Gomaringen

Einbruch am Nachmittag

Am Mittwochnachmittag zwischen 15.45 Uhr und 19 Uhr wurde in ein Wohnhaus in der Uhlandstraße eingebrochen.  weiterlesen
Artikelbild: Rund um das Gomaringer Schloss ist am kommenden ersten Advents-Wochenende zwei Tage lang Weihnachtsmarkt

Vorfreude vor stimmungsvoller Kulisse

Rund um das Gomaringer Schloss ist am kommenden ersten Advents-Wochenende zwei Tage lang Weihnachtsmarkt

Im großen und kleinen Schlosshof bauen fürs kommende Advents-Wochenende rund 60 Privatleute, Vereine, Schulklassen und Kindergärten ihre Stände auf. Zum Gomaringer Weihnachtsmarkt gibt es außerdem wieder eine neue Tasse. weiterlesen

Gomaringen

In Wohnhaus eingebrochen

 Am Freitag brachen Unbekannte zwischen 13.30 und 17.40 Uhr über eine Terrassentür in ein Wohnhaus im Sägeweg ein. weiterlesen
Bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag in der Gomaringer Kirche verteilten Schüler weiße Rosen. ...

Für den Frieden

Schüler gestalteten Volkstrauertag

In Gomaringen, wo der Volkstrauertag eine Woche später zelebriert wird, beteiligen sich auch Schüler bei der Gedenkfeier. Gestern lautete ihr Thema „Brücken bauen“. weiterlesen Millipay Micropayment
Akkordeon-Club Gomaringen vor der Theaterkulisse. Privatbild

Wie ein Waschbrett zum Instrument wird

Der Gomaringer Akkordeon-Club lud zur Herbstfeier – wie immer mit Klamauk

Der Akkordeon-Club Gomaringen berichtet von seiner Herbstfeier: weiterlesen Millipay Micropayment
Diese kleine Dame von damals ist nicht nur fleißige Hausfrau, sondern auch perfekt frisiert. Bild: ...

Fleißige kleine Hände

Einblick in die Puppen-Geschichte zur Eröffnung der Gomaringer Ausstellung

Puppen konnten Kindern im 19. Jahrhundert Vergnügen, aber auch Arbeit bringen: Die Spielzeugherstellung war ein erfolgreicher Wirtschaftszweig – auch dank Kinderarbeit. Einen Einblick in die Kulturgeschichte der Puppen gab Birgit Wallisser-Nuber. weiterlesen Millipay Micropayment
Laut Verwaltung nicht verkehrssicher, nach Anwohnermeinung gut so, wie sie ist: die ...

Angst vor hohen Kosten

Die Hindenburgstraße wird untersucht – Anwohner fühlen sich nicht ernst genommen

Das Pfullinger Ingenieurbüro Herrmann und Mang untersucht für 15.500 Euro, wie die Hindenburgstraße erschlossen werden könnte. Mit Ausnahme der Grünen Liste stimmten alle Gemeinderäte dafür. Viele Anwohner sind von vornherein gegen eine Sanierung. weiterlesen Millipay Micropayment

Gomaringen

Bei Einbruch Schmuck gestohlen

Einbrecher haben am Freitag in der Zeit zwischen 15 und 21 Uhr die Terrassentür an einem Wohnhaus in der Gomaringer Albert-Schweitzer-Straße aufgehebelt.  weiterlesen
Was macht eigentlich der Musikverein Gomaringen? Alisa Finkbeiner zum Beispiel spielt Querflöte. ...

A wie Akkordeon, Z wie Zumba

Die Gomaringer Vereine laden zum Infotag in die Sport- und Kulturhalle

Wer sind die Barn Blenders, womit beschäftigt sich der Geschichts- und Altertumsverein, was zeichnet eine echte Gomaringer Schloss-Hexe aus? Am kommenden Sonntag präsentieren sich 32 Gomaringer Vereine in der Sport- und Kulturhalle. weiterlesen
Laut Verwaltung nicht verkehrssicher, nach Anwohnermeinung gut so, wie sie ist: die ...

Warum Gomaringens Hindenburgstraße zum Politikum werden könnte

Anwohner sollen Straßenausbau zahlen

Nach vielen Jahrzehnten soll die Hindenburgstraße ausgebaut werden. Bezahlen müssten es – zum allergrößten Teil – die Anwohner. Die sind ganz und gar nicht begeistert. Verwaltung und Bauausschuss plädieren dafür, erstmal die Kosten zu ermitteln. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Sportspiel „Faul Ei“ist zwar kein Wettkampf, aber Reaktionsschnelligkeit und Lauftempo ...

Sport als großes Kinderfest

In Gomaringen maßen sich 286 kleine Leichtathleten in ihren Leistungen

Das Gewusel der vielen Kinder und Eltern in der Gomaringer Kultur- und Sporthalle war alles andere als unübersichtlich. Über 60 ehrenamtliche Helfer sorgten am Sonntagnachmittag für einen reibungslosen Ablauf bei den Wettkämpfen der Nachwuchs-Leichtathleten. weiterlesen Millipay Micropayment
Der Gomaringer Pfarrer Peter Rostan vor dem neu aufgebauten Westgiebel seiner Kirche. An anderer ...

Biberschwänze wie beim Schloss

In Gomaringen macht das marode Mauerwerk die Kirchenrenovierung etwa 80.000 Euro teurer

Derzeit wird das mehr als 170 Jahre alte Gotteshaus in Gomaringen saniert. Im Zuge der Renovierungsarbeiten wurden gravierende Mängel in der Statik des Mauerwerks sichtbar. weiterlesen Millipay Micropayment
Konstantin Mascher  Bild: Schweizer

Gegen eine „Kultur des Todes“

Konstantin Mascher ist Leiter der „Offensive Junger Christen“ und lehnt die moderne Gendertheorie ab

Konstantin Mascher glaubt fest an die Ehe – aber nur an die zwischen Mann und Frau. Am Montag erklärte der Leiter der „Offensive Junger Christen“ (OJC) im Gomaringer CVJM-Heim, warum er die moderne Sicht auf Geschlechteridentität und Geschlechterbeziehungen für gefährlich hält und warum „eine Eizelle für sich keinen Sinn ergibt“– ebenso wenig wie eine Samenzelle allein (siehe Kommentar). weiterlesen Millipay Micropayment
Minister Alexander Bonde (rechts) entzündet die Brennfackel und reicht das Feuer an Ludwig Junger ...

Der Geist der Wiesen

Agrarminister Bonde entfachte eine hochprozentige Veranstaltungsreihe

Der Verein „Schwäbisches Streuobstparadies“ bittet zum hochprozentigen Erleben und Genießen. Unter dem Motto „Das Paradies brennt“ dreht sich ein halbes Jahr alles um Destillate aus heimischer Herkunft. Gestern war Auftakt in der Edelbrandbrennerei Junger in Stockach. Alexander Bonde, Landesminister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, entsandte das Feuer. weiterlesen Millipay Micropayment
Diese Blumentröge in der Schillerstraße sollen bleiben, auch wenn sie manchen ...

Für ruhigere Straßen

Gomaringer Ausschuss beriet Verbesserungen

Der Gomaringer Bau- und Umweltausschuss hat am Dienstag über Schritte zur Verkehrsberuhigung in der Schillerstraße und im Quartier Hohenzollernstraße / Steinachstraße beraten. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion