Artikelbild: Die neue Pfarrfamilie Kim hat sich eingerichtet   /  Am kommenden Sonntag ist Investitur

Im Mähringer Pfarrhaus ist wieder Leben

Die neue Pfarrfamilie Kim hat sich eingerichtet / Am kommenden Sonntag ist Investitur

Nun ist die Vakanz der evangelischen Pfarrstelle Mähringen/Immenhausen vorüber, und in das Pfarrhaus an der Bahnhofstraße ist wieder Leben eingekehrt.  weiterlesen
Alles selbst gemacht, auch die Theke (vom Ehemann): In Grün, Gelb, Orange, Dunkelblau und ...

Aus der eigenen Küche

Gsälz-Produzentin und Marktfrau: Friederike Obergfell macht das aus Spaß

Samstags packt Friederike Obergfell ihren Verkaufstisch und viele bunt gefüllte Gläser und Flaschen ins Auto und fährt von ihrem Haus in der Aspenhau-Siedlung zum Tübinger Jakobusmarkt. Mit Selbst- und Eingemachtem hat sich die Wankheimerin eine Nebenerwerbs-Nische erschlossen. weiterlesen Millipay Micropayment

Schwieriger Versuch ohne Floskeln

Der grüne Bundestagskandidat Chris Kühn stellte sich in Kusterdingen den Fragen von Jürgen Jonas

„Wahlkampfveranstaltungen können ja sehr dröge sein. Wir wollen heute versuchen, dass das nicht so wird“, meinte Paul Starrach von der Härtenliste. Darum gab es am Sonntag im Kusterdinger Klosterhof zum einen keltische Musik, zum anderen ein politisches Gespräch der etwas anderen Art. weiterlesen Millipay Micropayment
Lamas sind Fluchttiere, deshalb die Leine immer locker in der Hand halten: Pädagogin Sibylle Gölz ...

Die andere Geschwindigkeit der Tiere

Ein Spaziergang mit den Lamas von Sibylle Gölz in Jettenburg

Den Anblick einer Lama-Herde erwartet man eher in Lateinamerika oder im Zoo als vor der Kulisse der Schwäbischen Alb. Aber da sind sie: Bei Sibylle Gölz in Jettenburg hatten TAGBLATT-Leser diese Woche Gelegenheit, die Tiere ganz aus der Nähe zu erleben. weiterlesen Millipay Micropayment
Nicht einmal vier Meter breit ist die Bahnwasenstraße in Jettenburg (links der Eingang zum ...

Die Gefahr ist zu groß

Selbst vor einer Spielstraße nehmen Parkplatz-Sucher in Jettenburg keine Rücksicht

Das Verkehrsproblem in Jettenburg, das durch die Parkplatz suchenden Besucher des Landgasthauses „Kompf“ verursacht wird, dringt auch in kleinste Seitenstraßen vor. Anwohner wünschen sich ein Leitsystem zu freien Parkmöglichkeiten. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Erdgeschoss des Wohnhauses ist vollkommen entkernt und bildet einen großen, zum Garten noch um ...

Es hieß: „Unverbaubare Aussicht“. Nun könnte das Nachbargrundstück Bauland werden

Mit dem Zuber in der Landschaft

Das Bauernhaus in der äußeren Bahnhofstraße gehörte einmal zu einem Aussiedlerhof: weg vom Ort. Jetzt sorgt sich der Besitzer Frank Schelling um seinen unverstellten Blick nach Westen, über die Felder nach Immenhausen und zur Alb. weiterlesen Millipay Micropayment
Horrido: Der Rottenburger Claus Blesch bereitet hier den Absprung einer Fallschirmspringerfigur ...

Das kann man auch als Laie machen

Kinderferienprogramm und Hockete auf dem Gelände des Modellflugclubs Kusterdingen

Am Samstag das Kinderferienprogramm, am Sonntag eine Hockete – am Wochenende war auf dem Kusterdinger Modellflugplatz einiges los. Das Wetter verhinderte, dass mehr als 100 Besucher kamen. weiterlesen Millipay Micropayment
Parkende, ausfahrende, Parkplatz suchende Autos beim Gasthaus „Kompf“ (Gebäude links) in ...

Wenn halt der Verkehr nicht wär‘

Der „Kompf“ ist ein beliebtes Lokal – nur die Autos sind ein Problem

Abends und am Wochenende, wenn andere Freizeit feiern, haben die Anwohner der Mähringer Straße in Jettenburg nicht viel zu lachen. Denn die Autos der Gäste vom Restaurant „Kompf“ ballen sich dann in der Ortsdurchfahrt. weiterlesen Millipay Micropayment
Dialekt, eingerahmt von Geschichte: von links Höfles-Besitzer Matthias Bader, Willi Kemmler aus ...

Dialekt trifft Bauerngeschichte

Gipfeltreffen zwischen Schwäbisch-Förderverein und Geschichtsverein Härten

Die einen pflegen die schwäbische Sprache, die anderen die Alltagskultur ihrer schwäbischen Heimat. Es wurde also höchste Zeit, dass der Förderverein Schwäbischer Dialekt und der Geschichtsverein Härten miteinander in Kontakt kamen. Den passenden Rahmen bildete am Donnerstagabend das Heimatmuseum „Höfle“ der Familie Bader in Jettenburg. weiterlesen Millipay Micropayment

Mähringen

Beim Abbiegen übersehen

Mähringen. Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto hat sich am Donnerstagabend ein Motorradfahrer verletzt. weiterlesen
Artikelbild: Lange Staus: Laster blieb an der Brücke hängen

Ladekran stürzte bei Jettenburg auf B28

Lange Staus: Laster blieb an der Brücke hängen

Kusterdingen. Ein Lastwagen mit einem Ladekran ist am Montag auf der B28 in Fahrtrichtung Reutlingen an der Straßenbrücke, der Überführung K 6902 zwischen Jettenburg und Mähringen, hängen geblieben. weiterlesen

Jettenburg: Mit dem Kran gegen die Brücke
Auf dem Jettenburger Höflesfest gab es Speisen und Getränke nicht nur, aber auch auf Papier. Hier ...

Großer Appetit aufs Kochbuch

Der Geschichtsverein Härten lud zum Höflesfest nach Jettenburg ein – diesmal mit Buchpremiere

Das Höflesfest des Geschichtsvereins Härten in Jettenburg hatte heuer einen besonderen Besuchermagneten. Es war die Premiere für das regionale Kochbuch: „Kartoffelschnitz ond Spatza“. weiterlesen Millipay Micropayment
Kleine Obsttörtchen als Dessert gab es im mediterranen Kusterdingen Bild: Franke

Urlaub in der Ortsmitte

Kusterdingen an der Küste des Mittelmeers

Geeister Ouzo gefällig?“, fragt Gabi Anestis und hält einem lächelnd ein Tablett mit fingerhutgroßen Gläschen unter die Nase. Um halb elf am Samstagabend ist die 9. Mediterrane Nacht beim Aperitif angekommen. weiterlesen Millipay Micropayment
Nach dem Rückgang des Weinbaus wurde auf den Härten im 18. Jahrhundert der Most zum wichtigsten ...

Knöpflesnächt, Brezadadaag, Vierebrot

Der Geschichtsverein bringt ein Buch zu Essen und Trinken heraus

Die Härten waren trotz ihrer guten Böden früher eine arme Gegend. Dennoch entwickelte sich in den Dörfern eine eigene Esskultur, angelehnt an die regionalen Nahrungsmittel und an die Jahreszeiten. Der Geschichtsverein Härten hat diesen örtlichen Ess- und Trinkgewohnheiten nachgeforscht und ein Buch dazu herausgebracht: „Kartoffelschnitz ond Spatza“. Zum Nachkochen, aber davor zum Nachdenken. weiterlesen Millipay Micropayment
„Wir sind keine Anarchisten, keine Spinner, wir sind Liberale“: Dirk Niebel in Mähringen. Bild: ...

Liberaler Landepunkt

Seine Wahlkampftour führte FDP-Bundesminister Dirk Niebel nach Mähringen

Im Restaurant Mayer‘s Waldhorn versammelten sich am Sonntagmittag 25 Gäste zum politischen Frühschoppen mit Dirk Niebel. Der Bundesminister und Spitzenkandidat der Landes-FDP kam mit zwei Personenschützern und zwei Stunden Zeit im Gepäck, um mit der Parteibasis und den Gästen ins Gespräch zu kommen. weiterlesen Millipay Micropayment
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bildergalerien und Videos

An der Uni Tübingen entsteht ein 3D-Modell des römischen Rottenburg

Kreisliga A3: Eintracht Rottenburg - SC Azurri Mössingen 0:1 Millipay Micropayment

8. Reutlinger Oldtimertag auf dem Marktplatz

Kunststücke mit dem JoJo: Europameister Carlos Braun aus Entringen

Wakeboarding auf der Ammer in Tübingen schlägt Wellen

Falscher Straßenbelag in der Tübinger Friedrichstraße

Samstag Zaz, Sonntag LaBrassBanda beim Sommer-Open-Air

Rettung am Bahnübergang: Trainieren für den Ernstfall

Berthold Schneider hat Tätowierte fotografiert

Impressionen von der Tübinger Sommerinsel

Eine erneute Blockade für die B28a in Hirschau

Umschalten auf Ferienstimmung - wie gelingt das am besten?

Altes Blechle: Parade der Oldtimer in Hailfingen

Rock'n'Punk im Jugendhaus Mössingen

Bau des Scheibengipfeltunnels an der Achalm in Reutlingen

Mini-Rock-Festival 2014 in Horb

Demo gegen Antisemitismus in Tübingen

Der Erweiterungsbau am Uhland-Gymnasium ist fertig

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Neue Aula

Wissen, was war

Die Woche vom 9. bis 15. August: Gletscher-Unglück, Humboldt-Ranking, Ammer-Spritztour und Stellplatz-Not

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Szene um 1914, Soldaten auf dem Weg zum Bahnhof Eyach winken in Börstingen einer Frau zu, die mit ...

Mit den Kindern des Feindes geteilt

Zum Themenabend „1914 – Feld der Ehre – Ährenfelder“ lud das Börstinger Dorfmuseum Kulturtankstelle am Samstagabend ins Gasthaus Lamm. Dort gab es zu den Lesungen und einer kleinen Ausstellung auch „schmackhafte Kriegskost“.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion