Zauber der Zahlen

Letzter Auftritt von Kämmerer Stökler

Das muss ihm erstmal jemand nachmachen: Buchstäblich am letzten Arbeitstag des langjährigen Kirchentellinsfurter Kämmerers Gerhard Stökler verabschiedete der Gemeinderat einstimmig den Haushalt 2015 und damit das letzte Zahlenwerk, das Stökler verantwortet. Dabei hatte die Gemeinderatssitzung bereits tags zuvor, also am Donnerstagabend, begonnen. Aber als abgestimmt wurde, da war der Freitag bereits 20 Minuten alt. Andere an seiner Stelle wären nun womöglich zufrieden und ermattet in ein Dasein als Ruheständler entschwunden. weiterlesen Millipay Micropayment
Insgesamt waren 58 Brandbekämpfer nach Kirchentellinsfurt ausgerückt.

Polizei korrigiert Schadenssumme in Kirchentellinfurter Brand nach unten

Kein Millionenschaden bei Feuer in der Einhornstraße

Mit 58 Leuten und elf Fahrzeugen rückten in der Nacht zum Mittwoch die Feuerwehren Kirchentellinsfurt, Tübingen und Kusterdingen in die Einhornstraße aus. Um 1.39 Uhr hatte ein automatischer Brandmelder bei der Firma „Softing Messen & Testen“ Alarm ausgelöst. In einem Werkstattraum war ein Feuer ausgebrochen. weiterlesen
„Das alte Holz muss raus“: Manche der Frauen im Schnittkurs am Faulbaum konnten kaum fassen, was so ...

Ran an die Scheren

Beim Obst-Schnittkurs macht Jakob Hoffmann Frauen Mut zur Lücke

Eiskalt war es. Aber ziemlich lehrreich. Zehn Hobbygärtnerinnen trafen sich beim Kirchentellinsfurter Obst- und Gartenbauverein zum Schnittkurs. weiterlesen Millipay Micropayment

Post aus dem Stinker-Korridor

Umweltzonen: Fünf Rathauschefs schreiben jetzt an den Verkehrsminister

Eingekeilt zwischen zwei Umweltzonen gehören Kirchentellinsfurt, die Härten und Gomaringen zum „Stinker-Korridor“. Dort dürfen jene Autos durchbrettern, die keine grüne Plakette haben. Fünf Rathauschefs wollen sich nun mit einem Brief an Verkehrsminister Winfried Hermann wenden. weiterlesen Millipay Micropayment

Warten auf die Flüchtlinge

In Kirchentellinsfurt ist der Freundeskreis vorbereitet

Zum zweiten Treffen des Freundeskreises für Flüchtlinge kamen am Dienstagabend 21 Interessierte, die Flüchtlinge in Kirchentellinsfurt unterstützen wollen. Was brauchen Menschen, die aus einem anderen Land geflohen sind? Wo hilft das Landratsamt bereits? Und was können Freiwillige tun? weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Der renommierte Waschtisch-Produzent aus Kirchentellinsfurt sucht seine Fachkräfte auch direkt an der Quelle

Zuwanderer aus Integrationskursen informierten sich bei Schüschke

Der renommierte Waschtisch-Produzent aus Kirchentellinsfurt sucht seine Fachkräfte auch direkt an der Quelle

Internationalität ist für die Firma Schüschke Alltag. Sie liefert ihre Varicor-Waschtische (etwa für Airbus) nicht nur in verschiedene Länder, auch die Mitarbeiter kommen aus unterschiedlichen Nationen.  weiterlesen

Kirchentellinsfurt

Reichlich Beute gemacht

Auf Beutezug waren am Donnerstag Einbrecher in der Straße Am Weiherrain.  weiterlesen

Nur einmal schlaflose Nächte

Nach 32 Kämmerer-Jahren geht Gerhard Stökler im März in den Ruhestand

Dieser Monat ist der letzte, ab März ist Gerhard Stökler im Ruhestand. Dann war der Kämmerer 32 Jahre lang in Kirchentellinsfurter Diensten. In all den Jahren war er nur einmal schlaflos. Das hatte allerdings nichts mit dem Gemeindesäckel zu tun. weiterlesen Millipay Micropayment

Deutscher Meister im Capoeira

Der Kirchentellinsfurter Schüler Jonathan Tekle ist ein „Talent im Land“

Ein „Talent im Land“, eines von 50: der 18-jährige Jonathan Tekle aus Kirchentellinsfurt hat’s geschafft. Mit seinen (außer-) schulischen Leistungen und Erfolgen hat er die Jury der beiden Stiftungen überzeugt. Bis zum Abi wird er finanziell unterstützt, aber er profitiert auch vom Seminarangebot und dem Stiftungs-Netzwerk. weiterlesen
Artikelbild: Musik, Tanz und Preise für die tollsten Kostüme

Die Mahdabach-Bäbel erschreckt heutzutage niemanden mehr

Musik, Tanz und Preise für die tollsten Kostüme

Kirchentellinsfurt. Der große Saal war rappelvoll, den ganzen Nachmittag über tanzten und feierten die Kinder ausgelassen. Die Narrenzunft Ranzenpuffer hatte am Samstag zur Kinder-Fasnet in die Richard-Wolf-Halle eingeladen. Die maskierten Narren führten zunächst einen alten Brauchtumstanz auf, später folgte ein moderner Showtanz – die Kleinen waren begeistert. weiterlesen
Eine Premiere für zwei: Seinen ersten Haushalt hat Tim Hannig (vorn im Bild) vorgestellt, bis Ende ...

Wie die schwäbische Hausfrau

Kirchentellinsfurt kommt ohne Kredite aus, denkt sogar an eine Sondertilgung

Ruhig, umsichtig und souverän moderierte Bürgermeister Bernd Haug seine erste Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend im Ratssaal. Aufreger gab es aber auch keine. Im Gegenteil: Der Haushaltsplan für dieses Jahr machte der Verwaltung große Freude. weiterlesen Millipay Micropayment

Kirchentellinsfurt

Einbrecher stiehlt Schmuck

Schmuck von bislang unbekanntem Wert hat ein Einbrecher in der Kirchentellinsfurter Taubenstraße erbeutet. weiterlesen
Pickelhaube, Stahlhelm und Granate: Im Kirchentellinsfurter Schlossmuseum wird die Geschichte des ...

Granaten und Gedichte

Ein Streifzug durch die Kirchentellinsfurter Weltkriegs-Ausstellung

Postkarten, Briefe und Poesie aus dem Schützengraben zwischen Stahlhelm und Granaten: Ein Streifzug durch die Weltkriegs-Ausstellung im Kirchentellinsfurter Schlossmuseum. weiterlesen
Katrin Trautwein mit der Farbpalette des Architekten Le Corbusier. An der Wand sind die Farbmuster ...

Le Corbusiers Farben erforscht

Katrin Trautwein kreiert und mischt Architekturfarben

Katrin Trautwein begann ihre Karriere als Unternehmerin mit einigem Aufsehen: Sie hatte die Farben des Architekten und Künstlers Le Corbusier erforscht und die Rezeptur entwickelt. Längst aber stellt sie in ihrer Schweizer Firma auch Bauhaus-Farben sowie eigene Wandfarben her, seit Mitte 2013 hat sie eine Filiale im Kirchentellinsfurter Schirm-Areal. weiterlesen
Ein Gläschen Sekt im Rittersaal: Marc Wolf von Gewerbeverein (links) und Bürgermeister Bernd Haug. ...

Kirchentellinsfurt ist vorbereitet

Bürgermeister Bernd Haug blickte beim Neujahrsempfang optimistisch nach vorn

Gut 90 Gäste folgten am Freitagabend der Einladung des Gewerbevereins zum Neujahrsempfang in den Rittersaal des Kirchentellinsfurter Schlosses. Das waren 30 mehr als 2014. Mit dem neu gewählten Bürgermeister Bernd Haug wagte dort immerhin jemand einen Blick in die Zukunft, der eben jene entscheidend mitbestimmen wird. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Landesligatipps mit tzu, hdl und mv

Die Tübinger Band Skipjacks im Portrait

TVR-Teambuilding bei der Kartoffelernte

Neuntes Oldtimerfest in Reutlingen

Sternschnuppennacht am 12. August 2015

Wehrnafahra in Poltringen

4000 trotzten mit Rea Garvey dem Regen

Clueso lockte die Massen nach Rottenburg

Wehrnafahra: Skurrile Boote, seltsame Kostüme

SSV kickt den KSC 3:1 aus dem DFB-Pokal

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 1. bis 7. August: Bei Rohrverlegungsarbeiten kam auf der Dußlinger Baustelle ein Arbeiter ums Leben

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0