlesen

Kein Schutzstreifen

Minister verzichtet auf Sulzauer Pilotprojekt

Das von vielen Starzachern abgelehnte Pilotprojekt, durch Markierungen eine Radfahrspur auf der Landstraße im Neckartal zu schaffen, ist vom Tisch. Wahrscheinlich kommt aber eine Tempobeschränkung auf 70 Stundenkilometer. weiterlesen
Gut vorbereitet für die Feierlichkeiten zum 90-jährigen Vereinsjubiläum ist der Musikverein ...

Vier Tage Blasmusik satt

90 Jahre Musikverein Bierlingen mit großem Festprogramm und Kreismusikfest

Nach der gelungenen Fahnenweihe Mitte April wird nun vom 24. bis 27. Mai das 90-jährige Jubiläum des Musikvereins „Eintracht“ Bierlingen gefeiert. Zugleich findet außerdem das Kreismusikfest des Blasmusikverbands Neckar-Alb Reutlingen-Tübingen statt. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion