Stuttgart

Duale Hochschule in Heilbronn wird aufgewertet

Der Standort Heilbronn der Dualen Hochschule Baden-Württemberg wird aufgewertet. weiterlesen

Senat und Stura

An der Universität wurde gewählt

Die verschiedenen Gruppen an der Universität wählten Anfang dieser Woche ihre Vertreter im Uni-Senat neu, in den Fakultäten auch die Fakultätsräte. Die Studierenden wählten außerdem zum zweiten Mal ihre neue Vertretung, den Studierendenrat. weiterlesen

Was war da los?: Studentenstimmen zu den Uni-Wahlen
Artikelbild: Die Uni verliert mit dem Paläogenetiker Johannes Krause einen ihrer bekanntesten Forscher

Auf dem Sprung nach Jena

Die Uni verliert mit dem Paläogenetiker Johannes Krause einen ihrer bekanntesten Forscher

„Einen solchen Anruf bekommt man nur einmal im Leben“, sagt Prof. Johannes Krause. Und das damit verbundene Angebot würde wohl kein Wissenschaftler ablehnen. Krause wird mit nur 33 Jahren Direktor am neu gegründeten Max-Planck-Institut für Geschichte und Naturwissenschaften in Jena. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Vorstoß: Duale Hochschule soll Nachwuchs für Land, Städte und Gemeinden liefern

Eigene Ingenieurs-Ausbildung in den Behörden?

Vorstoß: Duale Hochschule soll Nachwuchs für Land, Städte und Gemeinden liefern

Dem Land und den Kommunen fehlen Ingenieure. Jetzt wird geprüft, ob die Duale Hochschule einen speziellen Studiengang anbieten soll. weiterlesen

Debatte um Musikhochschulen geht weiter

Grün-Rot will Jazz und Weltmusik schonen

Die Musikhochschulen im Land bangen um ihre Zukunft: Grün-Rot will Millionen sparen. Bei Jazz, Pop und Weltmusik wohl eher nicht - doch wo dann? weiterlesen
Artikelbild: Nobelpreisträger und Nachwuchswissenschaftler tauschen sich aus

Lindau

Nobelpreisträger und Nachwuchswissenschaftler tauschen sich aus

Medizin und Physiologie stehen im Zentrum der 64. Nobelpreisträgertagung, die am Sonntag in Lindau am Bodensee eröffnet worden ist. weiterlesen

Hochschule

Reutlinger Studiengänge top im Ranking

Gleich zwei erste Plätze nimmt die ESB-Business-School der Hochschule Reutlingen beim bundesweiten Ranking der Zeitschrift „Wirtschaftswoche“ ein. weiterlesen
Artikelbild: Bauer: Geld für Hochschul-Lehre könnte in Grundfinanzierung fließen

Stuttgart

Bauer: Geld für Hochschul-Lehre könnte in Grundfinanzierung fließen

Mittel für die Lehre werden künftig voraussichtlich in die Grundfinanzierung der Hochschulen fließen. weiterlesen

Stuttgart

Studenten fordern mehr Geld für Unis

Mit Appellen an die grün-rote Landesregierung für eine bessere Hochschulfinanzierung sind Studenten aus Stuttgart und weiteren Uni-Städten auf die Straße gegangen. Nach Angaben der Veranstalter marschierten etwa 500 junge Menschen für eine bessere Lehre durch die Innenstadt. weiterlesen
Als Archäologen noch Trophäenjäger waren: Das Bild zeigt das Grabungsteam von Felix von Luschan im ...

Die Götter fielen nicht vom Himmel

In der Südtürkei suchen Tübinger Altorientalisten nach den Ursprüngen des Urbanen / Kooperation mit der Uni Chicago

Die Grabungen im syrischen Qatna liegen für Jahre auf Eis. Die Altorientalisten um Prof. Peter Pfälzner haben deshalb ein neues Projekt begonnen: In der Südtürkei, nahe der syrischen Grenze, erforschen sie die Festungsstadt Sam‘al. weiterlesen Millipay Micropayment

Stuttgart

GEW unterstützt Proteste für bessere Finanzierung von Unis

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Baden-Württemberg unterstützt die Proteste für eine bessere Finanzierung der Hochschulen. weiterlesen
Die Mikrobiologin Evi Stegmann prüft im Schüttelraum ihres Labors einen Kolben mit Antibiotika ...

Damit Antibiotika wieder wirken

Evi Stegmann untersucht in der Mikrobiologie Produkte, die von Bodenbakterien hergestellt werden

Bakterien produzieren viele für den Menschen potenziell nützliche Stoffe, darunter auch Antibiotika. Wie das funktioniert und wie diese Stoffe für den Menschen nutzbar gemacht werden können, erforscht die Wissenschaftlerin Evi Stegmann an der Uni Tübingen. weiterlesen

Mehr Kooperation

Hochschulförderung: Bund legt Entwurf für Grundgesetzänderung vor

Bundesbildungsministerin Wanka geht in die Offensive. In der Debatte um eine bessere Förderung der Hochschulen durch Bund und Länder legte ihr Haus den Entwurf für eine Grundgesetzänderung vor. weiterlesen

Kommentar Hochschule: Eine zentrale Reform
Artikelbild: Wissenschaftler wollen sachliche Diskussion über das Gas-Fracking

"Nicht verteufeln"

Wissenschaftler wollen sachliche Diskussion über das Gas-Fracking

Rationale Debatte statt Emotionen: Auf einem Symposium in Tübingen warnen Wissenschaftler davor, "Fracking" zu verteufeln. Man müsse die Risiken gegen die anderer Methoden der Energiegewinnung abwägen. weiterlesen

Die Währung sind die Treibhausgase: Was passiert eigentlich bei der Erdgasgewinnung mit „Fracking“? Ein Gespräch mit Tübinger Umweltgeologen
Bildergalerien und Videos

Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen im Kreis Tübingen

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion