Fünf prall gefüllte Listen wollen rein – aber auch diesmal sind nur 14 Stühle frei: das Dußlinger ...

Wahlkampf in Friedenszeiten

Ins politisch derzeit beschauliche Dußlingen bringt vor allem die neue Grüne Liste einen Hauch Unwägbarkeit

Aufs Höhnisch-Schwimmbad hoffen alle Dußlinger Listen, die sich am Sonntag zur Wahl stellen. Und auch abseits solcher Fernziele setzen die in jüngster Zeit recht harmonisch operierenden Lokalpolitiker nur leicht unterschiedliche politische Schwerpunkte. weiterlesen Millipay Micropayment

Thomas Hölsch informierte bei der Bürgerversammlung über die aktuellen Gemeindeprojekte

B 27, Boule-Bahn und Betreuung

Was lief im vergangenen Jahr in Dußlingen, was steht 2014 an? Bei der alljährlichen Bürgerversammlung gab es für Interessierte am Montagabend einen Rück- sowie Ausblick auf das Gemeindegeschehen. weiterlesen Millipay Micropayment
Soll bald Gemeinschaftsschule werden: die Maria-Sibylla-Merian-Realschule auf dem Höhnisch. ...

Gemeindeverwaltungsverband präsentiert Umfrageergebnis zur Gemeinschaftsschule

Eine Frage der Lehre

Die Maria-Sibylla-Merian-Realschule auf dem Höhnisch soll zur Gemeinschaftsschule umgewandelt werden. Wie stellen sich Eltern eine solche vor? Der Gemeindeverwaltungsverband Steinlach-Wiesaz hat hierzu eine Umfrage in Auftrag gegeben. Und die stieß auf Kritik. weiterlesen Millipay Micropayment

Dußlingen

Pferd auf Koppel verletzt

Am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr hat ein Mann bei seinem Pferd eine tiefe Schnittwunde festgestellt. Das Tier musste mehrfach genäht werden. weiterlesen

Dußlingen

In Wohnung eingebrochen

Aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Buchenstraße entwendete am Sonntag ein Unbekannter mehrere Wertgegenstände.  weiterlesen
Teresa Roth Bild: Rippmann

Gegenseitiges Miteinander

Teresa Roth arbeitet bei der St.Gallus-Hilfe in Dußlingen

Das Haus mit der Nummer 17 in der Dußlinger Bahnhofstraße ist ihr Arbeitsplatz. Die Diplompädagogin Teresa Roth leitet die „Ambulanten Dienste“ und arbeitet dafür, dass der Steinlach ort zur „inklusiven Gemeinde“ wird. weiterlesen Millipay Micropayment
Turnen auf dem Tunneldeckel: Bald soll dies möglich sein.Entwurf: SIK-Holzgestaltungs GmbH / ...

Kinderspiel im Bürgerpark

Für 126.000 Euro ein Spielplatz auf dem Tunneldeckel

Der Tunneldeckel über der B 27 fordert zur Gestaltung heraus. Der Dußlinger Gemeinderat entschied am Montagabend über die Anschaffung von Möbeln und Beleuchtung für den Bürgerpark. Auch die Spielstraßen für Kinder wurden in Auftrag gegeben. weiterlesen Millipay Micropayment

Dußlingen

Sechs Verletzte bei Schlägerei

Eine Abschlussfeier für spanische Austauschschüler endete am 28. März mit einer wüsten Schlägerei. Dass vier Jugendliche dabei schwere Verletzungen erlitten, gelangte erst später an die Öffentlichkeit. weiterlesen
So sehen Sieger (-Entwürfe) aus: Das Architekten-Team um Thilo und Jürgen Sprenger sowie Till ...

Wie ein gestrandetes Floß

Die Jury hat getagt: Der Sieger-Entwurf für die neue Dußlinger Sport- und Kulturhalle steht fest

27 Architekten haben am Wettbewerb für eine neue Sport- und Kulturhalle in Dußlingen teilgenommen. Am Wochenende konnten Interessierte die Pläne in der Mehrzweckhalle besichtigen. Die Nase vorn hatte ein Architekturbüro aus Hechingen: Das Preisgericht kürte dessen Entwurf einstimmig zum Gewinner. weiterlesen Millipay Micropayment

Dußlingen

Daimler brennt in Dußlingen

Aus bislang unbekannter Ursache kam es in der Nacht vom vergangenen Samstag auf Sonntag zum Brand eines Mercedes Benz in der Dußlinger Straße „Breitenäcker“.  weiterlesen

Dußlingen

Brandalarm im B 27-Tunnel

Weil die Brandmeldeanlage der in Richtung Ofterdingen führenden B 27-Tunnelröhre ausgelöst hatte, sind Feuerwehr und Polizei am Mittwoch um 13.30 Uhr zum Dußlinger Tunnel ausgerückt.  weiterlesen

Dußlingen

Böschung rutscht

210.000 Euro Investitionen: Auf der Höhe des CHT-Werks in Dußlingen muss die Steinlach-Böschung durch eine Mauer gesichert werden. weiterlesen
Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid (SPD, Mitte) mit Rathauschef Hölsch und SPD-Frau ...

Der Mann mit dem Geld war da

Finanzminister Nils Schmid ließ sich die aktuellen Dußlinger Bau-Perlen zeigen

Dußlingen baut und baut an seiner Ortsmitte – und jongliert dabei wie eh und je mit Fördermitteln. Gestern prüfte Finanzminister Nils Schmid, wo die Landesgelder landen. Sein Eindruck: „Diese Gemeinde weiß, was sie will.“ weiterlesen Millipay Micropayment
Alltags- und Lebensökonomie würde die Landfrauen-Funktionärin Elisabeth Schneider gerne als ...

Elisabeth Schneider über ihre Zeit als Vorsitzende beim Kreisverband der Landfrauen

Landfrau aus Leidenschaft

Fast fünf Jahre lang stand die Dußlingerin Elisabeth Schneider an der Spitze der Tübinger Landfrauen. Den Kreisvorsitz legt sie nun nieder. Dem Verband bleibt sie als Sprengelvorsitzende erhalten. weiterlesen Millipay Micropayment
„Sieht echt Scheiße aus, was Du tust“: Rainer Rudloff zwischen Messerstecher-Kultur und ...

Der Klügere gibt nach

Harmonie und Respekt lernen: Tigerkralle besucht Schüler in Dußlingen

Kampfkunst lebt von Harmonie und Respekt. Am Dienstagmorgen traten Schüler der Dußlinger Anne-Frank-Schule eine Erlebnis reise an, die sie am Ende nur zu sich selbst führen sollte. Zu Gast in der Mediothek waren ein Kung Fu-Lehrer und ein Schauspieler. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion