Hirrlingen

Mappus sagt seine Hilfe zu

Hirrlingen. Ministerpräsident Stefan Mappus hat am Freitag den 300 Maquet-Beschäftigten in Hirrlingen und Hechingen, die um ihren Arbeitsplatz bangen, seine Unterstützung zugesagt. weiterlesen

Hirrlingen

Zweiter Einbruch nach drei Tagen

Zum zweiten Mal ist in der Nacht zum Freitag in den Bonus-Markt in der Hechinger Straße in Hirrlingen eingebrochen worden. weiterlesen
Artikelbild: Hirrlinger Narren feiern Fleckafasnet

Mona Lisa trifft auf Putzfrauen

Hirrlinger Narren feiern Fleckafasnet

Hirrlingen. „So hohen Besuch hat Hirrlingen noch nie gehabt“, sagte Monika Eberhardt und steckte ihren Kopf durch ein großes Mona-Lisa-Plakat. weiterlesen

Hirrlingen

Alkohol und Kippen aus Laden geklaut

Aus einem Laden in der Hechinger Straße hat ein Einbrecher in der Nacht zum Dienstag verschiedene alkoholische Getränke und Zigaretten im Gesamtwert von knapp 600 Euro gestohlen. weiterlesen
Wer den Kinderwagen schiebt, kann schon nicht allzu viel Unheil anrichten. Aus diesem Bild lässt ...

Mit Besen und Piraten

Fleckafasnet stellte Hirrlingen auf den Kopf

Fleckafasnet wird in Hirrlingen ganz groß geschrieben. Gesellig sein und feiern gehört hier genauso zur Fasnet wie Nacht- und Tagumzug durch den Ort. Tausende feierten fröhlich mit. weiterlesen

Hästräger stellten Hirrlingen auf den Kopf

Rote Wurst und Pfiffe

200 Arbeitnehmer demonstrierten vor Maquet

Rote Fahnen, Pfiffe und Buh-Rufe gestern Mittag vor den Toren der Firma Maquet in Hechingen. Fast 200 Arbeitnehmer kamen zu der IG-Metall-Kundgebung, um gegen Stellenabbau und Leiharbeit zu demonstrieren. weiterlesen
Verabschiedete sich von seiner Seelsorgeeinheit: Pfarrer Uwe Thauer. Bild: Ulmer

Nach elf Jahren verabschiedet

Hirrlinger Pfarrer wird Spiritual an Priesterseminar und Stift

Die Plätze in der Turnhalle reichten nicht aus, als Pfarrer Uwe Thauer am Sonntag Abschied von der Seelsorgeeinheit Eichenberg nahm. weiterlesen

Fatales Signal

Ilka Neuenhaus bedauert Maquet-Schließung

Die grüne Landtagsabgeordnete Ilka Neuenhaus bedauert die geplante Schließung des Hirrlinger Werks der Maquet Cardiopulmonary. weiterlesen
Artikelbild: Maquet-Beschäftigte protestieren gegen Schließung

Federle will in Hirrlingen helfen

Entlassungen: Erste Gespräche mit Maquet-Vorstand

Hirrlingens Bürgermeister Manfred Hofelich, die Tübinger CDU-Kreisrätin und Landtagskandidatin Lisa Federle sowie Hans-Joachim Hauser, Ministerialrat im Wirtschaftsministerium, sprachen am Donnerstag mit dem Vorstand von Maquet Cardiopulmonary in Hirrlingen. weiterlesen
Sie stehen im Regen, buchstäblich und bildlich gesprochen: Hirrlinger Maquet-Beschäftigte bei ...

Mit verheulten Augen

Maquet-Beschäftigte protestieren gegen Schließung

Beim Schichtwechsel am Mittwochmittag versammelten sich fast 100 Beschäftigte auf dem Firmenhof von Maquet. Die IG Metall will um die geplante Schließung des Hirrlinger Werkes hart verhandeln. weiterlesen
Artikelbild: Hirrlingen wird 220 Arbeitsplätze verlieren

Maquet macht zu

Hirrlingen wird 220 Arbeitsplätze verlieren

Der Medizintechnik-Konzern Maquet will Anfang 2012 sein Werk in Hirrlingen schließen. Damit verliert das Dorf mehr als 220 Arbeitsplätze. weiterlesen
Artikelbild: 500 Tiere bei der Hirrlinger Kleintierschau

Edle Züchtungen im Winterurlaub

500 Tiere bei der Hirrlinger Kleintierschau

Hirrlingen. Als „Winterurlaub für Tiere“ bezeichnete Vorstand Karl-Eugen Deibler am Wochenende die Kleintierschau des Kleintierzuchtvereins Hirrlingen und Umgebung. Mehr als 500 Kaninchen und Geflügel, die normalerweise draußen überwintern, waren in der Eichenberghalle ausgestellt. „Wir haben dieses Jahr sehr viele gute Tiere“, so Deibler. weiterlesen

Hirrlingen

Dieb holt Nordmanntanne - samt Ständer

Ein noch unbekannter Dieb hat sich in Hirrlingen die Besorgung eines Weihnachtsbaumes recht einfach gemacht. weiterlesen
Clownin Ina Zwetschge im Hirrlinger Seniorenheim. Bild: Mozer

An der Nase wiedererkannt

Clownin bringt Demenzkranke zum Erzählen

Alle zwei Wochen schaut die Clownin Ina Zwetschge in der Hirrlinger KBF-Seniorenwohnanlage vorbei. Wer die fröhliche Kaffeerunde beobachtet, möchte nicht glauben, dass die meisten Menschen dort dement sind. weiterlesen
Drei Kerle auf der Suche nach Weibsbildern: Opa (Gebhard Beuter), Vater (Harald Kurz) und Sohn ...

Die Tante aus Amerika

Die Theaterfreunde spielen einen klassischen Bauernschwank

Die Theaterfreunde Hirrlingen haben dieses Jahr das Lustspiel „Die Erbtante aus Amerika“ einstudierte. Premiere ist am heutigen Samstag. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Demo gegen Antisemitismus in Tübingen

Der Erweiterungsbau am Uhland-Gymnasium ist fertig

Mahlzeit in Bildern: Natter verschlingt Kröte

Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen im Kreis Tübingen

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion