Klaus und Gabriele Zürn freuen sich über die ersten Gäste (Dußlingens Schultes Thomas Hölsch ...

Von „urbanem Flair“ und der Gründung Konstantinopels

Die Ortsmitte Nehrens belebt sich wieder mit Geschäften

Am Freitag war es soweit: Die Ortsmitte Nehrens kann wieder einer guten Zukunft entgegensehen. Der Umzug des Schreibwarenladens in den ehemaligen Lebensmittelmarkt macht es möglich. weiterlesen
Hier gibt es eigentlich gar nichts zu sehen: Revierförster Reinhold Gerster erklärt in Nehren ...

Beim Moby Dick des Nehrener Waldes

Senioren verbrachten einen Nachmittag bei der Dicken Eiche – die schon lange nicht mehr da ist

Seniorennachmittag mitten im Wald. Nichts Alltägliches. Gestern führte er etliche Nehrener an den Ort im Forst, wo einst die Dicke Eiche stand, eine in ganz Schwaben bekannte Sehenswürdigkeit. weiterlesen
Auch die älteren Damen waren hocherfreut: Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz besuchte das neue ...

Von den Menschen her denken

Annette Widmann-Mauz sprach im Pflegewohnhaus Nehren

Was soll der Gesellschaft die Pflege wert sein? Annette Widmann-Mauz, Staatssekretärin im Gesundheitsministerium, besuchte am Freitag Nehren und sprach im Pflegewohnhaus zum Thema „Pflege-Neuausrichtungsgesetz“. weiterlesen
Artikelbild: Feuerwehr löscht Brand im Asphaltmischwerk

Nehren

Feuerwehr löscht Brand im Asphaltmischwerk

Im Asphaltmischwerk in Nehren brach am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr ein Feuer aus. Rund 40 Feuerwehrleute aus Nehren, Dußlingen und Mössingen löschten die Flammen. weiterlesen

Feuerwehr löscht Brand im Asphaltmischwerk Nehren

Chance nutzen – aber mit Weile

Neunjähriges Gymnasium wird in Nehren und Gomaringen diskutiert

Bürgerfragestunde in Nehren, Ausschuss in Gomaringen: Die Chance auf ein neunjähriges Gymnasium beschäftigt Eltern und Politiker rund um den Dußlinger Höhnisch. weiterlesen
Artikelbild: Gemeinde Nehren investiert, kommt aber ohne neue Kredite aus

Bald mehr Betreuungsplätze

Gemeinde Nehren investiert, kommt aber ohne neue Kredite aus

Der Nehrener Gemeinderat hat am Montagabend einstimmig seinen Haushalt verabschiedet. Eine Kinderkrippe gehört zu den wichtigsten Investitionen, für die Geld eingestellt ist. weiterlesen
Jeden Donnerstag trifft sich bei Regina Hartmeyer im Nehrener Sportheim ein ...

Sport, Politik und Spott

Fußballveteranen mit einem ganz besonderen Stammtisch

Was sie verbindet: der Sport. Die Geselligkeit. Die Erinnerungen. Das Politisieren. Im Nehrener Sportheim trifft sich seit Jahren ein kurioser Stammtisch von Fußballveteranen. weiterlesen
„Bei uns ist noch nie was passiert“, versichert Salvatore Calabrese (links), der seinen ...

Die Kraft des Gegners nutzen

Calabrese unterrichtet Kampfsport und Sozialverhalten

Kickboxen – eine moderne Sportart, die Karatetechniken mit traditionellem Boxen verbindet. Die Kunst der Selbstverteidigung kann die Kraft des Selbstbewusstseins entwickeln. In Nehren will Salvatore Calabrese dazu eine Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche bieten. weiterlesen
Artikelbild: CVJM-Sammelaktion läuft dieses Wochenende an

Mössingen

CVJM-Sammelaktion läuft dieses Wochenende an

Nehren. Alle Jahre wieder gibt es jede Menge nadelnder Christbäume, Abholtermine und christliche Helfer/innen – fast überall nehmen Jugendliche des CVJM die Entsorgung des weihnachtlichen Tannengrüns in die Hand, für einen kleinen Obolus, zu einem guten Zweck. weiterlesen

Nehren

Frontalzusammenstoß auf der B 27

Nehren. Frontal stießen am späten Freitagabend gegen 23 Uhr auf der B 27 bei Nehren ein Nissan- und ein Peugeotfahrer zusammen. Der Peugeotfahrer wurde schwer verletzt, der Nissanfahrer war "deutlich alkoholisiert", heißt es im Polizeibericht. weiterlesen

Nehren

Hubschrauber: Falscher Alarm

Nehren. Warum kreist denn ein Polizeihubschrauber über dem Kirschenfeld? Das mag sich am frühen Donnerstagabend mancher Nehrener gedacht haben. weiterlesen
Artikelbild: Weniger Chancen im Breitbandmarkt

Netz für Nehren

Genug Spenden für ein schnelleres Internet

Die Nehrener haben es geschafft: Binnen weniger Wochen haben sie fast 120 000 Euro an Spenden für schnelles Internet aufgetan – die Telekom verlangte Geld, damit der Vertrag sich für sie rentiert. Diesen schließt sie nicht mit der Gemeinde ab, sondern mit der Frauenhoffer Stiftung. Und das mit gutem Grund. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Die Welt der Alraune Siebert

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Fuchs und Dachs in der Mörikestraße

SV Wurmlingen - TSV Dettingen 2:0 Millipay Micropayment

Hinter den Kulissen der Neckarmüllerei

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion