JUHU, Schule aus. Wer hat je behauptet, dass das nur Schüler sagen? Karikatur: Rafael Winniger

Knut Peter, Geografielehrer

Der Garnelen-Züchter

Knut Peter, 46, ist Geografielehrer an der katholischen Schule St. Klara in Rottenburg. weiterlesen

Der Bewerbungs-Profi

Horst Siewert ist pensionierter Mathelehrer

„Die Bezahlung war ordentlich, aber das Schreiben hat viel Selbstüberwindung gekostet“, sagt Horst Siewert. Dennoch schreibt er seit Jahren. Horst Siewert ist Psychologe und Autor von Fach- und Sachbüchern. Der 65-jährige pensionierte Mathelehrer schreibt seit 1977 über die verschiedensten Sachthemen, aber auch erotische Literatur und Beziehungsdramen. Außerdem gibt er Schreibkurse für den Freien Deutschen Autorenverband. Im Moment schreibt er an einem sexualpsychologischen Buch. weiterlesen
Artikelbild: Jox Röhm, Mathelehrer und Trainer

Der Kanu-Polo-Spieler

Jox Röhm, Mathelehrer und Trainer

Jox Röhm, 52 Jahre alt, ist Mathelehrer am St. Klara in Rottenburg und trainiert in seiner Freizeit eine Sportmannschaft. weiterlesen Millipay Micropayment
Manfred Brenner im Rossgallschacht. Privatbild

Der Höhlenforscher

Manfred Brenner erkundet die Unterwelt – inzwischen auch mit einer Schüler-AG

„In Höhlen macht man immer Grenzerfahrungen“, findet Manfred Brenner. Im FLUGPLATZ-Gespräch verriet er, was er ganz besonders klasse findet, wenn er mal wieder unter Tage herumklettert – und was die größte Gefahr ist. weiterlesen
Balkanteller, Mensa Morgenstelle.

500.000 Essen pro Jahr

FLUGPLATZ-Test-Essen in der Mensa Morgenstelle – und ein Blick hinter die Töpfe

3 Mensen, 11 Cafeterien: In Tübingen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, günstig auswärts zu essen. 3200 Haupt essen an einem Tag und 500.000 pro Jahr wandern allein in der Mensa Morgenstelle über die Theke. FLUGPLATZ hat mal mitgegessen: Balkan-Teller. Hmmmm. weiterlesen
Mensa-Expertin Christine Hugger.

Gutes Essen ist nur die halbe Miete

Mensa-Expertin Christine Hugger über Freundlichkeit, Lärmschutz, Preise – und Spinat auf dem Speiseplan

Am Tag der „Schulverpflegung in Baden-Württemberg“ traf sich der FLUGPLATZ zum Interview mit Christine Hugger. Hugger ist „Praxisbegleiterin Schulverpflegung“ der Vernetzungsstelle Baden-Württemberg. Ein Gespräch über Mensen und Konzepte, über Muslime und den Veggie-Day. weiterlesen
Geht auch: gemütliche Teezeit im Studentenwohnheim.

Die Not, die Aussicht und die Mama

Wohn-Kultur im Oktober: Not-Unterkunft, Studentenwohnheim – und die nervigsten Sucher

Feldbett im Achter-Zimmer, und Gemütlichkeit im Wohnblock. Was man nicht fragen sollte, wenn es um ein WG-Zimmer geht – und wen man auf keinen Fall zur Suche mitbringen sollte. weiterlesen

Alles halb so schlimm: Die FLUGPLATZ-Beratung für alle Uni-Neulinge
Der Eiffelturm in Paris – sozusagen aus der Couch-Perspektive.Bild:Fotolia/Pedrosala

Die Unsicherheit war es wert – Eine Couch in Paris

FLUGPLATZ-Autorin Christine Faget hat das Couchsurfen für sich entdeckt

Zwei junge Frauen, gestrandet irgendwo in den Weiten von Paris. Wir warten mit einem mulmigen Gefühl in der Magengegend. Es klingt ein bisschen nach Wahnsinn: Wir warten auf einen Unbekannten, um die folgende Woche bei ihm und seinen drei Mitbewohnern zu verbringen. Umsonst. weiterlesen

Belätscherung gibt’s anderswo

„Wüste Welle“-Mitarbeiter Christoph Wohlwill über Qualität – und was sie alles bedeuten kann

Durch Freunde ist der Tübinger Christoph Wohlwill zur Wüste Welle gekommen. Nach einem Workshop ging es mit der eigenen Sendung los. Seit 2006 arbeitet er in der Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit, in Redaktion und Technik. weiterlesen
Petra Sartingen

Wunsch: Anerkennung

Die Pädagogin Petra Sartingen über die Frage, warum Menschen mobben – und was man tun kann

Das Bedürfnis nach Anerkennung einer Person in einer Gruppe ist oft der Anfang: Mobbing gehört für viele Schülerinnen und Schüler in Deutschland zum traurigen Alltag. Bestimmte Schwächen derjenigen, die gemobbt werden, sind willkommene Anlässe, um mit dem Mobben zu beginnen – und wer nur sucht, der wird auch fündig. weiterlesen
Szene aus Haojun Zhuos Stuntman-Zeit 1990 bis 1992

Der aus Explosionen sprang

Ein bisschen Gefahr gehört zum Leben dazu, findet Haojun Zhuo

Sich freiwillig aus dem dritten Stock zu stürzen oder sich bewusst in gefährliche Situationen begeben: Das entscheidet niemand so leichtfertig. Oder doch? Haojun Zhuo, 41, Trainer bei der Tübinger Zhuo Shi Wushu Akademie, berichtet aus seiner Jugend als Stuntman. weiterlesen
Artikelbild: Was auf der Bühne alles passieren kann

Saitenwechsel

Was auf der Bühne alles passieren kann

Der Tübinger Jan Petersen (27) ist Bassist der Pieter Wemersen Kapelle. Im FLUGPLATZ-Interview verrät er, wann sein Herz zu rasen beginnt, warum Verspieler gar nicht so schlimm sind und wie er seinen Wetten dass-Auftritt erlebte. weiterlesen
Umfrage
"Wie findest du die Mensa?" Auf dem Menü stehen folgende Antworten zur Wahl:


Super! Fast so gut wie bei Oma. 5 4%
 
Man kann's essen. 33 24%
 
Wenn's denn sein muss. Ist halt billig. 25 18%
 
Guter Ort, um Freunde zu treffen. Aber das Essen: na ja. 33 24%
 
Das Essen würde ich nicht mal meinem Hund füttern. 42 30%
 
Anzeige


Anzeige