Artikelbild: Neues Betriebskonzept der Schönbuchbahn läuft bisher reibungslos

So zügig geht es jetzt in Dettenhausen zu

Neues Betriebskonzept der Schönbuchbahn läuft bisher reibungslos

Dettenhausen. Der eine fährt rein und der andere schon wieder raus: So zügig geht es jetzt auf dem Dettenhäuser Bahnhof zu, wie dieses – bisher nie gesehene – Bild vom Dettenhäuser Bahnhof zeigt. Zwei Züge der Schönbuchbahn im Begegnungsverkehr. Durch das neue Betriebskonzept mit einer „überschlagenden Wende“ (siehe unseren Bericht vom Dienstag) ist dies jetzt möglich. weiterlesen

Waldenbuch

Sattelzug bleibt an Tankstellendach hängen

Einen Großeinsatz der Waldenbucher Feuerwehr löste am gestrigen Mittwochvormittag der 50-jährige Fahrer eines Sattelzugs aus. weiterlesen
Am Dettenhäuser Bahnhof geht es jetzt schneller – dank des zweiten Bahnsteigs: Wenn der eine Zug ...

Drei Minuten eingespart

„Überschlagende Wende“, mehr Fahrzeuge: Schönbuchbahn seit Montag schneller

Kürzere Wartezeiten gibt es in Dettenhausen seit Montag für die vielen Fahrgäste der Schönbuchbahn: Die „überschlagende Wende“ macht es möglich. weiterlesen Millipay Micropayment
Man sieht den Wald vor lauter Sandstein und Regenwasser nicht: Försterin Stefanie Knorrp mitten in ...

Von Unke bis Ulmer Münster

Ein ständiger Balanceakt: Die Tübingerin Stefanie Knorrp ist Försterin im Schönbuch

Erholungssuchende, Brennholzkunden, Naturschützer – die Tübingerin Stefanie Knorrp arbeitet als Försterin immer im Spannungsfeld verschiedener Interessen. Die 46-Jährige geht diese Aufgabe mit Besonnenheit und Fachkompetenz an – und setzt auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Seiten. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Griechischer Wein und leuchtende Hühner

Inge Fischer dirigierte neben ihrer Akkordeongruppe auch das ausgelassene Publikum

Griechischer Wein und leuchtende Hühner

„Wer Lust hat, darf gerne mitmachen“ , sagte Rolf Fischer zur Eröffnung des Frühjahrskonzerts der Akkordeonspielgruppe Fischer am Samstagabend. Und das Publikum folgte dieser Aufforderung: Schon nach dem zweiten Titel rief es nach einer Zugabe. Die Titel „Fernando“, „Ich will keine Schokolade“ und „Griechischer Wein“ animierten die Leute in der Halle zum Mitsingen. weiterlesen Millipay Micropayment

Waldenbuch

Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste nach einem Unfall in Waldenbuch am Donnerstag ein 65-jähriger Fahrradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. weiterlesen
Bekam beste Noten bei der Umfrage: das Dettenhäuser Altenpflegeheim „Haus im Park“. Die 30 Plätze ...

Das gute Haus im Park reicht nicht

Gutachten empfiehlt Dettenhausen mehr gemeinschaftliches Wohnen, Koordination und Beratung

Bei der ehrenamtlichen Nachbarschaftshilfe, „da könnte mehr passieren“, fand Gutachterin Prof. Sigrid Kallfaß. Mit dem Haus im Park habe Dettenhausen ein vorbildliches Altenpflegeheim – aber auch das müsste erweitert werden. weiterlesen Millipay Micropayment
Neue Heimat Weil: „Ich wollte im Schönbuch bleiben“, sagt Falknerin Vanessa Müller – hier zusammen ...

Einmal Freiheit und wieder zurück

Vanessa Müller eröffnet ihre Falknerei im Schönbuch

Bonnie, Bruce, Bischu und ein Dutzend andere Greifvögel haben ein neues Zuhause in Weil im Schönbuch: Die junge Falknerin Vanessa Müller hat am Rande des Ortes ihre Falknerei Garuda aufgebaut. Am Donnerstag, 1. Mai, gibt es zur Eröffnung ein kleines Fest für alle Interessierten. weiterlesen

Schnee-Eule und Adler: Die Garuda-Falknerei im Schönbuch

Dettenhausen

Mit dem Auto in den Graben

Eine 54-Jährige ist am Sonntagnachmittag zwischen 15.10 und 16.20 Uhr auf der B 464 zwischen Dettenhausen und Walddorfhäslach mit ihrem blauen Peugeot aus noch unbekannter Ursache in einen Graben gefahren. weiterlesen
Artikelbild: Mittlerweile auch familiär gewachsene Beziehung zwischen Dettenhausen und Táb

Partnerschaftsurkunde für die ersten 20 Jahre

Mittlerweile auch familiär gewachsene Beziehung zwischen Dettenhausen und Táb

Dettenhausen. Der vor zwei Jahren verstorbene Konrad Schmid war der Motor der Partnerschaft: Der aus dem ungarischen Táb vertriebene Dettenhausener initiierte sie zwischen seiner alten und seiner neuen Heimatgemeinde. Inzwischen existiert die Partnerschaft seit 20 Jahren. weiterlesen
Besuch aus Tab: Gestern ging’s erst einmal auf große Stocherkahntour in Tübingen. Ganz links der ...

Den Austausch langfristig fortführen

Zum 20. Geburtstag der Partnerschaft zwischen Dettenhausen und Tab besucht eine ungarische Delegation die Schönbuchgemeinde

Vor 20 Jahren schlossen das ungarische Tab und Dettenhausen ihren Partnerbund. An diesem Wochenende besucht eine ungarische Delegation die Schönbuchgemeinde. Gestern ging’s auf große Stocherkahnfahrt. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Dettenhausens Fleckatheater wagt sich doch noch an ein Stück Heimatgeschichte aus der Feder von Felix Huby

Der geschenkte Königsauftrag kehrt heim

Dettenhausens Fleckatheater wagt sich doch noch an ein Stück Heimatgeschichte aus der Feder von Felix Huby

Die Rollenbücher sind in der Mache, die Probentermine stehen, die Festhalle ist gebucht: Das Dettenhäuser Fleckatheater nimmt das Volksstück „Ein Auftrag für den König“ aus der Feder von Felix Huby in Angriff. Premiere für das Theaterstück, das Dettenhäuser Geschichte erzählt und in Dettenhausen schon für Theater gesorgt hat, soll am 17. April 2015 sein. weiterlesen Millipay Micropayment
Früher undenkbar, dass so ein kaputtes Trumm stehen bleibt; heute ein wichtiger Bestandteil ...

Wenn der Schönbuch ruft

Im Wald des Jahres 2014 wird bis zum Jahresende einiges los sein – doppelt so viele Angebote wie sonst

Forstpräsident Martin Strittmatter, zugleich Vorsitzender des ältesten Naturparks im Land, war „wirklich begeistert“, wie er sagt: Der Schönbuch wurde Wald des Jahres 2014. Und in diesem Jahr ist in dem 15 000 Hektar großen Rotwildgebiet direkt vor der Haustür mehr geboten als je zuvor. weiterlesen Millipay Micropayment
Forstrevierleiterin Stefanie Knorpp zeigt ein Bild der Kleinen Binsenjungfer – im Tümpel hinter ...

Den Wald als Ganzes sehen

Förster schlagen nicht nur Holz – das bewies eine Führung durch den Schönbuch

Der Schönbuch ist Waldgebiet des Jahres 2014: Da lohnt sich auch mal ein vierstündiger Spaziergang „abseits der Holzwege“. 25 Waldinteressierte waren auf dem Betzenberg dabei – und erfuhren, was Förster neben der Holzernte noch so treiben. weiterlesen Millipay Micropayment

Dettenhausen

Folge einer Vollbremsung: Zwei Verletzte, 8000 Euro Schaden

Ein Motorrad ist am Freitagabend bei Dettenhausen einem Auto ins Heck gerauscht. Der Fahrer und sein Sozius wurden leicht verletzt. weiterlesen

Anzeige


Bildergalerien und Videos

Technik überall - Ein Blick ins Lebensphasenhaus

A-Juniorenfußball: FV Biberach - TSG Tübingen 1:3 Millipay Micropayment

Das Neckarfest lockte Tausende nach Rottenburg

Demo gegen Tierversuche am Samstag in Tübingen

Zuschauer loben DTK-Konzert und Veranstalter

Hossa! DTK begeistert in Tübingen 8000 Fans

Palmer putzt: OB im Stresstest

Bob Dylan in Tübingen

Relegation: Hirschau besiegt Pliezhausen 3:2 Millipay Micropayment

Relegation Landesliga: K'Furt - Reutlingen II (2:1)

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 20. bis 26. Juni: Frust beim Tübinger Bob-Dylan-Konzert, OB Palmer putzt die Stadt und letztes Sommernachtskino im Pfleghof

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0