Artikelbild: Träger und Firmen gaben Startsignal fürs Nahwärmenetz

Dettenhausen

Träger und Firmen gaben Startsignal fürs Nahwärmenetz

Energiewende und steigende Energiepreise gaben den Anstoß für dieses Projekt: Die Genossenschaft Dettenhäuser Wärme eröffnete gestern mit den beteiligten Firmen Rebmann und Schäfer den Neubau des ortseigenen Nahwärmenetzes.  weiterlesen

Dettenhausen

Ford geknackt, Opel geklaut

Sie kamen mit Mountainbikes und fuhren mit dem Opel wieder weg. Und alles war nur geklaut. weiterlesen

Dettenhausen

Betrunken am Steuer gegen Streifenwagen

Bevor sie sich ans Steuer ihres Golfs setzte, hatte eine 72-Jährige am Donnerstagabend offenbar zu tief ins Glas geschaut. Sie fiel auf, weil sie kurz vor 20.30 Uhr im Bereich Walddorfhäslach und Dettenhausen mit ihrem Auto in Schlangenlinien unterwegs war. weiterlesen
Für die Jugendabteilung des MV Dettenhausen: Selina Schlegel steckt einen Zehner in die ...

Der Patient ist wieder gesund

Musikverein Dettenhausen gestaltete die Kirbe etwas anders

Mit einem Herbstkonzert unter dem Titel „Blasmusik im Herzen“ gab der Musikverein Dettenhausen nach zwei Jahren wieder ein musikalisches Lebenszeichen von sich. 180 Leute hörten in der Festhalle zu. weiterlesen

Mundart mit Wellness-Faktor

Kabarett-Trio „D‘Maulesel“ im Bürgerhaus

Die Schwaben sind maulfaul. Das behaupteten zumindest die Drei von „D‘Maulesel“ und bewiesen mit ihrem schwäbischen Kabarett-Programm am Samstag zugleich das Gegenteil. weiterlesen
Dettenhausen und sein Bädle: Das Freibad an der Schaich ist in der Gemeinde eine gern genutzte ...

Notwendig und wünschenswert

Gemeinde lässt Sanierungskonzept für das Freibad erstellen

Das Dettenhäuser Freibad braucht ein neues Schwimmbecken. Eine solche Zukunftsinvestition aber will gut überlegt sein. Die Gemeinde lässt deshalb nun ein Sanierungskonzept für das Bädle erarbeiten. weiterlesen

Dettenhausen

Mit Fuß unter dem Bus-Reifen

Mit einem Fuß unter das Hinterrad des Linienbusses geraten ist am gestrigen Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr ein Jugendlicher an der Bushaltestelle Alte Post in Dettenhausens Tübinger Straße. Dabei wurde der Schüler leicht verletzt. weiterlesen
In der Dettenhäuser Grundschule lassen sich mit den rund 200 Kindern noch immer schöne Feste ...

Die Älteren sind weg

So mancher spürt den Verlust der Hauptschule in Dettenhausen

Was bedeutet es, wenn eine Hauptschule auf dem Dorf schließt? Dettenhausen hatte nun ein Jahr Zeit, mit den Folgen zurechtzukommen. weiterlesen

Die Kosten sind noch zu hoch

Dettenhäuser Gemeinderat verschiebt Entscheidung über Nahwärme

Rathaus und Schule werden vorerst nicht an das Nahwärme-Netz angeschlossen. Denn Ökologie und Ökonomie passen noch nicht zusammen. weiterlesen
Artikelbild: Geschäfte an der Störrenstraße richteten Fest aus

Hüpfen, werfen, backen

Geschäfte an der Störrenstraße richteten Fest aus

Wo eine Nachfrage ist, da sollte auch ein Angebot sein – wer weiß das besser als die Geschäftsleute in der Störrenstraße? Zum fünften Mal haben sie die Biertisch-Garnituren vor ihren Läden aufgebaut, Grills und Öfen angeworfen und die Bierfässer angestochen. Und wieder waren die 500 Plätze voll – weil wie immer das Wetter passte und auch der Termin: Zum Ausklang der Ferien sind alle wieder da und haben sich etwas zu erzählen. weiterlesen
Aus dem Flaschner-Betrieb, der vor 100 Jahren am gleichen Ort begann, entwickelte sich mit der ...

100 Jahre Heinz Fischer KG

Die Tüftler in der alten Mühle

Als 1911 die Schönbuchbahn nach Dettenhausen kam, witterte der junge Flaschner Christian Fischer seine Chance: 1912 kaufte er die Alte Mühle im Schaichtal – nun hatte er nicht nur Anschluss an die Märkte, sondern auch Strom für seine Blechner-Werkstatt. 100 Jahre später ist aus dem Familienbetrieb eine florierende Firma geworden – für maßgefertigte Filter aller Art. weiterlesen
Auf der Straße aus Kinderhänden wandelt die Riesengespenstschrecke. Sie kann sich als Skorpion ...

Exotische Tiere aus der Truhe

Naturpädagoge zeigt Kindern besondere Arten

Bunte, komische und gefährliche Tiere gefallen Kindern immer. Beim Dettanhauser Sommerferienproramm durften sogar Vogelspinnen berührt werden. weiterlesen
Leere Läden sind kein gutes Entrée zu Dettenhausens kleiner Einkaufsmeile inmitten der Gemeinde. ...

Schlecker-Vermieter zahlt drauf

Kreisbau sucht passende Folgelösung

Die Schlecker-Insolvenz trifft auch die Vermieter der Drogerie-Filialen. Die Tübinger Kreisbau, Eigentümer des Dettenhäuser Schlecker-Ladens, rechnet mit Einbußen im fünfstelligen Bereich. Für neue Mieter muss die Kreisbau das Ladenlokal auf eigene Kosten räumen und renovieren. weiterlesen
Die massiven Erdbewegungen auf dem Bauplatz für den Edeka-Markt zwischen Tübinger Straße und ...

Eröffnung soll zu Ostern sein

Mit dem Bau des Edeka-Markts wurde begonnen

Die Bagger, Laster und Bulldozer rattern seit letzter Woche auf den Fronlachwiesen. Eine tiefe Baugrube markiert bereits den Standort des neuen Einkaufsmarkts. Gestern nun gab’s auf dem Bauplatz das offizielle Ritual zum Baustart. weiterlesen
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bildergalerien und Videos

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt: Markus Appenzeller

An der Uni Tübingen entsteht ein 3D-Modell des römischen Rottenburg

Kreisliga A3: Eintracht Rottenburg - SC Azurri Mössingen 0:1 Millipay Micropayment

8. Reutlinger Oldtimertag auf dem Marktplatz

Kunststücke mit dem JoJo: Europameister Carlos Braun aus Entringen

Wakeboarding auf der Ammer in Tübingen schlägt Wellen

Falscher Straßenbelag in der Tübinger Friedrichstraße

Samstag Zaz, Sonntag LaBrassBanda beim Sommer-Open-Air

Rettung am Bahnübergang: Trainieren für den Ernstfall

Berthold Schneider hat Tätowierte fotografiert

Impressionen von der Tübinger Sommerinsel

Eine erneute Blockade für die B28a in Hirschau

Umschalten auf Ferienstimmung - wie gelingt das am besten?

Altes Blechle: Parade der Oldtimer in Hailfingen

Rock'n'Punk im Jugendhaus Mössingen

Bau des Scheibengipfeltunnels an der Achalm in Reutlingen

Mini-Rock-Festival 2014 in Horb

Demo gegen Antisemitismus in Tübingen

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Neue Aula

Wissen, was war

Die Woche vom 9. bis 15. August: Gletscher-Unglück, Humboldt-Ranking, Ammer-Spritztour und Stellplatz-Not

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Szene um 1914, Soldaten auf dem Weg zum Bahnhof Eyach winken in Börstingen einer Frau zu, die mit ...

Mit den Kindern des Feindes geteilt

Zum Themenabend „1914 – Feld der Ehre – Ährenfelder“ lud das Börstinger Dorfmuseum Kulturtankstelle am Samstagabend ins Gasthaus Lamm. Dort gab es zu den Lesungen und einer kleinen Ausstellung auch „schmackhafte Kriegskost“.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion