In dieser Szene zu Beginn des Stücks ist noch alles in Ordnung. Doch schon bald gibt es einen Toten ...

Erwürgt? Von wem? Warum?

Im Jettenburger Ochsen musste zum vierten Mal ein Mörder ermittelt werden

Der Theaterbesucher als Tatortkommissar – das ist mal was anderes. Kein Wunder, dass alle Vorstellungen des neuen Stücks des Krimitheaters in Jettenburg schon ausverkauft sind. Am Freitag war die verwirrende, aber sehr besondere Premiere. weiterlesen Millipay Micropayment

Jettenburg

Unter Alkohol: schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Tübinger bei einem selbstverschuldeten Unfall am Freitagabend.  weiterlesen

Sie halten an Teilortswahl fest

Minimal weniger: Kusterdingen will nur die Ratsgröße neu regeln

Vor der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 will die Härtengemeinde die Größe des künftigen Gemeinderats neu justieren. Das Thema, das im Frühjahr vertagt wurde, kommt am Mittwoch noch einmal in den Gemeinderat. weiterlesen Millipay Micropayment
Sabine Witzemann, die neue Rektorin der Härtenschule Mähringen, an ihrem Arbeitsplatz. Im Vordergrund Blumen von einer Kollegin, im Hintergrund eine Zeichnung – der Lehrer als Elefant.

Es gibt einfach gar nichts auszusetzen

Sabine Witzemann fühlt sich als neue Rektorin an der Härtenschule bestens aufgenommen

Mit dem neuen Schuljahr hat Sabine Witzemann die Leitung der Härtenschule in Mähringen übernommen. Jeden Tag, sagt die 52-jährige Rektorin, freue sie sich auf ihre Arbeit dort. Und fragt: „Was kann es Schöneres geben?“ weiterlesen Millipay Micropayment
Ohne ihre Stiefel geht eine Bluegrass-Lady normalerweise nicht aus dem Haus. Es sei denn, sie ist ...

Wie Dolly in der Grand Ol‘ Opry

Bluegrass diesseits des Mississippi: Valerie Smith & Liberty Pike Girls und Horse Mountain im Klosterhof

Ausverkauft: Zum Saisonstart des Kusterdinger Scheunenkinos „Metropol“ spielte am Freitag die Bluegrass-Sängerin Valerie Smith mit ihrer Band Liberty Pike Girls im Bürger- und Kulturzentrum Klosterhof. weiterlesen Millipay Micropayment
Sehr eng geht es momentan in der Mähringer Ortsmitte zu. Eigentlich ist gesperrt. Aber der Bus muss ...

Genervte Pendler

Verzögerungen im Busverkehr wegen Baustellen in Mähringen

Am „Banken-Eck“ beim Mähringer Rathaus kamen sich in den letzten Tagen immer wieder Busfahrer und Bauarbeiter ins Gehege. Das Problem: zwei Baustellen auf einen Streich. weiterlesen Millipay Micropayment

Kusterdingen

Mähringen ab Montag dicht

Wegen Belagsarbeiten ist die schlaglochübersäte Bahnhofstraße in Mähringen von Montag an gesperrt. Eine örtliche Umleitung über Immenhausen und die Kreisstraßen 6905 und 6903 wird ausgeschildert. weiterlesen

77 Euro pro Kusterdinger

Die Härten-Gemeinde baut Schulden ab und verbessert Einnahmen

Auch die Kämmerin konnte ihre Freude kaum verhehlen: „Also, ein sehr gutes Ergebnis“, kommentierte Ulrike Durst-Nerz im Kusterdinger Gemeinderat die Jahresrechnung 2012. weiterlesen Millipay Micropayment
Rathaus Jettenburg: kein Fenster blieb heil. Auf den Härten gab es mit die größten Schäden durch ...

Hagelfolgen auf den Härten

Soltau zog im Gemeinderat Bilanz: Verwaltung noch bis 2014 beschäftigt

Die Härten waren mit am härtesten getroffen vom Unwetter am 28. Juli. Auf mehr als eine halbe Million Euro wird im Kusterdinger Rathaus – das noch am wenigsten abkriegte – der Hagelschaden allein an öffentlichen Gebäuden geschätzt. weiterlesen Millipay Micropayment
Die beiden „Juliusse“ schauen nicht nur bei der Fußgymnastik zu, sie waren mit der Bewohnerin auch ...

Sie leben richtig auf

Firstwaldschüler im Gemeindepflegehaus

Viele „Enkel“, so schien es, bevölkerten gestern das Gemeindepflegehaus Härten. Es waren jedoch Firstwaldschüler/innen, die im Kusterdinger Altenheim für Unterhaltung sorgten. weiterlesen Millipay Micropayment
Präsentierten mit Hobbygärtnerinnen von den Härten Kartoffeln aller Art: Sonja Schaupp (grüne ...

Alle Sorten bis auf Sieglinde

Die Härten-Gärtner/innen feierten mit einigen hundert Besuchern Kartoffelfest

Einige hundert Besucher probierten am Sonntag die Kartoffeln der Obst- und Gartenbauvereine der Härtengemeinden Mähringen, Kusterdingen, Immenhausen und Wankheim. weiterlesen Millipay Micropayment
Viele gute Wünsche für die die Außenstelle des Firstwald-Gymnasium Kusterdingen beim Spatenstich. ...

Spatenstich für EFG-Ableger

Evangelisches Firstwald-Gymnasium baut auf den Härten aus

Es herrscht viel Vorfreude: Zum Spatenstich für die Außenstelle des evangelischen Firstwald-Gymnasiums kamen am Samstag über 300 Zuschauer nach Kusterdingen zur Baustelle. Darunter viele zukünftige Schüler. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Die neue Pfarrfamilie Kim hat sich eingerichtet   /  Am kommenden Sonntag ist Investitur

Im Mähringer Pfarrhaus ist wieder Leben

Die neue Pfarrfamilie Kim hat sich eingerichtet / Am kommenden Sonntag ist Investitur

Nun ist die Vakanz der evangelischen Pfarrstelle Mähringen/Immenhausen vorüber, und in das Pfarrhaus an der Bahnhofstraße ist wieder Leben eingekehrt.  weiterlesen
Alles selbst gemacht, auch die Theke (vom Ehemann): In Grün, Gelb, Orange, Dunkelblau und ...

Aus der eigenen Küche

Gsälz-Produzentin und Marktfrau: Friederike Obergfell macht das aus Spaß

Samstags packt Friederike Obergfell ihren Verkaufstisch und viele bunt gefüllte Gläser und Flaschen ins Auto und fährt von ihrem Haus in der Aspenhau-Siedlung zum Tübinger Jakobusmarkt. Mit Selbst- und Eingemachtem hat sich die Wankheimerin eine Nebenerwerbs-Nische erschlossen. weiterlesen Millipay Micropayment

Schwieriger Versuch ohne Floskeln

Der grüne Bundestagskandidat Chris Kühn stellte sich in Kusterdingen den Fragen von Jürgen Jonas

„Wahlkampfveranstaltungen können ja sehr dröge sein. Wir wollen heute versuchen, dass das nicht so wird“, meinte Paul Starrach von der Härtenliste. Darum gab es am Sonntag im Kusterdinger Klosterhof zum einen keltische Musik, zum anderen ein politisches Gespräch der etwas anderen Art. weiterlesen Millipay Micropayment
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bildergalerien und Videos

Sv Unterjesingen schlägt SV Neustetten 3:1 Millipay Micropayment

50 Jahre Boccia-Bahn

Wer hat das schönste Kübele im Dorf?

Tag der offenen Tür in der Volksbank-Arena

Oldtimer-Parade: Nehren strahlt in Feuerwehr-rot

Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt

Interview mit Politikwissenschaftler Hans-Georg Wehling

Peter Ertle - "14 und 2 Brillenjahre" aus dem Buch "Der Mond im Ei"

TSV Altingen – SGM Poltringen/Pfäffingen 4:1 Millipay Micropayment

Mobil ohne Auto 2014 im Neckar-Erlebnis-Tal

Umbrisch-Provenzalischer Markt in Tübingen 2014

Tübinger Erbe-Lauf 2014

Demonstration gegen Tierversuche

Primaten, Proteste, Palmer

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 20. bis 26. September: Demo gegen Tübinger Tierversuche, alles zum Stadtlauf und das Schweigen der Wissenschaft

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion