Abwärme ungenutzt

Zwei neue Biogas-Anlagen bei Wolfenhausen

Landwirte wollen westlich und südöstlich von Wolfenhausen zwei Biogas-Anlagen bauen. Neustettens Gemeinderat ist einverstanden,zweifelt aber am ökologischen Nutzen. weiterlesen

Gebühr gesplittet

Abwasser wird in Neustetten aber nicht teurer

Der Gemeinderat Neustetten setzte ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofs zur Änderung der Abwassergebühren um. Für einen durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt ändert sich wenig. weiterlesen
Rät Kommunen, sich gegen zu rigide Vorgaben für Kinderbetreuungseinrichtungen auch einmal zur ...

Minister in Mustergemeinde

Finanzminister Stächele ließ sich die Vorzüge Neustettens zeigen

Erstmals seit ihrer Gründung vor 40 Jahren besuchte gestern Nachmittag ein Landesminister die Gemeinde Neustetten: Willi Stächele sah sich in Remmingsheim um, gemeinsam mit CDU-Landtagskandidatin Lisa Federle. weiterlesen

Geringere Zuschüsse wegen niedriger Wassergebühr

Neustettener Gemeinderat sieht sich für sparsames Wirtschaften bestraft

Das Kommunalamt empfiehlt der Gemeinde Neustetten ihre Wassergebühren anzuheben, obwohl die Gemeinde schuldenfrei ist. Der Gemeinderat lehnt dies erstmal ab. weiterlesen

Prüfung bestanden

Sehr gutes Arbeitszeugnis vom Kommunalamt

Der Haushalt der Gemeinde Neustetten von 2004 bis 2009 war Gegenstand einer turnusmäßigen Überprüfung durch das Kommunalamt Tübingen. Dabei wurde der Gemeinde insgesamt ein „sehr gutes Arbeitszeugnis“ ausgestellt. Das Ergebnis der Überprüfung ist am Montagabend dem Gemeinderat mitgeteilt worden. weiterlesen
Die Sonne geht unter, das Herz geht aus: Sängerin Simone Rabe und ihre Band zogen am Dienstag in ...

Rot und lila

Nachweihnachtliches Konzert im Stäble

Rund 60 Zuhörer kamen am Dienstagabend zu einem Gospelkonzert in die Remmingsheimer Kirche. weiterlesen
Bei der Laienspielgruppe des SV Neustetten ist „Alles bestens geregelt“: Links der ...

Herz-Schmerz für kalte Tage

Bei den Neustetter Laienspielern dreht sich alles um die Liebe

Um das Landleben geht’s in der diesjährigen Komödie des SV Neustetten. Dorfklatsch, Partnersuche und Intrigen sind bei „Alles bestens geregelt“ mit inbegriffen. weiterlesen
Artikelbild: Nellingsheimer musizierten für Kinder krebskranker Eltern

5100 Euro für das Projekt KikE

Nellingsheimer musizierten für Kinder krebskranker Eltern

Nellingsheim. Am gestrigen Sonntag hatte der Musikverein Nellingsheim zum Vorspielnachmittag ins örtliche Bürgerhaus geladen. In der Pause übergaben der Vorsitzende Dieter Hähnle (rechts) und Ramona Frank einen Scheck über 5 100 Euro an den Diplom-Psychologen Martin Göth, den Leiter des psycho-onkologischen Zentrums der Uniklinik Tübingen. weiterlesen
Ein bisschen kahl und trist sieht er im nassen Novemberwetter aus, der neue Rathausvorplatz in ...

Neustetten weiterhin ohne Schulden

Etat-Entwurf 2011 verzichtet auf große Investitionen

Krise hin, Krise her – Bürgermeister Gunter Schmid hat auch für 2011 einen Gemeinde-Etat entworfen, der ohne Schulden auskommt. weiterlesen

Mit Messer bedroht

Jack-Russell-Welpen brachten Mann in Rage

Mit einem Federklappmesser hat ein Senior am Samstagnachmittag in Remmingsheim erst Hunde und dann deren Halter bedroht. Derzeit sucht die Polizei noch nach dem Täter. weiterlesen
Angeblich brannte das Untergeschoss einer Fahrzeughalle: Die Freiwillige Feuerwehr Neustetten ...

Planmäßig gelöscht

Neustetter Wehr übte und versammelte sich

Die Freiwillige Feuerwehr Neustetten berichtet. weiterlesen
Artikelbild: Musikverein Nellingsheim spielte Benefizkonzert

Für den Tübinger Verein Kike

Musikverein Nellingsheim spielte Benefizkonzert

Über 4.000 Euro kamen allein am Samstagabend zusammen, doch sammelt der Musikverein Nellingsheim noch vier Wochen weiter. weiterlesen

Kein Geruch, kein Widerspruch

Fast 100 Zuhörer ließen sich die Biogas-Baupläne erläutern

Zwei Stunden lang stellten Fachleute die Baupläne füreine Biogas-Anlage beiWolfenhausen vor. Unter den 100 Zuhörern regte sich kein Widerspruch. weiterlesen

Neustetten

Gegenverkehr: Biker überholt gefährlich

Nach einem gefährlichen Überholmanöver kam es am Montagnachmittag auf der K 6921 zwischen Remmingsheim und Rottenburg zu einem Verkehrsunfall. Dabei zog sich der Motorradfahrer, der den Unfall verursacht hatte, leichte Verletzungen an der Hand und am Knie zu. weiterlesen

Zu viel Design für Neustetten

Gemeinderat fällte noch keine Entscheidung über Dorfplatzleuchten

Für den neuen Dorfplatz in Remmingsheim fehlen noch Lampen, doch konnte sich Neustettens Gemeinderat noch nicht für einen Leuchtentyp entscheiden. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen im Kreis Tübingen

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion