Mit partnerschaftlicher Amtshilfe hat‘s dann doch noch hingehauen: Bürgermeister Bernhard Knauss ...

Bürger feiern neue Ortsmitte

Bürgermeister aus Illmitz leistet Kirchentellinsfurter Schultes Amtshilfe beim Fassanstich

Das 19. Dorfstraßenfest geriet zur großen Einweihungsfete für Rathausplatz und Rathausanbau: Hunderte von Kirchentellinsfurtern feierten mit ihrer Verwaltungsspitze und prominenten Gästen auch aus der österreichischen Partnergemeinde am Samstag und Sonntag die neu gestaltete Ortsmitte. weiterlesen
Wurde zum Abschied im Kirchentellinsfurter Gemeinderat groß gefeiert: Hans-Peter Heinzel. ...

Stehende Ovationen für den Zugezogenen

Hans-Peter Heinzel wurde aus dem Kirchentellinsfurter Gemeinderat verabschiedet

Ein streitbarer und rhetorisch begabter Kommunalpolitiker wurde im Kirchentellinsfurter Gemeinderat mit Applaus von allen Seiten verabschiedet. Nach 25 Jahren hörte Hans-Peter Heinzel am Donnerstag auf. weiterlesen Millipay Micropayment
So sieht der neu gestaltete Rathausplatz mit dem markanten Rathausanbau (das Gebäude mit dem grauen ...

Kirchentellinsfurts neues Herz

Rathausplatz und Anbau mit Prominenz eröffnet

Viele prominente Gäste säumten bei sengender Hitze gestern Nachmittag den neuen Rathausplatz, „ein Aushängeschild für Kirchentellinsfurt“, wie Landrat Joachim Walter sagte. weiterlesen

Polizist mit Ambitionen

Marcus Holder bewirbt sich als Bürgermeister in Kirchentellinsfurt

Der Job ist begehrt: Mit Marcus Holder gibt es nun schon den dritten Bewerber um den Chefsessel im Kirchentellinsfurter Rathaus. weiterlesen

Falkenberg kandidiert

Kusterdinger Hauptamtsleiterin will Bürgermeisterin in Kirchentellinsfurt werden

Da waren es schon zwei: Nach Markus Appenzeller hat am Mittwoch Christine Falkenberg, die Hauptamtsleiterin von Kusterdingen, bekannt gegeben, dass sie für die Nachfolge von Bernhard Knauss kandidiert – und sehr gerne Bürgermeisterin in Kirchentellinsfurt werden will. weiterlesen
Johannes Krause mit seiner Magisterarbeit über das Kirchentellinsfurter Künstlerehepaar Elisabet ...

Ein Suchender

Student arbeitet über Kirchentellinsfurter Künstlerpaar

Die Gemeinde Kirchentellinsfurt hatte doppeltes Glück: Zum ererbten Kunstschatz der Hildebrands kam Johannes Krause hinzu, der seine Magisterarbeit nun über das Künstlerehepaar abgeschlossen hat. Im Mittelpunkt der Arbeit steht allerdings Günter Hildebrand. weiterlesen Millipay Micropayment

Kirchentellinsfurt

Auf dem Dach geschlittert

Spektakulärer Unfall auf der B 27 bei Kirchentellinsfurt am Sonntagabend: Ein Polo-Fahrer aus Bisingen überschlug sich aus bisher unbekannten Gründen mehrfach. Zwei junge Leute wurden schwer verletzt. weiterlesen

Kirchentellinsfurt

Bald wird der Verkehr gezählt

Wenn Lastwagen durch die Wannweiler Straße fahren, ist es mit der Ruhe der Anwohner dahin. Beschwert haben sie sich schon öfter. Der Verkehr soll im September gezählt werden. weiterlesen

Eile bei der Mensa-Erweiterung

Noch in diesem Jahr soll der Anbau in Kirchentellinsfurt beginnen

Lediglich einen Vorentwurf gibt es bislang für die geplante Erweiterung der Mensa in der Sporthalle Billinger Allee. Damit in diesem Jahr noch mit dem Anbau begonnen werden kann, stimmte der Gemeinderat am Donnerstag dennoch zu. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Sitzquader und Bänke laden künftig zum Verweilen auf dem Kirchentellinsfurter Rathausplatz ein

Gemeinderat begutachtet Möbel aus Holz und Stein

Sitzquader und Bänke laden künftig zum Verweilen auf dem Kirchentellinsfurter Rathausplatz ein

Die Gemeinderäte waren offenkundig von der Aufenthaltsqualität auf dem neu gestalteten Rathausplatz ziemlich angetan: Lange verweilten sie hier am Donnerstag bei spätabendlichem Sonnenschein vor Ort, um die Details der Möblierung zu besprechen. weiterlesen Millipay Micropayment

Kirchentellinsfurt

Kein Platz für die Tochter im Rat

Anstelle der eigentlich gewählten Melanie Armbruster bei der Gemeinderatswahl am 25. Mai wird erneut Karl Eißler der neuen FWV-Fraktion angehören. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Archäologen haben in Kirchentellinsfurt ein Grab gefunden, das ihnen Freude macht, aber auch ...

Auch ein Grab gefunden

Die Archäologen sind mit ihrer Arbeit im Kirchentellinsfurter Gewerbegebiet Mahden fertig

Seit Anfang März haben die Archäologen im Kirchentellinsfurter Industriegebiet gebuddelt. In dieser Woche ist Schluss. Mit ihren Funden sind sie durchaus zufrieden. Das bislang erste und einzige Grab gibt ihnen aber noch Rätsel auf. weiterlesen Millipay Micropayment
Alltägliches Bild schon jetzt an der Shell-Kreuzung in Kirchentellinsfurt: Rückstau auf der ...

Mit so viel Gegenwind nicht gerechnet

Gemeinden haben ihre Ablehnung gegen die große Tübinger Umweltzone schon ans Landratsamt geschickt

Weil durch die geplante Ausweitung der Tübinger Umweltzone kein Fahrzeug ohne grüne Plakette in die Tübinger Markung einfahren dürfte, befürchten die umliegenden Gemeinden noch mehr Verkehr, mehr Lärm und mehr Dreck. Einige Gemeinden und die Stadt Rottenburg haben ihre Ablehnung des Plans bereits ans Landratsamt geschickt. weiterlesen Millipay Micropayment

Ein besonderes Gefühl

Markus Appenzeller ist erster Schultes-Kandidat

Er war der erste, der sich als potenzieller Bürgermeisterkandidat geoutet hatte. Jetzt ist er offizieller Bewerber. Am vergangenen Samstagmittag hat Markus Appenzeller seine Unterlagen in den Briefkasten des Rathauses eingeworfen. Er will im November die Amtsnachfolge von Bernhard Knauss antreten. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Musikverein Kirchentellinsfurt kämpft und spielt mit den gängigen Klischees

Nicht nur Marsch und Polka auf der Hockete

Musikverein Kirchentellinsfurt kämpft und spielt mit den gängigen Klischees

Im Festzelt mitten auf dem Kirchentellinsfurter Schulparkplatz sitzen sieben Männer und blasen kräftig in ihre Instrumente – doch halt, etwas ist anders als bei Festen anderer Musikvereine.  weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion