Auto-Enthusiasten aus Ofterdingen: Daniel Schellhaas und Patrick Wagner mit ihrem BMW.Bild: ...

In der Grünen Hölle

Das Steinlachtal-Rennteam W&S-Motorsport kämpft um den Titel am Nürburgring

Daniel Schellhaas und Patrick Wagner fahren mit ihrem BMW bisher eine erfolgreiche Saison am Nürburgring. In ihrer Werkstatt in Ofterdingen schrauben die beiden in jeder freien Minute an ihrem Rennwagen. weiterlesen Millipay Micropayment

Heinrichs Ofterdingen

Die Steinlach-Gemeinde will den Minnesänger tiefer im Ort verankern

Kann sich Ofterdingen mit seinem Heinrich als Metropole des Minnesängertums etablieren? Für den ehemaligen Ortspfarrer Albrecht Esche alles eine Frage der Imagination. Im Frühjahr war er mit einer Reisegruppe auf den Spuren des legendären mittelalterlichen Dichters. weiterlesen Millipay Micropayment
Hat sich an der Ofterdinger Burghofschule um alles gekümmert, was mit Musik zu tun hat: Reinhard ...

Bye-bye, Mr. Bläserklasse!

Der Ofterdinger Musiklehrer Reinhard Bartel geht in den Ruhestand

Gemeinsam mit Ulrich Gänßle vom Musikzug Ofterdingen hat Reinhard Bartel die Bläserklassen an der Burghof-Schule etabliert. Nach über 40 Jahren als Pädagoge geht der 63-Jährige jetzt in Rente. weiterlesen Millipay Micropayment

„Mittelalterliche Kleinstaaterei“

Ofterdinger Gemeinderäte sind empört und lehnen die geplante Ausweitung der Tübinger Umweltzone ab

„Das ist völlig daneben. Und ich halte es für rechtswidrig“, schimpfte SPD-Rat Hartmut Blaich. So aufgebracht wie am Dienstag erlebt man die Ofterdinger Gemeinderäte selten. Sie lehnen die Ausweitung der Tübinger Umweltzone ab, weil dadurch Schleichverkehr durch Ofterdingen geleitet werde. weiterlesen Millipay Micropayment

Tübinger Umweltzone: Gut für die ganze Region: Stuttgarter Verkehrsministerium für die baldige Ausweitung
120 Kilometer im Sattel: Ronja Schreiber und ihre Stute Nyja starten am Wochenende in Verona bei ...

Marathon hoch zu Ross

Ronja Schreiber aus Ofterdingen bei den Europameisterschaften im Distanzreiten

Schon als Kleinkind saß Ronja Schreiber fest im Sattel. Seit knapp zehn Jahren betreibt die 19-Jährige, die für den Bundeskader benannt wurde, die Sportart Distanzreiten. Am Wochenende startet sie in Verona bei den Europameisterschaften. weiterlesen Millipay Micropayment
Von Ofterdingen nach Brasilien, Namibia oder Saudi-Arabien: Bei einer Firmenbesichtigung zeigen die ...

Fahrzeuge, frisch aufbereitet

Die Ofterdinger Firma THT handelt mit Großfahrzeugen

Ob Zwölf- oder 16-Sitzer: Das Ofterdinger Unternehmen THT kauft Lastwagen und Transporter und bereitet diese je nach Kundenwunsch auf. Geleitet wird die Firma von drei Brüdern mit türkischen Wurzeln. weiterlesen Millipay Micropayment
Auf den ersten Blick scheint alles bestens: Die Gemeinde möchte jedoch den ländlichen Grundbesitz ...

Erstmal bessere Wege

Ofterdingen plant Flurbereinigung / Grundstücksbesitzer sind skeptisch

Die Ofterdinger Gemeindeverwaltung plant am nördlichen Ortsrand – zwischen Dettinger Straße und Markungsgrenze Dußlingen – eine Flurbereinigung. Um darüber zu informieren, lud sie am Montagabend in die Burghofhalle. Rund 200 Grundstücksbesitzer und Bewirtschafter kamen, diskutierten und zeigten wenig Interesse daran, dass der ländliche Grundbesitz neu geordnet wird. weiterlesen Millipay Micropayment
Im Musical „Martin Luther King“ stellen die jungen Akteure eine Szene der damaligen Zeit nach: Im ...

Die Freiheit als höchstes Gut

Musical des Ofterdinger Kinder- und Jugendchors erinnert an den Kampf um die Gleichberechtigung der Afroamerikaner

Die Chöre „Chickpeas“ und „Singvögel“ der evangelischen Kirchengemeinde Ofterdingen präsentieren das Stück „Martin Luther King“ von Andreas Hantke. Ihr Anliegen: aufmerksam machen auf Diskriminierung im aktuellen Weltgeschehen. weiterlesen Millipay Micropayment
Ein Helfer mit einem Wasserbehälter. Das Schild haben Kinder gemalt, darauf steht „Wasser zum ...

17 Stunden Arbeit am Tag

Harald Schwertle vom THW Ofterdingen half im überschwemmten Serbien

Man erinnert sich an die Fernsehbilder: Überschwemmungen in Bosnien-Herzegowina und Serbien. Land unter nach schweren Regenfällen. Harald Schwertle, Ortsbeauftragter des THW in Ofterdingen, war vor Ort und half, die Trinkwasserversorgung zu sichern. weiterlesen Millipay Micropayment
Ingenieur Bernd Renner (links; daneben Bürgermeister Joseph Reichert) erläuterte den Gemeinderäten ...

Viel Geld fließt in die Kanalisation

Ofterdinger Gemeinderat besichtigte Baustellen im Ort

Im Ofterdinger Untergrund verschwindet derzeit viel Geld. In der Goldgasse wird die Kanalisation erneuert, an der Dettinger Straße und im Weiherrain werden neue Baugebiete erschlossen. Der Gemeinderat besichtigte die Baustellen am Dienstagabend. weiterlesen Millipay Micropayment
Desireé Sallwey und mit Michaela Brooks (zusammen mit Jack) wollen mit dem Förderverein ...

Ein Angebot für alle Eltern

Ofterdinger Bambini-Förderverein hat sich runderneuert

Der Ofterdinger Förderverein „Bambini-Kindergruppe“, um den es in den vergangenen Jahren ziemlich still geworden ist, will wieder aktiv werden im Gemeindeleben. weiterlesen Millipay Micropayment
Beste Laune beim gestrigen Sport- und Familientag des TSV Ofterdingen. Bild: Franke

Erbsen geklopft

Sport- und Familientag in Ofterdingen

Feiern und Gummistiefel- Weitwerfen: Am gestrigen Himmelfahrtstag war Sport- und Familientag beim TSV Ofterdingen. weiterlesen Millipay Micropayment

Drei neue Gemeinderäte

Ruth Blaum bleibt Ofterdinger Stimmenkönigin / Nico Belser, Stephan Fischer und Frank Egerter im Gremium

Powerfrauen der SPD: Zwei von insgesamt nur drei Frauen im künftigen Ofterdinger Gemeinderat stehen an der Spitze der SPD. Stimmenkönigin Ruth Blaum und Ute Heß. Dennoch hatte die SPD gegenüber der vergangenen Wahl leichte Verluste – wie auch die CDU/UWV. Die FWV hingegen erhielt über tausend Stimmen mehr als vor fünf Jahren. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Ergebnis der Gemeinderatswahl 2014 in Ofterdingen

Gemeinderatswahl 2014

Ofterdingen hat gewählt

Ofterdingen war am schnellsten: Nachdem die Europawahl ausgezählt war, machten die Wahlhelfer dort gleich weiter und lieferten gegen 21 Uhr das Ergebnis für den Gemeinderat. weiterlesen

Drei neue Gemeinderäte: Ruth Blaum bleibt Ofterdinger Stimmenkönigin / Nico Belser, Stephan Fischer und Frank Egerter im Gremium Millipay MicropaymentOfterdingen: Das sind die neuen Gemeinderäte
Jahrelang war es „ihre“ Bücherei und so schön wie im eigenen Wohnzimmer: Daniela Binder und ihre ...

Doppelter Abschied

Daniela und Inge Binder übergeben die Ofterdinger Bücherei an ein neues Team

Jahrelang war die Ofterdinger Ortsbücherei wie ein Familienbetrieb – geleitet von Tochter und Mutter. Und als Daniela Binder ankündigte, sie würde aufhören, waren viele Ofterdinger enttäuscht. „Das geht doch nicht“, beklagten sie. Noch dazu geht Inge Binder im Oktober in den Ruhestand. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Das Brunnenwasserfest in Bildern

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ein Versuchsaffe hat sich den Schädel blutig gekratzt.Bild: Soko Tierschutz/BUAV

Wissen, was war

Die Woche vom 6. bis 12. September: Betreuerin stürzt am Lichtenstein in den Tod, Mann vergeht sich an Stute, Kritik an Affenversuchen

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion