Dieselbe Sitzverteilung, zwei Neue

Kirchentellinsfurt wählt wieder vier Räte von der FWV, drei von CDU und GAL, zwei von SPD und RAT

Umstuhlen müssen Kirchentellinsfurts Räte auch im schönen neuen Sitzungssaal nicht. Sogar die Sitzverteilung blieb bei der Kommunalwahl jetzt gleich: Die FWV liegt vorn mit vier, gefolgt von CDU und GAL mit jeweils drei sowie SPD und RAT mit jeweils zwei Sitzen. weiterlesen Millipay Micropayment
Kirchentellinsfurt: Das Ergebnis der Gemeinderatswahl 2014

Kirchentellinsfurt

Im Rat bleibt fast alles wie gehabt

In Kirchentellinsfurt gab es zwar Verluste für die RAT (-3,5 Prozent) und Gewinne für die SPD (+3,1 Prozent). An der Sitzverteilung im Gemeinderat aber ändert das nichts. weiterlesen

Dieselbe Sitzverteilung, zwei Neue: Kirchentellinsfurt wählt wieder vier Räte von der FWV, drei von CDU und GAL, zwei von SPD und RAT Millipay MicropaymentKirchentellinsfurt: Das sind die neuen Gemeinderäte
Artikelbild: Hunderte besuchten den vierten Kirchentellinsfurter Kinder- und Jugendtag des Volksbänkle

Von Fußballgolf bis Hip-Hop-Contest

Hunderte besuchten den vierten Kirchentellinsfurter Kinder- und Jugendtag des Volksbänkle

Kirchentellinsfurt. Hunderte Kinder und Jugendliche strömten am Samstag auf das Faulbaum-Gelände, zum vierten Kinder- und Jugendtag. Mehr als 20 Vereine, Einrichtungen und Institutionen aus dem Ort boten dort alles, was man sich als junger Mensch so wünschen kann: Fußballgolf, menschliches Tischkicker, Flugsimulator, Mal- und Bastelangebote, Bandwettbewerb, Hip-Hop-Workshop (wie im Bild zu sehen) – alles war dabei. So wie auch alle, die in Kirchentellinsfurt etwas für die Kinder- und Jugendarbeit tun, präsent waren – ob Kindergarten, Feuerwehr, Musikschule oder Tennisverein. weiterlesen
Die Lehrerinnen Svetlana Hacker (links) und Inna Loladze (rechts) achten besonders auf eine schöne ...

Zeigen, was sie können

Mädchen tanzten bei deutschem Ballettwettbewerb mit

„Für Mamis, Papis und Omis ist es immer schön, aber es soll auch für den Wettbewerb anschaulich sein“, erklären die Lehrerinnen der Tanzdesign-Schule. Die jungen Mädchen präsentieren stolz die einstudierten Tänze zu klassischer Musik und freuen sich schon auf weitere Auftritte. weiterlesen Millipay Micropayment

Platz ist für alle da

Neues Kindergartenjahr kann kommen

Gemeindeeinrichtungen und freie Träger bieten in Kirchentellinsfurt auch im neuen Kindergartenjahr genügend Platz für alle Kinder. Nur beim Angebot für Einjährige könnte es eng werden. weiterlesen Millipay Micropayment

Den Römern auf der Spur an der B 27

Bauwerke der Antike in der Region: zu den Resten des Pfeilergrabmals in Kirchentellinsfurt

Der Museumspädagoge Kai Nehmann präsentierte am Sonntag interessante Fakten zum römischen Pfeilergrabmal in Kirchentellinsfurt. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Der Durchgang des Neckar-Stauwehrs könnte geöffnet werden

Gemeinderat beim Außentermin

Der Durchgang des Neckar-Stauwehrs könnte geöffnet werden

Zum Vor-Ort-Termin mit dem Gemeinderat lud am späten Donnerstagnachmittag die Verwaltung an das Neckar-Stauwehr kurz vor Altenburg. Denn den vor Jahren geschlossenen Übergang über den Neckar würden die Fraktionen gerne wieder öffnen, damit Wanderer, Spaziergänger und Radler von Kirchentellinsfurt oder Altenburg hinüber zu den Seen oder in den Schönbuch können. Eigentümer Elmar Reitter wäre zur Öffnung bereit, sagte er. weiterlesen

Inklusion hilft allen

Kirchentellinsfurt: GAL diskutierte über die Gemeinschaftsschule

Mit kleinem Publikum, dafür intensiv wurde auf Einladung der GAL in Kirchentellinsfurt die Einführung der Gemeinschaftsschule diskutiert. Auch die Inklusion von Kindern mit Behinderung war dabei Thema. weiterlesen Millipay Micropayment
Seit 23 Jahren hat Hans-Peter Heinzel (CDU) seine Kanzlei in Kirchentellinsfurt, 25 Jahre saß er im ...

Das Tal hat noch Potenzial

Es reicht: Nach 25 Jahren hört Hans-Peter Heinzel (CDU) als Gemeinderat auf

Hans-Peter Heinzel (CDU) hat einen Schlussstrich unter den Gemeinderat gezogen. Er ist der einzige aus dem Gremium, der zur Kommunalwahl am 25. Mai nicht mehr antritt. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Kunden und Händler werden auf harte Geduldsprobe gestellt

Arbeiten am Rathausplatz sind im Plan/Existenz vom „Dorflädle“ in der Dorfstraße ist gefährdet

Kunden und Händler werden auf harte Geduldsprobe gestellt

Kirchentellinsfurt. Die Arbeiten zur Umgestaltung des Rathausplatzes sind im Plan, sagt Kirchentellinsfurts Ortsbaumeister Martin Lack. Mitte Juli also wird er fertig sein. Das wird nicht nur die Kunden freuen, die seit Wochen ihren Weg über eine unwegsame Baustelle zum Metzger, Bäcker, Naturkost- oder Blumenladen nehmen müssen. weiterlesen
Artikelbild: Plötzlich hatten Anwohner den Mast vor dem Fenster/Versetzung wird geprüft

Kirchentellinsfurt

Der Mast kommt wieder weg

Kirchentellinsfurt. Der Mast des Anstoßes ist bald wieder weg. Die Reutlinger Fairenergie hatte ihn Mitte April in die Bahnhofstraße direkt vor den Fenstern eines Wohnhauses gestellt, um einen Breitband-Verteilerkasten mit Strom zu versorgen. Die Anwohner waren ziemlich entsetzt und beschwerten sich bei der Verwaltung (wir berichteten). weiterlesen
Artikelbild: Drei grüne Renner der „Rock ‘n‘ Rooool Racing Family“ aus der Region rollen beim abenteuerlichen Roadtrip nach Amman mit

Von Kirchentellinsfurt zur Allgäu-Orient-Rallye

Drei grüne Renner der „Rock ‘n‘ Rooool Racing Family“ aus der Region rollen beim abenteuerlichen Roadtrip nach Amman mit

Mit dieser giftgrünen Kiste ging es am Freitag in Kirchentellinsfurt für die rennsportbegeisterte Meike Mueller (links) und Kollege Thomas Junger los – eins von drei Fahrzeugen des 83er-Teams der „Rock ‘n‘ Rooool Racing Family“, die noch recht gemütlich nach Oberstaufen rollen konnten, wo sich ein buntes Rallye-Völkchen aus der ganzen Republik versammelte.  weiterlesen
So könnte die Zehntscheuer an der Pfarrstraße aussehen, wenn die dritte Bauphase abgeschlossen ist. ...

Ein Kulturtempel in der Scheune

Kirchentellinsfurter Verein stellte Konzept im Verwaltungsausschuss vor

Die Zehntscheuer an der Pfarrstraße wird seit Jahren als Abstellraum genutzt. Geht es nach den Plänen eines neuen Kirchentellinsfurter Vereins, soll daraus schon bald ein kleiner Kulturtempel werden. Am Montagabend wurde das Konzept im Verwaltungsausschuss vorgestellt. weiterlesen Millipay Micropayment

Kirchentellinsfurt

Diesel und Blinker geklaut

Über das vergangene Wochenende wurden aus den Tanks zweier Lastwagen insgesamt etwa 200 Liter Diesel abgepumpt und gestohlen. weiterlesen

Kirchentellinsfurt

Schwelbrand in der Bäckerei

Kirchentellinsfurt.  Am späten Freitagabend kam es gegen 23 Uhr in der Bäckereifiliale eines Einkaufsmarktes in der Wannweiler Straße zu einem Schwelbrand im Backofen. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion