So könnte es an allen Ortsdurchfahrten auf den Härten aussehen: Tempo-30-Schilder in Kusterdingen. ...

Tempo 30 zur Abschreckung

Zwischen den Umweltzonen: Wie Kusterdingen dem Ausweichverkehr auf die Härten begegnen will

Eingeklemmt zwischen zwei Umweltzonen – Tübingen und Reutlingen – könnte es für die Härten ungemütlich werden. Die Aussicht auf wachsenden Ausweichverkehr macht Tempo 30 in den Dörfern attraktiv. Aber durchzusetzen ist es auf Durchgangsstraßen schwer. weiterlesen Millipay Micropayment

Bürger wollen beteiligt sein

Entscheidung über die Unechte Teilortswahl erregt die Härten mehr als erwartet

Eine so gut besuchte Bürgerversammlung hatte Kusterdingens Bürgermeister Jürgen Soltau noch nicht erlebt: Die Unechte Teilortswahl wurde am Dienstag in der Mähringer Turn- und Festhalle zum heißen Thema. weiterlesen Millipay Micropayment
„Es ist toll, was man alles sieht, wenn man erst Bescheid weiß.“ Ingeborg Hahn, 70, früher ...

Das Glück, Neues zu lernen

Als Seniorin begann Ingeborg Hahn nochmal ein Studium / Der Bachelor ist geschafft

25 Jahre lang war Ingeborg Hahn die Seele der Kusterdinger Seniorenarbeit. Als sie 2011 in den Ruhestand ging, fing sie ein neues Leben an. Sie schrieb sich an der Tübinger Uni in Kunstgeschichte ein und wurde wieder eine begeisterte, ernsthafte Studentin. weiterlesen Millipay Micropayment

Ein so bedeutendes Thema

Unechte Teilortswahl abschaffen? Härtenliste strebt einen Bürgerentscheid dazu an

Die Härtenliste für Demokratie und Umweltschutz will die Entscheidung über die eventuelle Abschaffung der Unechte Teilortswahl in Kusterdingen nicht dem Gemeinderat überlassen. Sie will die Bürger selbst darüber abstimmen lassen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Brandschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr Kusterdingen an der August-Lämmle-Schule

Einer für alle, alle für einen!

Brandschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr Kusterdingen an der August-Lämmle-Schule

Kusterdingen. Mit Blaulicht und Martinshorn rasten zwei Feuerwehrautos und ein Rettungswagen auf den Pausenhof. Rauch drang aus einem Fenster. Sofort wurde begonnen, die Grundschüler mithilfe einer Leiter aus dem Klassenzimmer zu retten. weiterlesen Millipay Micropayment

Mähringen

Bub bremst Rollerfahrer aus

Ein junger Radfahrer hat am Donnerstagabend in der Mähringer Bahnhofstraße einen Motorrollerfahrer ausgebremst, sodass dieser stürzte.  weiterlesen

Rettung soll schneller kommen

Kusterdingen erhält zwei Helfer-vor-Ort-Systeme des Roten Kreuzes

Eine Notfallversorgung hat Kusterdingen bislang nicht. Der Ortsverein Kusterdingen- Kirchentellinsfurt wird Helfer-vor-Ort-Systeme einrichten und erhält dafür eine Förderung durch die Gemeinde. weiterlesen Millipay Micropayment

Albblick weg

Um Straßen, ihre Namen und um einen Radweg ging es im Kusterdinger Rat

Die Umgestaltung der Walben straße in Wankheim, die Straßennamen in der Mähringer Braike, der Ausbau der Roiäckerstraße in Mähringen und der Radweg bei der Schinderklinge beschäftigten teilweise sehr kontrovers den Kusterdinger Gemeinderat am Mittwoch. weiterlesen Millipay Micropayment

Kusterdingen

Drei Verletzte, hoher Schaden

Bei einem schweren Unfall am Dienstagnachmittag in Mähringen wurden drei Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. Außerdem notierte die Polizei einen Schaden in Höhe von etwa 45 000 Euro. weiterlesen
Von einem so schönen Ort und einem so schönen historischen Pfarrhaus fällt der Abschied allen ...

Ein Aufbruch mit Wehmut

Nach 14 Jahren zieht die Pfarrer-Familie Winter-Goller aus Kusterdingen weg

Viele Kusterdinger können es sich noch gar nicht vorstellen – und je näher der Abschied rückt, desto schwerer fällt er auch Pfarrer Martin Winter und seiner Familie. Aber die neue Aufgabe in Metzingen wartet. Auch wenn ihm die Kusterdinger Gemeinde in 14 Jahren sehr lieb geworden ist. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Austauschschüler aus Israel pflegen mit Karl-von-Frisch-Gymnasiasten Gräber in Wankheim

Begegnung auf dem jüdischen Friedhof

Austauschschüler aus Israel pflegen mit Karl-von-Frisch-Gymnasiasten Gräber in Wankheim

Ungewöhnliche Begegnung auf dem jüdischen Friedhof in Wankheim vergangene Woche: Austauschschüler/innen aus Israel pflegten zusammen mit ihren Partnern des Karl-von-Frisch-Gymnasiums die Gräber im historischen Areal am Rande des Dorfes (Bild) – der älteste Stein dort stammt aus dem Jahr 1778/79. weiterlesen

Gemeinsam für Kinder in Kenia

Gemeinde Kusterdingen fördert drei Jahre lang den Jettenburger Verein „Uhuru“

„Uhuru“ bedeutet Freiheit oder Unabhängigkeit auf Kiswahili. Ein kleines bisschen freier kann der Verein „Uhuru – Gemeinsam für Kinder in Kenia“ seit Mittwoch arbeiten, da er in den kommenden drei Jahren mit 1000 Euro im Jahr von der Gemeinde Kusterdingen unterstützt wird. weiterlesen Millipay Micropayment
Kein Baum fällt zufällig, wenn ausgebildete Forstwirte wie jetzt gerade in Kusterdingen ans Fällen ...

Die Unke kommt vor der Motorsäge

Waldarbeit ist nicht nur mächtiger Schleppereinsatz, sondern auch subtile Maßarbeit

Holzeinschlag im Wald ist vielen ein Ärgernis. Ramponiert sieht ein Wald nach einem Hieb aus, oft durchziehen tiefe Fahrspuren dann das Gelände. In diesem Teil der kleinen TAGBLATT-Serie zeichnen Forstwirte ihr Bild der Waldarbeiten. weiterlesen Millipay Micropayment

Kamelhöcker freut Gemeinde

Bevölkerung wächst – Statistik sieht Kusterdingen auf aufsteigendem Ast

Auch für die statistische Landesbehörde wächst Kusterdingen wieder. Diese Zahlen freuen den Gemeinderat. Baugebiete zu erschließen, wird trotzdem nicht einfacher. weiterlesen
Der Wärmeplatz: Vor der besonnten, selbst aufgeschichteten Sandsteinmauer sitzen Ursula und Helmut ...

Ein grünes Wohnzimmer

Der besondere Garten: Ursula und Helmut Hösch in Kusterdingen schufen viele Lieblingsplätze

Hinter mancher Gartenmauer verbergen sich geradezu magische Orte. Der Garten von Familie Hösch mitten im Kusterdinger Gewerbegebiet an der Jahnstraße ist ein schönes Beispiel dafür: eine eigene grüne Welt mit verschiedenen Winkeln, Perspektiven und Orten zum Verweilen. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Basketball: Alba schlägt Tigers mit 90:68

Gasexplosion in der Dußlinger Merianrealschule

Freihandelsabkommen ja oder nein?

Turner-Weihnachtszirkus der Spvgg Mössingen

Tübinger Weihnachtsmarkt 2014

Montagsdemo: 500 Mal gegen Hartz IV

Das Ammertal - Refugium für seltene Tiere

SSC Tübingen schlägt Altingen 3:2

2670 Starter beim Tübinger Nikolauslauf

TVR fordert Serienmeister vom Bodensee

Die Chocolart lockt Schokofans nach Tübingen

Die Bambam-Band lädt zum Nikolaus-Benefiz-Konzert

Sepp Buchegger: Advent Advent 2014

Talheim unterliegt Frommenhausen 0:3 Millipay Micropayment

Basketball: Tübingen unterliegt Göttingen

BFA-Gelände: Eine Forschungsanstalt im Dornröschenschlaf

Die erste Saison-Niederlage des TVR in Bildern

Fußball-Kreisliga A3: SV Oberndorf - SGM Poltringen/Pfäffingen 2:0 Millipay Micropayment

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick
Artikelbild: Gasexplosion an der Dußlinger Realschule auf dem Höhnisch

Wissen, was war

Die Woche vom 13. bis 19. Dezember: Gasexplosion an Schule, Kaya Yanar in der Kinderklinik und ein hungriger Dieb

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0