Chance nutzen – aber mit Weile

Neunjähriges Gymnasium wird in Nehren und Gomaringen diskutiert

Bürgerfragestunde in Nehren, Ausschuss in Gomaringen: Die Chance auf ein neunjähriges Gymnasium beschäftigt Eltern und Politiker rund um den Dußlinger Höhnisch. weiterlesen
Artikelbild: Gemeinde Nehren investiert, kommt aber ohne neue Kredite aus

Bald mehr Betreuungsplätze

Gemeinde Nehren investiert, kommt aber ohne neue Kredite aus

Der Nehrener Gemeinderat hat am Montagabend einstimmig seinen Haushalt verabschiedet. Eine Kinderkrippe gehört zu den wichtigsten Investitionen, für die Geld eingestellt ist. weiterlesen
Jeden Donnerstag trifft sich bei Regina Hartmeyer im Nehrener Sportheim ein ...

Sport, Politik und Spott

Fußballveteranen mit einem ganz besonderen Stammtisch

Was sie verbindet: der Sport. Die Geselligkeit. Die Erinnerungen. Das Politisieren. Im Nehrener Sportheim trifft sich seit Jahren ein kurioser Stammtisch von Fußballveteranen. weiterlesen
„Bei uns ist noch nie was passiert“, versichert Salvatore Calabrese (links), der seinen ...

Die Kraft des Gegners nutzen

Calabrese unterrichtet Kampfsport und Sozialverhalten

Kickboxen – eine moderne Sportart, die Karatetechniken mit traditionellem Boxen verbindet. Die Kunst der Selbstverteidigung kann die Kraft des Selbstbewusstseins entwickeln. In Nehren will Salvatore Calabrese dazu eine Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche bieten. weiterlesen
Artikelbild: CVJM-Sammelaktion läuft dieses Wochenende an

Mössingen

CVJM-Sammelaktion läuft dieses Wochenende an

Nehren. Alle Jahre wieder gibt es jede Menge nadelnder Christbäume, Abholtermine und christliche Helfer/innen – fast überall nehmen Jugendliche des CVJM die Entsorgung des weihnachtlichen Tannengrüns in die Hand, für einen kleinen Obolus, zu einem guten Zweck. weiterlesen

Nehren

Frontalzusammenstoß auf der B 27

Nehren. Frontal stießen am späten Freitagabend gegen 23 Uhr auf der B 27 bei Nehren ein Nissan- und ein Peugeotfahrer zusammen. Der Peugeotfahrer wurde schwer verletzt, der Nissanfahrer war "deutlich alkoholisiert", heißt es im Polizeibericht. weiterlesen

Nehren

Hubschrauber: Falscher Alarm

Nehren. Warum kreist denn ein Polizeihubschrauber über dem Kirschenfeld? Das mag sich am frühen Donnerstagabend mancher Nehrener gedacht haben. weiterlesen
Artikelbild: Weniger Chancen im Breitbandmarkt

Netz für Nehren

Genug Spenden für ein schnelleres Internet

Die Nehrener haben es geschafft: Binnen weniger Wochen haben sie fast 120 000 Euro an Spenden für schnelles Internet aufgetan – die Telekom verlangte Geld, damit der Vertrag sich für sie rentiert. Diesen schließt sie nicht mit der Gemeinde ab, sondern mit der Frauenhoffer Stiftung. Und das mit gutem Grund. weiterlesen
Karola Bloch, 1905-1994. Archivbild: Berardi

Na, komm mal rein

Karola Bloch zu Gast beim Nehrener Montagsfrauenkreis

Der ökumenische Frauenkreis, der sich in Nehren immer montags trifft, ließ sich bei seinem letzten Treffen über das Leben von Karola Bloch und ihrer Schwägerin Andziula Tagelicht unterrichten, vom Talheimer Verleger Welf Schröter. weiterlesen

Nehren ist ganz nah am Netz

Telekom will Spenden: Die Deckungslücke von 115 000 Euro fast erreicht

Heute läuft die Frist ab: Nehrener Gewerbetreibende, Bürger und Vereine hatten Stand gestern Abend Spenden in Höhe von 113 200 Euro verbindlich zugesagt – im Vergleich dazu erscheinen die noch fehlenden 1800 Euro (fast) wie ein Klacks. weiterlesen

Nehren

Arbeiter schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall auf einem Firmengelände in der Schellenwiese ist am Mittwoch kurz vor 10 Uhr ein Arbeiter schwer verletzt worden. Der 45-Jährige war mit Kollegen mit Demontagearbeiten an einer Strahlanlage (Großmaschine in Form eines Frachtcontainers) beschäftigt und befand sich in drei Meter Höhe. weiterlesen
Artikelbild: Tanzbar und Trinkbar: Nehrens erste Jugenddisco

Am Samstagabend war Party für 12- bis 17-Jährige

Tanzbar und Trinkbar: Nehrens erste Jugenddisco

Nehren. Zum Feiern schlürfte man „Paradiesvogel“, „Barbados Fruit Punch“ oder „Big Apple“. So hieß das von der „Trinkbar“ – das mobile Cocktailangebot der Stadt Tübingen und der Jugendpflege Mössingen – ganz alkoholfrei Gemixte. weiterlesen

Nehren

Gedichte und Musik im Herbst

Nehren. Einen spätherbstlichen Abend mit Poesie und Musik gestaltet der evangelische Kirchenchor Nehren am kommenden Samstag, 12. November, um 18 Uhr in der Kirche, unter dem Titel „Bunte Blätter fallen..., vom Trost der Vergängnis“. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Das Brunnenwasserfest in Bildern

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt: Markus Appenzeller

An der Uni Tübingen entsteht ein 3D-Modell des römischen Rottenburg

Kreisliga A3: Eintracht Rottenburg - SC Azurri Mössingen 0:1 Millipay Micropayment

8. Reutlinger Oldtimertag auf dem Marktplatz

Kunststücke mit dem JoJo: Europameister Carlos Braun aus Entringen

Wakeboarding auf der Ammer in Tübingen schlägt Wellen

Falscher Straßenbelag in der Tübinger Friedrichstraße

Samstag Zaz, Sonntag LaBrassBanda beim Sommer-Open-Air

Rettung am Bahnübergang: Trainieren für den Ernstfall

Berthold Schneider hat Tätowierte fotografiert

Impressionen von der Tübinger Sommerinsel

Eine erneute Blockade für die B28a in Hirschau

Umschalten auf Ferienstimmung - wie gelingt das am besten?

Altes Blechle: Parade der Oldtimer in Hailfingen

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ganz schön zu kämpfen hatten die Tübinger Feuerwehrleute in der Nacht zum Montag, um die ...

Wissen, was war

Die Woche vom 16. bis 22. August: Brennender Triebwagen, neue Hürden für Asylbewerberunterkunft und die große Tübinger Umweltzone

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Szene um 1914, Soldaten auf dem Weg zum Bahnhof Eyach winken in Börstingen einer Frau zu, die mit ...

Mit den Kindern des Feindes geteilt

Zum Themenabend „1914 – Feld der Ehre – Ährenfelder“ lud das Börstinger Dorfmuseum Kulturtankstelle am Samstagabend ins Gasthaus Lamm. Dort gab es zu den Lesungen und einer kleinen Ausstellung auch „schmackhafte Kriegskost“.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion