Von einer Tribüne aus steuern die Fahrer ihre Autos, um einen Überblick über die Rennstrecke zu haben.

Der Große Preis von Gomaringen

Die besten Modellautofahrer Deutschlands ließen am Wochenende an der Wiesaz die Reifen quietschen

Spannung beim Modellautorennen: Wer schafft es in die nächste Qualifikationsrunde? Auf der neuen Bahn in Gomaringen zeigten die Fahrer am Wochenende ihr Können. Es ging dabei richtig zur Sache. weiterlesen Millipay Micropayment

Gomaringen

Junge kollidiert mit Laster

An der Kreuzung Nehrener Straße/Tübinger Straße ist am Dienstag gegen 16.30 Uhr ein Kind auf einem Fahrrad mit einem kleinen Lkw kollidiert.  weiterlesen
Artikelbild: Die evangelische Gemeinde Gomaringen erhält 50 000 Euro für die Kirchensanierung

Es klingelt für das Glockenläuten

Die evangelische Gemeinde Gomaringen erhält 50 000 Euro für die Kirchensanierung

Weihnachten möchte die Gemeinde in einer renovierten Kirche mit hellem Glockenläuten feiern. Ihrem Ziel ist sie jetzt einen Schritt nähergekommen. Von der Stiftung Denkmalschutz Baden-Württemberg gab es einen Zuschuss über 50 000 Euro. Jetzt fehlen noch rund 65 000 Euro – die Sanierung ist aber schon in vollem Gange. weiterlesen Millipay Micropayment
Die VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten und die Volksbank Steinlach tun sich zusammen. Allerdings nicht ...

88 Prozent stimmten für die Fusion

Es wächst zusammen, was zusammengehört: Verschmelzung der VR Banken beschlossen

„Keiner verliert, alle gewinnen“, so warb der Vorstand der VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten für die Verschmelzung mit der Volksbank Mössingen. Doch nicht alle der 550 Mitglieder sahen das so, bei der Generalversammlung am Freitagabend in der Gomaringer Sport- und Kulturhalle. weiterlesen Millipay Micropayment

Gomaringen

Autospiegel abgetreten

Sie fanden das wohl lustig: Am Sonntag gegen 3.40 Uhr wachte ein Anwohner der Tübinger Straße in Gomaringen auf, weil lautes Gelächter in sein Schlafzimmer drang.  weiterlesen

Gomaringen

Betrunken in Mutters Auto

Ein 17-Jähriger ohne Führerschein drehte betrunken eine Spritztour mit Mutters Auto – das hat nun rechtliche Konsequenzen.  weiterlesen
Auch dies gehört dazu: Militärische Gegenstände aus dem vergangenen Jahrhundert, gesammelt vom ...

Zwanzig Enthusiasten stellen ihre Schätze im Schloss-Museum aus

Von Jägern und Sammlern

Es sind fremdartige und ganz übliche Gegenstände in den weit über 20 Kollektionen, die derzeit im Gomaringer Schloss-Museum zu sehen sind. Was sie verbindet, ist einzig die Leidenschaft ihrer Besitzer für alte und seltene Dinge – und für die Jagd nach ihnen. weiterlesen

Im Schatten des Hochhauses

Die Tübinger Kreisbau wird an der Gomaringer Bahnhofstraße bauen

Das gemeindeeigene Gelände an der Gomaringer Bahnhofstraße und seine Entwicklung standen am Dienstagabend auf der Tagesordnung der Sitzung des Gemeinderates. Die Kreisbaugesellschaft soll die Planung in die Hand nehmen. weiterlesen
Artikelbild: Panoptikum schwäbischer Sammel-Leidenschaft

Das Gomaringer Schloss-Museum bringt 20 Sammler und ihre Kollektionen unter ein Dach

Panoptikum schwäbischer Sammel-Leidenschaft

20 Sammler aus dem Steinlachtal und der Region stellen ab heute im Gomaringer Schloss aus. Von alten Dolchen bis zum Notgeld ist alles dabei. weiterlesen

Gomaringen

Diebe stehlen Kran-Kabel

Rund fünfzig Meter Kabel eines Baukrans wurden in der Zeit zwischen dem 23. April und dem 7. Mai von einer Baustelle in der Gomaringer Bahnhofstraße entwendet. weiterlesen
Einzigartige Gomaringer Import-Tradition: Steffen Heß (werfend), örtliche Politiker/innen und ...

Ganz großer Wurf

Gomaringer Himmelfahrt bleibt friesisch

Gomaringens jährliches Boßel-Ereignis ist einzigartig. Im ostfriesischen Volkssport maßen sich gestern einmal mehr örtliche Vereine – und Politiker. weiterlesen Millipay Micropayment
TSV Gomaringen

"Wir bewegen was" - 5000 Euro fürs ganzheitliche TSV-Konzept

Sportjugend-Förderpreis für Gomaringer Leichtathleten

Die Leichtathleten des TSV Gomaringen sind mit dem Sportjugend-Förderpreis von Lotto Baden-Württemberg ausgezeichnet worden. weiterlesen
Radsport für Olympia: Der Nachwuchs übte gestern im Gomaringer Bikepark. Bild: Franke

Erstes Landesfinale

Radsport in Gomaringen: Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für Olympia. Alles, was Schüler auf die Beine bringt, ist gut. Am Donnerstag in Gomaringen waren es im Bikepark die Zweiräder. Beim „Bikepool-Cup 2013“. weiterlesen Millipay Micropayment
Hat nun wieder Zeit für Beruf und Kleinkunstbühne: Rechtsanwältin Petra Rupp-Wiese. Bild: Freese

Mit einem Jahr Abstand blickt Petra Rupp-Wiese auf ihre gescheiterte Kandidatur

„Es war richtig, das zu machen“

Die Enttäuschung war riesengroß am Abend des 29. April 2012: 65 Prozent der Gomaringen wollten Steffen Heß als Bürgermeister haben. Petra Rupp-Wiese, seine grüne Gegenkandidatin, musste sich mit 15,3 Prozent zufrieden geben. Im Rückblick sagt sie: „Die Erfahrungen, die ich gemacht habe, sind wahrscheinlich unbezahlbar.“ Wir sprachen mit der 59-jährigen Juristin über die Zeit nach der Wahl. weiterlesen Millipay Micropayment

Gomaringen

Bikerin verletzt

Gomaringen. Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Motorradfahrerin kam es am Freitag an der Einmündung Schillerstraße in die Tübinger Straße in Gomaringen. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Das Brunnenwasserfest in Bildern

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Marcus Holder

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt: Markus Appenzeller

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ein Versuchsaffe hat sich den Schädel blutig gekratzt.Bild: Soko Tierschutz/BUAV

Wissen, was war

Die Woche vom 6. bis 12. September: Betreuerin stürzt am Lichtenstein in den Tod, Mann vergeht sich an Stute, Kritik an Affenversuchen

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion