Artikelbild: Tübinger Forscher unterrichten Kollegen in Uganda und Äthiopien

Laborgeräte aus dem 3D-Drucker

Tübinger Forscher unterrichten Kollegen in Uganda und Äthiopien

Viele Dinge, die man im Labor braucht, sind teurer als sie sein müssten, sagt Tom Baden. Der Biologe nutzt deshalb 3D-Drucker, um selbst Laborgeräte herzustellen und bietet die Programme als „Open Labware“ im Internet an. Mit seinem Verein „Trend in Africa“ schult er Forscher an afrikanischen Universitäten darin, wie man für wenig Geld Pipetten und Mikroskope herstellen kann. weiterlesen
Artikelbild: Kretschmann besucht «Erfinder von morgen» im KIT

Karlsruhe

Kretschmann besucht «Erfinder von morgen» im KIT

Zu Besuch bei den «Erfindern von morgen»: Acht Nachwuchswissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben am Mittwoch Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (beide Grüne) ihre Arbeiten präsentiert. weiterlesen
Artikelbild: Studierende helfen Plüschtieren – und helfen Ängste abbauen

Rettung für den Teddybär

Studierende helfen Plüschtieren – und helfen Ängste abbauen

Die „Teddyklinik“ machte Station im Kindergarten der Firma Rösch. Bei der Versorgung ihrer Stofftierchen konnten die Kinder einiges über den Arztbesuch lernen. weiterlesen
Artikelbild: Unis wollen Hochschul-Doktoranden bei sich behalten

Stuttgart

Unis wollen Hochschul-Doktoranden bei sich behalten

Die neun Universitäten in Baden-Württemberg wollen Absolventen der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) das Promovieren an den Unis erleichtern. weiterlesen
Artikelbild: Im Oktober soll erstes Haus der autofreien Anlage auf dem Reutlinger Campus bezugsfertig sein

Wohnraum für 155 Studierende

Im Oktober soll erstes Haus der autofreien Anlage auf dem Reutlinger Campus bezugsfertig sein

Wo heute noch Kräne und Laster lärmen, sollen im Oktober die ersten Studierenden einziehen: Gestern ist das Richtfest für die neue Wohnanlage auf dem Reutlinger Hochschul-Campus gefeiert worden. weiterlesen
Artikelbild: Sprache aus Hirnströmen gelesen: Jedes Wort ein anderes Muster

Karlsruher Forscher vermelden Erfolg

Sprache aus Hirnströmen gelesen: Jedes Wort ein anderes Muster

Kann man aus Hirnströmen auf Worte und gar ganze Sätze schließen? Karlsruher Wissenschaftlern ist das im Ansatz gelungen. Ziel der Forschung ist, vollständig gelähmten Menschen Sprache zurückzugeben. weiterlesen
Artikelbild: Studie: Opfer von Einbrüchen leiden und sind sehr belastet

Stuttgart

Studie: Opfer von Einbrüchen leiden und sind sehr belastet

Opfer von Wohnungseinbrüchen haben einer neuen Studie zufolge mit gravierenden psychischen Folgen zu kämpfen. weiterlesen

Stuttgart

Jüngere Forscher bekommen neue Möglichkeit für Professur

Baden-Württemberg will dem wissenschaftlichen Nachwuchs mehr Sicherheit bieten. weiterlesen
Auch kleine Riechproben hatte die Chemikerin Carolin Huhn den Kinderstudenten mitgebracht.Bild: ...

Die Gerücheküche der Chemie

Carolin Huhn erklärte, wie man ein Gemisch wieder in seine Einzelteile zerlegt

Fünf Sinne hat der Mensch, aber die reichen nicht immer. Wie Chemiker, auch ohne Spürhund zu sein, ihre Spürnasen ausbilden, das erklärte die Chemieprofessorin Carolin Huhn in der Kinder-Uni-Vorlesung mit dem Thema: „Warum reicht Forschern ihre Nase nicht?“ weiterlesen Millipay Micropayment

Was macht den Menschen einzigartig?

Anthropologe Michael Tomasello sprach im Audimax über Ursprünge menschlicher Zusammenarbeit

Das menschliche Erbgut und das eines Schimpansen sind zu 99 Prozent identisch. Und doch verließen die Vorfahren des Menschen die Baumwipfel, bauten Werkzeuge, schufen Zivilisationen. Diese kulturelle Evolution, die Technologien ermöglichte und den Menschen die ganze Welt erobern ließ, habe ihren Ursprung vermutlich schon in unserer Biologie, so Anthropologe Michael Tomasello am Dienstag im Audimax vor 500 Zuhörern. weiterlesen

Mit neuen Projekten

Uni-Kooperation soll ausgebaut werden

Eine 40-jährige Partnerschaft verbindet die Uni Tübingen und die rumänische Universität Cluj. Mit einem Festakt würdigten dies am Montag die Vertreter beider Hochschulen. weiterlesen
Artikelbild: ZU-Stiftung prüft nach Urteil zu Kündigung Berufung

Friedrichshafen

ZU-Stiftung prüft nach Urteil zu Kündigung Berufung

Im Gerichtsstreit um die Kündigung des ehemaligen Kanzlers der Zeppelin-Uni prüft die ZU-Stiftung, ob sie in Berufung gehen soll. weiterlesen
Für die Biologen gehören Krähen zu den Singvögeln, auch wenn es sich für unsere Ohren nicht so ...

Andreas Nieder erklärte, warum Krähen Memory spielen können

Kinder-Uni: Vögel, die Gedächtniskünstler

Verglichen mit den Menschen haben Krähen ein ziemlich kleines Gehirn. Doch was sie damit machen können, ist erstaunlich. weiterlesen

Karlsruhe

Sprache erkennen aus Hirnströmen

Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben direkt aus Gehirnströmen Laute, Wörter und ganze Sätze rekonstruiert. weiterlesen

Zehn Jahre Tübinger Mediendozentur: „Guter Journalismus bewegt – das bleibt“

Buch versammelt die Reden und zeigt eine Branche im Strukturwandel

Selbstkritische Reflexionen und zukunftsorientierte Ideen für den Journalismus – die Branche von ihrer besten Seite zeigen die zehn Reden, die namhafte Medienprofis im Rahmen der Tübinger Mediendozentur gehalten haben und die nun im Buch „Die Idee des Mediums“ versammelt sind. weiterlesen
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Landesligatipps mit tzu, hdl und mv

Die Tübinger Band Skipjacks im Portrait

TVR-Teambuilding bei der Kartoffelernte

Neuntes Oldtimerfest in Reutlingen

Sternschnuppennacht am 12. August 2015

Wehrnafahra in Poltringen

4000 trotzten mit Rea Garvey dem Regen

Clueso lockte die Massen nach Rottenburg

Wehrnafahra: Skurrile Boote, seltsame Kostüme

SSV kickt den KSC 3:1 aus dem DFB-Pokal

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 1. bis 7. August: Bei Rohrverlegungsarbeiten kam auf der Dußlinger Baustelle ein Arbeiter ums Leben

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0