100 Jahre SV Felldorf: Das Gerstensaft Quintett brachte am Freitagabend die Jugend in Bewegung. ...

Drei Tage Party und Fußball

Sportverein Felldorf feierte 100-jähriges Bestehen

Auf dem Sportplatz tummelten sich mehr als 1000 Besucher und Fußballfans. Neben Traditionsveranstaltungen wie dem Starzach- und dem Straßenpokal feierten die Starzacher abends mit Heavy Metal und Partymusik. weiterlesen

Einmal rund um die Uhr den Ernstfall simulieren

Fabian Weimer führt in Starzach die Jugendfeuerwehr

„Weil ich anderen Menschen helfen will“, stieß Fabian Weimer vor sechs Jahren selbst einmal zum Starzacher Feuerwehrnachwuchs. Mittlerweile ist der 22-Jährige Jugendfeuerwehrwart in der Gemeinde. weiterlesen

WC am Neckar

Bieringen will einen Einfach-Zeltplatz

Die Bieringer Kanu-Anlegestelle braucht ein WC und eine Umkleide-Möglichkeit. Das will der Ortschaftsrat bei der Stadt Rottenburg beantragen. weiterlesen
Artikelbild: Hock mit den Sägböcken

Börstingen

Hock mit den Sägböcken

Börstingen. Nicht nur in der fünften Jahreszeit verstehen es die „Sägböcke“ des Börstinger Narrenvereins zu feiern. weiterlesen
Artikelbild: Theater-AG der Starzacher Grundschule führt Kriminalstück auf

Kommissar Klotzig löst seinen schwersten Fall

Theater-AG der Starzacher Grundschule führt Kriminalstück auf

Bierlingen. Ohne Mama ist alles doof. Und ganz tragisch wird es, wenn ganz viele Mütter offenbar entführt wurden. Plötzlich sind die Papas mitsamt Sprösslingen auf sich alleine gestellt: Kochen, Putzen, Lernen – alles in Eigenregie, während Kommissar und Privatdetektiv nebenbei auf Hochtouren fahnden. weiterlesen
Es blubbert weiter aus dem Untergrund hinterm Börstinger Bahndamm, und Kleintiere hauchen hier ...

Rolf Schorp führte zu den Kohlensäurequellen in Börstingen

Ein Produkt des Vulkanismus

Etwa 70 Teilnehmer, darunter viele Tübinger, ließen sich von Stadtführer Rolf Schorp am Sonntagnachmittag ins „Schwäbische Sauerland“ zu den Kohlensäurequellen bei Börstingen führen. weiterlesen
Artikelbild: Starzacher Hauptschüler holten Wettbewerbspreis

Schild erinnert an mutigen Pfarrer

Starzacher Hauptschüler holten Wettbewerbspreis

Starzach. Sieht man von der (König-) Wilhelmshöhe oberhalb Börstingens ab, machen sich Straßennamen, die auf historische Persönlichkeiten zurückgehen, ziemlich rar in der Gemeinde Starzach. weiterlesen

Beistand in letzter Stunde

Schwerstkranke besuchen und begleiten

„Es ist eine schwierige Aufgabe, aber es ist notwendig“, sagt Monika von Ow über die Arbeit der Hospizgemeinschaft Starzach. Fünf Männer und zwei Frauen kümmern sich in ihr ehrenamtlich um Schwerkranke und Sterbende. weiterlesen
Artikelbild: Honk and Blow hupten und bliesen im Bürgerhaus

Böhmisch-Mährisch am Ostermontag

Honk and Blow hupten und bliesen im Bürgerhaus

Bierlingen. Die halbe Ortschaft schien sich am Vormittag des Ostermontags zum „Böhmischen Frühschoppen-Konzert“ in im Bierlinger Bügerhaus eingefunden zu haben. weiterlesen
Artikelbild: Scheibe futsch, Klamotten geklaut

Umgekehrte Unfallflucht

Unbekannter fährt mit beschädigtem Auto weg

Die meisten Zeugenaufrufe der Polizei bei Parkremplern sollen helfen, geflüchtete Autofahrer zu finden, die andere mit ihrem Schaden sitzen lassen. Die Rottenburger Polizei sucht jetzt einen Autofahrer, dessen Auto angefahren wurde. weiterlesen

DSL ist angekommen

Jetzt soll Sulzau aber noch an die Glasfaser

Über Kupferleitungenkönnen die Sulzauer schon seit Januar schnelles DSL-Internet bekommen.Zumindest die Leerrohre für ein Glasfaserkabel will die Gemeinde Starzach aber noch in diesem Jahr legen lassen. weiterlesen
Artikelbild: Kreisstraße hinauf ins Gäu ist marode

Börstinger fordern raschen Straßenausbau

Kreisstraße hinauf ins Gäu ist marode

Börstingen. Fast Schlagloch an Schlagloch reiht sich auf der Kreisstraße 6924, die aus Börstingen hinaufführt zur Landkreisgrenze bei Weitingen. „Ein sicheres Befahren ist nicht mehr möglich, auch Autofelgen sind dort schon ruiniert worden“, beschrieb Klaus Heumesser den desolaten Zustand des Sträßchens, als er Starzachs Bürgermeister Thomas Noé am Montag im Gemeinderat eine Liste mit den Unterschriften von fast 300 Bürger(inn)en übergab. Sie alle fordern einen raschen Ausbau. weiterlesen
Artikelbild: Es sollen auch einfache Rasengräber entstehen

Bierlinger Friedhof wird erweitert

Es sollen auch einfache Rasengräber entstehen

Einstimmig hat der Gemeinderat am Montagabend einen Bebauungsplan „Friedhof Bierlingen – Erweiterung“ beschlossen, und zwar als so genannten Bebauungsplan der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren mit reduzierten Anhörungsphasen. weiterlesen

Bis zu 25.000 Euro

Förderrichtlinien für Dorfsanierung beschlossen

Förderrichtlinien für dieneuen Starzacher Sanierungsgebiete hat der Gemeinderat am Montag beschlossen. Demnach können sanierungswillige Bauherren bis zu 25 000 Euro pro Grundstück an Zuschüssen abrufen. weiterlesen

Weiter auf der Suche

Aufs Feuerwehrhausdach kommen Solarzellen

Acht Interessenten informierten sich am Donnerstag in Bierlingen über eine Solaranlage auf dem Feuerwehrhaus. Sechs davon gründeten die „Pro Solar 5 Starzach“. weiterlesen
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion