Unbekannte haben Bauteile der Schloss-Scheuer, die zur Zeit saniert wird, gestohlen. Archivbild: ...

Fachwerk der Schloss-Scheuer gestohlen

Unbekannte haben über Ostern in Gomaringen historisch wertvolles Bauholz entwendet

Eine rund 500 Jahre alte Fachwerkwand aus Eichenholz haben Unbekannte über Ostern vom Gelände der ehemaligen Kindlerschen Fabrik gestohlen. Das Holz gehört zur denkmalgeschützten Schloss-Scheuer, die zur Zeit saniert wird. weiterlesen

Für ein kostendeckendes Beitragssystem

Die Gemeinde Gomaringen will fixe Zuschüsse für die Jugendmusikschule

Bis 2015 will die Gemeinde Gomaringen die jährlichen Defizite der Jugendmusikschule Steinlach noch mittragen. Grundsätzlich strebt die Kommune aber ein kostendeckendes Beitragssystem an. weiterlesen Millipay Micropayment

Gomaringen

Unbekannter belästigt Frau

Gomaringen. Ein Unbekannter hat am Montagabend in der Gomaringer Bahnhofstraße eine 30-jährige Frau belästigt. weiterlesen
Gomaringens Bürgermeister Steffen Heß (links an der Karte), Revierförster Reinhold Gerster, ...

Förderung für alte Eichen

Gomaringer Gemeinde- und Ortschaftsräte trafen sich zum diesjährigen Waldumgang

Gomaringer Gemeinde- und Ortschaftsräte ließen sich von Revierförster Reinhold Gerster durch den Forst führen, lernten den aktuellen Zustand des Waldes kennen und stimmten anschließend für das geplante Forsteinrichtungswerk. weiterlesen Millipay Micropayment

Nachts ist Ruhe

Neue Läute-Ordnung für Gomaringen

Von 23.15 Uhr in der Nacht bis 5.45 Uhr in der Frühe wird auf dem Gomaringer Kirchplatz keine Glocke mehr zu hören sein. Das hat der Kirchengemeinderat jüngst beschlossen. Das wäre nicht nötig gewesen, fanden einige Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses in dieser Woche. weiterlesen
Bereits mit 15 Jahren stieg der Stockacher Ludwig Junger in die Brennerei seines Vaters ein. Bild: ...

Die Schnapsidee hatte sein Urgroßvater

Ludwig Junger brennt seit 60 Jahren

Seit sechs Jahrzehnten dreht sich bei dem Stockacher Ludwig Junger alles um Hochprozentiges: Seine Edelbrandbrennerei führt der 74-Jährige in vierter Generation. Nach fast 30 Jahren an der Spitze des Tübinger Kreisverbands der Klein- und Obstbrenner legt Junger sein Ehrenamt jetzt nieder. weiterlesen Millipay Micropayment
Nicht nur kleine Indianer und Prinzessinnen zogen mit den Käsperle zur Sport- und Kulturhalle. ...

Fasnet mit Fakir

Gomaringer Kinderumzug mit den Käsperle

Am Samstag führten die Gomaringer Käsperle den Kinderumzug zur Sport- und Kulturhalle. Um den Weg für die kleinen Narren gefühlsmäßig zu verlängern, legte Zunftmeister Dietmar Rau Zwischenstopps für Polonaisen, Tänze und Fasnetslieder ein. Die Lumpenkapelle machte laute Musik, und die Käsperle ließen ihre Rätschen kreiseln. weiterlesen Millipay Micropayment
Lucas und Erink (von links) sind der 100. und der 101. Schüler im Hort des Fördervereins ...

Lucas und Erink knackten die 100er-Marke

Wie aus einer Elterninitiative ein erfolgreiches Betreuungsmodell für Grundschulkinder in Gomaringen entstand

Die Kernzeit- und Hortbetreuung an der Gomaringer Schloss-Schule ist so gefragt wie nie zuvor. Kürzlich ist die Zahl der betreuten Kinder dreistellig geworden – 102 sind es mittlerweile. Dabei gab es bei der Gründung vor 16 Jahren viele Skeptiker, die anzweifelten, ob ein solches Angebot überhaupt nötig sei. weiterlesen Millipay Micropayment
Finden ihre neue Arbeit beim Freundeskreis Mensch in Gomaringen abwechslungsreicher als die alte: ...

„Eine Gruppe mit vielen Chefs“

Wie beim Freundeskreis Mensch in Gomaringen ein neues Serviceteam entstand

„Das können wir doch selbst!“ Nachdem beim Freundeskreis Mensch diese Erkenntnis gereift war, gründete sich eine Servicegruppe. Menschen mit Behinderung sind nun fürs Putzen zuständig – im Speisesaal, in den Sanitärräumen, im Garten. Langfristig wollen sie ihre Dienste auch außerhalb anbieten. Zum Beispiel im neu entstandenen „Wohnen mit Betreuungsservice“ für Senioren. weiterlesen
Heißt Gomaringen jetzt tatsächlich nicht mehr Gomaringen, sondern Gommaringen?Bild: Rippmmann

Gommaringen? Gomaringen!

Verwirrung um ein Straßenschild

Gehen Autofahrer, die von Gomaringen aus Richtung Immenhausen fahren, derzeit verstärkt zum Augenarzt ihres Vertrauens? Mit der Frage: „Herr Doktor, was ist mit meinen Augen los? Ich sehe das M doppelt!“ Keine Sorge, es liegt weder am Sehnerv noch an der Trinklust. weiterlesen Millipay Micropayment

Gomaringen

Werkzeug gestohlen

Am Wochenende hat ein bislang Unbekannter ein hochwertiges Fehler-Diagnosegerät aus einer Kfz-Werkstatt in der Hinterweilerstraße gestohlen. weiterlesen
„Das ist das Herzstück des Hauses“, sagt Heinz Gartung (rechts, daneben seine Frau Dorothea und ...

Befreites Wohnen

Gomaringer Senioren organisieren ihre Hausgemeinschaft weitgehend selbst

„Betreutes Wohnen“ steht am Eingang des Gebäudes in der Gomaringer Lindenstraße. „Das klingt nach Altenheim“, finden die Bewohner. Sie sehen sich als selbstständige Hausgemeinschaft. weiterlesen Millipay Micropayment
Besser als der Strick ist es allemal: Hans (Volker Lück, zweiter von links), will seine Pension als ...

TSV-Theaterstadel schlägt TV-Abendprogramm

Gomaringer Sportler ehrten in der Kulturhalle die „TSVler des Jahres“

Eine lange Tradition hat die Winterfeier des TSV Gomaringen – immer wieder bekommt sie ein neues, abwechslungsreiches Gesicht. Die Ehrung der „TSVler des Jahres“ und ein Schwank der Theatergruppe standen am Wochenende auf dem Programm. weiterlesen Millipay Micropayment

Gomaringen

Kinder spannten Paketband über die Straße

Gefährliche Streiche spielten Kinder in Gomaringen. Die Polizei klärte sie auf. weiterlesen Millipay Micropayment
Ein Vogt muss als Geist umgehen, weil er zu Lebzeiten die Gemeinde betrog: Das ist der Stoff der ...

Rambazamba in Gomaringen

86 Narrenzünfte trieben beim Fasnetsumzug den Ort um

Die Gomaringer Käsperle haben 20 Jahre auf dem Buckel und deshalb Grund zum Feiern: Stolze 3600 Hästräger taten sich gestern zum „Jubiläumsumzug“ zusammen und gerieten standesgemäß außer Rand und Band. weiterlesen

3600 Narren außer Rand und Band in Gomaringen
Bildergalerien und Videos

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Das Brunnenwasserfest in Bildern

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt: Markus Appenzeller

An der Uni Tübingen entsteht ein 3D-Modell des römischen Rottenburg

Kreisliga A3: Eintracht Rottenburg - SC Azurri Mössingen 0:1 Millipay Micropayment

8. Reutlinger Oldtimertag auf dem Marktplatz

Kunststücke mit dem JoJo: Europameister Carlos Braun aus Entringen

Wakeboarding auf der Ammer in Tübingen schlägt Wellen

Falscher Straßenbelag in der Tübinger Friedrichstraße

Samstag Zaz, Sonntag LaBrassBanda beim Sommer-Open-Air

Rettung am Bahnübergang: Trainieren für den Ernstfall

Berthold Schneider hat Tätowierte fotografiert

Impressionen von der Tübinger Sommerinsel

Eine erneute Blockade für die B28a in Hirschau

Umschalten auf Ferienstimmung - wie gelingt das am besten?

Altes Blechle: Parade der Oldtimer in Hailfingen

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ganz schön zu kämpfen hatten die Tübinger Feuerwehrleute in der Nacht zum Montag, um die ...

Wissen, was war

Die Woche vom 16. bis 22. August: Brennender Triebwagen, neue Hürden für Asylbewerberunterkunft und die große Tübinger Umweltzone

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Szene um 1914, Soldaten auf dem Weg zum Bahnhof Eyach winken in Börstingen einer Frau zu, die mit ...

Mit den Kindern des Feindes geteilt

Zum Themenabend „1914 – Feld der Ehre – Ährenfelder“ lud das Börstinger Dorfmuseum Kulturtankstelle am Samstagabend ins Gasthaus Lamm. Dort gab es zu den Lesungen und einer kleinen Ausstellung auch „schmackhafte Kriegskost“.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion