FWV mit absoluter Mehrheit

In Dettenhausen bleibt Rainer Wizenmann Stimmenkönig

Neun von 14 Sitzen hat die Freie Wählervereinigung im Dettenhäuser Gemeinderat erobert. CDU und SPD legten mit drei beziehungsweise zwei Sitzen jeweils um ein Mandat zu. weiterlesen Millipay Micropayment
Gemeinderat Dettenhausen

Kommunalwahl 2014

Der neue Gemeinderat für Dettenhausen

Im neuen Gemeinderat von Dettenhausen sitzen neun Mitglieder der FWV, drei von der CDU und zwei von der SPD. weiterlesen

FWV mit absoluter Mehrheit: In Dettenhausen bleibt Rainer Wizenmann Stimmenkönig Millipay MicropaymentDettenhausen: Das sind die neuen Gemeinderäte
Artikelbild: 250.000 Euro Schaden bei Brand in Dettenhausen

Lagerhalle eines Malerbetriebs brannte nieder

250.000 Euro Schaden bei Brand in Dettenhausen

Ein Brand in einer Lagerhalle im Dettenhäuser Gewerbegebiet Breitwasen hat am Sonntagmorgen rund eine Viertelmillion Euro Schaden angerichtet. Verletzt wurde niemand. weiterlesen
Artikelbild: Neues Betriebskonzept der Schönbuchbahn läuft bisher reibungslos

So zügig geht es jetzt in Dettenhausen zu

Neues Betriebskonzept der Schönbuchbahn läuft bisher reibungslos

Dettenhausen. Der eine fährt rein und der andere schon wieder raus: So zügig geht es jetzt auf dem Dettenhäuser Bahnhof zu, wie dieses – bisher nie gesehene – Bild vom Dettenhäuser Bahnhof zeigt. Zwei Züge der Schönbuchbahn im Begegnungsverkehr. Durch das neue Betriebskonzept mit einer „überschlagenden Wende“ (siehe unseren Bericht vom Dienstag) ist dies jetzt möglich. weiterlesen

Waldenbuch

Sattelzug bleibt an Tankstellendach hängen

Einen Großeinsatz der Waldenbucher Feuerwehr löste am gestrigen Mittwochvormittag der 50-jährige Fahrer eines Sattelzugs aus. weiterlesen
Am Dettenhäuser Bahnhof geht es jetzt schneller – dank des zweiten Bahnsteigs: Wenn der eine Zug ...

Drei Minuten eingespart

„Überschlagende Wende“, mehr Fahrzeuge: Schönbuchbahn seit Montag schneller

Kürzere Wartezeiten gibt es in Dettenhausen seit Montag für die vielen Fahrgäste der Schönbuchbahn: Die „überschlagende Wende“ macht es möglich. weiterlesen Millipay Micropayment
Man sieht den Wald vor lauter Sandstein und Regenwasser nicht: Försterin Stefanie Knorrp mitten in ...

Von Unke bis Ulmer Münster

Ein ständiger Balanceakt: Die Tübingerin Stefanie Knorrp ist Försterin im Schönbuch

Erholungssuchende, Brennholzkunden, Naturschützer – die Tübingerin Stefanie Knorrp arbeitet als Försterin immer im Spannungsfeld verschiedener Interessen. Die 46-Jährige geht diese Aufgabe mit Besonnenheit und Fachkompetenz an – und setzt auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Seiten. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Griechischer Wein und leuchtende Hühner

Inge Fischer dirigierte neben ihrer Akkordeongruppe auch das ausgelassene Publikum

Griechischer Wein und leuchtende Hühner

„Wer Lust hat, darf gerne mitmachen“ , sagte Rolf Fischer zur Eröffnung des Frühjahrskonzerts der Akkordeonspielgruppe Fischer am Samstagabend. Und das Publikum folgte dieser Aufforderung: Schon nach dem zweiten Titel rief es nach einer Zugabe. Die Titel „Fernando“, „Ich will keine Schokolade“ und „Griechischer Wein“ animierten die Leute in der Halle zum Mitsingen. weiterlesen Millipay Micropayment

Waldenbuch

Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste nach einem Unfall in Waldenbuch am Donnerstag ein 65-jähriger Fahrradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. weiterlesen
Bekam beste Noten bei der Umfrage: das Dettenhäuser Altenpflegeheim „Haus im Park“. Die 30 Plätze ...

Das gute Haus im Park reicht nicht

Gutachten empfiehlt Dettenhausen mehr gemeinschaftliches Wohnen, Koordination und Beratung

Bei der ehrenamtlichen Nachbarschaftshilfe, „da könnte mehr passieren“, fand Gutachterin Prof. Sigrid Kallfaß. Mit dem Haus im Park habe Dettenhausen ein vorbildliches Altenpflegeheim – aber auch das müsste erweitert werden. weiterlesen Millipay Micropayment
Neue Heimat Weil: „Ich wollte im Schönbuch bleiben“, sagt Falknerin Vanessa Müller – hier zusammen ...

Einmal Freiheit und wieder zurück

Vanessa Müller eröffnet ihre Falknerei im Schönbuch

Bonnie, Bruce, Bischu und ein Dutzend andere Greifvögel haben ein neues Zuhause in Weil im Schönbuch: Die junge Falknerin Vanessa Müller hat am Rande des Ortes ihre Falknerei Garuda aufgebaut. Am Donnerstag, 1. Mai, gibt es zur Eröffnung ein kleines Fest für alle Interessierten. weiterlesen

Schnee-Eule und Adler: Die Garuda-Falknerei im Schönbuch

Dettenhausen

Mit dem Auto in den Graben

Eine 54-Jährige ist am Sonntagnachmittag zwischen 15.10 und 16.20 Uhr auf der B 464 zwischen Dettenhausen und Walddorfhäslach mit ihrem blauen Peugeot aus noch unbekannter Ursache in einen Graben gefahren. weiterlesen
Artikelbild: Mittlerweile auch familiär gewachsene Beziehung zwischen Dettenhausen und Táb

Partnerschaftsurkunde für die ersten 20 Jahre

Mittlerweile auch familiär gewachsene Beziehung zwischen Dettenhausen und Táb

Dettenhausen. Der vor zwei Jahren verstorbene Konrad Schmid war der Motor der Partnerschaft: Der aus dem ungarischen Táb vertriebene Dettenhausener initiierte sie zwischen seiner alten und seiner neuen Heimatgemeinde. Inzwischen existiert die Partnerschaft seit 20 Jahren. weiterlesen
Besuch aus Tab: Gestern ging’s erst einmal auf große Stocherkahntour in Tübingen. Ganz links der ...

Den Austausch langfristig fortführen

Zum 20. Geburtstag der Partnerschaft zwischen Dettenhausen und Tab besucht eine ungarische Delegation die Schönbuchgemeinde

Vor 20 Jahren schlossen das ungarische Tab und Dettenhausen ihren Partnerbund. An diesem Wochenende besucht eine ungarische Delegation die Schönbuchgemeinde. Gestern ging’s auf große Stocherkahnfahrt. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Dettenhausens Fleckatheater wagt sich doch noch an ein Stück Heimatgeschichte aus der Feder von Felix Huby

Der geschenkte Königsauftrag kehrt heim

Dettenhausens Fleckatheater wagt sich doch noch an ein Stück Heimatgeschichte aus der Feder von Felix Huby

Die Rollenbücher sind in der Mache, die Probentermine stehen, die Festhalle ist gebucht: Das Dettenhäuser Fleckatheater nimmt das Volksstück „Ein Auftrag für den König“ aus der Feder von Felix Huby in Angriff. Premiere für das Theaterstück, das Dettenhäuser Geschichte erzählt und in Dettenhausen schon für Theater gesorgt hat, soll am 17. April 2015 sein. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Basketball-Regionalliga: Tübingen schlägt Kaiserslautern 81:76 Millipay Micropayment

Bernd Haug ist frisch gewählter Bürgermeister von Kirchentellinsfurt

Der alte ist der neue

Bernd Haug wird Bürgermeister in Kirchentellinsfurt

Boris Palmer als Tübinger OB wiedergewählt

Volleyball-Bundesliga: TV Rottenburg - TSV Herrsching 3:1

Himmel & Erde - Kloster- und Naturparkmarkt Bebenhausen

Wählen gehen - Projektion am Tübinger Schimpfeck

Dies Universitatis zum Wintersemesterbeginn 2014

Vera Staiger gewinnt das Sing-and-Win-Finale

Explosiver Braunkohlestaub verteilte sich unter Hochdruck

Explosiver Braunkohlestaub beim Nehrener Asphaltmischwerk

Video vom Tübinger Fußball-Derby: TSG II gegen SV 03 II Millipay Micropayment

Schwarze Serie hält: Tigers verlieren gegen Bamberg

Whisky oder Wurst gefällig? Eindrücke vom Regionalmarkt

Jubel und Buhrufe beim Tübinger Entenrennen

Wehr und Rettungsdienst proben den Ernstfall

Tagblatt-Podium zur OB-Wahl

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick
Die Expansion von Osiander kostet viel Zeit: Mit-Geschäftsführer Christian Riethmüller zieht sich ...

Wissen, was war

Die Woche vom 11. bis 17. Oktober: Unfallflucht-Ermittlung gegen Boris Palmer, Prügelei bei Jugend-Spiel, Riethmüller-Rückzug beim HGV

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0