Tübingen

Die Weisheit des Gehirns

Sprachforscher haben eine tröstliche Nachricht für die Älteren: Deren Gehirn arbeitet zwar langsamer, dafür aber leistungsfähiger. weiterlesen

Karlsruhe

Forschungspreis für Physiker aus Ulm und Karlsruhe

Für die Entwicklung einer neuen Generation von Elektronenmikroskopen erhalten zwei Physiker aus Baden-Württemberg sowie ein Wissenschaftler aus Jülich einen renommierten Forschungspreis: Der mit rund 400 000 Euro dotierte «Frontiers of Knowledge Award» geht an Maximilian Haider, Harald Rose und Knut Urban, wie das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) am Dienstag mitteilte. weiterlesen

Unendliche Arbeit

Frowald G. Hüttenmeister wird in Berlin geehrt

Der Tübinger Judaist Frowald Gil Hüttenmeister wird am kommenden Montag im Plenarsaal des Bundestags mit dem Forscherpreis der Obermayer-Foundation ausgezeichnet. weiterlesen

Alternativen zu Tierversuchen

Land Baden-Württemberg fördert drei Tübinger Forschungsprojekte

Viele Tierversuche können durch Tests an Zellkulturen ersetzt werden. Forschungsprojekte hierzu und zu anderen Tierversuchs-Alternativen fördert die Landesregierung in den kommenden zwei Jahren mit 400.000 Euro. weiterlesen

Verdeckter Kampf in der Türkei

Der Erdogan-Kritiker Can Atakli sprach im Audimax

Für den prominenten türkischen Journalisten Can Atakli steht die Türkei vor einer doppelten Zerreißprobe: Nach innen durch den Machtkampf mit der ultrakonservativen Gülen-Bewegung, nach außen durch den Bürgerkrieg in Syrien. weiterlesen Millipay Micropayment

Jede Menge Forschungsmüll

Schreiben, um zu bleiben: Viele Wissenschaftler produzieren Erkenntnisse, die die Welt nicht braucht

Ohne Forschung kein Fortschritt - daher Investieren Staaten und die Industrie Milliarden in die Wissenschaft. Doch das System hat Fehler, kritisieren Experten. Es bringe teuren "Forschungsmüll" hervor. weiterlesen

Hochschule Reutlingen

Stiftung gibt 280 000 Euro für Austausch

Die Baden-Württemberg-Stiftung (BWS) unterstützt zwei internationale Projekte an der Hochschule Reutlingen mit 280 000 Euro. Damit wird der internationale Austausch gefördert. weiterlesen
Artikelbild: Nach Brand und Sanierung: Zentralbibliothek der Uni Hohenheim ab 18. Februar wieder offen

Ein dreijähriges Provisorium endet

Nach Brand und Sanierung: Zentralbibliothek der Uni Hohenheim ab 18. Februar wieder offen

Studenten der Universität Hohenheim können ab Mitte Februar ihre Zentralbibliothek wieder benutzen. Das frisch sanierte Gebäude war ausgebrannt und musste fast drei Jahre lang geschlossen bleiben. weiterlesen
Artikelbild: Schatz des Monats Januar: Ein griechisches Gefäß erzählt von der Versöhnung mit Helena

Liebestropfen für die Augen des Menelaos

Schatz des Monats Januar: Ein griechisches Gefäß erzählt von der Versöhnung mit Helena

In unserer Reihe „Schatz des Monats“ präsentieren die Kustod(inn)en des Museums Schloss Hohentübingen die besten Stücke der Dauerausstellung Alte Kulturen. In diesem Monat ist es ein antikes griechisches Gefäß zum Mischen von Wein und Wasser mit zwei Henkeln, ein sogenannter Kolonettenkrater. Seine Bilder erzählen vom Schicksal der Helena. weiterlesen

Heidelberg

Politikwissenschaftler Hans Maier bekommt Karl-Jaspers-Preis

Der Politikwissenschaftler und ehemalige bayerische Kultusminister Hans Maier bekommt den mit 25.000 Euro dotierten Karl-Jaspers-Preis. weiterlesen

Das Rennen um die Plätze beim Hochschulsport

Wer dabei sein will, muss sich schnell anmelden

Seit dem Wintersemester 2011/2012 wird nicht nur der Muskelapparat, sondern auch das Portemonnaie beim Hochschulsport beansprucht. Aber wohin fließen die Einnahmen und wie nehmen die Studierenden diese Veränderung wahr? weiterlesen
Trauerfeier in der Stiftskirche: Rektor Engler hält den Nachruf auf Adolf Theis, den ...

Trauergottesdienst in der Stiftskirche: Erinnerungen an eine Ära

Uni Tübingen lud zur Trauerfeier für Ex-Präsident Adolf Theis

Adolf Theis wurde im engsten Kreis auf dem Tübinger Stadtfriedhof beigesetzt. Zuvor gedachte die Universität ihres langjährigen Präsidenten bei einem Trauergottesdienst in der Stiftskirche. Rektor Engler beschrieb ihn dort als Visionär. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Herausragender und nachhaltiger Universitätslenker

Eine Würdigung von Adolf Theis

Herausragender und nachhaltiger Universitätslenker

Am heutigen Samstag nimmt die Universität mit einem Trauergottesdienst in der Stiftskirche (10.30 Uhr) Abschied von ihrem früheren Präsidenten Adolf Theis, der am 24. Dezember gestorben ist. Von 1972 bis 1995 lenkte Theis die Geschicke der Uni Tübingen. Den folgenden, hier leicht gekürzten Nachruf haben der ehemalige Universitätskanzler Georg Sandberger und die Ägyptologin Ingrid Gamer-Wallert verfasst. weiterlesen

Karlsruhe

Institut verteidigt Forschung für das US-Militär

Bei den umstrittenen Forschungsaufträgen für das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) aus dem US-Verteidigungsministerium soll es sich um "reine Grundlagenforschung ohne militärischen Charakter" handeln. "Wir machen keine Rüstungsforschung", sagte KIT-Präsident Holger Hanselka. weiterlesen
Artikelbild: Jung-Medizinpreis geht an Freiburger Immunbiologen

Hamburg

Jung-Medizinpreis geht an Freiburger Immunbiologen

Der mit 300.000 Euro dotierte Ernst Jung-Preis für Medizin geht an den Immunbiologen Professor Thomas Boehm aus Freiburg. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Küken schlüpfen im Museum

Kiebingen: Fliegende Eier im und neben dem Korb

Der Mittelaltermarkt auf dem Thiepvalgelände

Die Welt der Alraune Siebert

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion