Gomaringen/Nehren

Drei Einbrüche an Heiligabend

An Heiligabend wurden dem Polizeirevier Tübingen drei Einbrüche gemeldet. weiterlesen
Soll zu einem neuen Schmuckstück von Gomaringen werden und schmückt schon mal den Titel des ...

Mit Freude ins neue Jahr

Gomaringer Haushalt hat viel Spielraum für Investitionen

Gomaringens Bürgermeister Steffen Heß stellte am Dienstag im Gemeinderat den ersten Haushalt seiner Amtszeit vor. Er gehe „mit Freude ins neue Jahr“, kommentierte er die „gute Ausgangslage für unsere Großprojekte“. weiterlesen

Gomaringen

Es brannte auf dem Balkon

Zu einem kleineren Brand auf einer Terrasse rückten in der Nacht zum Freitag kurz vor 2 Uhr 19 Mann der Gomaringer Feuerwehr in die Brühlstraße aus.  weiterlesen

Kein Eintritt fürs Theater

In der Bibliothek fehlt der Platz

An sich gerne. Aber vorerst geht es eigentlich nicht. Das ist die Haltung des Verwaltungs- und Finanzausschusses Gomaringen, wenn er gefragt wird, ob die Gemeinde dem Kommunalen Interessenverein Landesbühne Tübingen beitreten soll. weiterlesen

In höchster Not

Mobbing als Thema beim Gomaringer Elternforum

Barbara Waidmann, Schulsozialpädagogin an der Tübinger Pestalozzischule, erklärte am Dienstag im Gomaringer Elternforum einer kleinen Schar , welchen Anteil die Gruppendynamik am Mobbingprozess hat. weiterlesen
Sie sammelt eigentlich Puppen, hat für sie sogar ein eigenes Museum in Rottweil eingerichtet. ...

Starke Stofftiere

Heute wird die Teddybären-Ausstellung im Gomaringer Schloss eröffnet

Nicht erschrecken: Am Eingang grüßt ein Bär, der es fast mit einem Grizzly aufnehmen könnte. Seine Artgenossen in den drei Ausstellungsräumen sind kleiner. Trotzdem waren sie nicht immer der Kinder Freund. weiterlesen

Knackpunkt Einkaufswagen

Rechtsstreit zwischen Lidl und Land geht in die nächste Runde

Noch immer möchte der Discounter Lidl in Gomaringen seine Verkaufsfläche erweitern: von 800 auf 1000 Quadratmeter. Das Land ist dagegen. Gestern beschäftigte sich das Verwaltungsgericht Sigmaringen vor Ort mit dem Fall. weiterlesen

Gomaringen

Hinter der B27-Abfahrt kippte ein Muldenkipper um

Ein Muldenkipper ist am Montagabend hinter der B 27-Abfahrt in Richtung Gomaringen umgestürzt. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt. weiterlesen

Unter Alkohol

Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen hat sich ein 59-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall am frühen Freitagabend zugezogen. weiterlesen
Kleine Staffelläuferin, große Halle – es gab viele spannende Momente beim Sportfest am Sonntag, so ...

Spaßiges Sportspektakel

Großer Andrang beim Gomaringer Schüler-Hallensportfest

Ums Springen, Sprinten und Stoßen ging es am Sonntag in der Gomaringer Kultur- und Sporthalle: Rund 230 Schüler/innen maßen sich beim Fair-Energie-Cup in verschiedenen Leichtathletikdisziplinen. weiterlesen

Gomaringen

Wie nah ist das Bioenergiedorf?

Jede Menge Umweltthemen stehen am morgigen Dienstag auf der Tagesordnung des Stockacher Ortschafts- und des Gomaringer Gemeinderats sowie des Bau- und Umweltausschusses, die im Rathaus nach- und miteinander tagen. weiterlesen

Arbeitskreis Jugend und Familie

Lob für Betreuung der Kleinen, Kritik an Wodkaflaschen der Großen

Für Unter-Dreijährige richtet Gomaringen eben eine weitere Kleinkindgruppe in der Hauffstraße ein. Bei der Sitzung des Arbeitskreises Jugend und Familie wurde aber auch klar, dass die Älteren nicht aus dem Fokus geraten sollten. Wo können sie hin? Was tun, wenn vor der Schule Feier-Reste liegen bleiben? weiterlesen
Findet Kritik gut, wenn sie sachlich bleibt: Gomaringens Bürgermeister Steffen Heß. Bild: Franke

Frischer Wind in der Gemeinde

100 Tage Steffen Heß: der Gomaringer Rathauschef über Einfluss, Ärger und mächtige Präsentkörbe

Seit Juli ist Steffen Heß neuer Bürgermeister in Gomaringen: 100 Tage Rampenlicht für den ehemaligen Hauptamtsleiter. Im TAGBLATT-Interview verriet der 34-Jährige, wann Kritik für ihn gut ist, wie viel Wind in erneuerbaren Energien steckt und wer im Rathaus die Spülmaschine einräumt. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen im Kreis Tübingen

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion