Tauziehen geht weiter

Außenbereich – Bebauung an der Mähringer Bahnhofstraße bleibt umstritten

Einmal mehr musste sich der Technische Ausschuss des Gemeinderats mit dem Bauwunsch eines Grundstückseigentümers an der Mähringer Bahnhofstraße befassen. Die erneute Ablehnung verursachte einigen Gemeinderäten Bauchschmerzen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Eckart Hammer plädierte dafür im Klosterhof

Pflege? Männersache!

Eckart Hammer plädierte dafür im Klosterhof

Der Titel seines Buches war zugleich auch Thema des Abends am Mittwoch im Kusterdinger Klosterhof: „Unterschätzt. – Männer in der Angehörigenpflege.“ Prof. Eckart Hammer, Jahrgang 1954, Reutlinger Sozialpädagoge und Altersforscher mit Lehrauftrag in Ludwigsburg, hat sich auch aus persönlicher Erfahrung immer ein bisschen geärgert: Alle Welt spreche nur über die Leistung der Frauen in der Pflege. weiterlesen
Laternenumzug in Mähringen: viele Lichter, strahlende Kindergesichter, und am Schluss wurden Punsch ...

Lichterkinder-Rap

Mähringer Laterne, Laterne: ganz moderne

Laterne, Laterne. . . Dienstagabend vor dem Kinderhaus Pusteblume in Mähringen. So viele Kinder, Eltern, Großeltern, gut und gerne 200 Leute. So viele Lichter, rote, gelbe, blaue, gepunktet, mit Sternen, Blättern, kleinen Vampiren verziert. Ja, sagt ein kleines Laternenkind: „Alles selber gebastelt!“ Ein Riesenumzug bewegt sich durchs Dorf, biegt vor dem Waldhorn rechts ab, vornedraus reitet Sankt Martin mit dem Pferd. weiterlesen Millipay Micropayment
So etwa könnte der Arche-Neubau aussehen – hier eine Simulation des Architekten in einer Aufnahme ...

Die Arche baut für ihre Schüler

Dauerbeatmete Kinder: In Mähringen soll Neubau mit Klassenraum und Café entstehen

Im Jahr 2007 eröffnete die Arche, eine Einrichtung für dauerbeatmete Kinder, ihr erstes Haus in Mähringen. Jetzt braucht sie schon ein drittes, denn manche Kinder, die dort leben, kommen jetzt ins Schulalter. weiterlesen Millipay Micropayment
So könnte es an allen Ortsdurchfahrten auf den Härten aussehen: Tempo-30-Schilder in Kusterdingen. ...

Tempo 30 zur Abschreckung

Zwischen den Umweltzonen: Wie Kusterdingen dem Ausweichverkehr auf die Härten begegnen will

Eingeklemmt zwischen zwei Umweltzonen – Tübingen und Reutlingen – könnte es für die Härten ungemütlich werden. Die Aussicht auf wachsenden Ausweichverkehr macht Tempo 30 in den Dörfern attraktiv. Aber durchzusetzen ist es auf Durchgangsstraßen schwer. weiterlesen Millipay Micropayment

Bürger wollen beteiligt sein

Entscheidung über die Unechte Teilortswahl erregt die Härten mehr als erwartet

Eine so gut besuchte Bürgerversammlung hatte Kusterdingens Bürgermeister Jürgen Soltau noch nicht erlebt: Die Unechte Teilortswahl wurde am Dienstag in der Mähringer Turn- und Festhalle zum heißen Thema. weiterlesen Millipay Micropayment
„Es ist toll, was man alles sieht, wenn man erst Bescheid weiß.“ Ingeborg Hahn, 70, früher ...

Das Glück, Neues zu lernen

Als Seniorin begann Ingeborg Hahn nochmal ein Studium / Der Bachelor ist geschafft

25 Jahre lang war Ingeborg Hahn die Seele der Kusterdinger Seniorenarbeit. Als sie 2011 in den Ruhestand ging, fing sie ein neues Leben an. Sie schrieb sich an der Tübinger Uni in Kunstgeschichte ein und wurde wieder eine begeisterte, ernsthafte Studentin. weiterlesen Millipay Micropayment

Ein so bedeutendes Thema

Unechte Teilortswahl abschaffen? Härtenliste strebt einen Bürgerentscheid dazu an

Die Härtenliste für Demokratie und Umweltschutz will die Entscheidung über die eventuelle Abschaffung der Unechte Teilortswahl in Kusterdingen nicht dem Gemeinderat überlassen. Sie will die Bürger selbst darüber abstimmen lassen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Brandschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr Kusterdingen an der August-Lämmle-Schule

Einer für alle, alle für einen!

Brandschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr Kusterdingen an der August-Lämmle-Schule

Kusterdingen. Mit Blaulicht und Martinshorn rasten zwei Feuerwehrautos und ein Rettungswagen auf den Pausenhof. Rauch drang aus einem Fenster. Sofort wurde begonnen, die Grundschüler mithilfe einer Leiter aus dem Klassenzimmer zu retten. weiterlesen Millipay Micropayment

Mähringen

Bub bremst Rollerfahrer aus

Ein junger Radfahrer hat am Donnerstagabend in der Mähringer Bahnhofstraße einen Motorrollerfahrer ausgebremst, sodass dieser stürzte.  weiterlesen

Rettung soll schneller kommen

Kusterdingen erhält zwei Helfer-vor-Ort-Systeme des Roten Kreuzes

Eine Notfallversorgung hat Kusterdingen bislang nicht. Der Ortsverein Kusterdingen- Kirchentellinsfurt wird Helfer-vor-Ort-Systeme einrichten und erhält dafür eine Förderung durch die Gemeinde. weiterlesen Millipay Micropayment

Albblick weg

Um Straßen, ihre Namen und um einen Radweg ging es im Kusterdinger Rat

Die Umgestaltung der Walben straße in Wankheim, die Straßennamen in der Mähringer Braike, der Ausbau der Roiäckerstraße in Mähringen und der Radweg bei der Schinderklinge beschäftigten teilweise sehr kontrovers den Kusterdinger Gemeinderat am Mittwoch. weiterlesen Millipay Micropayment

Kusterdingen

Drei Verletzte, hoher Schaden

Bei einem schweren Unfall am Dienstagnachmittag in Mähringen wurden drei Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. Außerdem notierte die Polizei einen Schaden in Höhe von etwa 45 000 Euro. weiterlesen
Von einem so schönen Ort und einem so schönen historischen Pfarrhaus fällt der Abschied allen ...

Ein Aufbruch mit Wehmut

Nach 14 Jahren zieht die Pfarrer-Familie Winter-Goller aus Kusterdingen weg

Viele Kusterdinger können es sich noch gar nicht vorstellen – und je näher der Abschied rückt, desto schwerer fällt er auch Pfarrer Martin Winter und seiner Familie. Aber die neue Aufgabe in Metzingen wartet. Auch wenn ihm die Kusterdinger Gemeinde in 14 Jahren sehr lieb geworden ist. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Austauschschüler aus Israel pflegen mit Karl-von-Frisch-Gymnasiasten Gräber in Wankheim

Begegnung auf dem jüdischen Friedhof

Austauschschüler aus Israel pflegen mit Karl-von-Frisch-Gymnasiasten Gräber in Wankheim

Ungewöhnliche Begegnung auf dem jüdischen Friedhof in Wankheim vergangene Woche: Austauschschüler/innen aus Israel pflegten zusammen mit ihren Partnern des Karl-von-Frisch-Gymnasiums die Gräber im historischen Areal am Rande des Dorfes (Bild) – der älteste Stein dort stammt aus dem Jahr 1778/79. weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Frauen-Handball: Mössingen unterliegt Neuhausen 22:25 Millipay Micropayment

Tübingen siegt im Duell der Kellerkinder

Tübingen: 25 Jahre Partnerschaft mit Petrosawodsk

Windmills mit dem Weltmeister

Breakdance: Ein Turtle in Bildern

Kreisliga B: Bühl und Kiebingen II trennen sich 1:1 Millipay Micropayment

TSG-Gala in Tübingen

Martinsumzug in Wurmlingen

Walter Tigers gegen Ulm

Almklausi war in der Bästenhardt-Turnhalle

Landesliga: Rottenburg und Mössingen trennen sich 0:0 Millipay Micropayment

Handball-Landesliga: Spvgg Mössingen - Dettingen/Erms: 28:27 Millipay Micropayment

Walter Tigers Tübingen - Braunschweig: 93:76

Basketball-Regionalliga: Tübingen schlägt Kaiserslautern 81:76 Millipay Micropayment

Bernd Haug ist Bürgermeister von Kirchentellinsfurt

Der alte ist der neue

Bernd Haug wird Bürgermeister in Kirchentellinsfurt

Boris Palmer als Tübinger OB wiedergewählt

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick
Viele Kinder der Hügelschule und der Französischen Schule müssen die stark befahrene B 27 in ...

Wissen, was war

Die Woche vom 15. bis 21. November: Gefährliche Kreuzungen und Ampelübergänge, Überfall mit tödlichen Folgen und Entsetzen über ein Prügelvideo im Netz.

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0