Großes Schweigen zum plötzlichen Rücktritt

Die Feuerwehr Ammerbuch hält weiter dicht

Nachdem Horst Hiller überraschend von seinem Amt zurückgetreten war, musste die Feuerwehr Ammerbuch einen neuen Kommandanten wählen. Über die Hintergründe des Vorgangs war auch bei der Jahresversammlung nichts zu erfahren. weiterlesen
Sehr wohnlich geworden: Ortsvorsteher Reinhold Hess führt Bürgermeisterin Christel Halm, Landrat ...

Tübingens Landrat voll des Lobes fürs „Poltringer Modell“

Bürgerschaftliche Hilde: „Rose“ erblüht für Flüchtlinge

Es war ein munteres Stelldichein gestern Nachmittag mitten in Poltringen. Auch der Landrat staunte, wie die alte „Rose“ von Bürgern und dem Ortsvorsteher aufgemöbelt worden ist. In einer Woche ziehen dort zwei Flüchtlingsfamilien ein. weiterlesen Millipay Micropayment
Als der Altinger Jugendcontainer im Februar 2014 wieder eröffnet wurde, war Ammerbuchs ...

Der Jugendcontainer in Altingen ist wieder dicht

Ammerbuchs Jugendreferent hinterlässt ein Sorgenkind

Ammerbuchs erster Jugendreferent hat viel erreicht. Aber eines hat Johannes Kraus nicht geschafft: Den Jugendcontainer in Altingen zu stabilisieren. Der Treff ist wieder geschlossen. Und das dauerhaft. weiterlesen

Ohne Einzelhandel

Bebauungsplan für Hagen beschlossen

Das Verfahren ist außergewöhnlich: Obwohl einzelne Änderungen beim Bebauungsplan für die Erweiterung des Gewerbegebiets Hagen in Altingen noch einmal ausgelegt werden müssen, fasste Ammerbuchs Gemeinderat kürzlich einstimmig den Satzungsbeschluss. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Fotografin Ute Langermann zwischen ihren Porträtaufnahmen, die derzeit in Breitenholz gezeigt ...

Eine italienische Männerwelt

Ute Langermann zeigt in Breitenholz ihre Bilder aus Sizilien

Der typische Italiener gilt vielen als Macho. Und da ist auch etwas dran, meint die Fotografin Ute Langermann. In ihren Bildern möchte sie dem Betrachter aber auch zeigen, was sich hinter dem Schein verbirgt. weiterlesen Millipay Micropayment

Geteiltes Echo

Reaktionen auf den Alternativ-Standort der Gemeinschaftsschule

Der Neubau in Altingen ist zu teuer. Deshalb könnte die Ammerbucher Gemeinschaftsschule samt der Entringer Grundschule in Entringen am Bahnhof neu gebaut werden. Das Echo auf diese Wende in der Standortfrage ist an den Schulen in Altingen und Entringen geteilt. weiterlesen Millipay Micropayment

Zu schnell unterwegs

Ins Stauende gerauscht

Am Stauende nach einem schweren Lastwagenunfall kam es am Donnerstagnachmittag auf der A81 zu einem Folgeunfall mit Leichtverletzten und 56.000 Euro Sachschaden. weiterlesen

Ein Schwerverletzter und hoher Sachschaden

A81 nach Lastwagenunfall stundenlang voll gesperrt

Ein Schwerverletzter und 360.000 Euro Sachschaden, dazu 20 Kilometer Stau auf der stundenlang voll gesperrten Autobahn. Das ist die Bilanz eines Unfalls zweier Lastwagen am Donnerstagnachmittag auf der A81 bei Ammerbuch. weiterlesen

Zu schnell unterwegs: Ins Stauende gerauscht Auf der A81 am Steuer eingeschlafen: 40-Tonner druchbricht die Leitplanken
Artikelbild: Ammerbuchs Gemeinderat prescht voran ins digitale Zeitalter

Schluss mit der Raschelei

Ammerbuchs Gemeinderat prescht voran ins digitale Zeitalter

Berge von Papier auf dem Tisch. Rascheln im Ratssaal. In Ammerbuch ist das Vergangenheit. Hier prescht man in einer Vorreiterrolle mitten ins digitale Zeitalter hinein und setzt voll aufs Tablet. weiterlesen

Von null auf sieben Millionen

Etat mit Tücken · Ammerbuchs Bürgermeisterin brachte ihren ersten Haushalt ein

Viele Jahre war in Ammerbuch Schmalhans Küchenmeister. Dank einer extremen Sparpolitik sank die Verschuldung der Gemeinde auf null. Doch das ist vorbei. Jetzt stehen längst fällige Investitionen an. Der Entwurf geht von sieben Millionen Euro Schulden am Jahresende aus. weiterlesen

Kommentar · Ammerbuch

Die unendliche Schulgeschichte

Geht’s noch? Diese Frage drängt sich auf, wenn man nach Ammerbuch schaut. Seit fast zwanzig Jahren ringt man dort um eine Schule, die mit Preisen überhäuft ist und mit ihrem pädagogischen Konzept eine Vorreiterrolle spielt. Erst als Hauptschule, dann als Werkrealschule, schließlich als Gemeinschaftsschule. weiterlesen
Frisch umgepflügt ist der Acker südlich der Bahnlinie am Entringer Bahnhof (rechts), auf dem bald ...

Der ganz große Wurf auf dem Ammerbucher Acker

Die Schule soll von Altingen nach Entringen verlegt werden

Also doch Entringen. Weil sich die Gemeinde die ursprüngliche Planung in Altingen nicht leisten kann, soll die Gemeinschaftsschule nun an dem Standort gebaut werden, für den vor Jahren schon einmal eine Realschule vorgesehen war – gemeinsam mit Sporthalle, Grundschule und Kindergarten. weiterlesen

Kommentar · Ammerbuch: Die unendliche Schulgeschichte
Die Poltringer Lumpenkapelle Blechhaufa spielte bei ihrer Feier zum 45-jährigen Bestehen zu Beginn ...

Mit Rasselbande und Sister Act

Poltringer Blechhaufa feiert am Freitag 45-jähriges Dasein als Lumpenkapelle

Mit befreundeten Lumpenkapellen und Showtanzgruppen auf der Bühne feierte der Blechhaufa, die Musikformation des Poltringer Fasnets-Clubs ihr 45-jähriges Bestehen. Am Freitag kamen gut 350 Besucher. weiterlesen Millipay Micropayment
In Entringen führten die Narren Bürgermeisterin Christel Halm in Handschellen aus dem Rathaus ab. ...

„Viel Glück beim Regieren“

Narren stürmten Rathäuser: In Entringen entmachteten sie Christel Halm, in Kirchentellinsfurt Bernd Haug

Die Narren haben gestern erwartungsgemäß auch die Rathäuser in den Kreisgemeinden gestürmt. Kusterdingen fiel ebenso wie Dettenhausen und Wannweil. Während die Rathaus-Oberen dieser drei Gemeinden aber bereits Übung in der närrischen Entmachtung haben, war die Absetzung für die Ammerbucher Bürgermeisterin Christel Halm und den Kirchentellinsfurter Schultes Bernd Haug eine ganz neue Erfahrung. weiterlesen Millipay Micropayment

Kraus‘ Finale

„Ade“ im Ammerbucher Jugendgemeinderat

Ein bewegender letzter Auftritt des beliebten Jugendreferenten: Johannes Kraus gab am Dienstagabend seine Abschiedsvorstellung im Ammerbucher Jugendgemeinderat. Sein „Baby“, wie er neulich das Verhältnis zu den Heranwachsenden launig umschrieb. Wie berichtet, fällt der 31-Jährige ein Treppchen höher, wechselt bereits zum 1. März als Amtsleiter aufs Rathaus nach Waldshut-Tiengen. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Schwerer Unfall am Burgholz

Die Magnolienblüte in der Stuttgarter Wilhelma

Kirchentellinsfurt unterliegt Rottenburg 0:4 Millipay Micropayment

Tübinger Basketballer ringen Tabellennachbarn nieder

Party bis in die Puppen bei der Tübinger Nacht

Mit dem E-Mountainbike durch Wald und Flur

Feuer in der Rottenburger Innenstadt

Handball-Bezirksliga: TV Rottenburg - TV Großengstingen (29:28) Millipay Micropayment

Basketball-Bundesliga: Tigers - Hagen

Zum letzten Mal U40

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Umfrage

Soll beim Universitätsklinikum auf dem Schnarrenberg ein weiteres Parkhaus gebaut werden?



Ja 109 78%
 
Nein 28 20%
 
Ich weiß noch nicht 2 2%
 
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 11. bis 17. April: Drogen im Bota, ein wichtiger Tigers-Sieg im Abstiegskampf und ein Triebwagen-Unfall im Tübinger Hauptbahnhof

Aktive Singles auf
date-click
Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0