Die „Tierhilfe Hoffnung“ betreibt auch eine eigene Tierklinik..

Von Dettenhausen aus wird das größte Tierheim der Welt versorgt

Gegen das Elend rumänischer Straßenhunde

Das größte Tierheim der Welt befindet sich im rumänischen Pitesti und beherbergt 5400 ehemalige Straßenhunde. Versorgt wird es vor allem von Dettenhausen aus. Für die Mitarbeiter der „Tierhilfe Hoffnung“ bedeutet das, ständig neue Spender finden zu müssen. weiterlesen
Kraniche auf der Kuchenvitrine, Pastell an den Wänden: Barbara Schmid hat ihre Eisdiele „Café ...

Zwischen Retro und Experiment

Barbara Schmid läutet mit ihren kalten Kreationen neue Eiszeit ein

Der Laden brummt. Oder soll man besser sagen: Er schnurrt. Denn es geht um ein Café namens Mieze. So hat Barbara Schmid ihre Eisdiele genannt. „Mieze klingt so nach 50er Jahren“, begründet sie die Namensgebung. Ganz im Stil der 50er ist auch der Kassenraum einer ehemaligen Tankstelle gehalten, in dem Schmid ihre Gäste bewirtet. weiterlesen

Sanierung der Schönbuch-Bahnstrecke

Bahnarbeiten dauern länger

Die Sanierung der Gleisstrecke für die Schönbuchbahn dauert drei Wochen länger als geplant. Die Strecke bleibt deshalb die kompletten Sommerferien über gesperrt. Der Schienenersatzverkehr mit Bussen wird bis zum 13. September fortgesetzt. weiterlesen
Christoph und Veronika Hartmann mit Colin und Emily (mit Hut).

Generation Abenteuer-Golf

Am Waldrand bei Weil wird an Felsbrocken vorbei eingelocht

„Boah. Die ist ja voll schwer!“ Marinho steht an der „berüchtigten“ Bahn mit der Nummer vier und stöhnt. Siegessicher hatte der 13-Jährige noch kurz zuvor die Schikanen in Augenschein genommen und den weißen Golfball an der Markierung angelegt. weiterlesen Millipay Micropayment

Notfall in Dettenhausen

Identität des Radlers geklärt

Die Identität des Radfahrers, der am Donnerstagmorgen in der Weiler Straße in Dettenhausen nach einem medizinischen Notfall plötzlich zusammengebrochen und in eine Tübinger Klinik gebracht worden war (wir berichteten), ist geklärt. weiterlesen

Tote nach Unfall an Kälberstelle

35-Jährige erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen

Wie die Polizei mitteilte, starb die 35-Jährige Fahrerin eines Opels am Freitagmorgen im Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen. Aus bislang ungeklärter Ursache war die Frau am Donnerstagmorgen zwischen Weil im Schönbuch und Tübingen auf Höhe der Kälberstelle von der Fahrbahn abgekommen. weiterlesen

Opelfahrerin verliert an der Kälberstelle die Kontrolle

Unfall Kälberstelle: Schwer Verletzte von Zeugen gerettet

 An der Kälberstelle kam es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall. weiterlesen
Die verschiedenen Einrichtungen auf dem Dettenhäuser Schulgelände im Uhrzeigersinn: rechts in der ...

Pläne für ein Kinderzentrum

In Dettenhausen macht sich eine Arbeitsgruppe Gedanken über eine Neuordnung des Schulgeländes

Auf dem Dettenhäuser Schulgelände in der Karlstraße soll ein neues Kinderzentrum entstehen. Jetzt macht sich eine Arbeitsgruppe Gedanken, in welcher Form das Projekt umgesetzt werden kann. weiterlesen Millipay Micropayment

Dettenhausen

Vom Fahrrad gestürzt und schwer verletzt

Dettenhausen. Schwere Kopfverletzungen zog sich am Donnerstagnachmittag eine 76-jährige Frau beim Sturz vom Fahrrad zu. weiterlesen
Porträt der Fotografin am Eingang zum Ausstellungsraum. Der Andrang bei der Vernissage war ...

Fotopionierin im Schönbuchmuseum

Tübinger Medienwissenschaftler/innen dokumentieren Leben und Werk Marie Goslichs

Riesenandrang am Donnerstagabend im kleinen Schönbuchmuseum in Dettenhausen. Eine „Pionierin des modernen Fotojournalismus“ ist dort zu entdecken: Marie Goslich. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Dettenhäuser Musikkapelle feierte mit Dancing Girls, Fleckatheater und Freunden

Beste Stimmung beim Jubiläumshock

Dettenhäuser Musikkapelle feierte mit Dancing Girls, Fleckatheater und Freunden

Dettenhausen. Rund 500 Gäste kamen jüngst zum Jubiläumshock der Musikkapelle Dettenhausen an der Schönbuchschule und erlebten dort nicht nur einen klangvollen Auftritt der heimischen Musiker. Auch die befreundeten Musikvereine aus Weilheim und Weil im Schönbuch mischten mit. Die ein heimischen „Dancing Girls“ des VfL Dettenhausen und „s´Dettahäuser Fleckatheater“ trugen auch dazu bei, dass beste Stimmung auf den Bänken herrschte. weiterlesen Millipay Micropayment

Dettenhausen/Böblingen

Die Schönbuchbahn ist auch dicht

Von Samstag, 1. August, bis Sonntag, 23. August, werden auch auf der Schönbuchbahn „routinemäßige Arbeiten“ durchgeführt. weiterlesen

Gewerbe bringt’s

Glänzende Zwischenbilanz in Dettenhausen

Dettenhausen schwimmt zwar nicht gerade in Geld. Aber auch in diesem Haushaltsjahr gibt es wieder mehr Einnahmen als gedacht. Entsprechend glänzend fiel die Zwischenbilanz des Gemeindekämmerers jetzt aus. weiterlesen

Dettenhausen

Beide für den neuen Bauhof

Ein Gemeinschaftsprojekt zweier Nachbarorte: Der neue „Bauhof der kurzen Wege“ von Waldenbuch und Dettenhausen wurde jetzt einmütig beschlossen. weiterlesen

Wohnraum dringend gesucht

Dettenhäuser Freundeskreis für Flüchtlinge kooperiert mit Gemeinde

Dickes Lob im Dettenhäuser Flüchtlings-Freundeskreis (FFD) auch für die Gemeinde: Mit der arbeite man, hieß es jetzt, sehr gut zusammen. weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Landesligatipps mit tzu, hdl und mv

Die Tübinger Band Skipjacks im Portrait

TVR-Teambuilding bei der Kartoffelernte

Neuntes Oldtimerfest in Reutlingen

Sternschnuppennacht am 12. August 2015

Wehrnafahra in Poltringen

4000 trotzten mit Rea Garvey dem Regen

Clueso lockte die Massen nach Rottenburg

Wehrnafahra: Skurrile Boote, seltsame Kostüme

SSV kickt den KSC 3:1 aus dem DFB-Pokal

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 1. bis 7. August: Bei Rohrverlegungsarbeiten kam auf der Dußlinger Baustelle ein Arbeiter ums Leben

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0