Brigitte Friedle lebt heute in Dettenhausen. Bild: Janßen

Ein schlanker, braun gebrannter Mann

Meine Kindheit (4): Als Brigitte Friedle nach dem Zweiten Weltkrieg zum ersten Mal ihren Vater traf

Wie war Ihre Kindheit? Das fragten wir vor Kurzem unsere Leser/innen. Geschrieben hat uns unter anderen Brigitte Friedle aus Dettenhausen. weiterlesen Millipay Micropayment
Ziemlich überschaubar: die Bauernkriegs-Ausstellung im Alten Schulhaus von Glashütte. Im ...

Bauernkrieg im Klassenzimmer

Im Waldenbucher Teilort Glashütte wird nicht nur mit einer Ausstellung der lokalen Anhänger des Armen Konrad gedacht

Klein, aber überraschend aufschlussreich: So präsentiert sich die Waldenbucher Ausstellung zum „Alten Konrad“ im ehemaligen Schulhaus des Ortsteils Glashütte – der einzige Ort im ganzen Land, an dem auch ein Platz nach dem Geheimbund der Aufständischen des Bauernkriegs benannt ist. weiterlesen Millipay Micropayment
Schwerpunkt der momentanen Arbeiten an der Schönbuchbahn ist Dettenhausen – gebaggert wird (siehe ...

Eine Woche ohne Zug

Bauarbeiten legen Schönbuchbahn lahm

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke der Schönbuchbahn  für eine Woche gesperrt. Es gibt zwar einen Ersatzverkehr mit Bussen, die fahren aber nicht bis Dettenhausen und Weil im Schönbuch. weiterlesen

Waldenbuch

Einbrecher klauten Bargeld

Bisher unbekannte Täter brachen zwischen Dienstagabend, 21 Uhr, und Mittwochmorgen, 7 Uhr, in eine Firma in der Straße Burkhardtsmühle ein.  weiterlesen

Land unter in der Talstraße

Dettenhäuser Flut vom Wald

Noch ist nicht klar, weshalb die „Flut aus dem Schönbuch“ in der Nacht zum Dienstag einen Teil von Dettenhausen unter Wasser setzte und die Schaich über ihre Ufer trat. weiterlesen
Niedergeschlagen räumen Bewohner des Hauses Talstraße 27 das Untergeschoss aus. Sie traf es am ...

Die Talstraße wurde zum Fluss

In Dettenhausen liefen beim Starkregen in der Nacht zum Dienstag einige Keller voll / Sperrung in Altingen

Gleich zweimal „Land unter“ war bei dem heftigen Starkregen in der Nacht zum Dienstag in Dettenhausen. Die Talstraße dort wurde zum reißenden Fluss. Die meisten anderen Kreisgemeinden kamen aber glimpflich davon. weiterlesen Millipay Micropayment

Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen im Kreis Tübingen
Artikelbild: Morgen startet die Sculptoura: Auch der Tübinger Künstler Johannes Kares ist dort vertreten

Hohlraum im Rahmen als dritte Dimension

Morgen startet die Sculptoura: Auch der Tübinger Künstler Johannes Kares ist dort vertreten

Sein gewichtiges Werk ist an dem vielleicht schönsten Platz zu finden. Beim Eichenhain am Weiler zwischen Mauren und Hildrizhausen hat der Tübinger Künstler Johannes Kares seine Arbeit „3 Quadrat“ platziert, mit der er der Schönheit der Natur eine „völlig andere Form, die menschliche Dimension“ in Form des Quadrats entgegen setzt.  weiterlesen
Alles hört auf sein Kommando: Der Vorsitzende Dieter Bäuerle (rechts im Bild) verteilte bei der ...

Manchmal ist eben alles egal

Fleckatheater geht mit Hubys Hausaufgaben in die Sommerpause

Die Textbücher sind gedruckt. Die Besetzung steht. Das vom Starautor Felix Huby fürs Dettahäuser Fleckatheater verfasste Volksstück „Ein Auftrag für den König“ nimmt langsam Gestalt an. Das TAGBLATT begleitet das Ensemble auf dem Weg zur Premiere am 17. April 2015. weiterlesen Millipay Micropayment
Zur Aufführung des Kinderlieds „Zehn kleine Negerlein“ hatten sich die Zöglinge des ...

Schöne Zeit bei den Tanten

Vor 50 Jahren zogen 100 Dettenhäuser Kinder aus dem Schüle an die Schule um

Er war Dettenhausens erster richtiger Kindergarten: Im Jahr 1964 wurde der Schönbuchkindergarten mit einem großen Festakt eröffnet. Sogar der Landrat aus Tübingen kam. Am Samstag wird der 50. Geburtstag gefeiert – ohne Landrat, aber mit Pitta Gyros. weiterlesen Millipay Micropayment

Nahwärme von Genossen

Netz in Dettenhausen wird weiter ausgebaut – Feuerwehrhaus in Hochwasserzone

Ein alter Bekannter saß am Dienstagabend im Dettenhäuser Gemeinderat vorne mit am Verwaltungstisch: Hans-Joachim Raich „heizte“ dem neuformierten Gremium ein. weiterlesen Millipay Micropayment
24 Stunden – auch bei drückender Hitze: Mit 456 Startenden stellt der VfL Dettenhausen einen neuen ...

Wie Woodstock auf dem Sauwasen

Rekord: 456 Starter/innen beim zehnten 24-Stunden-Lauf

24 Stunden laufen, und das am Samstag bei 33 Grad im Schatten: „Die Hitze war schlimm“, sagten die Läufer übereinstimmend. Aber der VfL Dettenhausen hatte vorgesorgt und für Abkühlung gesorgt. weiterlesen

24-Stundenlauf von Dettenhausen: Rekordbeteiligung mit 460 Teilnehmern Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

ULD hinterlässt Lücke

Neuer Dettenhäuser Rat – CDU ohne „Vize“

Abschied von den „Altgedienten“ und aufmunternde Worte für die Neuen prägten die konstituierende Sitzung des Dettenhäuser Gemeinderats am Dienstagabend. weiterlesen

Mit Steppkes und Top-Athleten

Joachim Hauser hat den 24-Stunden-Lauf nebenbei erfunden und ist heute noch dabei

Den ersten 24-Stunden-Lauf in Dettenhausen hat Joachim Hauser ganz allein bestritten. Eine international beachtete Veranstaltung, die in diesem Jahr ihre zehnte Auflage feiert, wurde erst Jahre später daraus. Und Joachim Hauser ist trotz Krankheit immer noch dabei. weiterlesen

33 Knöllchen verteilt

Der „ruhende Verkehr“ im Dettenhäuser Rat

Grundstückskauf und Knöllchen – das waren einige Themen, die der Dettenhäuser Gemeinderat in seiner letzten Sitzung mit alter Zusammensetzung am Dienstag diskutierte. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Erster City-Triathlon in Tübingen

Umsonst und Draußen in Mössingen

Sommernachtsklassik in Rottenburg

Superstimmung bei Rock of Ages in Seebronn

Mini-Rock-Festival in Horb

Bilder von der Freibad-Olympiade

Die Empfinger Beatparade

Motocross in Reutlingen

Dirtbike-Worldcup in Belsen

Christopher-Street-Day in Stuttgart mit Polit-Prominenz

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

 Die Woche vom 25. bis 31. Juli: Weiter Bombensuche am Tübinger Güterbahnhof, Festivals am Wochenende, Neckarbrücke ist gesperrt

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0