Falkenberg kandidiert

Kusterdinger Hauptamtsleiterin will Bürgermeisterin in Kirchentellinsfurt werden

Da waren es schon zwei: Nach Markus Appenzeller hat am Mittwoch Christine Falkenberg, die Hauptamtsleiterin von Kusterdingen, bekannt gegeben, dass sie für die Nachfolge von Bernhard Knauss kandidiert – und sehr gerne Bürgermeisterin in Kirchentellinsfurt werden will. weiterlesen
Johannes Krause mit seiner Magisterarbeit über das Kirchentellinsfurter Künstlerehepaar Elisabet ...

Ein Suchender

Student arbeitet über Kirchentellinsfurter Künstlerpaar

Die Gemeinde Kirchentellinsfurt hatte doppeltes Glück: Zum ererbten Kunstschatz der Hildebrands kam Johannes Krause hinzu, der seine Magisterarbeit nun über das Künstlerehepaar abgeschlossen hat. Im Mittelpunkt der Arbeit steht allerdings Günter Hildebrand. weiterlesen Millipay Micropayment

Kirchentellinsfurt

Auf dem Dach geschlittert

Spektakulärer Unfall auf der B 27 bei Kirchentellinsfurt am Sonntagabend: Ein Polo-Fahrer aus Bisingen überschlug sich aus bisher unbekannten Gründen mehrfach. Zwei junge Leute wurden schwer verletzt. weiterlesen

Kirchentellinsfurt

Bald wird der Verkehr gezählt

Wenn Lastwagen durch die Wannweiler Straße fahren, ist es mit der Ruhe der Anwohner dahin. Beschwert haben sie sich schon öfter. Der Verkehr soll im September gezählt werden. weiterlesen
Artikelbild: Sitzquader und Bänke laden künftig zum Verweilen auf dem Kirchentellinsfurter Rathausplatz ein

Gemeinderat begutachtet Möbel aus Holz und Stein

Sitzquader und Bänke laden künftig zum Verweilen auf dem Kirchentellinsfurter Rathausplatz ein

Die Gemeinderäte waren offenkundig von der Aufenthaltsqualität auf dem neu gestalteten Rathausplatz ziemlich angetan: Lange verweilten sie hier am Donnerstag bei spätabendlichem Sonnenschein vor Ort, um die Details der Möblierung zu besprechen. weiterlesen Millipay Micropayment

Kirchentellinsfurt

Kein Platz für die Tochter im Rat

Anstelle der eigentlich gewählten Melanie Armbruster bei der Gemeinderatswahl am 25. Mai wird erneut Karl Eißler der neuen FWV-Fraktion angehören. weiterlesen Millipay Micropayment

Eile bei der Mensa-Erweiterung

Noch in diesem Jahr soll der Anbau in Kirchentellinsfurt beginnen

Lediglich einen Vorentwurf gibt es bislang für die geplante Erweiterung der Mensa in der Sporthalle Billinger Allee. Damit in diesem Jahr noch mit dem Anbau begonnen werden kann, stimmte der Gemeinderat am Donnerstag dennoch zu. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Archäologen haben in Kirchentellinsfurt ein Grab gefunden, das ihnen Freude macht, aber auch ...

Auch ein Grab gefunden

Die Archäologen sind mit ihrer Arbeit im Kirchentellinsfurter Gewerbegebiet Mahden fertig

Seit Anfang März haben die Archäologen im Kirchentellinsfurter Industriegebiet gebuddelt. In dieser Woche ist Schluss. Mit ihren Funden sind sie durchaus zufrieden. Das bislang erste und einzige Grab gibt ihnen aber noch Rätsel auf. weiterlesen Millipay Micropayment
Alltägliches Bild schon jetzt an der Shell-Kreuzung in Kirchentellinsfurt: Rückstau auf der ...

Mit so viel Gegenwind nicht gerechnet

Gemeinden haben ihre Ablehnung gegen die große Tübinger Umweltzone schon ans Landratsamt geschickt

Weil durch die geplante Ausweitung der Tübinger Umweltzone kein Fahrzeug ohne grüne Plakette in die Tübinger Markung einfahren dürfte, befürchten die umliegenden Gemeinden noch mehr Verkehr, mehr Lärm und mehr Dreck. Einige Gemeinden und die Stadt Rottenburg haben ihre Ablehnung des Plans bereits ans Landratsamt geschickt. weiterlesen Millipay Micropayment

Ein besonderes Gefühl

Markus Appenzeller ist erster Schultes-Kandidat

Er war der erste, der sich als potenzieller Bürgermeisterkandidat geoutet hatte. Jetzt ist er offizieller Bewerber. Am vergangenen Samstagmittag hat Markus Appenzeller seine Unterlagen in den Briefkasten des Rathauses eingeworfen. Er will im November die Amtsnachfolge von Bernhard Knauss antreten. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Musikverein Kirchentellinsfurt kämpft und spielt mit den gängigen Klischees

Nicht nur Marsch und Polka auf der Hockete

Musikverein Kirchentellinsfurt kämpft und spielt mit den gängigen Klischees

Im Festzelt mitten auf dem Kirchentellinsfurter Schulparkplatz sitzen sieben Männer und blasen kräftig in ihre Instrumente – doch halt, etwas ist anders als bei Festen anderer Musikvereine.  weiterlesen

Kein „förmliches Einvernehmen“

Auch die Kirchentellinsfurter Räte lehnen die Ausweitung der Tübinger Umweltzone vehement ab

Wie zu erwarten, stemmen sich auch die Gemeinderäte in Kirchentellinsfurt gegen die geplante Ausweitung der Tübinger Umweltzone. Das „Einvernehmen“ wird nicht erteilt, denn mehr Verkehr, mehr Dreck und mehr Lärm will niemand. weiterlesen

Rat votiert im Herbst

In den Billinger Weg sollen Mehrfamilienhäuser

Mehrfamilien- oder Reihenhäuser sollen an der Reutlinger Straße im Neubaugebiet „Äußerer Billinger Weg II“ entstehen. Drei Architekten stellten drei Konzepte vor. Der Gemeinderat entscheidet im Herbst. weiterlesen
Artikelbild: Ende kommender Woche soll auch die Dorfstraße gerichtet sein / Die Rathauseinweihung ist am 18. Juli

Pflasterarbeiten am Kirchentellinsfurter Rathausplatz

Ende kommender Woche soll auch die Dorfstraße gerichtet sein / Die Rathauseinweihung ist am 18. Juli

Der Rathausplatz ist schon nahezu fertig, derzeit sind die Bauarbeiter mit den Pflasterarbeiten in der Dorfstraße beschäftigt. Geplant ist, sie Ende kommender Woche abzuschließen.  weiterlesen
Kirchentellinsfurts Bürgermeister Bernhard Knauss (links) und Dieter Sommerey vom Schlossmuseum. Im ...

Sechs sind noch dabei

Das Kirchentellinsfurter Schlossmuseum und sein Arbeitskreis feiern Jubiläum

Im Herbst feiert das Schlossmuseum seinen 25. Geburtstag. Solange wird es auch schon ehrenamtlich betreut. Doch der Arbeitskreis ist in die Jahre gekommen – und könnte Verstärkung gut brauchen. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Das Brunnenwasserfest in Bildern

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ein Versuchsaffe hat sich den Schädel blutig gekratzt.Bild: Soko Tierschutz/BUAV

Wissen, was war

Die Woche vom 6. bis 12. September: Betreuerin stürzt am Lichtenstein in den Tod, Mann vergeht sich an Stute, Kritik an Affenversuchen

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion