Annette Bauer, noch Geschäftsführerin des Gemeindeverwaltungsverbands, wird Bürgermeisterin in ...

Grafenbergs neue Bürgermeisterin

Annette Bauer verlässt den Gemeindeverwaltungsverband

Als Annette Bauer zum Gemeindeverwaltungsverband kam, hatte gerade das Feuer auf dem Höhnisch gewütet. Zum Abschluss muss sie sich um Hagelschäden kümmern. Zwischen den Katastrophen aber lagen viele Aufgaben, die sie auf ihren Bürgermeisterposten in Grafenberg vorbereitet haben. weiterlesen Millipay Micropayment
Sechs der neun Linden am Haldenplatz werden gefällt – und zwar jene, die zwischen Fußweg und ...

Streit um sechs Linden

Nun sollen die Bäume an der Gomaringer Lindenstraße weichen

Die Gemeinde habe nicht gründlich genug geplant und nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft, sagen die Grünen. Stimmt nicht, sagt der Bürgermeister. Am Schluss waren alle ein bisschen sauer. Und den Linden hat es nichts gebracht – sie werden gefällt. weiterlesen Millipay Micropayment
Günther Braun mit dem Modell eines Nanoröhrchens, dahinter Papierheizelemente.

Die Welt der kleinen Teilchen

„Nanotruck“ des Bildungsministeriums macht in Gomaringen Station

Die Gomaringer Firma Albnano stellt die dünnste Heizung der Welt her – sie ist so dick wie ein Blatt Papier. Auf dem Firmengelände gastiert ein mobiles Museum, in dem Wissenschaftler die dafür notwendige Technik erklären. Besucher begeben sich auf eine ähnliche Reise wie Alice im Wunderland: Alles wird plötzlich anders. weiterlesen Millipay Micropayment

Ein Defizit gibt es nur bei der Mensa

Gomaringen stellt seinen Schulentwicklungsplan vor: Gemeinschafts-Schule ist die Zukunft

Die Gemeinde befürwortet eine Gemeinschafts-Schule auf dem Höhnisch. Wenn diese kommt, dann frühestens im Schuljahr 2015/16. Defizite bestünden bislang nur im Bereich der Mensa. weiterlesen Millipay Micropayment
Lässt ihren Kommissar Andreas Brandner das „Neckartreiben“erforschen: Krimiautorin Sybille Baecker; ...

Gänsehaut in Gomaringen: Leichen von nebenan

Im Schlosshof war am Freitag schwäbische Kriminacht

Molochhafte Metropolen haben kein Monopol mehr auf Mord und Totschlag. Gemetzelt wird jetzt im Beschaulichen. Auch zwischen Alb und Neckar. Drei Autoren lasen nun im Gomaringer Dämmerlicht aus ihren neuesten Regionalkrimis. weiterlesen Millipay Micropayment

Schul-Bank drücken

Gomaringens Schüler werden ausgelagert

Das Aus für Talheims und Öschingens Sekundarstufen wird zum Plus für die Gomaringer Schloss-Schule. Die Schülerzahlen steigen so an, dass Räume über der Volksbank als Klassenzimmer angemietet werden müssen, erfuhr der Gemeinderat am Dienstag. weiterlesen Millipay Micropayment
In welche Richtung geht es auf dem Höhnisch? Der GVV will bis zu den Sommerferien wenigstens die ...

Bildung ist nicht nur Unterricht

Werkrealschulen müssen schließen / Die Gemeinschaftsschule muss warten

Viel Input, viele Möglichkeiten, allerdings noch mehr Unsicherheit und offene Fragen: Der Gemeindeverwaltungs-Verband Steinlach- Wiesaz (GVV) berät seine Schulentwicklung. Die Verbandsgemeinden Dußlingen, Gomaringen und Nehren sollen bis zu den Sommerferien signalisieren, in welche Richtung es gehen soll. weiterlesen Millipay Micropayment
Viele Schüler/innen aus den Nachbargemeinden drängen im kommenden Schuljahr auf die Schloss-Schule, ...

Standort soll gesichert werden

Die Schloss-Schule wächst - Mehr Klassenzimmer werden nötig

Weil in der Region einige Haupt- und Werkrealschulen schließen, hat die Gomaringer Schloss-Schule für das kommende Schuljahr viele Anmeldungen. Übergangsweise soll ein Container für zwei zusätzliche Klassenzimmer angemietet werden. weiterlesen Millipay Micropayment
Von einer Tribüne aus steuern die Fahrer ihre Autos, um einen Überblick über die Rennstrecke zu haben.

Der Große Preis von Gomaringen

Die besten Modellautofahrer Deutschlands ließen am Wochenende an der Wiesaz die Reifen quietschen

Spannung beim Modellautorennen: Wer schafft es in die nächste Qualifikationsrunde? Auf der neuen Bahn in Gomaringen zeigten die Fahrer am Wochenende ihr Können. Es ging dabei richtig zur Sache. weiterlesen Millipay Micropayment

Gomaringen

Junge kollidiert mit Laster

An der Kreuzung Nehrener Straße/Tübinger Straße ist am Dienstag gegen 16.30 Uhr ein Kind auf einem Fahrrad mit einem kleinen Lkw kollidiert.  weiterlesen
Artikelbild: Die evangelische Gemeinde Gomaringen erhält 50 000 Euro für die Kirchensanierung

Es klingelt für das Glockenläuten

Die evangelische Gemeinde Gomaringen erhält 50 000 Euro für die Kirchensanierung

Weihnachten möchte die Gemeinde in einer renovierten Kirche mit hellem Glockenläuten feiern. Ihrem Ziel ist sie jetzt einen Schritt nähergekommen. Von der Stiftung Denkmalschutz Baden-Württemberg gab es einen Zuschuss über 50 000 Euro. Jetzt fehlen noch rund 65 000 Euro – die Sanierung ist aber schon in vollem Gange. weiterlesen Millipay Micropayment
Die VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten und die Volksbank Steinlach tun sich zusammen. Allerdings nicht ...

88 Prozent stimmten für die Fusion

Es wächst zusammen, was zusammengehört: Verschmelzung der VR Banken beschlossen

„Keiner verliert, alle gewinnen“, so warb der Vorstand der VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten für die Verschmelzung mit der Volksbank Mössingen. Doch nicht alle der 550 Mitglieder sahen das so, bei der Generalversammlung am Freitagabend in der Gomaringer Sport- und Kulturhalle. weiterlesen Millipay Micropayment

Gomaringen

Betrunken in Mutters Auto

Ein 17-Jähriger ohne Führerschein drehte betrunken eine Spritztour mit Mutters Auto – das hat nun rechtliche Konsequenzen.  weiterlesen

Gomaringen

Autospiegel abgetreten

Sie fanden das wohl lustig: Am Sonntag gegen 3.40 Uhr wachte ein Anwohner der Tübinger Straße in Gomaringen auf, weil lautes Gelächter in sein Schlafzimmer drang.  weiterlesen
Auch dies gehört dazu: Militärische Gegenstände aus dem vergangenen Jahrhundert, gesammelt vom ...

Zwanzig Enthusiasten stellen ihre Schätze im Schloss-Museum aus

Von Jägern und Sammlern

Es sind fremdartige und ganz übliche Gegenstände in den weit über 20 Kollektionen, die derzeit im Gomaringer Schloss-Museum zu sehen sind. Was sie verbindet, ist einzig die Leidenschaft ihrer Besitzer für alte und seltene Dinge – und für die Jagd nach ihnen. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion