Umz-Umz im B27 – am Mottotag war Techno dran. Nächsten Freitag spielt hier Joe Späth. Live. Bild: ...

Auf House folgt Helene

Ein Besuch bei der Techno-Party im Ofterdinger B27even-Danceclub

Seit anderthalb Jahren gibt es an Ofterdingens Hauptverkehrsschlagader Gelegenheit zum gediegenen Hüftschwung und exaltierten Abzappeln. Am Freitag kamen die nicht ganz zahlreichen Anhänger elektronischer Einpeitscherei und zügiger Tempi auf ihre Kosten. weiterlesen Millipay Micropayment
Hermann Birkenmaier (links) und Ortshistoriker Gerhard Kittelberger mit den Funden aus der Scheune ...

Auf der Suche nach der verlorenen Ofterdinger Burg

Tierische Gebisse und Gelenke tauchten in der Scheune auf

Für seinen Lanz Bulldog kaufte Hermann Birkenmaier eine Scheunenhälfte in der Ofterdinger Berggasse. Damit er seinen 77-jährigen Traktor abstellen könnte. Das war vor zwei Jahren. Nach wie vor parkt dort aber nicht der Oldtimer. Es liegen viel ältere Dinge herum: Scherben von mittelalterlichen Gefäßen, Hüftgelenke und Kieferknochen. weiterlesen Millipay Micropayment

Warten auf den Radweg

Zwischen Ofterdingen und Dettingen fehlt noch immer eine Strecke von knapp vier Kilometern

„Es tut sich nichts“, klagt Ofterdingens Bürgermeister Joseph Reichert. Damit meint er den ausstehenden Ausbau des Radwegs nach Dettingen. Zwischen dem Kreisverkehr am Ofterdinger Banweg und dem Ortseingang von Dettingen klafft immer noch eine Lücke. weiterlesen Millipay Micropayment
Markus Mehl reinigt einen Rohwasserbehälter.

Wasser für Wirbelsturmopfer

Markus Mehl vom THW Ofterdingen half auf den Philippinen

Der Taifun Haiyan wütete am 8. November auf den Philippinen. Mehrere Tausend Menschen verloren ihr Leben, Millionen wurden obdachlos. Der Ofterdinger Markus Mehl war bis vor einigen Tagen mit dem Technischem Hilfswerk (THW) vor Ort und unterstützte die Einheimischen bei dem Wiederaufbau der Wasserversorgung. weiterlesen Millipay Micropayment
Kreativwerkstatt im Ofterdinger Jugendhaus vergangenen Sommer (von links): Luisa Walz, Lea ...

Schnuckelige Schule wandelt sich

Friederike Zilles über Schulsozialarbeit und das Jugendhaus Ofterdingen

Sie wartet nicht in ihrem Büro, bis ihr ein Problem aufgetischt wird. Schulsozialarbeiterin Friederike Zilles gehört zum Alltag an der Burghofschule, kennt alle Kinder und Jugendlichen von klein auf und mit Namen. Das ändert sich nun, weil die Schule wächst und sich wandelt. weiterlesen Millipay Micropayment
So kennt man Albert Röcker in Ofterdingen: als Fußballtrainer und langjähriges Mitglied des TSV. ...

Spender gefunden

Albert Röcker erhielt Stammzellen eines Amerikaners

Die Nachricht war wie ein Befreiungsschlag: Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei hat für den leukämiekranken Ofterdinger Albert Röcker einen passenden Spender gefunden. weiterlesen Millipay Micropayment
Eine beliebte Veranstaltung, die es auch weiterhin im B27-Club geben wird: Ältere beim ...

Der B 27-Club hat neuen Besitzer

Seit vergangener Woche betreibt Oliver Digel die Diskothek

Es war eine spontane Entscheidung: Oliver Digel aus Nehren hat vergangene Woche die Diskothek B 27-Club in Ofterdingen übernommen. In Zukunft soll es dort auch After-Work-Partys und Angebote für Jugendliche und Kinder geben. weiterlesen
Artikelbild: Schulbusse in Ofterdingen zu voll

Bürgermeister Joseph Reichert will Aufnahme in Mössinger Stadtverkehr prüfen

Schulbusse in Ofterdingen zu voll

Die Anschlusszeiten sind zu knapp, die Wartezeiten zu lang und die Schulbusse morgens proppenvoll. Der Ofterdinger Arbeitskreis ÖPNV diskutiert über die Anbindung an den Nahverkehr. weiterlesen
War mal Fotografin und musste sich nach der Geburt ihrer Zwillinge einen Job suchen, den sie von zu ...

Der Sensenmann steht hoch im Kurs

Die Airbrush-Künstlerin Bianca Hennig aus Ofterdingen malt fast alles

Unter passionierten Harley-Fahrern ist Bianca Hennigs Atelier in Ofterdingen eine bekannte Adresse. So fotorealistisch und detailgenau wie sie kriegen nur wenige Airbrush-Maler die begehrten Hochglanz-Verschönerungen am Motorrad, am Auto oder in der Wohnung hin. weiterlesen Millipay Micropayment

Ofterdingen

Unfall durch Alkohol und Glatteis

Ein 22-jähriger Autofahrer war vermutlich alkoholisiert als er gestern um 4.30 Uhr auf der Verbingungsstraße zwischen Bodelshausen und Ofterdingen auf einem glatten Teilstück von der Fahrbahn abkam und im Straßengraben landete. weiterlesen

Ofterdingen

Einbrecher machen Beute im Wert von 35 000 Euro

Kameras und Zubehör haben Einbrecher in der Nacht auf Donnerstag aus einem Fotostudio im Ofterdinger Gewerbegebiet gestohlen. weiterlesen
Täglich essen rund 800 Menschen im Ofterdinger McDonald’s-Restaurant, deutlich weniger als in den ...

Verhalten positive Bilanz

Ein Jahr McDonald’s an der B 27 / Kunden stört das Nummern-System

Vor einem Jahr hat McDonald‘s seine dritte Filiale im Landkreis eröffnet – in Ofterdingen nahe der B 27. Jetzt zieht Geschäftsführer Michael Stephan eine verhalten positive Bilanz für diesen Standort. weiterlesen Millipay Micropayment
Der Kleintierzüchter Heinz Dieter mit einem Prachtexemplar vor seinen Trophäen. Bild: Faden

Er pflegte 6000 Tiere in 60 Jahren

Kaninchen, Tauben, Kanarienvögel: Heinz Dieter ist seit seiner Kindheit Kleintierzüchter

Seit 60 Jahren Kleintierzüchter. Ununterbrochen. Heinz Dieter aus Ofterdingen gibt sich der Aufzucht von Kaninchen und Rassegeflügel hin, hingebungsvoll, mit viel Zeitaufwand und fundierten Kenntnissen. weiterlesen Millipay Micropayment
Zwei Minuten und fünf Milliliter können Leben retten: Ärzte, Krankenschwestern und Arzthelferinnen ...

Fünf Milliliter für ein Leben

Fast 1000 Menschen gaben Blutproben ab, um sich in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei zu registrieren

Der TSV Ofterdingen und die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKSM) organisierten am Sonntag in der Burghofhalle eine Registrierungsaktion. Für den an Blutkrebs erkrankten Fußballtrainer Albert Röcker muss ein geeigneter Stammzellenspender gefunden werden. weiterlesen Millipay Micropayment
Alles unter Kontrolle: Revierförster Reinhold Gerster (rechts) und Christbaum-Freunde aus dem ...

Alle Mann in den Tann

„Abgesägt ist abgesägt“: Beim Weihnachtsbaum-Schlagen im Ofterdinger Wald herrschte am Samstag Hochbetrieb

So bevölkert wie am vergangenen Samstag ist der Ofterdinger Forst sonst wahrscheinlich selten: Hunderte kamen am Morgen, um einen Tannenbaum selbst zu schlagen. Im Gepäck hatten die Hobby-Holzfäller neben Sägen aller Art gute Laune. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Fuchs und Dachs in der Mörikestraße

SV Wurmlingen - TSV Dettingen 2:0 Millipay Micropayment

Hinter den Kulissen der Neckarmüllerei

Lagerhallenbrand in Pfäffingen

Ein Schnittkurs mit Sektempfang

Schlaflos in der Tübinger Uni-Bibliothek

"Eischlofede" in Kirchentellinsfurt

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Mit vielen Blumen, guten Wünschen und einigen Baustellen-Bändern wurde sie am Dienstagmorgen auf ...

Wissen, was war

Die Woche vom 5. bis zum 11. April: Zwei neue Bürgermeisterinnen und ein scheidender Richter

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion