Artikelbild: Alptraum: Fluglärm im Schönbuch – Abhilfe: Naturpark

Schönbuch-Museum auch mit Fotoschau über Bebenhäuser Landtag

Alptraum: Fluglärm im Schönbuch – Abhilfe: Naturpark

Beim Schönbuchtag am Sonntag haben der Schwäbische Albverein und der Tübinger Landrat nochmal an die „Wahnsinnsidee“ des vor 40 Jahren vom Widerstand der Bürger verhinderten Schönbuch-Flughafens erinnert. weiterlesen
Publikums-Magnet vor dem Festakt: Die Foto-Chronik des Vereins ist auch ein Familienalbum der ...

Wertvolles Netzwerk

Der VfL Dettenhausen lud die Gemeinde zum Jubiläums-Festakt

100 Jahre VfL: Dettenhausens größter Verein lud am Samstag zum Festakt – und rund 500 Mitglieder und Gratulanten kamen in die Festhalle. Bürgermeister Engesser sagte, was an diesem langen Feier-Abend alle spürten: „Ohne den VfL würde ein großes Stück Lebensqualität fehlen.“ weiterlesen
Artikelbild: Gauck fühlt sich morgens beim Aufwachen noch als normaler Bürger

Dettenhausen

Gauck fühlt sich morgens beim Aufwachen noch als normaler Bürger

Joachim Gauck kann es auch einen Monat nach seiner Wahl manchmal noch nicht richtig glauben, dass er jetzt Bundespräsident ist. weiterlesen
Das endgültige Sanierungsgebiet für den Dettenhäuser Ortskern wird erst noch festgelegt – aber ...

Ein Konjunktur-Kick

Dettenhausen plant Sanierung des Ortskerns

Dettenhausen soll schöner werden: Damit der Ortskern saniert werden kann, wird jetzt untersucht, welche Gebäude dringend renoviert werden müssen und wo Hauseigentümer bei dem Vorhaben mitmachen wollen. Das mögliche Sanierungsgebiet wurde nochmal erweitert. weiterlesen
Kurvenreich und unübersichtlich, außerdem mit Vorfahrtsrecht für Fahrzeuge auf der ...

Kreisverkehr Kälberstelle auf der langen Bank

Landräte: Nicht warten, bis was Schlimmes passiert

Der Umbau der Kälberstelle zum Kreisverkehr ist kurzfristig nicht möglich. Das teilte der Stuttgarter Regierungspräsident Johannes Schmalzl jetzt den Landräten aus Böblingen und Tübingen mit, die auf einen schnellen Umbau gedrängt hatten. weiterlesen
Im Schönbuchmuseum im Bild festgehalten: 1813 wurde der Unterförster Louis Dürr von Wilderern ...

Ostern endet der Winterschlaf

Sonntag macht das Schönbuchmuseum wieder auf

Dettenhausen. Zum Naturpark Schönbuch, der heuer 40-jähriges Bestehen feiert, gehört das Dettenhäuser Schönbuchmuseum. weiterlesen
Der Bebauungsplan für den neuen Einkaufsmarkt umfasst das Marktgebäude (mit einer maximalen ...

Jetzt kann der Markt kommen

Für den geplanten Vollsortimenter werden Bebauungspläne geändert

Wenn es nach dem Dettenhäuser Gemeinderat geht, kann der Lebensmittelmarkt auf den Fronlachwiesen gebaut werden. Einmütig beschlossen die Räte dafür am Dienstagabend den Bebauungsplan. Zugleich untersagten sie in allen Gewerbegebieten am Ort den Einzelhandel. Nur der Penny-Markt im Breitwasen darf weiterhin verkaufen. weiterlesen

Dettenhausen

Ein Bauhof für zwei Orte

Dettenhausen. Nach drei gewinnträchtigen Geschäftsjahren hat der interkommunale Bauhof Dettenhausen-Waldenbuch im vergangenen Jahr erstmals einen kleinen Verlust gemacht. Das Jahr 2011 schloss bei Umsatzerlösen von rund 1 180 000 Euro mit einem Defizit von 2707 Euro. Das wird mit den Gewinnen der Vorjahre von rund 80 000 Euro verrechnet. weiterlesen
Artikelbild: Elektrifizierung der Schönbuchbahn: Land soll helfen

Ab 2016 mit Strom statt Diesel

Elektrifizierung der Schönbuchbahn: Land soll helfen

Das Land soll die Elektrifizierung der Schönbuchbahn und deren zweigleisigen Ausbau mit dem nötigen Fördergeld unterstützen. Dies fordert jetzt der Zweckverband. Die Wirtschaftlichkeit des Ausbau-Vorhabens sei weit besser als gedacht. weiterlesen

Dettenhausen

Frontalzusammenstoß: Am Steuer eingeschlafen

Nach einem Frontalunfall auf der Landesstraße 1208 zwischen Waldenbuch und Dettenhausen blieb am Dienstag von einem Audi und einem VW-Bus nur noch Schrott übrig. weiterlesen
Organisatorin Gabriele von Kaphengst (rechts) nimmt die Sammlung von Edelgard und Erwin Pezina ...

Gezacktes Objekt der Begierde

Briefmarkenbörse war Ort des Handelns und Tauschens

Rund 40 Sammler kamen gestern zur 17. Briefmarkenbörse in Dettenhausen. Der Organisatorin Gabriele von Kaphengst liegt vor allem am Herzen, den Nachwuchs für dieses Hobby zu begeistern. weiterlesen

Das Dach ist undicht

Dettenhäuser Rat beriet über Jugendtreff

Im Dettenhäuser Jugendtreff regnet‘s rein – das Dach ist undicht. Die Männer vom Bauhof könnten das Dach sanieren. Doch zunächst will sich der Gemeinderat ein genaues Bild von der Lage machen. weiterlesen
Kein Flughafen im Schönbuch: Bei der Protestversammlung in der Dettenhäuser Festhalle am 3. März ...

Wie der Bürgerprotest eine „Wahnsinnsidee“ für den Schönbuch ins Gute wendete

Naturpark statt Großflugplatz

„Die Wahnsinnsidee“: Für zwei Milliarden Mark sollte im Schönbuch zwischen der Kälberstelle und Walddorf der Großflughafen Stuttgart II gebaut werden. Der Widerstand: „Enorm! Besonders die Dettenhäuser gingen auf die Barrikaden“, sagt Chronist Manfred Grohe. Der Erfolg: Der Schönbuch ist seit 40 Jahren der erste Naturpark des Landes. weiterlesen

Unfug nicht zumutbar

Patienten nachts nach Nürtingen? Scharfe Kritik an KV

Patienten aus Dettenhausen, die nachts zwischen 19 und 7 Uhr notfallmäßig einen Hausarzt brauchen, sollen künftig nach Nürtingen fahren – „eine dramatische Verschlechterung für die Bevölkerung“, schimpft der Dettenhäuser Gemeinderat. weiterlesen
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bildergalerien und Videos

Küken schlüpfen im Museum

Kiebingen: Fliegende Eier im und neben dem Korb

Der Mittelaltermarkt auf dem Thiepvalgelände

Die Welt der Alraune Siebert

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion