Bürgermeister bleibt im Amt

Uwe Ganzenmüller siegt in Bodelshausen

Uwe Ganzenmüller bleibt für eine zweite Amtszeit Bürger- meister in Bodelshausen. Der 51-Jährige erreichte am Sonntag gut 90 Prozent der Stimmen. weiterlesen

Bürgermeisterwahl Bodelshausen: Gewählte und Gewichtige Millipay MicropaymentGanzenmüller bleibt im Amt: Die Beteiligung bei der Bürgermeisterwahl in Bodelshausen lag bei nur 29 Prozent Millipay Micropayment
Es gibt noch einiges zu tun im Ort: Uwe Ganzenmüller will in Bodelshausen Bürgermeister ...

„Alles entsteht in Teamarbeit“

BM-Wahl in Bodelshausen: Uwe Ganzenmüller steht vor seiner zweiten Amtszeit

Der Bodelshäuser Rathauschef Uwe Ganzenmüller, 51, ist bei der Bürgermeisterwahl am 29. Juni fast ohne Konkurrenz. Einziger Gegenkandidat ist Michael König von der „Nein- Partei“. Ein Gespräch über Führungsstil, Familienfreundlichkeit und den Faktor Gemeinschaftsschule. weiterlesen Millipay Micropayment

Ganzenmüller gegen das „Nein“

Bodelshausens Rathauschef tritt zur Wiederwahl an – und sein Gegner will gar nicht Bürgermeister werden

Am 29. Juni wählen die Bürger von Bodelshausen ihren Bürgermeister. Gestern lief die Frist für die Bewerbung ab. Uwe Ganzen müller kandidiert noch einmal – und hat nur den Gegenkandidaten der „Nein-Idee“. weiterlesen Millipay Micropayment

Stapf und Beck im Gemeinderat

In Bodelshausen gewinnt die SPD Stimmen / Die Sitze im Gremium bleiben gleich verteilt

Für die Freien Wähler ziehen Heidi Stapf und Kevin Beck neu in den Bodelshäuser Gemeinderat ein. Alle Fraktionen können ihre Sitze behaupten. Margarete Mende wird vor Werner Rieker Stimmenkönigin. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Ergebnis der Gemeinderatswahl 2014 in Bodelshausen
Fenster Ruoff hat beantragt, dass der Ortsweg zwischen Beethovenstraße und Sickinger Straße ...

Bürger wehren sich

Firma Ruoff will Ortsweg aufheben lassen

Der Verbindungsweg zwischen der Beethovenstraße und der Sickinger Straße liegt zwischen Grundstücken der Firma Fenster Ruoff. Das Fensterbau-Unternehmen hat beantragt, dass die Gemeinde diesen Weg aufhebt. Einige Bürger wehren sich dagegen. weiterlesen Millipay Micropayment
Unterricht in kleinen Gruppen oder gemeinsam: In den geräumigen Klassenzimmern in der sanierten ...

Die Räume sind voll belegt

Am Freitag feiert Bodelshausen den Abschluss der Sanierungsarbeiten an der Steinäckerschule

Die Gemeinschaftsschule hat Bodelshausen nicht bekommen, die Sekundarstufe kann der Ort wegen zu geringer Schülerzahlen nur noch im kommenden Schuljahr anbieten. Trotzdem hat die Gemeinde das Gebäude der Steinäckerschule zu Ende sanieren lassen – teilweise werden die Räume jetzt auf andere Weise genutzt. weiterlesen Millipay Micropayment
Hier ist das Feld der Teilnehmer im kleinen Finale noch zusammen. Doch bereits in der nächsten ...

Mit Tempo durch den Wald

Rennsportsonntag des RV Bodelshausen zieht viele Besucher an

Nach Senioren und Jugendlichen starten die erwachsenen Radsportler zu einem gut besuchten Rennen. Über 200 Leute schauten zu. Massensturz in der ersten Kurve. weiterlesen Millipay Micropayment

Energisch angetreten: Radsport: RVW-Fahrer siegt in Bodelshausen Millipay Micropayment

Viel Arbeit für die Polizei

Mit Pfefferspray in Gartenlaube

Unfall mit Freizeit-Fahrzeug, Flucht in die Gärten, Pfefferspray-Einsatz und Alkohol am Steuer: Polizeibeamte hatten am Sonntag in Bodelshausen viel Arbeit. weiterlesen

Bodelshausen

Betrunkener schleudert über die B 27

Nur noch Schrott war ein Kleinwagen nach einem Unfall in der Nacht zum Sonntag auf der B 27 zwischen Bodelshausen und Hechingen. weiterlesen

Jugend auf der Liste

Die Kandidaten der FWV Bodelshausen

Die Freie Wähler Vereinigung geht mit vielen neuen Gesichtern in die Kommunalwahl. Vor allem bei der Suche nach jungen Kandidaten war die Fraktion erfolgreich. weiterlesen Millipay Micropayment

Bodelshausen

Wieder Einbruch im Schützenhaus

Zum dritten Mal innerhalb der letzten zwei Wochen ist in der Nacht zum Mittwoch in das Schützenhaus Bodelshausen eingebrochen worden.  weiterlesen
Der Job bleibt in der Familie: Markus Steeb folgt auf Vater Rolf als Kommandant der Bodelshäuser ...

Familiensache Feuerwehr

Kommandant Rolf Steeb hört nach 25 Jahren auf / Nachfolger wird sein Sohn Marco Steeb

Ein Vierteljahrhundert lang hat Rolf Steeb in Bodelshausen die Geschicke der Freiwilligen Feuerwehr gelenkt – jetzt gibt er das Zepter an seinen Sohn Marco weiter. Die Bodelshäuser Brandbekämpfer haben den 33-Jährigen einstimmig zu ihrem neuen Kommandanten gewählt. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: In den vergangenen Jahren wurde Bodelshausen mehrfach überflutet

13 Becken gegen Hochwasser

In den vergangenen Jahren wurde Bodelshausen mehrfach überflutet

Bodelshausen schützt sich vor Hochwasser – so stark, wie kaum eine andere Gemeinde. In den kommenden Jahren entstehen unter anderem 13 Rückhaltebecken für insgesamt 6,5 Millionen Euro. Für einige Baumaßnahmen fehlt der Gemeinde aber noch die Genehmigung. weiterlesen Millipay Micropayment

Sie sitzen in der Kaltwasserleitung

Schon wieder Legionellen in der Krebsbachhalle

Seit September kämpft Bodelshausen mit Legionellen in der Krebsbachhalle. Die jüngste Probe hat ergeben: Die Bakterien sitzen in den Kaltwasserleitungen. weiterlesen
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Sv Unterjesingen schlägt SV Neustetten 3:1 Millipay Micropayment

50 Jahre Boccia-Bahn

Wer hat das schönste Kübele im Dorf?

Tag der offenen Tür in der Volksbank-Arena

Oldtimer-Parade: Nehren strahlt in Feuerwehr-rot

Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt

Interview mit Politikwissenschaftler Hans-Georg Wehling

Peter Ertle - "14 und 2 Brillenjahre" aus dem Buch "Der Mond im Ei"

TSV Altingen – SGM Poltringen/Pfäffingen 4:1 Millipay Micropayment

Mobil ohne Auto 2014 im Neckar-Erlebnis-Tal

Umbrisch-Provenzalischer Markt in Tübingen 2014

Tübinger Erbe-Lauf 2014

Demonstration gegen Tierversuche

Primaten, Proteste, Palmer

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 20. bis 26. September: Demo gegen Tübinger Tierversuche, alles zum Stadtlauf und das Schweigen der Wissenschaft

Aktive Singles auf
date-click
Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion