Mähringen

Autoknacker in Mähringen

In der Nacht auf Donnerstag waren zum wiederholten Male Autoknacker in Mähringen unterwegs.  weiterlesen
Bis zu einem halben Meter hoch lag der Hagel in der „Lach“.Archivbild: Sting

Alle Wetter

Jettenburg, Juni 1961 – eine Winterlandschaft

Dass es immer wieder Wetterkapriolen gibt, erlebten die Härtenbewohner vor gut 50 Jahren hautnah – ein Unwetter traf sie hagelkörnerdick. weiterlesen
Hinter der grünen Plane ist der Futtertrog für die Wankheimer Biogasanlage. Jörg Kautt (Bildmitte, ...

Statt zu Heu wird Gras zu Gas

Betriebsführung auf der Biogasanlage an der B 28 bei Wankheim

Blue Energy nennen die Landwirte ihre GmbH zum Betrieb der Biogasanlage. Am Sonntag zeigte Geschäftsführer Jörg Kautt die Anlage dem Verein für Obstbau, Garten und Landschaft aus Immenhausen. weiterlesen Millipay Micropayment
Weshalb ein Teil des Kusterdinger Waldes Professorengarten heißt, erklärten Revierförster Jürgen ...

Von Fabelwesen und Mammutbäumen

Der Geschichtsverein Härten führte durch die ehemaligen Versuchsgärten im Kusterdinger Wald

Vor einhundert Jahren war im Großholz zwei verdienten Botanikern aus Tübingen ein Denkmal gesetzt worden . Zum Jubiläum des „Professorensteins“ organisierte der Kusterdinger Geschichtsverein am gestrigen Sonntag einen dreistündigen Rundgang durch die einstigen forstlichen Versuchsgärten. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Schuppen musste nicht über die Klinge springen, Armin Knoblich und seine Helfer bauten ihn ab und wieder auf

Das alte Kusterdinger Küferhäusle ist gerettet

Schuppen musste nicht über die Klinge springen, Armin Knoblich und seine Helfer bauten ihn ab und wieder auf

Kusterdingen. Heilfroh waren diese Woche Bürgermeister Jürgen Soltau und seine Räte im Bau- und Umweltausschuss: Das „Häusle“ ist gerettet! Ein alter landwirtschaftlicher Fachwerkschuppen (links), der In der Klinge 5 seit Urgroßmutters Zeiten das Ortsbild prägte – aber einem Neubau weichen musste –, ist nun zumindest als Gerippe unter Dach und Fach gebracht (siehe Bild rechts). weiterlesen Millipay Micropayment

Kusterdingen

Gestört beim Dieselklau

Kusterdingen. Im Industriegebiet Mark-West sind in der Nacht auf Freitag Dieselabschlaucher bei ihren Aktivitäten gestört worden. weiterlesen
Selbst gebacken schmeckt`s am besten: Die Teilnehmerinnen des Backworkshops mit Weckle und Dinnete. ...

Hefe, Mehl und viele Fragen

Zu Besuch bei einem Backworkshop in Mähringen

„Blickpunkt Ernährung“ – so heißt eine Landesinitiative, die dieses Jahr den Schwerpunkt auf ein Grundnahrungsmittel legt: Brot. Unter anderem werden dabei Backworkshops angeboten – einer davon fand gestern im Hofladen „Querbeet“ in Mähringen statt. weiterlesen
Seit Anfang Mai gibt es Minikuchen im Minicafé von Udo Kräft in Wankheim. Bald muss der Bäcker mit ...

Kein Ort für Süßes

Dem Wankheimer Minikuchenbäcker wurde die Backstube gekündigt

Udo Kräft ist beliebt mit seinen Minikuchen auf den Wochenmärkten in Tübingen und Reutlingen, regionale Cafés führen sein Backwerk. Doch seine Produktion in Wankheim kündigte ihm nun der Ortschaftsrat. weiterlesen Millipay Micropayment

Kusterdingen

Drei Einbrüche am Wochenende

Drei Wohnungseinbrüche vermeldete die Polizei Tübingen am Wochenende in Kusterdingen.  weiterlesen

Kusterdingen

Zimmer stand in Flammen

In Flammen stand am Pfingstmontag ein Zimmer in einem Mehrfamilienhaus in der Kirchentellinsfurter Straße in Kusterdingen.  weiterlesen
Häuser mit Gärten: Wie viel Dichte verträgt die Mähringer Bahnhofstraße (hier mit Blick Richtung ...

Ärger an der Bahnhofstraße

Anwohner wollen Mitsprache bei der Planung des Baugebiets „Braike“

Die einen, die dort hinziehen wollen, warten sehnsüchtig auf die Bauplätze in der Mähringer „Braike“. Andere, die schon da sind, fürchten um die ländliche Struktur. Sie fordern mehr Mitsprache beim Bebauungsplan. weiterlesen Millipay Micropayment

Ganz unten

Alles so schön anders hier

Was ist das Schönste an Stockach? Der Blick auf Immenhausen. So schwätzen Immenhäuser, wenn sie die Stockacher ärgern wollen. Ja, es lebt sich gut in Immenhausen. weiterlesen

Gymnastik im Rat

Wären da nur nicht die störenden Bürger

Der Kusterdinger Gemeinderat hätte sich für einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde bewerben sollen: 26 Bebauungspläne in unter zehn Minuten zu verabschieden – diese Übung glich in der Sitzung am Mittwochabend einer gymnastischen Performance. weiterlesen Millipay Micropayment
Einfach mal hingehen ist seit 40 Jahren das Motto des „Eba-he“ beim Kusterdinger Albverein. ...

So lange, wie die Hunde bellen

Der Schwäbische Albverein Kusterdingen feierte 40 Jahre „Eba-he“ im alten Waschhaus

Zum Jubiläumsabend wurde es beim „Eba-he“ des Kusterdinger Albvereins wieder einmal richtig voll. So voll wie vor 40 Jahren, als dieser offene Abend zum Schwätzen, Sich-Treffen und Singen gegründet wurde. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Fun-Punkrocker Momsday spielten bei den Motorradfreunden Kusterdingen

Mädels kauften sich T-Shirts mit „Muttertag“

Fun-Punkrocker Momsday spielten bei den Motorradfreunden Kusterdingen

Das glaubt doch keiner! Die Motorradfreunde Kusterdingen feiern Muttertag. Aber es stimmt: Gut 60 Leute waren am Freitag im Vereinsheim. Passenderweise spielten die Albstädter Punkrocker Momsday. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Küken schlüpfen im Museum

Kiebingen: Fliegende Eier im und neben dem Korb

Der Mittelaltermarkt auf dem Thiepvalgelände

Die Welt der Alraune Siebert

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion