Karlsruhe

EU-Millionen für Klimaforscher

Abgase von veralteten Autos in den Millionenstädten Lagos oder Abidjan verändern das Klima in Westafrika - mit möglicherweise globalen Folgen. Auch die Umwandlung von Wald in Ackerland beeinflusst Wetter, Ökosysteme und die Gesundheit der rapide wachsenden Bevölkerung dieser Region. weiterlesen

Zwei Millionen für die Katastrophenforschung

Hoch dotierte Förderung für Tübinger Geowissenschaftler

Der Tübinger Geowissenschaftler Todd Ehlers bekommt zwei Millionen Euro für seine Forschung über Naturkatastrophen, die durch die Bewegung der Kontinente ausgelöst werden. weiterlesen

Karlsruhe

Karlsruher Forscher entwickeln Klimamodelle für Westafrika

Abgase von veralteten Autos in den Millionenstädten Lagos oder Abidjan verändern das Klima in Westafrika. weiterlesen
Verleihung des Nachhaltigkeitspreises im Kupferbau der Universität. Der Laudatio von Rektor Engler ...

Weltweit geforscht

Nachhaltigkeitspreise der Universität für Studierende

„Wir brauchen die Kreativität und Neugier der jungen Forscher“, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer. Zu den Richtigen: den mit dem Nachhaltigkeits-Preis der Universität ausgezeichneten Studierenden. weiterlesen Millipay Micropayment

Stuttgart

Baden-Württemberg führt landesweites Semesterticket ein

In Baden-Württemberg soll es bald ein landesweit gültiges Semesterticket geben. weiterlesen

Ein warmer Geldregen

Uni Tübingen und Banco Santander unterzeichnen Kooperationsvertrag

Die Universität Tübingen und die Bank Santander haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Das bedeutet mehr Deutschlandstipendien, mehr Spanisch- und Englischkurse am Fachsprachenzentrum und die Förderung zweier Forschungsprojekte der Ägyptologie. weiterlesen Millipay Micropayment

Lebenslang mit der Uni lernen

Wissenschaftliche Weiterbildung kommt in Gang / Master auch berufsbegleitend

Nach ein paar Berufsjahren an der Uni nochmal das Fachwissen aktualisieren, vielleicht sogar ein Zusatzstudium mit Abschluss – das wird es nun bald auch in Tübingen geben. Denn die Uni steigt in die wissenschaftliche Weiterbildung ein. weiterlesen Millipay Micropayment

Enge Partnerschaft mit Kairo

Neuer politikwissenschaftlicher Master-Studiengang bildet Nahost-Experten aus

Den arabischen Osten politisch verstehen: Das ist das Ziel eines neuen Master-Studiengangs der Politologen. Das Einmalige: Die Uni Tübingen kooperiert dabei eng mit der American University in Kairo. Austauschsemester und Arabisch-Lernen sind integriert. weiterlesen Millipay Micropayment

Erstmals seit 36 Jahren

Wahlen der Verfassten Studierendenschaft

Vor eineinhalb Jahren hat der Landtag die Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft beschlossen. Mit der Wahl am 3. und 4. Dezember geht es um die demokratische Ausgestaltung. weiterlesen

Bald Baustart für Hörsaal

Finanzminister Nils Schmid erteilt Genehmigung

Die Universität Hohenheim soll einen neuen Hörsaal erhalten. Der baden-württembergische Finanzminister Nils Schmid erteilte jetzt die Baufreigabe. weiterlesen
Artikelbild: Südwest-Hochschulen forschen im Auftrag des US-Militärs

Karlsruhe

Südwest-Hochschulen forschen im Auftrag des US-Militärs

Hochschulen in Baden-Württemberg haben nach Medienberichten im Auftrag des US-Militärs geforscht. weiterlesen
Artikelbild: So viele Studenten wie noch nie in Baden-Württemberg

An den Universitäten wird es immer voller

So viele Studenten wie noch nie in Baden-Württemberg

An den Hochschulen im Südwesten drängen sich im Moment so viele Studenten wie noch nie. weiterlesen
Etwas fürs Auge: Die Studierenden der Fakultät Textil&Design stellten ihre Arbeiten in einer ...

Hochbetrieb auf dem Campus

Am Tag der offenen Tür kamen knapp 4000 Besucher zur Reutlinger Hochschule

Wenn sich auf dem Hohbuch-Campus die Türen öffnen, herrscht Hochbetrieb. Am Samstag kamen 4000 Besucher zum Tag der offenen Türe. weiterlesen Millipay Micropayment
Der Historiker und Bibliothekar Wilfried Lagler präsentierte beim Mittelaltertag der Tübinger ...

Als vieles auf eine Kuhhaut ging

Der Mittelaltertag der Uni Tübingen gab faszinierende Einblicke in eine ferne Epoche

Von der mittelalterlichen Buchkunst bis zum Abschied der Liebenden bei Shakespeare: Der Mittelaltertag des Zentrums Vormodernes Europa am Samstag im Pfleghof rückte die rätselvolle Epoche für zahlreiche Besucher ganz nah heran. weiterlesen

Uni Tübingen lud zum Tag des Mittelalters

Neuer Ehrensenator der Uni

Dieter Kurz förderte das Zeiss-Engagement für Forschung und Lehre

Die Uni Tübingen bekommt einen 34. Ehrensenator: Ausgezeichnet wird mit dieser Ernennung der Vorsitzende des Stiftungsrats der Carl-Zeiss-Stiftung Dieter Kurz. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Küken schlüpfen im Museum

Kiebingen: Fliegende Eier im und neben dem Korb

Der Mittelaltermarkt auf dem Thiepvalgelände

Die Welt der Alraune Siebert

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion