per eMail empfehlen


   

International aktiv

Reutlinger Hochschule erhält Auszeichnung

Die Hochschule Reutlingen darf sich neuerdings mit dem Attribut „erfolgreich internationalisiert“ schmücken. Und sie geht mit ehrgeizigen Plänen ins neue Jahr.

Anzeige


 

Reutlingen. Die Auszeichnung „erfolgreich internationalisiert“ ist von der bundesweiten Hochschulrektorenkonferenz (HRK) verliehen worden. Vor kurzem nahm Hochschulpräsident Hendrik Brumme das Zertifikat in Bonn entgegen. Damit gehört Reutlingen zu den 30 deutschen Hochschulen, die beim HRK-Wettbewerb „Internationalisierung der Hochschule“ erfolgreich waren.

Die Hochschulrektorenkonferenz unterstützt die deutschen Hochschulen darin, ihr spezifisches internationales Profil herauszuarbeiten und weiter zu entwickeln. In Reutlingen hat eine externe und international besetzte Gutachterkommission die Internationalität der Hochschule untersucht. Zudem haben Leitung und Fakultäten einen anderthalb Jahre dauernden Prozess in die Wege geleitet, um die internationalen Aktivitäten zu überprüfen und neue Ziele zu setzen.

Herausgekommen sind viele neue Ansatzpunkte für die Internationalität in Reutlingen. So ist längerfristig beispielsweise geplant, bei allen 39 Studiengängen der Hochschule ein Mobilitätsfenster einzubauen. „Darunter verstehen wir, dass die Studiengänge ein Semester frei halten, in dem die Studierenden ins Ausland gehen und in dem die Leistungen aus dem Ausland problemlos anerkannt werden“, erläutert der Leiter des Reutlingen International Office, Prof. Baldur Veit.

Weitere ehrgeizige Projekte sind vorgesehen. „Wir wollen bis 2016 bei mindestens fünf Studiengängen ein Studium ganz auf Englisch anbieten“, sagt Veit. Außerdem sollen perspektivisch alle Studiengänge ein Semester anbieten, in dem nur auf Englisch unterrichtet wird.

Gelebte Internationalität ist das führende Markenzeichen der Hochschule Reutlingen und ein zentraler Baustein der Arbeit. Derzeit hat die Hochschule rund 5100 Studierende, wovon 1226 aus dem Ausland kommen. Auf dem Campus sind 91 verschiedene Nationen vertreten. Basis der Internationalität sind die 145 Partnerschaften mit Hochschulen in aller Welt.

ST

28.12.2012 - 08:30 Uhr

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

Anzeige

(c) Alle Artikel, Bilder und sonstigen Inhalte der Website www.tagblatt.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.

Anzeige


Bildergalerien und Videos

Handball-Landesliga: Spvgg Mössingen - Dettingen/Erms: 28:27 Millipay Micropayment

Walter Tigers Tübingen - Braunschweig: 93:76

Basketball-Regionalliga: Tübingen schlägt Kaiserslautern 81:76 Millipay Micropayment

Bernd Haug ist Bürgermeister von Kirchentellinsfurt

Der alte ist der neue

Bernd Haug wird Bürgermeister in Kirchentellinsfurt

Boris Palmer als Tübinger OB wiedergewählt

Volleyball-Bundesliga: TV Rottenburg - TSV Herrsching 3:1

Himmel & Erde - Kloster- und Naturparkmarkt Bebenhausen

Wählen gehen - Projektion am Tübinger Schimpfeck

Dies Universitatis zum Wintersemesterbeginn 2014

Vera Staiger gewinnt das Sing-and-Win-Finale

Explosiver Braunkohlestaub verteilte sich unter Hochdruck

Explosiver Braunkohlestaub beim Nehrener Asphaltmischwerk

Video vom Tübinger Fußball-Derby: TSG II gegen SV 03 II Millipay Micropayment

Schwarze Serie hält: Tigers verlieren gegen Bamberg

Whisky oder Wurst gefällig? Eindrücke vom Regionalmarkt

Jubel und Buhrufe beim Tübinger Entenrennen

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick
Wahlsieger Boris Palmer auf dem Marktplatz

Wissen, was war

Die Woche vom 18. bis 24. Oktober: Palmer bleibt OB in Tübingen - Haug wird Bürgermeister in Kirchentellinsfurt

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0