Altingen

Randale auf der Kreisstraße

Wer sich da ausgetobt hat, ist noch nicht klar.  weiterlesen

Herrenberg

Arbeiten auf der Autobahn

Eng wird es seit Freitag wegen abschnittsweiser „Fugensanierungen“ auf der A 81 bei Herrenberg und Ammerbuch.  weiterlesen

Kayh

Häusle lockte Einbrecher an

Die Hausbewohner waren im Urlaub. Das nutzten Einbrecher aus:  weiterlesen

Neu durchstarten

Erster Bewerber um Nachfolge von Ows

Reinhold Frank ist der erste Bewerber auf den Posten des Ammerbucher Bürgermeisters. Der 52-Jährige ist Mitglied im Vorstand der Vaihinger CDU. weiterlesen Millipay Micropayment

Unfall am Dienstagmorgen

Auf der A 81 flogen Fetzen

Trümmer flogen auf der Autobahn herum. Bei Ammerbuch hat es auf der A 81 am Dienstagfrüh kurz nach Mitternacht gleich zweimal gekracht. Auslöser war ein Mercedes-Fahrer aus dem Kreis Tübingen. weiterlesen
Sonntagnacht wurde Matthias Gerloff – hier bei einem Einsatz in der Türkei – mit einem Ärzteteam ...

Da ist sonst nur noch eine Krankenschwester hier

Humedica-Helfer Matthias Gerloff hilft in Tacloban

Noch am Dienstagabend meldete er sich beim TAGBLATT – per Funktelefon. Und schilderte seine ersten Eindrücke aus Tacloban, jener Stadt auf den Philippinen, die – wie viele der Inseln des Landes – vom Taifun Haiyan völlig zerstört wurde. Der Entringer Pfleger Matthias Gerloff bekommt die Not der Menschen dort hautnah mit. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar

Konkrete Utopie wird Wirklichkeit

Das Votum für die Neubauten der Altinger Gemeinschaftsschule ist nicht nur eine Niederlage für die Initiatoren. Es ist auch eine Niederlage für die Ammerbucher CDU und für Schultes Friedrich von Ow-Wachendorf, der seinen Job eng mit der Schulfrage verknüpft und deshalb seinen Rücktritt eingereicht hatte. Das Bürger-Votum zeigt, dass die meisten Ammerbucher hinter ihrer Gemeinschaftsschule stehen. Klar, die Altinger sowieso. weiterlesen Millipay Micropayment
Kurz nach 18 Uhr begannen die Rathaus-Mitarbeiterinnen in Entringen, die rund 460 per Brief ...

Etwas Bitteres im Süßen

Die Ortsteil-Ergebnisse zu den Schulplanungen stimmen einige Ammerbucher eher nachdenklich

Im Entringer Rathaus beim Info-Empfang der Verwaltung und bei der Nachlese unter Neubau-Befürwortern und -Gegnern sammelte das TAGBLATT Stimmen zum Ammerbucher Bürgerentscheid. weiterlesen Millipay Micropayment
Schultes Friedrich von Ow-Wachendorf verkündete um 18.38 Uhr vor Gemeinderäten und etwa 20 ...

Ammerbuch hat gesprochen

Klares Votum für Altinger Schulneubauten

Das Plebiszit am gestrigen Sonntag hat den Kurs des Ammerbucher Gemeinderats bestätigt: Die Altinger Gemeinschaftsschule bekommt einen Neubau samt Mehrzweckhalle. Die Neubau-Befürworter lagen mit 2313 Stimmen (56 Prozent) 97 Stimmen über dem Quorum, die Gegner erreichten nur 1819 Stimmen (44 Prozent). weiterlesen

Ammerbuch

Bürger haben entschieden: Schule kann gebaut werden

Der Widerstand gegen den Schulneubau samt Mehrzweckhalle in Altingen ist gescheitert. Beim Bürgerentscheid am Sonntag sprachen sich 56 Prozent der Ammerbucher Wähler für die rund 15 Millionen Euro teure Baumaßnahmen aus. weiterlesen
Darum geht es beim Bürgerentscheid morgen: Die Ammerbucher Gemeinschaftsschule in Altingen (Mitte ...

Auch 16-Jährige dürfen jetzt

Beim heutigen Bürgerentscheid gilt ein niedrigeres Quorum

Die Ammerbucher sind zwar in Bürgerentscheiden geübt, diesmal aber gibt es zwei Neuerungen gegenüber 1997 und 2003. Das Quorum ist herabgesetzt, und abstimmen dürfen diesmal auch 16-Jährige. Am Sonntag können Interessierte den Ausgang des Entscheids im Foyer des Entringer Rathauses verfolgen. weiterlesen

Auch 16-Jährige dürfen jetzt: Beim heutigen Bürgerentscheid gilt ein niedrigeres Quorum

Unecht überdenken

Reusten will die Vertagung, mindestens einen Ausschuss

Zwischen Schulentscheid und Bürgermeisterwahl nicht nebenbei die garantierte Vertretung der Ortsteile im Gemeinderat abschaffen. Das verlangt der Ortschaftsrat von Reusten. weiterlesen Millipay Micropayment

Traktortour für Schule

Aktionskreis macht Samstag Schlepper-Demo

November-Wetter dräut am Samstag, aber die Unterstützer der Altinger Schule machen mit alten Schleppern mobil, um für ein Nein beim Bürgerentscheid am Sonntag zu werben weiterlesen Millipay Micropayment

Fakten und Argumente vor dem Bürgerentscheid
Auch der langgestreckte Klassentrakt (hinten) soll abgerissen werden. Er stünde dem Hallenneubau im ...

Es könnte gleich weitergehen

Preisgericht noch bei der Stange: Architekt zum Ammerbucher Schulprojekt

Das hat er auch noch nie erlebt: In letzter Sekunde wurde in Ammerbuch ein europaweiter Architektenwettbewerb für den Neubau der Gemeinschaftsschule am Standort Altingen gestoppt. Laut Gerd Grohe, der den Wettbewerb betreut, könnte jener allerdings gleich weitergehen. weiterlesen

Fakten und Argumente vor dem Bürgerentscheid
Stark besetztes Podium (von rechts): Schulleiter Ralf Schönborn, GAL-Rat Andreas Steinacker ...

Heftige Kritik an der Schulpolitik

Höchst intensive Information und Diskussion vor Ammerbucher Bürgerentscheid

Bürgerversammlung in Ammerbuch zum Streitthema Schule: Kaum jemals zuvor haben wohl so viele Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit beim Schopf gepackt und nicht zuletzt die Fragestellung zum Bürgerentscheid am kommenden Sonntag kritisch hinterfragt. weiterlesen

Fakten und Argumente vor dem Bürgerentscheid Kommentar: Bürgerentscheid zur Schulfrage: Die Ammerbucher Millionenfrage
Bildergalerien und Videos

Küken schlüpfen im Museum

Kiebingen: Fliegende Eier im und neben dem Korb

Der Mittelaltermarkt auf dem Thiepvalgelände

Die Welt der Alraune Siebert

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion