Ofterdingen

Einbruch ins Jugendhaus

In der Nacht zum gestrigen Donnerstag zwischen Mitternacht und 9 Uhr am Morgen ist in einen Nebenraum des Ofterdinger Jugendhauses in der Rohrgasse eingebrochen worden.  weiterlesen

Scheune als Schmuckstück

Ofterdinger Zehntscheune wird für 1,6 Millionen Euro fertig saniert

Noch nie musste der Ofterdinger Gemeinderat mit nur einer Abstimmung über eine so hohe Summe entscheiden: Für 1,6 Millionen Euro wird die Ofterdinger Zehntscheune weitersaniert. Dafür stimmten am Dienstag die Räte mehrheitlich. „Obwohl die Kosten immens sind.“ Das fand nicht nur Bürgermeister Joseph Reichert. weiterlesen Millipay Micropayment

Ofterdingen

Einbruch in Einkaufsmarkt

Mehrere tausend Euro erbeuteten Einbrecher am Wochenende in einem Ofterdinger Supermarkt. weiterlesen

Sehr hohe Anmeldezahlen vor allem für die fünfte Klasse machen‘s nötig

Neue Container für Burghof-Schule

Die Gemeinde Ofterdingen investiert in den kommenden zwei Jahren fast 100 000 Euro in einen neuen Mietcontainer mit zwei zusätzlichen Klassenräumen. Die Burghof-Schule wächst stark und benötigt mehr Platz. weiterlesen Millipay Micropayment
Denkspiele am Stand des Schachclubs Steinlach und gebannte Zuhörer beim Auftritt der ...

Hier spielte die Musik

Am Wochenende war wieder Fleggatreff in Ofterdingen

Alles aufgeboten, was das Dorf zu bieten hat: Dreizehn Vereine aus Ofterdingen halfen mit beim 13. Fleggatreff – zahlreiche Gäste kamen am Samstag und Sonntag auf dem Platz vor dem Rathaus. weiterlesen Millipay Micropayment

Ofterdingen

Vom Motorrad gestürzt

Ein Motorradfahrer ist gestern Nachmittag auf der Ofterdinger Straße gestürzt. Dabei zog er sich leichtere Verletzungen zu. weiterlesen
Der Tübinger Beleuchtungskünstler Serge Le Goff rückt die heimatgeschichtliche Sammlung in der ...

Licht wie ein Gedicht

Künstler Serge Le Goff präsentiert Lichtinstallation in der Museumsscheuer

Offene Türen in der Ofterdinger Museumsscheuer – für echte Lichtblicke sorgt der Tübinger Lichtkünstler Serge Le Goff. Er hat die heimatgeschichtliche Sammlung in einen neuen, geheimnisvollen Schein getaucht. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Spät, aber umso gründlicher beschloss Ofterdingen Haushalt 2013

Unterricht in der Zehntscheune

Spät, aber umso gründlicher beschloss Ofterdingen Haushalt 2013

Schwitzend und literweise Sprudel trinkend blätterten sich die Ofterdinger Räte am Dienstag im sonnendurchglühten Sitzungssaal durch 280 Seiten Haushaltsplan. Ihrer aufmerksamen Vorarbeit entging kaum ein Detail. weiterlesen Millipay Micropayment
Jürgen Fischer (Mitte) und Stefan Niedzwetzki (links) vom THW Ofterdingen erklären Mitgliedern des ...

Das Technische Hilfswerk Ofterdingen lud zum Tag der Offenen Tür

Retter ohne Grenzen: Elf Mitglieder waren an der Elbe

Unterm Trümmerberg lag eine Puppe begraben: Wie sie vorgehen würden, wenn ein Mensch in diese Lage geriete, demonstrierten Mitglieder des Technischen Hilfswerks gestern bei ihrem Fest. Solche Fälle sind eher selten – aber Gelegenheit zum Helfen gab es in den vergangenen Wochen mehr als genug. weiterlesen
Gerhard Hibbeler freut sich über die Schuhuhr. Sie verkörpert die schnelllaufende Zeit.Bild: Franke

Taschenzwiebel, Brikettwaage, Innenmikrometer

Sonderausstellung „Messen und Wiegen“

„Messen und wiegen – wie lang? wie schwer? wie spät?“ Am Sonntagmorgen wurde die Sonderausstellung in der Ofterdinger Museumsscheuer eröffnet. weiterlesen Millipay Micropayment
Bei Regen wie bei Sonnenschein: Fritz Rilling (zu Ross vorn im Bild, am Zügel Kathrin Starke vom ...

Wohltat hoch zu Ross

In Ofterdingen treffen sich Multiple-Sklerose-Erkrankte, um auszureiten

Auf dem Rücken der Pferde - vielleicht liegt dort tatsächlich viel Glück der Erde. Für MS-Kranke bringt der Ausritt hoch zu Ross oft eine Linderung der Beschwerden. Am Ofterdinger Heimgartenhof nutzt eine Gruppe regelmäßig das Angebot von Reittherapeutin Gabi Schreiber. weiterlesen Millipay Micropayment
So sehen Sieger aus – oder zumindest Neuntplazierte: Stefan Hojdem, Jürgen Brasack, Wolfgang ...

Durchgekämpft bis nach Berlin

Volleyball-Senioren erreichten bei der Deutschen Meisterschaft den neunten Platz

„Dabei sein ist alles“: Mit diesem Motto reiste die Seniorenmannschaft der Volleyball- Abteilung des TSV Ofterdingen vergangene Woche nach Berlin zur Deutschen Meisterschaft. Mit dem neunten Platz sind die stolzen Spieler zurückgekehrt. Jürgen Brasack, Alfred Rilling, Andreas Göger und Guido Paucke sprachen mit dem TAGBLATT über ihren Erfolg. weiterlesen Millipay Micropayment
Müllermeister Martin Rudolph auf dem Rohrboden im ersten Stock der Oferdinger Getreidemühle. Von ...

Mahlen rund um die Uhr

Die Sessler-Mühle in Oferdingen verarbeitet nur noch Bioland-Getreide

Beim Mühlentag am Pfingstmontag hatte auch die Oferdinger Bioland-Getreidemühle der Familie Sessler ihre Türen geöffnet. Müllermeister Martin Rudolph gab Einblicke in die Arbeit, die es braucht, damit das tägliche Brot auf den Teller kommt. weiterlesen

Kein Kredit nötig

Ofterdinger Rekordhaushalt: Die Gemeinde nimmt mehr Geld ein und will im kommenden Jahr weiter bauen

Einen „Rekordhaushalt“, so Bürgermeister Joseph Reichert, hat die Verwaltung im Gemeinderat eingebracht. Der Gesamtetat liegt bei 10,73 Millionen Euro. Das Geld fließt vor allem in Bauprojekte. Die Zehntscheune soll weiter saniert werden. weiterlesen Millipay Micropayment

Ofterdingen

Renitente junge Dame

Ofterdingen. In der Nacht zum Samstag rückte die Polizei zu einer Discothek in die Tübinger Straße aus. Dort hatte eine stark alkoholisierte 19-jährige Frau aus Rottenburg die Disco verlassen wollen, ohne ihre Rechnung vollständig bezahlt zu haben. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion