Hier soll wieder ein Gastwirt hinter die Theke: Eine Genossenschaft soll den Schwanen in Nehren ...

Wird Nehren Wirt?

Gasthaus Schwanen kommt in Bürgerhand, wenn es nach dem Gemeinderat geht

Nehren könnte bald Eigen tümerin eines Gasthauses sein. Betreiben soll den „Schwanen“ eine Genossenschaft. Die Euphorie in Bürgerschaft und Gemeinderat ist groß. weiterlesen

Mössingen

Wo der Markt nicht hinlangt

Mössingens OB Michael Bulander pflegte bis vor Kurzem noch zu witzeln, er sei der einzige Rathauschef, der von Amts wegen auch noch Fernseher verkauft. Inzwischen ist der Mössinger „Stadtwerke-Laden“ dicht – und Nehrens Egon Betz kann in die Fußstapfen seines Nachbarn treten. weiterlesen Millipay Micropayment

Kein Zwetschgenplatz

Überaus fruchtbringende Debatte um Nehrens neue Straßennamen

Boskoop, Brettacher, Luike: Nehren benennt drei Straßen nach Äpfeln. Das passt und ist soweit Routine. Eher unroutiniert diskutierte am Donnerstag der Gemeinderat die möglichen Alternativen. weiterlesen Millipay Micropayment

Vier neue Gemeinderäte

CDU-Kandidat Karl-Heinz Nill schafft auf Anhieb den Sprung in den Nehrener Gemeinderat / Tanja Schmidt ist Stimmenkönigin

Obwohl der langjährige Gemeinderat Hans Rebmann nicht mehr kandidierte, erhielt die SPD die meisten Stimmen bei der Nehrener Kommunalwahl. SPD-Rätin Tanja Schmidt legte über 500 Stimmen gegenüber der vergangenen Wahl zu. Bei der CDU schaffte der jüngere Bruder von Werner Nill auf Anhieb den Sprung ins Gremium. weiterlesen Millipay Micropayment
Nehren: Das Ergebnis der Gemeinderatswahl 2014
Kommandant Rüdiger Nädele (links) übergibt Bürgermeister Egon Betz ein neues Goldenes Buch als ...

Viel Ehr‘ für die Wehr

Nehrener Feuerwehr gibt es seit 150 Jahren / Festakt mit Prominenz

Seit 1864 kümmert sich die Freiwillige Feuerwehr Nehren darum, dass im Dorf nichts an- oder gänzlich verbrennt. Am Freitagabend wurde das 150-jährige Bestehen mit einem offiziellen Festakt gefeiert. weiterlesen Millipay Micropayment
„Vaaralliset huulet“ mit (von links) Harald Schwarz, Norbert Bremes, Julian Jochen-Warth und ...

Tango rockt den Viehmarkt

Nehrener Platz soll aufleben / Vaaralliset huulet bei Nehrens SPD

Der Viehmarkt hat in Nehren Geschichte als Ort der Begegnung von Jung und Alt. Warum soll sie nicht wieder aufleben? Eine Frage der SPD. Die Gemeinderatsliste lud am Samstag zum Konzert mit finnischem Tango von „Vaaralliset huulet.“ weiterlesen Millipay Micropayment
Ein Mann, der kein Blatt vor den Mund nimmt: Werner Nill war 40 Jahre Gemeinderat und viele Jahre ...

Der Mann, der einfach sitzen blieb

Wie Werner Nill ein Gymnasium auf dem Höhnisch erzwang und die Geschicke Nehrens steuerte

Er ist der bekannteste Christdemokrat Nehrens – und der Sohn eines SPD-Gemeinderats. Werner Nill, 69, hat den CDU-Ortsverband gegründet und die Gemeinderatsfraktion. Nun, nach 40 Jahren, hört er auf. Ein Gespräch über Franz Josef Strauß’ Spanferkel, Sondermüll und das viele Gold im Kreml. weiterlesen Millipay Micropayment

Nehren

Einbrecher im Fitnesszentrum

Kassen, Laptops und Nahrungsergänzungsmittel hat ein Einbrecher in einem Nehrener Fitnesszentrum erbeutet.  weiterlesen

Nehren

Radloser Autofahrer

Wegen eines liegen gebliebenen Autos kam es am Dienstagmittag zwischen 12 und 13 Uhr auf dem Nordring bei Nehren zu Verkehrsbehinderungen.  weiterlesen
Bilder über das Gehen und noch vieles mehr: Jürgen Jonas vor seinen Kunstwerken, die er selbst ...

Bildchen-Sturm im Rathaus

Nehrener Autor und Maler Jürgen Jonas zeigt Hunderte seiner kleinen Werke

Seit Freitag ist die Pünktlichkeit im Ofterdinger Rathaus gefährdet, denn im Treppenhaus und Sitzungssaal hängen die Bilder des Nehrener Vielfachtalents Jürgen Jonas. Nur wenige Besucher werden an ihnen vorbeikommen, ohne eine Weile inne zu halten. weiterlesen
Das EEG als „Erfolgsmodell“: Windkraft-Unternehmer Frank Hummel, im Jahr 2011 hoch über seinem ...

Wende vor dem Ende?

Die Grünen Steinlach-Wiesaz diskutierten über die Energiewende

Um Erneuerbare Energien ging es bei einer Gesprächs runde der Grünen am Mittwochabend im Bürgerhaus in Nehren. „Ist die Energie wende noch zu retten?“, lautete die Fragestellung. weiterlesen Millipay Micropayment
Gefällte Bäume an einer Klinge im Kirschenfeld.Bild: Schweizer

Mehr Informationen für Gütlesbesitzer

Nabu in Nehren will mit mehr Kommunikation verhindern, dass vor Ort zu viele Bäume gefällt werden

Radikale Baumfällarbeiten an einer Klinge im Kirschenfeld brachten den Nabu-Aktiven Hans-Jürgen Müller in die Bürgerfragestunde des Gemeinderats. Die Gemeinde Nehren solle aktivere Infopolitik betreiben, forderte er. weiterlesen Millipay Micropayment
Dass das Rotkreuz-Häusle kein Wrack auf Stützen bleiben soll, ist Konsens bei allen Nehrener ...

Bürgermeister ausgebremst

Egon Betz will ein Literatur- und Dorfmusem, einige Gemeinderäte wollen mehr Zeit

Mit seinem neuesten Vorschlag hat Egon Betz sogar seinen an ein straffes Arbeitspensum gewöhnten Gemeinderat überrascht: Der Bürgermeister schlug vor, ein Museumskonzept fürs Rotkreuz-Häusle zu erstellen. Aber erstmal geht es um so grundsätzliche Dinge wie die Frage, ob sich Besucher in den niedrigen Räumen den Kopf anschlagen würden. weiterlesen Millipay Micropayment
So könnte der erste Abschnitt von Südwest-Ehrenberg II aussehen – aber vielleicht werden es auch ...

Vielleicht mit Kindergarten?

Neuer Planentwurf für Südwest-Ehrenberg II: Nehren setzt auf Flexibilität

Schon lange gilt der Kindergarten Reisser als dringend sanierungsbedürftig. Bürgermeister Egon Betz brachte während der Gemeinderatssitzung am Montag einen Neubau ins Gespräch – und zwar dort, wo die Gemeinde in den kommenden Jahren viele Kinder erwartet: im Neubaugebiet Südwest-Ehrenberg II. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Das Brunnenwasserfest in Bildern

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt: Markus Appenzeller

An der Uni Tübingen entsteht ein 3D-Modell des römischen Rottenburg

Kreisliga A3: Eintracht Rottenburg - SC Azurri Mössingen 0:1 Millipay Micropayment

8. Reutlinger Oldtimertag auf dem Marktplatz

Kunststücke mit dem JoJo: Europameister Carlos Braun aus Entringen

Wakeboarding auf der Ammer in Tübingen schlägt Wellen

Falscher Straßenbelag in der Tübinger Friedrichstraße

Samstag Zaz, Sonntag LaBrassBanda beim Sommer-Open-Air

Rettung am Bahnübergang: Trainieren für den Ernstfall

Berthold Schneider hat Tätowierte fotografiert

Impressionen von der Tübinger Sommerinsel

Eine erneute Blockade für die B28a in Hirschau

Umschalten auf Ferienstimmung - wie gelingt das am besten?

Altes Blechle: Parade der Oldtimer in Hailfingen

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ganz schön zu kämpfen hatten die Tübinger Feuerwehrleute in der Nacht zum Montag, um die ...

Wissen, was war

Die Woche vom 16. bis 22. August: Brennender Triebwagen, neue Hürden für Asylbewerberunterkunft und die große Tübinger Umweltzone

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Szene um 1914, Soldaten auf dem Weg zum Bahnhof Eyach winken in Börstingen einer Frau zu, die mit ...

Mit den Kindern des Feindes geteilt

Zum Themenabend „1914 – Feld der Ehre – Ährenfelder“ lud das Börstinger Dorfmuseum Kulturtankstelle am Samstagabend ins Gasthaus Lamm. Dort gab es zu den Lesungen und einer kleinen Ausstellung auch „schmackhafte Kriegskost“.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion