Ein Mercedes ist auf dem Kirchentellinsfurter Real-Parkplatz völlig ausgebrannt.

Kirchentellinsfurt

Auf dem Real-Parkplatz stand ein Auto in Flammen

Zu einem Fahrzeugbrand auf dem Supermarktparkplatz in der Wannweiler Straße rückten am Dienstagvormittag Feuerwehr und Polizei aus. weiterlesen
Neujahrsempfang in Kirchentellinsfurt: Hier stößt Bürgermeister Bernhard Knauss (links) mit ...

Minister setzt auf Mittelstand

Nils Schmid kam zum Kirchentellinsfurter Neujahrsempfang

Zum Neujahrsempfang hatte der Gewerbeverein Kirchentellinsfurt Landesfinanzminister Nils Schmid eingeladen. 60 Zuhörern kamen, Gabor Glückmann sorgte für den musikalischen Rahmen. weiterlesen Millipay Micropayment

Kirchentellinsfurt

Auf der B 27 betrunken eingenickt

Einen Sekundenschlaf auf der B 27 mit kleinem Ausflug in die Botanik überstanden am frühen Samstagmorgen zwei junge Leute unbeschadet. weiterlesen

Grundstückserlöse sprudeln

Kirchentellinsfurter Haushaltsplan für 2014 lässt Spielräume für Investitionen

Gerhard Stökler, Leiter der Finanzverwaltung auf dem Kirchentellinsfurter Rathaus, sprach von einem ganz und gar außergewöhnlichen Haushaltsjahr, das man vor sich hat: Steuern und Grundstückserlöse sprudeln. Neue Kredite? Null. weiterlesen Millipay Micropayment
Die amerikanische Jazzsängerin Jane Rudnick widmet sich in ihrem Konzert am Samstag, 1.Februar, der ...

Wilde Musik vom Balkan und Willis Welt

Arbeitskreis „Kultur im Schloss“ wartet im Jubiläumsjahr auch mit einer besonderen Lesung auf

Mal feurig, mal klassisch, mit einer Portion Gesellschaftskritik und nachdenklich machend: Der vor 25 Jahren gegründete Arbeitskreis „Kultur im Schloss“ hat ein Programm komponiert, das vielen etwas zu bieten hat. weiterlesen Millipay Micropayment
Bei der letztjährigen ersten „Antik Motorrad“ war das älteste Fahrzeug ein Gespann. Die 1910 ...

Definitives Aus für die Retromotor

Motorsportfreunde können sich aber auf zwei andere Events in Kirchentellinsfurt freuen

Die Retromotor wird es definitiv nicht mehr geben – weder in Tübingen noch in Kirchentellinsfurt, so „Boxenstop“-Chef Rainer Klink. Kirchentellinsfurt kann sich indessen auf zwei Motorsport-Events in diesem Jahr freuen: Im Juni macht die „Star Maxx“ Station, im Juli die „Antik-Motorrad“. weiterlesen Millipay Micropayment
Als Kommandant wiedergewählt: Markus Appenzeller.  Archivbild

Gegen Hagel und Hochwasser gekämpft

Die Kirchentellinsfurter Feuerwehr wählt Thomas Heusel zum Vize

Es war eine Rekordbelastung: 131 Mal rückte die Kirchentellinsfurter Feuerwehr im vergangenen Jahr aus. Am Samstag bestätigten die Retter ihren Kommandanten Markus Appenzeller im Amt und wählten Thomas Heusel zum Vize. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Schritt für Schritt zum neuen Rathaus

Gut bestuhlt

Schritt für Schritt zum neuen Rathaus

Das Kirchentellinsfurter Rathaus, das momentan für 2,4 Millionen Euro erweitert wird, kriegt auch neue Stühle. Für 176 000 Euro vergab der Technische Ausschuss jetzt als letztes Gewerk die Möblierung. weiterlesen Millipay Micropayment
Das war 2007: „Schwäbischer Hill Event“ auf dem Einsiedel – Gerhard Mitter kurvt im Osella PA 6 von ...

Retromotor auf dem Einsiedel?

Bürgermeister Bernhard Knauss: Wäre eine schöne Sache

Kommt die Retromotor – große Oldtimerrallye-Show des Tübinger Museums Boxenstop – nach Kirchentellinsfurt? Retour auf den Einsiedel? Bürgermeister Bernhard Knauss würde es sehr begrüßen. weiterlesen

Sieben mächtige Stimmen

Maxim Kowalews Don-Kosaken in der Martinskirche

Kirchentellinsfurt. Die weite Landschaft Russlands findet sich im Chorgesang der Don-Kosaken wieder: Die Sänger halten ihren Ton lange aus, während der Solist seine Melodie singt. Wenn einer Luft holt, fällt es nicht auf. Die Don-Kosaken, wie man sie zwischen den beiden Weltkriegen kannte, gibt es allerdings lange nicht mehr. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Panoramabild vom Biberwerk am Kirchentellinsfurter Baggersee hat Leser Werner Schaal aus drei ...

Für die Natur ein toller Gewinn am Kirchentellinsfurter Baggersee

Der Biber wurde noch nicht gesehen, nur seine frischen Bissspuren

Gesehen hat den Biber noch niemand. Doch das Werk trägt deutlich seine Spuren. Am Kirchentellinsfurter Baggersee hat er schon ordentlich geschafft, hat genagt und sich’s wohl gehen lassen. Ob es derselbe Biber wie 2012 ist, weiß niemand, ob er bleibt, weiß man erst im Frühjahr kommenden Jahres. weiterlesen
In die Zehntscheuer (Bildmitte unten) könnte im übernächsten Jahr die Kultur einziehen. Archivbild: ...

Im nächsten Jahr 100 Mitglieder

Die Zehntscheuer-Initiative ist jetzt ein eingetragener Verein

Seit gut einer Woche ist die Zehntscheuer-Initiative ein eingetragener Verein. Im kommenden Jahr will er in die Offensive gehen und Mitglieder werben. weiterlesen Millipay Micropayment

Auf taube Ohren gestoßen

Jetzt aber geht die Telekom auch in Kirchentellinsfurt in die Breitbandoffensive

Zwei gute Nachrichten für Kirchentellinsfurt: Die Telekom will richtig investieren, Glasfaserkabel legen und ihr Breitbandnetz ausbauen. Und: Die gesamten Kosten trägt der rosa Riese. weiterlesen Millipay Micropayment
Von der Echaz-Schreinerei (links) hinter der Tankstelle entlang soll der Neckartalradweg unter dem ...

Sicherer und attraktiver

Der Gemeinderat in Kirchentellinsfurt brachte den Neckartalradweg voran

Die Planung des Neckartalradwegs hat der Gemeinderat in Kirchentellinsfurt ein Stück voran gebracht. Klappt alles, kommt der Radweg im nächsten Jahr. weiterlesen Millipay Micropayment
War wie eine der Hauptfiguren seines Romans in den 60er-Jahren an der Freiburger Jugendbewegung ...

Eine Geschichte, die erzählt werden musste

Schriftsteller Wolfgang Schorlau las im Kirchentellinsfurter Schloss aus seinem Roman „Rebellen“

Von drei jungen Leuten in Freiburg während der 68er-Bewegung erzählt Wolfgang Schorlaus neuster Roman „Rebellen“. Vieles, was darin geschieht, hat der Autor selbst erlebt. Er sagt: „Das ist eine Geschichte, die erzählt werden musste.“ weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion