Aus der nahen Umgebung, Rems- und Neckartal strömten die Paare zum Ball nach Gomaringen. Die ...

Walzer an der Wiesaz

Der Musikverein Gomaringen bat am Samstagabend zum Herbstball

Gediegen in Gomaringen: Zum vierten Mal lud der Musikverein zu Walzer und Tango. Am Samstag war „Tanz de(n) Herbst“ in der Kulturhalle. weiterlesen Millipay Micropayment
Liegewiese, Aussichtplattform, Treff für Jung und Alt: So könnte der Haldenplatz-Park ...

Es wird kein Luxuspark

Gemeinderats-Pro und Bürger-Bedenken bei Haldenplatz-Gestaltung

Bei der Umgestaltung des Haldenplatzes will die Gemeinde die Bürger/innen mit einbeziehen. Ein paar Ideen sind eingegangen. Eine Gruppe um elf Bürger/innen äußerte allerdings auch Bedenken gegenüber dem Vorhaben. weiterlesen Millipay Micropayment
So könnte der Haldenplatz künftig aussehen: Links sind ein Kinder- und ein Kleinkindspielplatz ...

Haldenplatz soll schöner werden

Wie Gomaringer künftig unter Linden die Aussicht auf den Albtrauf genießen könnten

Dass es so teuer würde, war vielen nicht klar gewesen. Der Preis liege am oberen Limit, sagte Bürgermeister Steffen Heß über die 363 500 Euro, die Planer Thomas Höfer für die Neugestaltung des Haldenplatzes veranschlagt hat. Für den Entwurf gab es dennoch viel Lob. weiterlesen Millipay Micropayment
Es sollte um die Zukunft der Pflanzkübel gehen. Dann aber wollten die meisten ...

Warum es keine perfekte Lösung gibt

Die Gomaringer streiten erneut über Blumentröge und Verkehrsinseln

In der Hohenzollernstraße ist es eng geworden. In der Schillerstraße auch. Ruhiger nicht unbedingt. Der Bauausschuss wollte am Dienstagabend wissen, ob die „Verkehrsberuhigungsmaßnahmen“ sinnvoll sind – und geriet gleich an zwei Stellen in eine lebhafte bis hitzige Debatte. Manchmal ging es auch um Dinge, die gar nicht auf der Tagesordnung standen. weiterlesen
Artikelbild: Deutsche Eichenkreuzmeisterschaft wurde in Gomaringen ausgetragen

Überraschender Sieg für Gomaringer CVJM-Fußballmannschaft

Deutsche Eichenkreuzmeisterschaft wurde in Gomaringen ausgetragen

Gomaringen. „Wir haben sensationell gewonnen“, jubelte ein überraschter Stefan Rempfer vom CVJM Gomaringen gestern Nachmittag: Beim Elfmeterschießen war es der örtlichen CVJM-Fußballmannschaft (in Schwarz) gelungen, zunächst die Eichenkreuz-Auswahlmannschaft Württemberg und dann den Titelverteidiger aus Berlin, Lichtenrade Nord (in Rot-Weiß), zu besiegen. weiterlesen
Reinhard Stengl wüsste schon, wie er den nächsten Radweg bauen würde. Er begänne in der ...

Störende Stolperfallen für zwei Räder

Plädoyer für eine Radwege-Sanierung mit Augenmaß

Es muss nicht alles flach sein. „Sonst kann man die Alb abtragen“, findet Reinhard Stengl. Als passionierter Radfahrer ist er durchaus an einem funktionierenden Radwege-Netz interessiert. Nur ist ihm Sicherheit wichtiger als Komfort. Eine kleine Rundfahrt zu besonders unschönen Radwege-Stellen in Gomaringen – und ein paar Ideen, wie sie in Zukunft gestaltet werden könnten. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Alexander Seeger, 47, ist Trainer beim TSV Gomaringen

Der Multitasker

Alexander Seeger, 47, ist Trainer beim TSV Gomaringen

Wie schafft er das? Wie bringt Alexander Seeger Beruf, Trainerjob und Familie unter einen Hut? Dank seines Engagements feiert der TSV Gomaringen große Erfolge. Der Verein am Albtrauf lockt die Athleten mit guter Atmosphäre und individueller Betreuung. weiterlesen Millipay Micropayment
Noch eine Gurke auf die Hand für den Heimweg: Eberhard Grauer in Aktion.

Erbsen zählen als Erlebnis

Gomaringer Ferienprogramm-Kinder besichtigten Bio-Gärtnerei

Ganz schön was zu sehen bekamen die Teilnehmer/innen beim Ferienprogramm des Kinderhorts der Schloss-Schule in Gomaringen. Am Mittwoch stand eine Führung durch die Bio-Gärtnerei auf dem Programm. weiterlesen Millipay Micropayment
Annette Bauer, noch Geschäftsführerin des Gemeindeverwaltungsverbands, wird Bürgermeisterin in ...

Grafenbergs neue Bürgermeisterin

Annette Bauer verlässt den Gemeindeverwaltungsverband

Als Annette Bauer zum Gemeindeverwaltungsverband kam, hatte gerade das Feuer auf dem Höhnisch gewütet. Zum Abschluss muss sie sich um Hagelschäden kümmern. Zwischen den Katastrophen aber lagen viele Aufgaben, die sie auf ihren Bürgermeisterposten in Grafenberg vorbereitet haben. weiterlesen Millipay Micropayment
Sechs der neun Linden am Haldenplatz werden gefällt – und zwar jene, die zwischen Fußweg und ...

Streit um sechs Linden

Nun sollen die Bäume an der Gomaringer Lindenstraße weichen

Die Gemeinde habe nicht gründlich genug geplant und nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft, sagen die Grünen. Stimmt nicht, sagt der Bürgermeister. Am Schluss waren alle ein bisschen sauer. Und den Linden hat es nichts gebracht – sie werden gefällt. weiterlesen Millipay Micropayment
Günther Braun mit dem Modell eines Nanoröhrchens, dahinter Papierheizelemente.

Die Welt der kleinen Teilchen

„Nanotruck“ des Bildungsministeriums macht in Gomaringen Station

Die Gomaringer Firma Albnano stellt die dünnste Heizung der Welt her – sie ist so dick wie ein Blatt Papier. Auf dem Firmengelände gastiert ein mobiles Museum, in dem Wissenschaftler die dafür notwendige Technik erklären. Besucher begeben sich auf eine ähnliche Reise wie Alice im Wunderland: Alles wird plötzlich anders. weiterlesen Millipay Micropayment

Ein Defizit gibt es nur bei der Mensa

Gomaringen stellt seinen Schulentwicklungsplan vor: Gemeinschafts-Schule ist die Zukunft

Die Gemeinde befürwortet eine Gemeinschafts-Schule auf dem Höhnisch. Wenn diese kommt, dann frühestens im Schuljahr 2015/16. Defizite bestünden bislang nur im Bereich der Mensa. weiterlesen Millipay Micropayment
Lässt ihren Kommissar Andreas Brandner das „Neckartreiben“erforschen: Krimiautorin Sybille Baecker; ...

Gänsehaut in Gomaringen: Leichen von nebenan

Im Schlosshof war am Freitag schwäbische Kriminacht

Molochhafte Metropolen haben kein Monopol mehr auf Mord und Totschlag. Gemetzelt wird jetzt im Beschaulichen. Auch zwischen Alb und Neckar. Drei Autoren lasen nun im Gomaringer Dämmerlicht aus ihren neuesten Regionalkrimis. weiterlesen Millipay Micropayment

Schul-Bank drücken

Gomaringens Schüler werden ausgelagert

Das Aus für Talheims und Öschingens Sekundarstufen wird zum Plus für die Gomaringer Schloss-Schule. Die Schülerzahlen steigen so an, dass Räume über der Volksbank als Klassenzimmer angemietet werden müssen, erfuhr der Gemeinderat am Dienstag. weiterlesen Millipay Micropayment
In welche Richtung geht es auf dem Höhnisch? Der GVV will bis zu den Sommerferien wenigstens die ...

Bildung ist nicht nur Unterricht

Werkrealschulen müssen schließen / Die Gemeinschaftsschule muss warten

Viel Input, viele Möglichkeiten, allerdings noch mehr Unsicherheit und offene Fragen: Der Gemeindeverwaltungs-Verband Steinlach- Wiesaz (GVV) berät seine Schulentwicklung. Die Verbandsgemeinden Dußlingen, Gomaringen und Nehren sollen bis zu den Sommerferien signalisieren, in welche Richtung es gehen soll. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Weihnachtsbasar in Taipeh

Basketball: Alba schlägt Tigers mit 90:68

Gasexplosion in der Dußlinger Merianrealschule

Freihandelsabkommen ja oder nein?

Turner-Weihnachtszirkus der Spvgg Mössingen

Tübinger Weihnachtsmarkt 2014

Montagsdemo: 500 Mal gegen Hartz IV

Das Ammertal - Refugium für seltene Tiere

SSC Tübingen schlägt Altingen 3:2

2670 Starter beim Tübinger Nikolauslauf

TVR fordert Serienmeister vom Bodensee

Die Chocolart lockt Schokofans nach Tübingen

Die Bambam-Band lädt zum Nikolaus-Benefiz-Konzert

Sepp Buchegger: Advent Advent 2014

Talheim unterliegt Frommenhausen 0:3 Millipay Micropayment

Basketball: Tübingen unterliegt Göttingen

BFA-Gelände: Eine Forschungsanstalt im Dornröschenschlaf

Die erste Saison-Niederlage des TVR in Bildern

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick
Artikelbild: Gasexplosion an der Dußlinger Realschule auf dem Höhnisch

Wissen, was war

Die Woche vom 13. bis 19. Dezember: Gasexplosion an Schule, Kaya Yanar in der Kinderklinik und ein hungriger Dieb

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0