Auf geht‘s! Der Zwergenlauf, hier ein Bild aus dem vergangenen Jahr, ist eine der Attraktionen des ...

Rennen mit und ohne Ball

Zum 23. Dußlinger Hannesle-Lauf wurde die Strecke verändert

Zum 44. Mal tragen die Sportfreunde Dußlingen ein Pfingstfest mit Jugend-Fußball-Turnier aus. Und zum 23. Mal ist der Hannesle-Lauf ein Fixstern im Programm der Dußlinger Pfingstfeiertage. weiterlesen

Die Stimmen der Anderen

Dußlingens Kulturkampf um die Erziehung – und Thomas Hölschs verlorenes Votum für die Gemeinschaftsschule

Der Höhnisch bekommt eine Gemeinschaftsschule und Gomaringen und Nehren waren dafür. Auch Thomas Hölsch – nur seine Rats-Mehrheit nicht. weiterlesen Millipay Micropayment

Grün toppt Rot an der Steinlach

DWV bleibt in Dußlingen stärkste Fraktion / Grüne mit zwei Sitzen wieder im Gemeinderat

Die neue Grüne Liste sorgt in Dußlingen für Wirbel im Gemeinderat: Vor allem die SPD muss Stimmen abgeben. FWV-Rat Klaus Zürn wird stimmenstärkster Gemeinderat an der Steinlach.   weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar Gemeinderatswahl Dußlingen

Wer so alles bluten musste

Für SPD-Fraktionssprecherin Renate Schelling war es, so wörtlich, „absehbar“: Die neue Grüne Liste hat an der Steinlach vor allem die SPD Stimmen gekostet. weiterlesen Millipay Micropayment
Dußlingen: Das Ergebnis der Gemeinderatswahl 2014

Dusslingen/Mössingen

Strecke gesperrt

Für den Rückbau einer Brücke in Dußlingen muss die Zugstrecke zwischen Dußlingen und Mössingen am Freitag und Samstag, 30. und 31. Mai, gesperrt werden. Es gibt einen Ersatzverkehr mit Bussen und einen Sonderfahrplan. weiterlesen
Für ein Ganztagsangebot ohne Ganztagszwang: Eltern überreichen Gomaringens Bürgermeister Steffen ...

Antrag trotz Protest

Der Weg für eine Gemeinschaftsschule auf dem Höhnisch ist frei

Mehr als 500 Unterschriften sind bei einer Aktion gegen eine Gemeinschaftsschule mit Ganztagsbetrieb an vier Tagen zusammengekommen. Der GVV wird trotzdem einen Antrag auf eine Schule mit diesem Profil stellen. Einig waren sich die Verbandsgemeinden aber nicht. weiterlesen Millipay Micropayment

Dusslingen

Eine gute Entscheidung

Die Maria-Sibylla-Merian-Realschule auf dem Höhnisch soll Gemeinschaftsschule werden. Und das ist gut so. Die deutlich bessere finanzielle und personelle Ausstattung kommt den Kindern zugute. Mehr individuelle Förderung ist fester Bestandteil des pädagogischen Konzepts. weiterlesen Millipay Micropayment
Fünf prall gefüllte Listen wollen rein – aber auch diesmal sind nur 14 Stühle frei: das Dußlinger ...

Wahlkampf in Friedenszeiten

Ins politisch derzeit beschauliche Dußlingen bringt vor allem die neue Grüne Liste einen Hauch Unwägbarkeit

Aufs Höhnisch-Schwimmbad hoffen alle Dußlinger Listen, die sich am Sonntag zur Wahl stellen. Und auch abseits solcher Fernziele setzen die in jüngster Zeit recht harmonisch operierenden Lokalpolitiker nur leicht unterschiedliche politische Schwerpunkte. weiterlesen Millipay Micropayment

Thomas Hölsch informierte bei der Bürgerversammlung über die aktuellen Gemeindeprojekte

B 27, Boule-Bahn und Betreuung

Was lief im vergangenen Jahr in Dußlingen, was steht 2014 an? Bei der alljährlichen Bürgerversammlung gab es für Interessierte am Montagabend einen Rück- sowie Ausblick auf das Gemeindegeschehen. weiterlesen Millipay Micropayment
Soll bald Gemeinschaftsschule werden: die Maria-Sibylla-Merian-Realschule auf dem Höhnisch. ...

Gemeindeverwaltungsverband präsentiert Umfrageergebnis zur Gemeinschaftsschule

Eine Frage der Lehre

Die Maria-Sibylla-Merian-Realschule auf dem Höhnisch soll zur Gemeinschaftsschule umgewandelt werden. Wie stellen sich Eltern eine solche vor? Der Gemeindeverwaltungsverband Steinlach-Wiesaz hat hierzu eine Umfrage in Auftrag gegeben. Und die stieß auf Kritik. weiterlesen Millipay Micropayment

Dußlingen

Pferd auf Koppel verletzt

Am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr hat ein Mann bei seinem Pferd eine tiefe Schnittwunde festgestellt. Das Tier musste mehrfach genäht werden. weiterlesen

Dußlingen

In Wohnung eingebrochen

Aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Buchenstraße entwendete am Sonntag ein Unbekannter mehrere Wertgegenstände.  weiterlesen
Teresa Roth Bild: Rippmann

Gegenseitiges Miteinander

Teresa Roth arbeitet bei der St.Gallus-Hilfe in Dußlingen

Das Haus mit der Nummer 17 in der Dußlinger Bahnhofstraße ist ihr Arbeitsplatz. Die Diplompädagogin Teresa Roth leitet die „Ambulanten Dienste“ und arbeitet dafür, dass der Steinlach ort zur „inklusiven Gemeinde“ wird. weiterlesen Millipay Micropayment
Turnen auf dem Tunneldeckel: Bald soll dies möglich sein.Entwurf: SIK-Holzgestaltungs GmbH / ...

Kinderspiel im Bürgerpark

Für 126.000 Euro ein Spielplatz auf dem Tunneldeckel

Der Tunneldeckel über der B 27 fordert zur Gestaltung heraus. Der Dußlinger Gemeinderat entschied am Montagabend über die Anschaffung von Möbeln und Beleuchtung für den Bürgerpark. Auch die Spielstraßen für Kinder wurden in Auftrag gegeben. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ein Versuchsaffe hat sich den Schädel blutig gekratzt.Bild: Soko Tierschutz/BUAV

Wissen, was war

Die Woche vom 6. bis 12. September: Betreuerin stürzt am Lichtenstein in den Tod, Mann vergeht sich an Stute, Kritik an Affenversuchen

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion