Blau heißt „Weitermachen“: Förster setzten Markierungen im Wald westlich von Ofterdingen. Bild: ...

Zukunft mit blauen Punkten

Jede Lücke ist ein Tor für Käfer und Pilze: mit Förstern im Ofterdinger Wald

Expedition in den Ofterdinger Wald: mit Revierförster Reinhold Gerster und Alexander Köberle durch das Waldgebiet „Siebeneich“, in dem Roteichen wachsen sollen und Weißtannen die Lieblinge sind. weiterlesen Millipay Micropayment
Auf diesem Areal zwischen B27, Weiherrain und Hafnerstraße entsteht das neue Misch- und ...

Mehr Platz für Betriebe

Ofterdinger Misch- und Gewerbegebiet „Rohr“ wird erschlossen

Gewerbebetriebe konnten sich in Ofterdingen nirgendwo mehr ausbreiten. Deshalb wird das Gebiet „Rohr“ erschlossen. Noch in diesem Monat sollen die Arbeiten beginnen. „Die Zeit drängt“, sagt Bürgermeister Joseph Reichert. Denn einige Bauherren wollen loslegen. weiterlesen Millipay Micropayment

Ofterdingen

Einbruch in der Heubergstraße

Über das verlängerte Feiertags-Wochenende drang ein bislang Unbekannter in ein Wohnhaus in der Ofterdinger Heubergstraße ein.  weiterlesen
Im Dunklen immerhin ein bisschen gruselig: der Finstere Weg.Bild: Freese

Wo Grusel verschwindet

Der Finstere Weg in Ofterdingen

Zum Reformationstag mal etwas anderes: In der Serie „Straßennamen im Steinlachtal“ untersucht das TAGBLATT anlässlich der heutigen Halloween-Nacht den „Finsteren Weg“ in Ofterdingen. weiterlesen Millipay Micropayment
Wie könnte das Gewässer erlebbarer werden? Peter Seiffer vom Regionalverband Neckar-Alb und Nadezda ...

Studentin entwickelte Konzept für das Ofterdinger Gewässer

Steinlach mit Wassermusik

Steinlach – die blaue Achse durch Ofterdingen. Die Gemeinde könnte mithilfe des Gewässers ihren Erlebniswert erhöhen, sagt die Geografiestudent Nadezda Urich. Sie hat ein Entwicklungskonzept für Erholung, Erlebbarkeit und Hochwasserschutz vorgelegt. Abenteuer für Kinder inbegriffen. weiterlesen Millipay Micropayment

Ofterdingen

Crash an der Auffahrt

An der Einmündung der Landstraße 385 in die B 27 kam es am frühen Donnerstagabend gegen 17.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. weiterlesen

Sind Kanalarbeiten schuld?

Streit um Risse im Mauerwerk könnte vor Gericht gehen

Wer verursachte die Risse im Haus der Familie Unser? Entstanden seien sie bei Kanalarbeiten in der Ofterdinger Kriegsstraße, sagen die Hauseigentümer. Die Gemeinde weist die Vorwürfe zurück. Vermutlich wird dies nun ein Gericht klären. weiterlesen
Artikelbild: Ein Keim im Trinkwasser

Trinkwasser verunreinigt

Bei Routine-Kontrolle des Ofterdinger Ortsnetzes wurden Keime festgestellt

Im Trinkwasserhochbehälter und im Ortsnetz der Gemeinde wurden bei Proben „coliforme Keime“ festgestellt. Deshalb wird das Trinkwasser, um es zu desinfizieren, vorübergehend gechlort. Für Verbraucher bestand laut Gesundheitsamt keine Gefährdung. weiterlesen Millipay Micropayment
Gestern früh kam der neue Bambini-Container am Kindergarten Ursulastraße an.Bild: Rippmann

Noch mehr Platz

Neue Unterkunft für Ofterdinger Bambini

Erst vor einem Jahr bezogen zehn Ofterdinger Bambini eine neue Unterkunft. Gestern wurde ein weiteres Raum modul angeliefert: Bis zum Sommer wird es fast voll sein. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Neue Hochwassergefahrenkarten für die Gemarkung Ofterdingen vorgestellt

Wenn die Steinlach übers Ufer steigt

Neue Hochwassergefahrenkarten für die Gemarkung Ofterdingen vorgestellt

Wenn das neue Wassergesetz im Januar in Kraft tritt, wird es in Ofterdingen fast überall an der Steinlach verboten sein zu bauen. Denn die Flächen im Uferbereich sind in den aktuellen Hochwassergefahrenkarten als Überschwemmungsgebiete gekennzeichnet. weiterlesen Millipay Micropayment

Ofterdingen

14.000 Euro Sachschaden bei Unfall auf B 27

Ein Verkehrsunfall im Berufsverkehr führte am Dienstagmorgen auf der B 27 zu Behinderungen. weiterlesen
Poller sind transparent: die Ofterdinger Zehntscheune.Bild: Freese

Stellplätze für das Schmuckstück

Der Ofterdinger Gemeinderat diskutierte am Dienstag die Gestaltung für die Zehntscheune-Parkflächen

Die Sanierung der Ofterdinger Zehntscheune schreitet voran, bald will man mit dem Zweiten Bauabschnitt beginnen. Landschafts-Architektin Dagmar Hedder stellte in der jüngsten Gemeinderatssitzung die Pläne für die Parkflächen vor. weiterlesen Millipay Micropayment
Modenschau mit Models, die normalerweise ganz andere Jobs haben: Gewürz- und Beerenfarben sind ...

Schaufenster der Wirtschaft

Bei „Ofterdingen Aktiv“ präsentierten sich am Sonntag 30 örtliche Gewerbe

Zehn Jahre mussten die Ofterdinger warten, bis sie bei einer Gewerbeschau mal wieder hinter die Kulissen einiger örtlichen Betriebe schauen durften. Das Interesse am Sonntag war entsprechend groß. weiterlesen Millipay Micropayment
Volles Haus bei der Eröffnung im vergangenen Jahr: Der B27 Dance Club in Ofterdingen ist die ...

Ein Jahr Feiern an der B 27

Viel gelernt: Der B 27 Dance Club in Ofterdingen geht heute Abend ins zweite Jahr

Der B 27 Dance Club feiert am heutigen Freitag, den 13., seinen ersten Geburtstag. Der Disko-Betreiber Ralf Boll blickt mit gemischten Gefühlen auf das Jahr zurück. weiterlesen Millipay Micropayment
„Time after Time“ – wunderschön! Nina Bullock, Jörg Lutz und Joe Fieber (von dem hier nur die Hand ...

Amerikanische Träume

Lilo Wollny las „Die Bienenhüterin“, Kathrin Goldbeck „Die Farbe von Wasser“

„Vorbildliches Durchhaltevermögen“ attestierte Moderator Jürgen Jonas den Ofterdingern. Selbst ohne wäre es für die 150 Besucher der TAGBLATT-Gutenachtgeschichte einfach gewesen, auf dem lauschigen Platz zwischen Kirche und Bibliothek auszuharren. Sie erfuhren, wie man zu sechst in einem Zimmer glücklich wird und wie man einen rassistischen Pfarrer austricksen kann. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Fuchs und Dachs in der Mörikestraße

SV Wurmlingen - TSV Dettingen 2:0 Millipay Micropayment

Hinter den Kulissen der Neckarmüllerei

Lagerhallenbrand in Pfäffingen

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion