Vogelscheuchenbau beim Obst- und Gartenbauverein Dußlingen: Ann-Kathrin und Laura stopfen Stroh in ...

Wie aus Stroh Manfred wurde

Vogelscheuchen-Wettbewerb in Dußlingen: Beim Dorffest wird die beste prämiert

Die Vogelscheuchenkultur im Steinlachtal erfährt einen Aufschwung. Der Dußlinger Obst- und Gartenbauverein richtet zum Dorffest einen Wettbewerb für die Herstellung von Strohgestalten aus. Kürzlich begann eine Schar Kinder im Lehrgarten mit den Bastelarbeiten. weiterlesen

Wettbewerb in Dußlingen: Krähative Scheuchen Millipay Micropayment

Gegen Ausweitung

Dußlingen lehnt erweiterte Umweltzone ab

Nach Gomaringen, Nehren und anderen Gemeinden im Kreis hat sich jetzt auch Dußlingen gegen die Ausweitung der Tübinger Umweltzone ausgesprochen. Der Rat stimmte am Donnerstag geschlossen gegen die Pläne des Regierungspräsidiums. weiterlesen Millipay Micropayment
Johnny Ton am Abend auf der „Rockt-den-Acker-“Bühne. Leider schlugen sich in diesem Jahr die guten ...

Kein Ansturm auf den Acker

Zum zehnten Geburtstag fehlte es dem Rock-Festival an Besuchern

Line Up, Bühne, Helfer: Alles war angerichtet für die zehnte „Rockt den Acker”-Ausgabe. Allein, es mangelte am Publikum. Nur rund 400 kamen am Samstag auf den Höhnisch. Im Vorjahr waren es noch mehr als drei Mal so viele. Organisatoren und Bands machten das Beste daraus. weiterlesen

In Dusslingen wurde der Acker gerockt
Dußlingens offensichtlichste Baustelle – die Tunneldecke: Der Spielplatz jedenfalls ist fast ...

„Perlenkette“ mit Potenzial

Fachleute präsentierten Ideen für ein städtebauliches Entwicklungskonzept in Dußlingen

Die Gemeinde Dußlingen hat Ende vergangenen Jahres eine städtebauliche Analyse in Auftrag gegeben. In der Ratssitzung am Donnerstag lieferte das mit der Planung beauftragte Ingenieurbüro einen Zwischenbericht: Die Experten stellten Rahmenbedingungen und einen Maßnahmenplan mit Entwicklungsschwerpunkten vor. weiterlesen Millipay Micropayment
Fritz Gugel, 63, hat viel ausprobiert und fand den Schulleiterjob am allerschönsten.Bild: Rippmann

„Das ist der Job überhaupt!“

Fritz Gugel geht zu Ferienbeginn in den Ruhestand

Zu Ferienbeginn verlässt Fritz Gugel eine Schule, an der er nur acht Jahre Rektor war und die er dennoch geprägt hat. Am sichtbarsten dadurch, dass während seiner Amtszeit ein Neubau entstand – das Karl-von-Frisch-Gymnasium ist so beliebt, dass der Platz nicht mehr ausreichte. Im kommenden Schuljahr sind die Anmeldezahlen hoch wie selten. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Team: Max Mages, Amelie Jonas und Carolina Buchalik (von links, es fehlt Jens Dieter). Das ...

HipHop auf dem Schulhof

Mit Kniffler’s Mum und vielen Helfern stemmen Jugendliche das Rockt den Acker-Festival

Schüler/innen des Karl-von-Frisch-Gymnasiums haben innerhalb kürzester Zeit – nämlich in den Wochen seit dem Abitur – das zehnte Rockt-den-Acker-Festival organisiert. Die Erfahrungen aus dem Vorjahr kommen ihnen dabei zugute. Und endlich müssen sie auch nicht mehr für jede Autofahrt die Eltern um Hilfe bitten. weiterlesen

Dußlingen

Einbruch aufgeklärt

Der Einbruch in ein Wohnhaus in der Nacht vom 19. auf den 20. Juni in Dußlingen ist aufgeklärt. Die Polizei ermittelte zwei Täter. weiterlesen

Dußlingen

Bei Einbruch Audi geklaut

Dußlingen. Ein Einbrecher hat nach einem Wohnungseinbruch im Dußlinger Forchenweg die Schlüssel eines schwarzen Audi 4 gestohlen und den knapp zwei Jahre alten Wagen im Wert von rund 30.000 Euro mitgenommen. Kennzeichen: RT-HB 438. weiterlesen
„O simile di Solima ai fati“: Der Sängerkranz Dußlingen probt für das Projekt „Ein dickes Ding“ ...

Musikalischer Schichtwechsel

Sechs Chöre, 160 Sänger: ein Probenbesuch beim Dußlinger Chor-Großprojekt „Ein dickes Ding“

Gemeinsam mit vier Partnerchören stemmen die Dußlinger Klangschmiede und das Ensemble „Sing and Swing“ das Riesenprojekt „Ein dickes Ding“. Bei den Konzerten im Herbst sollen rund 160 Sängerinnen und Sänger auf der Bühne zusammenkommen. weiterlesen Millipay Micropayment
Spannung vor dem Start des „Zwergen-Laufs“: Beim großen Dußlinger Pfingst-Wochenende liefen auch ...

Die Hitzeschlacht von Dußlingen

Sportfreunde und weitere Vereine schmissen am Wochenende ihr 44. Pfingstturnier und feierten groß

Traditionell zeigte Dußlingen über Pfingsten wieder großen Sportsgeist: mit dem drei tägigen Jugendfußballturnier und dem Hannesle-Lauf am Samstag. So heiß wie heuer ging es noch nie her. weiterlesen

Rekorde bleiben unangetastet: Kostümpreis beim Hanneslelauf geht an Conchita-Wurst-Double Hannesle-Lauf 2014 in Dußlingen
Blick auf Dußlingen und die Tunneleinfahrt von Nordosten aus. Luftbild: Franke

Der Tunnel wird fertig

Abschluss der Arbeiten auf der Bundesstraße 27 in Dußlingen

In den Pfingstferien sind die Fahrbahnen des B 27-Tunnels in Dußlingen wegen Belagsarbeiten jeweils eine Woche lang gesperrt. Danach ist der Tunnel nach vier Jahren Bauzeit fertig. weiterlesen
Bald Gemeinschaftsschule: die Maria-Sibylla-Merian-Realschule auf dem Höhnisch. Bild: Freese

Gemeinschaftsschule in der Prüfungs-Phase

Höhnisch-Gemeinden und Gemeinschaftsschul-Planer versprechen pünktlichen Schulschluss

Der Antrag auf eine Höhnisch- Gemeinschaftsschule ist gestellt. Währenddessen bekräftigen die DuGoNe-Gemeinden das Ziel, Eltern- und Vereins-Interessen zu respektieren. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Die Ärztin Christine Preißmann sprach über Autisten – und wie sie die Welt sieht

Der Alltag als Balanceakt

Die Ärztin Christine Preißmann sprach über Autisten – und wie sie die Welt sieht

Christine Preißmann ist Fachärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapie – und sie hat selbst eine Form von Autismus: das Asperger- Syndrom. Am Mittwochabend schilderte sie in der Dußlinger Bücherei ihre Erfahrungen. weiterlesen Millipay Micropayment
Ann-Kathrin Kocher (links) und Josi Bender von der 9a des Karl-von-Frisch-Gymnasiums belegten einen ...

Politik aus Jugendsicht

Gymnasiastinnen bei Schülerwettbewerb des Landtags auf dem ersten Platz

„Politik – was geht mich das an?“ Mit dieser Frage setzten sich die Neuntklässlerinnen Ann-Kathrin Kocher und Josi Bender auseinander. Mit ihrer Antwort landeten sie beim 56. Schülerwettbewerb des Landtags auf dem ersten Platz. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Dußlinger Mehrzweckhalle wird noch so lange stehen bleiben, bis zumindest die neue Sporthalle ...

Grünes Licht für die Sport- und Kulturhalle

Dußlinger Gemeinderat vergibt Planungsauftrag für den Neubau

Der Startschuss für das neueste Dußlinger Millionenprojekt ist gefallen: Am Montagabend erteilte der Gemeinderat dem Hechinger Architekturbüro Sprenger und Sutter den Planungsauftrag für den Bau der neuen Sport- und Kulturhalle. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Das Brunnenwasserfest in Bildern

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ein Versuchsaffe hat sich den Schädel blutig gekratzt.Bild: Soko Tierschutz/BUAV

Wissen, was war

Die Woche vom 6. bis 12. September: Betreuerin stürzt am Lichtenstein in den Tod, Mann vergeht sich an Stute, Kritik an Affenversuchen

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion