Kreativwerkstatt im Ofterdinger Jugendhaus vergangenen Sommer (von links): Luisa Walz, Lea ...

Schnuckelige Schule wandelt sich

Friederike Zilles über Schulsozialarbeit und das Jugendhaus Ofterdingen

Sie wartet nicht in ihrem Büro, bis ihr ein Problem aufgetischt wird. Schulsozialarbeiterin Friederike Zilles gehört zum Alltag an der Burghofschule, kennt alle Kinder und Jugendlichen von klein auf und mit Namen. Das ändert sich nun, weil die Schule wächst und sich wandelt. weiterlesen Millipay Micropayment
So kennt man Albert Röcker in Ofterdingen: als Fußballtrainer und langjähriges Mitglied des TSV. ...

Spender gefunden

Albert Röcker erhielt Stammzellen eines Amerikaners

Die Nachricht war wie ein Befreiungsschlag: Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei hat für den leukämiekranken Ofterdinger Albert Röcker einen passenden Spender gefunden. weiterlesen Millipay Micropayment
Eine beliebte Veranstaltung, die es auch weiterhin im B27-Club geben wird: Ältere beim ...

Der B 27-Club hat neuen Besitzer

Seit vergangener Woche betreibt Oliver Digel die Diskothek

Es war eine spontane Entscheidung: Oliver Digel aus Nehren hat vergangene Woche die Diskothek B 27-Club in Ofterdingen übernommen. In Zukunft soll es dort auch After-Work-Partys und Angebote für Jugendliche und Kinder geben. weiterlesen
Artikelbild: Schulbusse in Ofterdingen zu voll

Bürgermeister Joseph Reichert will Aufnahme in Mössinger Stadtverkehr prüfen

Schulbusse in Ofterdingen zu voll

Die Anschlusszeiten sind zu knapp, die Wartezeiten zu lang und die Schulbusse morgens proppenvoll. Der Ofterdinger Arbeitskreis ÖPNV diskutiert über die Anbindung an den Nahverkehr. weiterlesen
War mal Fotografin und musste sich nach der Geburt ihrer Zwillinge einen Job suchen, den sie von zu ...

Der Sensenmann steht hoch im Kurs

Die Airbrush-Künstlerin Bianca Hennig aus Ofterdingen malt fast alles

Unter passionierten Harley-Fahrern ist Bianca Hennigs Atelier in Ofterdingen eine bekannte Adresse. So fotorealistisch und detailgenau wie sie kriegen nur wenige Airbrush-Maler die begehrten Hochglanz-Verschönerungen am Motorrad, am Auto oder in der Wohnung hin. weiterlesen Millipay Micropayment

Ofterdingen

Unfall durch Alkohol und Glatteis

Ein 22-jähriger Autofahrer war vermutlich alkoholisiert als er gestern um 4.30 Uhr auf der Verbingungsstraße zwischen Bodelshausen und Ofterdingen auf einem glatten Teilstück von der Fahrbahn abkam und im Straßengraben landete. weiterlesen

Ofterdingen

Einbrecher machen Beute im Wert von 35 000 Euro

Kameras und Zubehör haben Einbrecher in der Nacht auf Donnerstag aus einem Fotostudio im Ofterdinger Gewerbegebiet gestohlen. weiterlesen
Täglich essen rund 800 Menschen im Ofterdinger McDonald’s-Restaurant, deutlich weniger als in den ...

Verhalten positive Bilanz

Ein Jahr McDonald’s an der B 27 / Kunden stört das Nummern-System

Vor einem Jahr hat McDonald‘s seine dritte Filiale im Landkreis eröffnet – in Ofterdingen nahe der B 27. Jetzt zieht Geschäftsführer Michael Stephan eine verhalten positive Bilanz für diesen Standort. weiterlesen Millipay Micropayment
Der Kleintierzüchter Heinz Dieter mit einem Prachtexemplar vor seinen Trophäen. Bild: Faden

Er pflegte 6000 Tiere in 60 Jahren

Kaninchen, Tauben, Kanarienvögel: Heinz Dieter ist seit seiner Kindheit Kleintierzüchter

Seit 60 Jahren Kleintierzüchter. Ununterbrochen. Heinz Dieter aus Ofterdingen gibt sich der Aufzucht von Kaninchen und Rassegeflügel hin, hingebungsvoll, mit viel Zeitaufwand und fundierten Kenntnissen. weiterlesen Millipay Micropayment
Zwei Minuten und fünf Milliliter können Leben retten: Ärzte, Krankenschwestern und Arzthelferinnen ...

Fünf Milliliter für ein Leben

Fast 1000 Menschen gaben Blutproben ab, um sich in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei zu registrieren

Der TSV Ofterdingen und die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKSM) organisierten am Sonntag in der Burghofhalle eine Registrierungsaktion. Für den an Blutkrebs erkrankten Fußballtrainer Albert Röcker muss ein geeigneter Stammzellenspender gefunden werden. weiterlesen Millipay Micropayment
Alles unter Kontrolle: Revierförster Reinhold Gerster (rechts) und Christbaum-Freunde aus dem ...

Alle Mann in den Tann

„Abgesägt ist abgesägt“: Beim Weihnachtsbaum-Schlagen im Ofterdinger Wald herrschte am Samstag Hochbetrieb

So bevölkert wie am vergangenen Samstag ist der Ofterdinger Forst sonst wahrscheinlich selten: Hunderte kamen am Morgen, um einen Tannenbaum selbst zu schlagen. Im Gepäck hatten die Hobby-Holzfäller neben Sägen aller Art gute Laune. weiterlesen Millipay Micropayment

Große Hilfsaktion für kranken Fußballer

Kicker-Idol Albert Röcker benötigt Stammzellenspende

Eine eindrucksvolle Hilfsaktion haben die Freunde des kranken Ex-Fußballers Albert Röcker in Gang gesetzt. Er braucht dringend eine Stammzellenspende. weiterlesen

Groß angelegte Registrierungsaktion für leukämiekranken Ofterdinger in der Burghofhalle: Eine Chance für Albert Röcker
Zwei Ofterdinger, die sich nicht nur typisieren ließen: Markus Mehl (links) und Bernhard ...

Man muss kein Held sein

Bernhard Schaber-Laudien und Markus Mehl spendeten Knochenmark und Stammzellen

Als eine Freundin seines THW-Kollegen an Leukämie erkrankte, zögerte Markus Mehl nicht lange. „Es war klar: Ich lasse mich typisieren.“ Und Bernhard Schaber-Laudien spendet ohnehin seit Jahren Blut. 1996 las er einen Aufruf, sich typisieren zu lassen. „Da habe ich mir ein zusätzliches Röhrchen Blut ziehen lassen.“ weiterlesen Millipay Micropayment
Auf den ersten Blick erscheint der Ofterdinger Kirchturm als prima erhalten. Doch die Sanierung ...

Große Glocke läutet langsamer

Risse in der Fassade: Sanierung des Ofterdinger Kirchturms verzögert sich

Der Schein trügt. Das findet sogar der Architekt. „Der Kirchturm sieht top aus“, sagt Albert Hörz. Doch im alten Mauerwerk rumort es. Mehr als bislang vermutet. Deshalb steigen die Sanierungskosten um rund 270 000 Euro an. Noch dazu wird es ein Jahr länger dauern, bis die Arbeiten beginnen. Im Frühjahr 2015 soll es losgehen. weiterlesen Millipay Micropayment
Ansicht von Südwesten: So könnte der Anbau des Seniorenhauses aussehen. Bild: Architekturbüro ...

Eigentümer stimmen für Anbau

Ofterdinger Seniorenhaus Mauritiusblick soll erweitert werden

Nicht selten fragen ältere Ofterdinger auf dem Rathaus nach einem Pflegeplatz oder einer betreuten Wohnung im Seniorenhaus Mauritiusblick. „Wir können nichts mehr bieten“, bedauert der Bürgermeister. Deshalb soll das Heim im kommenden Jahr erweitert werden. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Demo gegen Antisemitismus in Tübingen

Der Erweiterungsbau am Uhland-Gymnasium ist fertig

Mahlzeit in Bildern: Natter verschlingt Kröte

Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen im Kreis Tübingen

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion