Herrenberg

Schläger vor der Kneipe

Wild um sich geschlagen hat ein bisher unbekannter Mann vor einer Kneipe in Herrenberg. weiterlesen

Kann der Gemeinderat einen Bürgerentscheid kippen?

So einen Fall gab‘s noch nie

Kann man einen Bürgerentscheid so einfach kippen, wie sich das Ammerbuchs Bürgermeisterin wünscht? Diese Frage beschäftigt jetzt die kommunale Rechtsaufsicht im Tübinger Landratsamt. Eine konkrete Entscheidung ist von dort aber nicht zu erwarten. weiterlesen

Kommentar

Der Ammerbucher Schulk(r)ampf

War das jetzt der Auftakt zur Beerdigung erster Klasse? Oder doch die vernünftige Weichenstellung auf dem Weg zur Gemeinschaftsschule? Diese Frage bleibt nach der Ammerbucher Gemeinderatssitzung am Montag erst einmal offen. Zu teuer sei das in Altingen geplante Projekt, erklärte Bürgermeisterin Christel Halm. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Max Hitzler wurde für sein langjähriges Engagement an der Spitze des Ammerbucher Bezirksseniorenrats geehrt

Ein bisschen will er schon noch mitmischen

Max Hitzler wurde für sein langjähriges Engagement an der Spitze des Ammerbucher Bezirksseniorenrats geehrt

Im Entringer „Kaffeestüble“ wurde am Montag das 40-jährige Bestehen des Bezirksseniorenrats in Ammerbuch gefeiert. Mit Roland Ensinger als neuem Vorsitzenden wird es wieder lauter in der Kommunalpolitik. weiterlesen Millipay Micropayment
Ammerbuchs weiterführende Schule ist seit Jahren umkämpft: Schon im Juli 2011 warben Schüler mit ...

Ammerbuchs Bürgermeisterin will den Bürgerentscheid zu Schule und Halle in Altingen kippen

Gemeinschaftsschule: Plötzlich wieder alles offen

Die Gemeinde Ammerbuch kann sich die geplante Gemeinschaftsschule samt Mehrzweckhalle in Altingen nicht leisten. Zu diesem Schluss kam Bürgermeisterin Christel Halm nach einer Finanzklausur mit Experten der Hochschule Kehl. Die Schule will sie trotzdem bauen, beteuerte Halm am Montag im Gemeinderat, aber billiger und womöglich an einem anderen Standort. weiterlesen

Kann der Gemeinderat einen Bürgerentscheid kippen?: So einen Fall gab‘s noch nie
Drei Monate Zeit hatten die Teilnehmer (hier die 12-jährige Kiara Lubszczyk), um sich auf den ...

Ein musikalischer Marathon

Bei „Jugend musiziert“in Entringen wurden die besten Nachwuchs-Gitarristen gekürt

Von morgens bis abends stellten am Samstag junge Leute ihr Können unter Beweis. Dafür spielten sie allerdings keine Songs von Bob Dylan oder Bob Marley, sondern klassische Komponisten wie Carulli oder Bach. Die Besten unter ihnen bekamen eine Urkunde. weiterlesen Millipay Micropayment

Übung zahlt sich aus

David spielt gern Gitarre – aber auch Fußball

Ein Instrument zu erlernen, erfordert Fleiß und Disziplin. Aber Spaß machen muss es auch. Ein Teilnehmer am Wettbewerb „Jugend musiziert“ verrät uns , was das Gitarre-Spielen für ihn bedeutet. weiterlesen Millipay Micropayment

Herrenberg

Überfall auf China-Restaurant

Am Freitag gegen 22.55 Uhr überfielen zwei Maskierte ein Restaurant in der Steinbeis straße. Mit Pistole und Schlagstock bedrohten sie die Eigentümerin. weiterlesen

Sie wollen gehört werden

Bezirksseniorenrat Ammerbuch feiert mit neuem Vorsitzenden 40-Jähriges

Es war ein bisschen still geworden um den Bezirksseniorenrat in Ammerbuch. Doch das ändert sich gerade. Der neue Vorsitzende Roland Ensinger hat einiges vor und will dem Gremium auch in der Kommunalpolitik mehr Gehör verschaffen. weiterlesen Millipay Micropayment

Johannes Kraus wird Amtsleiter in Waldshut-Tiengen

Rathaus als Sprungbrett: Der Ammerbucher Jugendreferent geht in wenigen Wochen / Jugendgemeinderat plant Kochduell mit Gemeinderäten

Ja, das sei schon ein Aufstieg, „definitiv“, sagt er selber: Johannes Kraus, 31, Ammerbuchs Jugendreferent, wird Amtsleiter in Waldshut-Tiengen. weiterlesen Millipay Micropayment
Nah am Fels gebaut haben die Reustener nicht nur in der Jesinger, sondern auch in der Hailfinger ...

Felssturz wird saniert

Kommende Woche machen sich Würzburger Spezialisten in Reusten ans Werk

Noch hängt manches in der Luft, was aus den gewaltigen Muschelkalkwänden in Reusten zu Tale poltern könnte, auch auf Dächer und Häuser. Kommende Woche wollen sich nun Spezialisten aus Würzburg ans Werk machen, um die Felssturz-Gefahr zu bannen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Bei klarem Himmel ist der Schweifstern bis Samstag zu sehen

Grünlich schimmernd rast der Komet „Lovejoy“ Richtung Sonne

Bei klarem Himmel ist der Schweifstern bis Samstag zu sehen

Reusten. Im Dezember 2013 machte der Komet „Lovejoy“ den Astronomen eine helle Freude. Er war im „Kometenjahr“ der Star. Neues Sternchen am Himmel ist abermals „Lovejoy“, diesmal aber hat er die Bezeichnung „C 2014 – Q2“. weiterlesen
Rund 80 Gäste kamen zum Neujahrskonzert der Musikschule Ammerbuch in der Entringer Kelter. Bild: ...

Träumerische Walzer, funky Jazz

Gelungener Auftakt zum neuen Musikschuljahr in Ammerbuch

Entringen. „Mit unserem Konzert heute versuchen wir, die ganze Bandbreite der Musik abzudecken“, versprach Dieter Dörrenbächer am Sonntagabend den rund 80 Gästen des Neujahrskonzerts der Musikschule Ammerbuch. Und er hielt Wort: Von Klassik bis Jazz, Swing, Tango, von Walzer bis Pop präsentierten die Musikschullehrer gute zwei Stunden lang in der Entringer Kelter ihr Programm. Und gleich das erste Stück hatte es in sich. weiterlesen Millipay Micropayment
Unterricht findet hier schon seit eineinhalb Jahren nicht mehr statt. Doch der Wunschtraum des ...

Lieber die ganz große Lösung

In Breitenholz sind die alten Pläne für die Ortsmitte nur noch Makulatur

Das Konzept klang gut: die Alte Schule als „Mehrgenerationenhaus“ für Jugendliche, Vereine und die Ortsverwaltung umbauen und drum herum die Ortsmitte gestalten. Doch diese Pläne des alten Ortschaftsrates haben im neuen keine Chance mehr. Vielmehr strebt man in Breitenholz jetzt eine große Lösung außerhalb des Ortskerns an. weiterlesen Millipay Micropayment
Streuobstwiesen, Äcker und im Hintergrund der Schönbuch: Die Landschaft rings um Breitenholz hat ...

Lieber erst mal abwarten

In Breitenholz bleibt die Fördertür für naturnaher wirtschaftende Landwirte zu

Gebot der Demokratie oder vertane Chance? Die Frage stellt sich angesichts einer Diskussion im Ortschaftsrat von Breitenholz. Es ging um die Möglichkeit für Landwirte, mit Naturschutz ein Zubrot zu verdienen. Das aber lehnte der Ortschaftsrat mehrheitlich ab und berief sich dabei auf das Stimmungsbild einer Versammlung im Oktober. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Landesligatipps mit tzu, hdl und mv

Die Tübinger Band Skipjacks im Portrait

TVR-Teambuilding bei der Kartoffelernte

Neuntes Oldtimerfest in Reutlingen

Sternschnuppennacht am 12. August 2015

Wehrnafahra in Poltringen

4000 trotzten mit Rea Garvey dem Regen

Clueso lockte die Massen nach Rottenburg

Wehrnafahra: Skurrile Boote, seltsame Kostüme

SSV kickt den KSC 3:1 aus dem DFB-Pokal

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 1. bis 7. August: Bei Rohrverlegungsarbeiten kam auf der Dußlinger Baustelle ein Arbeiter ums Leben

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0