Kusterdingen

Mercedes mäht 40 Meter Zaun um

Nur noch Schrottwert hat der Mercedes eines Reutlingers, der am Donnerstagmittag bei Kusterdingen von der B 28 abgekommen ist.  weiterlesen

Muss das alles sein?

Härten-Rat sieht Streichpotenzial im Haushalt

Ein neuer Rekordhaushalt, knapp drei Millionen Euro neue Kreditaufnahme – das ist den Freien Wählern (FWV) in Kusterdingen zu viel. Wie im vergangenen Jahr fordert die stärkste Gemeinderatsfraktion Einsparungen beim Etat, der am heutigen Mittwoch in öffentlicher Sitzung (20 Uhr, Rathaus Kusterdingen) verabschiedet werden soll. weiterlesen
Artikelbild: Inbrünstiges Adventskonzert

Wankheim

Inbrünstiges Adventskonzert

 Alle zwei Jahre tritt der Musikverein Wankheim während der Adventszeit in der Jakobuskirche auf. weiterlesen Millipay Micropayment

Kusterdingen

Wer fährt Bürgerauto?

Das Kusterdinger „Bürgerauto“ kam bisher ganz gut ins Rollen. Es werden allerdings noch Fahrer/innen gesucht. weiterlesen
Sven WissingerBild: Bauer

Kusterdinger Bundessieger

Der 23-jährige Sven Wissinger ist Deutschlands bester Elektronikergeselle

Er macht einen sehr munteren, sehr freundlichen Eindruck. Nein, sagt er, ein „Nerd“ sei er nicht – einer, der nächtelang vor dem Computer sitzt. Sven Wissinger, 23, ist bundesweit bester Elektronikergeselle. Und kommt aus Kusterdingen. weiterlesen
Artikelbild: Lebendiger Adventskalender auf den Härten / Beispiel Wankheim: Offene Tür bei Kyra Astfalk

Andachtsjodler und Country Christmas

Lebendiger Adventskalender auf den Härten / Beispiel Wankheim: Offene Tür bei Kyra Astfalk

Wankheim. In weihnachtlichem Glanz erstrahlen auch auf den Härten jetzt wieder viele Häuser, hier das Rathaus in Wankheim. Bei einem „lebendigen Adventskalender“ der Initiative Ortsmitte ging am Donnerstagabend „In der Kerf“ ein Türlein auf – bei Kyra Astfalk, der bekannten Sängerin, die just an diesem Tag auch ihren 48. Geburtstag feierte. weiterlesen Millipay Micropayment

Kind im Bauch zählt

Bei Bauplatzvergabe an Kusterdinger Bürger

Es sei schon die bisher ausgeübte Praxis gewesen, betonte gestern Peter Katzmaier vom Kusterdinger Rathaus: Wer ein Kind kriegt, kriegt auch Vergünstigungen bei Bauplätzen. weiterlesen
Beim Malertreff in seinem Atelier gibt Frank Köhler (Mitte) Tipps für die Verfeinerung und den ...

Schattierungen, Mauern, Faltenwürfe

Bei den Mal-Abenden des Kunstmalers Frank Köhler in Immenhausen entwickelt jeder seinen eigenen Stil

Auf diesen Termin warten manche schon die ganze Woche: Im Atelier des Kunstmalers Frank Köhler in Immenhausen greifen Laien zu Pinsel und Palette und lassen sich vom Meister in die Techniken und Geheimnisse der Ölmalerei einweisen. weiterlesen Millipay Micropayment

Kusterdingen

An der Kreuzung nicht aufgepasst

Drei Verletzte und 40 000 Euro Sachschaden gab es am Dienstagmorgen in der Schützenstraße. Eine 36-jährige Kusterdingerin hatte an der Kreuzung zur Jettenburger Straße die Vorfahrt eines von rechts kommenden 48-jährigen Jettenburgers missachtet und war mit ihrem Smart auf dessen BMW gekracht sowie gegen eine Ruhebank. weiterlesen
Obenrum macht Kusterdingen einen properen Eindruck, aber unterirdisch ist so manches Kanalrohr ...

Untenrum sieht es finster aus

Die Kanalisation in Kusterdingen ist ziemlich sanierungsbedürftig

Auch 2015 bekommt die Härtengemeinde wieder einen „Rekordhaushalt“. Gegenüber den 30 Millionen Euro von 2014 soll das kommunale Budget für das kommende Jahr nochmal um knapp drei Millionen steigen. Mitverantwortlich dafür ist der teilweise desolate Zustand der Kanalisation in Kusterdingen. weiterlesen Millipay Micropayment
Mark Krause (vorne) lässt sich von Domingos Costa zu einem Gemälde inspirieren. Bild: Zimmermann

Strand, Marx, Nikolaus, Afrika

40 Zuschauer erlebten, wie aus Klaviermusik Bilder entstanden

Einen Dialog zwischen zwei Kunstformen zeigten Pianist Domingos Costa und Maler Mark Krause vor 40 Zuschauern im Kusterdinger Klosterhof. weiterlesen Millipay Micropayment

Tauziehen geht weiter

Außenbereich – Bebauung an der Mähringer Bahnhofstraße bleibt umstritten

Einmal mehr musste sich der Technische Ausschuss des Gemeinderats mit dem Bauwunsch eines Grundstückseigentümers an der Mähringer Bahnhofstraße befassen. Die erneute Ablehnung verursachte einigen Gemeinderäten Bauchschmerzen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Eckart Hammer plädierte dafür im Klosterhof

Pflege? Männersache!

Eckart Hammer plädierte dafür im Klosterhof

Der Titel seines Buches war zugleich auch Thema des Abends am Mittwoch im Kusterdinger Klosterhof: „Unterschätzt. – Männer in der Angehörigenpflege.“ Prof. Eckart Hammer, Jahrgang 1954, Reutlinger Sozialpädagoge und Altersforscher mit Lehrauftrag in Ludwigsburg, hat sich auch aus persönlicher Erfahrung immer ein bisschen geärgert: Alle Welt spreche nur über die Leistung der Frauen in der Pflege. weiterlesen
Laternenumzug in Mähringen: viele Lichter, strahlende Kindergesichter, und am Schluss wurden Punsch ...

Lichterkinder-Rap

Mähringer Laterne, Laterne: ganz moderne

Laterne, Laterne. . . Dienstagabend vor dem Kinderhaus Pusteblume in Mähringen. So viele Kinder, Eltern, Großeltern, gut und gerne 200 Leute. So viele Lichter, rote, gelbe, blaue, gepunktet, mit Sternen, Blättern, kleinen Vampiren verziert. Ja, sagt ein kleines Laternenkind: „Alles selber gebastelt!“ Ein Riesenumzug bewegt sich durchs Dorf, biegt vor dem Waldhorn rechts ab, vornedraus reitet Sankt Martin mit dem Pferd. weiterlesen Millipay Micropayment
So etwa könnte der Arche-Neubau aussehen – hier eine Simulation des Architekten in einer Aufnahme ...

Die Arche baut für ihre Schüler

Dauerbeatmete Kinder: In Mähringen soll Neubau mit Klassenraum und Café entstehen

Im Jahr 2007 eröffnete die Arche, eine Einrichtung für dauerbeatmete Kinder, ihr erstes Haus in Mähringen. Jetzt braucht sie schon ein drittes, denn manche Kinder, die dort leben, kommen jetzt ins Schulalter. weiterlesen Millipay Micropayment
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Großdemo gegen Primatenversuche

Weihnachtsbasar in Taipeh

Basketball: Alba schlägt Tigers mit 90:68

Gasexplosion in der Dußlinger Merianrealschule

Freihandelsabkommen ja oder nein?

Turner-Weihnachtszirkus der Spvgg Mössingen

Tübinger Weihnachtsmarkt 2014

Montagsdemo: 500 Mal gegen Hartz IV

Das Ammertal - Refugium für seltene Tiere

SSC Tübingen schlägt Altingen 3:2

2670 Starter beim Tübinger Nikolauslauf

TVR fordert Serienmeister vom Bodensee

Die Chocolart lockt Schokofans nach Tübingen

Die Bambam-Band lädt zum Nikolaus-Benefiz-Konzert

Sepp Buchegger: Advent Advent 2014

Talheim unterliegt Frommenhausen 0:3 Millipay Micropayment

Basketball: Tübingen unterliegt Göttingen

BFA-Gelände: Eine Forschungsanstalt im Dornröschenschlaf

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick
Artikelbild: Gasexplosion an der Dußlinger Realschule auf dem Höhnisch

Wissen, was war

Die Woche vom 13. bis 19. Dezember: Gasexplosion an Schule, Kaya Yanar in der Kinderklinik und ein hungriger Dieb

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0