Erfahrungen vom sozialen Rand

Undine Zimmer hat mit ihrem Buch über „Meine Hartz-IV-Familie“ einen Bestseller gelandet

Das Geld reichte immer nur für das Allernotwendigste. In ihrem Buch „Nicht von schlechten Eltern – Meine Hartz-IV-Familie“ hat die Reutlinger Autorin Undine Zimmer aufgeschrieben, wie sich das für sie als Kind anfühlte. Vor kleinem Publikum las sie am Dienstag in der Reihe „Literatur unterm Dach“ im Gomaringer Schloss. weiterlesen Millipay Micropayment

Das Jahr 2016 im Blick

Der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl rüffelt die Bildungspolitik der grün-roten Landesregierung

Der CDU-Landesvorsitzende und Fraktions-Vize im Bund besuchte am Dienstag den Gomaringer Gemeindeverband. Kurz vor den Kommunalwahlen nutzte Thomas Strobl die Stippvisite bei der Basis, um gegen die Landesregierung zu wettern. weiterlesen Millipay Micropayment

Ja zur Breitband-Planung

Stockacher sollen künftig schneller surfen können

Gomaringen. Zwei Megabit pro Sekunde sind nicht der Hit – und dass Stockach schnelleres Internet bekommen soll, stand bei der Sitzung des Gomaringer Bau- und Umweltausschusses am Dienstag außer Frage. Nun wird das Ingenieurbüro Geo Data beauftragt, für etwa 6000 Euro zu planen, wie Glasfaserkabel von einer Verteilerstelle an der B 27 ins Dorf gelangen sollen. Zudem soll das Unternehmen eine Marktanalyse erstellen, die wiederum Grundlage für den Förderantrag beim Land ist. weiterlesen Millipay Micropayment

Bald Waldpädagogik

Plätze für Unter-Dreijährige sind gefragt

Auch wenn es hin und wieder freie Plätze gibt: Die Gomaringer Kindergärten und Kindertagesstätten sind ausgelastet. Besonders gefragt sind das neue Kinderhaus und der Kindergarten Hauffstraße. Doch es gibt auch Sorgenkinder. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Ein elfjähriger Realschüler im Sielminger 777-Cockpit

Flugschule auf den Fildern lässt Fans an ihrem Simulator üben

Ein elfjähriger Realschüler im Sielminger 777-Cockpit

Ein Elfjähriger im Cockpit eines Riesenjets: Das ist möglich im Simulatorzentrum der Flugschule Aero-Beta in Filderstadt-Sielmingen. Ganz gewöhnliche Leute können hier eine Boeing 777 steuern. weiterlesen

Echter Stress im Simulator: Herzrasen und nasse Hände als Pilot des zweitgrößten Verkehrsflugzeugs der Welt Millipay Micropayment
Artikelbild: SÜDWEST PRESSE-Listen-Check zu Alter, Frauenquoten und Ortsteilen

Für mehr Offenheit

Kandidat(inn)en der Grünen Liste Gomaringen

Die Grüne Liste Gomaringen möchte wieder mit drei Vertreter(inne)n in den Gemeinderat einziehen. Die Fraktion will in Zeiten des Klimawandels „global denken – lokal handeln“. weiterlesen Millipay Micropayment
Reinhold Zürn aus Dußlingen war Mitglied eines Spähtrupps, der die Engländer auskundschaften ...

„Eine Ruine von einst“

Ausstellung „Kriegsballast – Erinnerungssplitter aus dem 1. Weltkrieg“ wird eröffnet

Ein Gerippe in Uniform schaufelt Soldaten in ein Kanonenrohr – das Bild eines ungarischen Künstlers bringt auf den Punkt, was der Geschichts- und Altertumsverein mit seiner 36. Wechselausstellung zeigen möchte: Der Erste Weltkrieg hat unzählige sinnlose Opfer gefordert. Auch aus Dußlingen, Gomaringen und Nehren. weiterlesen Millipay Micropayment

Gomaringen

Anhänger nicht richtig gesichert

Am Donnerstagabend machte sich ein Lkw-Anhänger auf der abschüssigen Straße am Gomaringer Schlosshof selbständig und prallte gegen einen geparktes Auto.  weiterlesen

1. Mai unterm Hakenkreuz

Gomaringer Gemeindebote provoziert mit unkommentiertem historischem Bild

Schon 26 Jahre ist es her, dass Willi Kemmler sich viel Ärger einhandelte. Damals brachte er das Gomaringer Heimatbuch heraus – ein umfangreiches, vom heutigen Kreisarchivar Wolfgang Sannwald akribisch recherchiertes Werk. Und eins, das nicht allen Gomaringern Freude bereitete. Denn Autor wie Verleger weigerten sich, das zu tun, was in den allermeisten Dörfern damals üblich war: die NS-Zeit einfach zu übergehen, als hätte sie nie stattgefunden – oder jedenfalls nicht hier, im eigenen Ort. weiterlesen Millipay Micropayment
Unbekannte haben Bauteile der Schloss-Scheuer, die zur Zeit saniert wird, gestohlen. Archivbild: ...

Fachwerk der Schloss-Scheuer gestohlen

Unbekannte haben über Ostern in Gomaringen historisch wertvolles Bauholz entwendet

Eine rund 500 Jahre alte Fachwerkwand aus Eichenholz haben Unbekannte über Ostern vom Gelände der ehemaligen Kindlerschen Fabrik gestohlen. Das Holz gehört zur denkmalgeschützten Schloss-Scheuer, die zur Zeit saniert wird. weiterlesen

Für ein kostendeckendes Beitragssystem

Die Gemeinde Gomaringen will fixe Zuschüsse für die Jugendmusikschule

Bis 2015 will die Gemeinde Gomaringen die jährlichen Defizite der Jugendmusikschule Steinlach noch mittragen. Grundsätzlich strebt die Kommune aber ein kostendeckendes Beitragssystem an. weiterlesen Millipay Micropayment

Gomaringen

Unbekannter belästigt Frau

Gomaringen. Ein Unbekannter hat am Montagabend in der Gomaringer Bahnhofstraße eine 30-jährige Frau belästigt. weiterlesen
Gomaringens Bürgermeister Steffen Heß (links an der Karte), Revierförster Reinhold Gerster, ...

Förderung für alte Eichen

Gomaringer Gemeinde- und Ortschaftsräte trafen sich zum diesjährigen Waldumgang

Gomaringer Gemeinde- und Ortschaftsräte ließen sich von Revierförster Reinhold Gerster durch den Forst führen, lernten den aktuellen Zustand des Waldes kennen und stimmten anschließend für das geplante Forsteinrichtungswerk. weiterlesen Millipay Micropayment

Nachts ist Ruhe

Neue Läute-Ordnung für Gomaringen

Von 23.15 Uhr in der Nacht bis 5.45 Uhr in der Frühe wird auf dem Gomaringer Kirchplatz keine Glocke mehr zu hören sein. Das hat der Kirchengemeinderat jüngst beschlossen. Das wäre nicht nötig gewesen, fanden einige Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses in dieser Woche. weiterlesen
Bereits mit 15 Jahren stieg der Stockacher Ludwig Junger in die Brennerei seines Vaters ein. Bild: ...

Die Schnapsidee hatte sein Urgroßvater

Ludwig Junger brennt seit 60 Jahren

Seit sechs Jahrzehnten dreht sich bei dem Stockacher Ludwig Junger alles um Hochprozentiges: Seine Edelbrandbrennerei führt der 74-Jährige in vierter Generation. Nach fast 30 Jahren an der Spitze des Tübinger Kreisverbands der Klein- und Obstbrenner legt Junger sein Ehrenamt jetzt nieder. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion