Jürgen Jonas

Im Bannkreis der Pilze

Der arme Tropf hat einen Hut und keinen Kopf, und hat dazu nur einen Fuß und keinen Schuh. Wer ist es? Klar, der Pilz natürlich. Vielen wetterfesten Leuten kann man jetzt begegnen, die auf der Suche nach ihm sind. weiterlesen
30 Prozent des Einkommens, 50 Prozent der Arbeit: Soviel macht die traditionelle Landwirtschaft mit ...

Bonde besucht Pfaffenhof

Grüner Minister zwischen Kuhstall und Biogasanlage

Die Kühe kauten gelassen weiter: Dass ein Minister und Lokal-Promis durch Gerd Kletts Stall spazierten, juckte sie wenig. Umso interessiertere Fragen stellten die rund 30 Besucher an den Landwirt. Der erzählte, wie es derzeit um den Milchpreis bestellt ist, wieso Rasenschnitt noch nicht in seine Biogasanlage darf und was er für die Zukunft plant. weiterlesen
Siegfried Fischer (55) verlässt Nehren: Die „fröhlichen Familiengottesdienste“ werden ihm ...

„Ich gehe gerne schwer“

Pfarrer Siegfried Fischer verlässt Nehren nach 19 Jahren

Es ist für ihn ein Ende und ein Neubeginn, schwer und schön zugleich: Der Nehrener Pfarrer Siegfried Fischer wird die Gemeinde zum Oktober verlassen und eine neue Stelle in der Reha-Klinik Bad Urach antreten. weiterlesen

Umstrittene Diskussion

Wie schnell wächst Nehren?

Über eines der spannendsten und umstrittensten Themen Nehrens debattiert der Gemeinderat am Montag: Wie schnell wächst Nehren, wie schnell soll es wachsen, was bedeutet das für die Entwicklung des Neubaugebiets Südwest-Ehrenbergs II? weiterlesen
Artikelbild: Zweites Wulle-Fest in Nehren

Ein Herz für goldenen Gerstensaft

Zweites Wulle-Fest in Nehren

Nehren. Erst seit 2008 gibt es sie im Getränkemarkt: die kleine, braune Nostalgieflasche mit dem roten Aufbäpper. Ein „Kultgetränk“, wie man heute sagt. Kult ist auch der Werbespruch von einst: Wir wollen Wulle. weiterlesen

Mehr Schutz für Zahnersatz

Rund 100 Zahnärzte diskutierten über Implantate

Etwa 40 Prozent aller Zahnimplantate müssen wegen Entzündungen wieder entfernt werden. Wie man dies vermeiden kann, darüber diskutierten Zahnärzte aus ganz Süddeutschland bei einer Fortbildung in Nehren. weiterlesen
Artikelbild: Beim 1. Markttag auf der Wette war einiges los

In der Nehrener Ortsmitte ist Musik drin

Beim 1. Markttag auf der Wette war einiges los

Nehren. Hanneli Braungardt und Hermann Christoff spielten (Bild), Peter Weiß, die Steinlach-Stompers: In der Nehrener Ortsmitte „Auf der Wette“ war gestern Nachmittag in jeder Hinsicht Musik drin. Käse, Wurst und frische Fische, Obst, Gemüse, Kirschkerngedichte, fair gehandelten Kaffee und Nudeln – all das gab es beim 1. Nehrener Wochenmarkt. weiterlesen
Vorerst dekoriert Thomas Bondzio (36) mit seinen Bildern hauptsächlich die eigene Wohnung – sehr ...

Im Farbtraum

Bondzio zerlegt die Wirklichkeit mit dem Computer

Sie müssten großformatig sein, auf eine Wand projizierte Farb-Explosionen. Vorerst hat Thomas Bondzio seine Bilder im Schreibblockformat ausgedruckt. Es ist ein Anfang. Mediengestalter durfte der Nehrener nicht werden, Künstler wurde er trotzdem. weiterlesen

Bald ist Markttag

Die Ortsmitte Nehrens belebt sich wieder

Am ersten Tag des kommenden Monats bleibt in Nehren die Ortsmitte für Autos gesperrt. Zumindest am Nachmittag. Da wird der neue Markt eröffnet, der die Wette, also das Dorfzentrum, beleben soll. weiterlesen

Der letzte Tag: Rose Dürr schließt Laden in Nehren

Gute Rathausseele geht

Resi Haas stand über vier Jahrzehnte im Dienst der Gemeinde

Resi Haas hört auf. Kaum zu glauben für die Nehrener. 41 Jahre hat sie auf dem Rathaus gearbeitet, als Leiterin des Hauptamtes und des Bauamtes. Verlässlich, freundlich, diskret, mit großer Sachkenntnis, allseits wertgeschätzt. Jetzt geht sie in Ruhestand. weiterlesen
Ähnlich wie bei einem Schwangerschaftstest zeichnet sich ein Bandenmuster auf den Teststreifen ab, ...

Gift-Tests aus dem Steinlachtal

Nehrener Firma stellt EHEC-Tests her

Den Test gibt es seit achteinhalb Jahren. Aber noch nie war er so gefragt wie jetzt: Als eine Hain-Mitarbeiterin in den Medien von der beginnenden EHEC-Epidemie erfuhr, kurbelte die Nehrener Labordiagnostik-Firma Hain Lifescience die Produktion an. weiterlesen
Artikelbild: Ex-Bürgermeister Landenberger ist dann mal weg

Mit dem Velo nach Compostela

Ex-Bürgermeister Landenberger ist dann mal weg

Nehren. Heiliger Jakob! Nehrens ehemaliger Bürgermeister Werner Landenberger hat sich aufgemacht. Wie angekündigt startete er am Dienstag in der Morgenfrühe um acht Uhr, um von Nehren nach Santiago de Compostela in Galicien als Zielort des Jakobswegs zu kommen. weiterlesen
Wie kommt ein Flaschenschiff ins Glas, und wie war das damals, als es noch keine Billigschuhe gab? ...

Gespräch, Getränk, Gesang

Ein Männerstammtisch, zu dem auch Frauen dürfen

Jeden Montag um vier. Männerstammtisch im Nehrener Pflegewohnhaus. Seit dem 28. Februar trifft man sich. Gespräch, Getränk, Gesang. Eine angenehme Abwechslung im Alltag. Ausflug nicht ausgeschlossen, zum Beispiel von der Bubengasse an den Bodensee. weiterlesen
Er hätte an der Stelle der Nehrener Mädchen Angst gehabt da oben, bekannte Bürgermeister Egon ...

Nehren Hals über Kopf

Die erste und einzige Aufführung des Zirkus Nehrondo

Ausverkauft bis auf den allerletzten Platz. Der Kinder- und Jugendzirkus Nehrondo war am späten Sonntagnachmittag ein wahrer Blockbuster. weiterlesen

Wie Nehren am Sonntag Kopf stand
Artikelbild: Seit drei Jahrzehnten gibt es den Nehrener Verein

Motorradfreunde machen Festwochenende zum 30-Jährigen

Seit drei Jahrzehnten gibt es den Nehrener Verein

Nehren. Sie haben schon etliche Rock-Konzerte gestemmt, und am Samstagabend ist wieder eins, diesmal mit Cover-Musik: Ab 20 Uhr spielt die Band Feel bei den Nehrener Motorradfreunden. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Fuchs und Dachs in der Mörikestraße

SV Wurmlingen - TSV Dettingen 2:0 Millipay Micropayment

Hinter den Kulissen der Neckarmüllerei

Lagerhallenbrand in Pfäffingen

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion