Grundgehalt-Steigerung um 300 bis 749 Euro

Professoren sollen nach Bundesgerichtsurteil mehr Geld bekommen

Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts will Grün-Rot die Gehälter von Professoren im Südwesten verbessern. weiterlesen

Karlsruhe

Musikhochschulen appellieren eindringlich an Landespolitik

Zum Abschluss von fünf Fachkonferenzen haben die fünf Musikhochschulen die grün-rote Landesregierung eindringlich aufgerufen, von ihren Sparplänen Abstand zu nehmen. weiterlesen

Schwerpunkte neu sortiert

Musikhochschulen setzen Sparbeschluss ein Qualitätskonzept entgegen

Von Akkordeon bis Zither wird alles neu gestimmt: Nach dem Sparbeschluss der Landesregierung haben die Hochschulen in Baden-Württemberg die Schwerpunkte der Musikausbildung neu sortiert. weiterlesen

Uni-Rektoren fordern mehr Geld

Überfüllte Seminare und schlechte Betreuung: Südwest-Hochschulen befürchten den Absturz

Die Hochschulen schlagen Alarm: Sollte sich Wissenschaftsministerin Bauer im Ringen um Haushaltsmittel nicht durchsetzen, werde das Folgen für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg haben. weiterlesen
Artikelbild: Gewächshäuser werden für neun Millionen Euro erneuert

Uni Hohenheim investiert

Gewächshäuser werden für neun Millionen Euro erneuert

Das 1,25 Millionen Euro teure Sammlungsgewächshaus der Universität Hohenheim wurde feierlich übergeben. Folgen soll nun ein neues Forschungsgewächshaus, das acht Millionen Euro teuer wird. weiterlesen

Quantengesetze in der Nanowelt

Stuttgarter Wissenschaftler bekommt Max-Planck-Forschungspreis

Die Wissenschaftler Jörg Wrachtrup von der Universität Stuttgart sowie Robert Schoelkopf von der amerikanischen Yale University sind mit dem Max-Planck-Forschungspreis ausgezeichnet worden. weiterlesen

Stuttgart

Frauen studieren vermehrt Technik und Naturwissenschaften

Die Zahl junger Frauen, die Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu studieren anfangen, ist leicht gestiegen. weiterlesen
Artikelbild: Ausprobieren erwünscht: Tag der Wissenschaft an der Uni Stuttgart

Nicht nur die Jugend forscht

Ausprobieren erwünscht: Tag der Wissenschaft an der Uni Stuttgart

Zum Lernen ist man nie zu alt - aber auch nicht zu jung. So kamen beim Tag der Wissenschaft an der Universität Stuttgart viele Besucher zusammen, um dem Forscherdrang nachzugehen. 120 Institute machten mit. weiterlesen

Mündlich, schriftlich

Zum Tod des Romanisten Peter Koch

Sein Tod kam für alle – Familie, Kollegen, Freunde – vollkommen unerwartet: Am Montag vor einer Woche ist der Tübinger Romanistikprofessor Peter Koch im Alter von 63 Jahren plötzlich verstorben. weiterlesen
Wegweiserinnen an der schwierigen Schnittstelle zwischen Studium und Beruf: Gudrun Straßburger, 56 ...

Wer bin ich und was kann ich?

Beim Career Service der Universität bekommen Studierende Orientierung für Beruf und Bewerbung

Wenn das Ende des Studienjahrs naht, stellt sich Studierenden oft verschärft die Frage: Studiere ich überhaupt das richtige Fach? Und was für einen Beruf kann ich später damit ausüben? Wer mit solchen Zweifeln nicht alleine klar kommt, findet an der Uni Tübingen kompetenten Rat beim Career Service. weiterlesen

Ein Hybrid wie ein Maultier

Wissenschaftler ziehen kontroverse Zwischenbilanz der Exzellenzinitiative

Seit zwei Jahren darf die Uni Tübingen sich mit dem Elite- Etikett schmücken. Ob die sogenannte Exzellenzinitiative eher Vor- oder Nachteile gebracht hat, war beim Professoren- Podium mit Uni-Rektor Bernd Engler im Großen Senat am Mittwochabend umstritten. weiterlesen

Stuttgart

Uni Hohenheim erhält zwei Millionen Euro

Die Universität Hohenheim übernimmt eine zentrale Rolle im Landesprogramm "Bioökonomie" und erhält dafür vom Land Fördergelder in Höhe von zwei Millionen Euro. Ziel der Forschung ist es, möglichst ohne Erdöl und andere fossile Rohstoffe zu leben und zu wirtschaften. weiterlesen

Wie wirkt Achtsamkeit?

Für Uni-Studie zu Therapien gegen Depression werden Teilnehmer gesucht

Ein neuerer Ansatz zur Behandlung von Depressionen ist die Achtsamkeitstherapie. In einem Forschungsprojekt wollen Psychologen der Universität nun ihre besonderen Wirkmechanismen im Hirn herausfinden. weiterlesen
Artikelbild: Auf der Fahrt über den Bodensee öffnen sich die Wissenschaftler dem Forschernachwuchs

Mit Nobelpreisträgern auf Tuchfühlung

Auf der Fahrt über den Bodensee öffnen sich die Wissenschaftler dem Forschernachwuchs

Das MS "Sonnenkönigin" nahm gestern Nobelpreisträger, Nachwuchs-Wissenschaftler und "Jugend-forscht"-Champions an Bord. Auf der Fahrt über den Bodensee warb das Land für seine Forschungsszene. weiterlesen
Artikelbild: Online-Portale müssen Autoren unwahrer Behauptungen nicht nennen

Vorlesung für Zehntausende

Immer mehr Professoren stellen Kurse für ein Massenpublikum ins Internet

Tausende Zuhörer in einem Hörsaal - das funktioniert nur online. MOOCs heißen die universitären Kurse, die im Netz ein Millionenpublikum erobern und Debatten auslösen. Demokratisieren sie das Studium? weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion