Landrat Joachim Walter ehrte die scheidende Vorsitzende Elisabeth Schneider mit einem Blumenstrauß. ...

Elisabeth Schneider trat zurück

Abschiedsvorstellung der Vorsitzenden beim Kreislandfrauentag in Remmingsheim

Beinahe fünf Jahre lang war Elisabeth Schneider aus Dußlingen Vorsitzende der Landfrauen im Kreis Tübingen. Gestern beim Kreislandfrauentag in Remmingsheim gab die 47-Jährige ihren Rücktritt bekannt. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Der Klon aus dem Drucker in Remmingsheim

Zwei Tüftler beschäftigen sich mit digitalen Anwendungen für 3D-Drucker

Der Klon aus dem Drucker in Remmingsheim

Ein dreidimensionales Fotostudio und einen 3D-Drucker, der bis zu 35 Zentimeter große Abbilder von Menschen herstellt, präsentiert die Firma Scanotec seit Samstag in Remmingsheim. Zur Eröffnung kamen über 80 Interessierte in die ehemalige Apotheke neben dem Rathaus. weiterlesen
Die schlimmsten Schlaglöcher sind ausgebessert, ein halbes Dutzend Ausweichstellen sind ...

Außenrum und mittendurch

Sperrung der Neckarhalde bringt weiträumige Umleitungen und enge Bus-Fahrpläne

Ab Rosenmontag gelten neue Busfahrpläne, ab Dienstag ist die Neckarhalde gesperrt. Vorgestern informierten die Rottenburger Stadtverwaltung, die Busfirma RAB und das Landratsamt über die geplanten Umleitungen. weiterlesen Millipay Micropayment
So soll der Lebensmittelmarkt nördlich von Remmingsheim mal aussehen – hier die Ansicht von Osten ...

Bald rollen die Bagger

Gemeinderat bewilligt Remmingsheimer Netto-Markt / Lieferrampe tiefer gelegt

Der Neustetter Gemeinderat stimmte am Montag dem Bauantrag für einen Netto-Markt zu. Die Bauherren müssen eine Reihe von Auflagen erfüllen. Bei der letzten öffentlichen Auslegung des Bebauungsplans wurden keine neuen Einwendungen vorgebracht. weiterlesen Millipay Micropayment

DSL ist Daseinsvorsorge

Gemeinde Neustetten zahlt 310.000 Euro für Glasfaserkabel

Remmingsheim und Nellingsheim sollen endlich „schnelles Internet“ (VDSL) bekommen. Dazu wollen die Stadt Rottenburg und die Gemeinde Neustetten eine neue Glasfaser- Leitung von Obernau hinauf auf die Hochfläche verlegen. weiterlesen Millipay Micropayment

Der Weg zur Ansiedlung des Einkaufsmarkts scheint geebnet

Der gemeinnützige Bonus-Markt ist nur wegen Unterstützung durch Gemeinde noch da / Am Ortsrand ist hinreichend Platz für Netto

Der Bebauungsplan „Bondorfer Teich“ in Remmingsheim, bei dem es um die Ansiedlung eines „Netto“-Markts geht, wird erneut ausgelegt. Nachdem Änderungen und Anregungen der Bürger eingearbeitet wurden, hat er Realisierungschancen. weiterlesen

Neustetten

Frau trinkt versehentlich ätzende Flüssigkeit

Weil sie versehentlich ätzende Flüssigkeit trank, hat sich eine 35-Jährige in Neustetten (Kreis Tübingen) die Speiseröhre schwer verbrannt. weiterlesen
Viel los ist vor der Krippe des Remmingsheimers Otto Bräuning. Bild: Arras

Heiligabend wieder daheim

Das Neustetter Heimatmuseum zeigt erstmals Weihnachtskrippen

Remmingsheim mischt erstmals mit in der Reihe regionaler Krippenausstellungen. Noch am Sonntag sind 17 Krippen von Neustetter Familien im Heimatmuseum zu sehen. Sie sind alle noch in Gebrauch. weiterlesen Millipay Micropayment
Der Altarraum der Nellingsheimer Kirche mit der neu gestalteten Wand und dem Kruzifix aus dem 17. ...

Von Aposteln umgeben

Die Evangelische Kirche in Nellingsheim wurde mit viel Einsatz neu gestaltet

Mit einem Festgottesdienst weihten die Nellingsheimer am Sonntag ihre frisch renovierte Kirche ein. Am Nachmittag trafen sich die Gemeindeglieder im Bürgerhaus zum Adventsnachmittag mit Besinnung, Musik, schwäbischen Neckereien und Leckereien. weiterlesen Millipay Micropayment

Die Rücklagen genügen

Neustettens Bürgermeister brachte den Haushaltsentwurf fürs Jahr 2014 ein

Trotz umfangreicher geplanter Investitionen für das kommende Jahr konnte Bürgermeister Gunter Schmid am Montagabend dem Gemeinderat einen Haushaltsplanentwurf ohne Kreditaufnahme vorlegen. Auf die Bürger kommen keine Mehrbelastungen zu. weiterlesen Millipay Micropayment

Wolfenhausen

Vorfahrt missachtet

Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagvormittag um 11.30 Uhr.  weiterlesen

Die Mehrheit will Netto

Supermarkt-Gegner findet 50 Zuhörer – aber wenig Zustimmung

Der Nellingsheimer Karl Knauss ist gegen die Ansiedlung eines Netto-Markts nördlich von Remmingsheim. Deswegen organisierte er eine Informationsveranstaltung. 50 Leute kamen. Doch am Ende waren die meisten für den Bau des Lebensmittelmarkts. weiterlesen Millipay Micropayment
Beim Kindergarten ging die Menschenrettung hindernisfrei über die Bühne. Etliche Eltern samt ...

Im Brandfall ein Problem

Feuerwehrübung in Remmingsheim offenbarte Schwachstelle der neuen Bücherei

Aus dem oberen Stockwerk der nagelneuen Gemeindebücherei in Remmingsheim lassen sich Eingeschlossene bei Feuer nur schwer retten. Das stellten die Feuerwehrleute am Samstag bei der Hauptübung fest. Bürgermeister Gunter Schmid entschiedet kurzerhand: Ein Podest wird angebaut. weiterlesen Millipay Micropayment
Der „Alte Teich“ oberhalb des Nellingsheimer Festplatzes im Rommelstal wächst langsam zu. Er ist ...

Die Musiker greifen zur Motorsäge

Biotop-Pflege im Rommelstal

Der Neustetter Gemeindewald wird im kommenden Jahr einen finanziellen Verlust abwerfen. Der Musikverein Nellingsheim wird beim Naturschutz im Rommelstal den Förster tatkräftig unterstützen. weiterlesen Millipay Micropayment

Bagger und Umleitungen

Bürgermeister Schmid: In Remmingsheim droht 2014 „Chaos“

Die Gemeinde Neustetten wird im kommenden Jahr in Remmingsheim etliche Straßen, Gehwege und Kanäle sanieren. Besonders dringend sind Gehwege und Leitungen zum künftigen Netto-Markt. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Auf solchen Booten kommen die Flüchtlinge nach Italien. Wer diese Fahrt überlebt, braucht dringend ...

Wissen, was war

Die Woche vom 13. bis 19. September: Flüchtlinge hinters Landratsamt und weiter Debatte um Tübinger Tierversuche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion